Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónDE102017100312 A1
Tipo de publicaciónSolicitud
Número de solicitudDE201710100312
Fecha de publicación13 Jul 2017
Fecha de presentación9 Ene 2017
Fecha de prioridad12 Ene 2016
También publicado comoCN106955153A, US20170196626
Número de publicación1710100312, 201710100312, DE 102017100312 A1, DE 102017100312A1, DE 2017/10100312 A1, DE-A1-102017100312, DE102017100312 A1, DE102017100312A1, DE1710100312, DE2017/10100312A1, DE201710100312
InventoresMarno NAGTEGAAL
SolicitanteGyrus Medical Limited
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos: DPMA, Espacenet
Elektrochirurgische Vorrichtung The electrosurgical device traducido del alemán
DE 102017100312 A1
Resumen  traducido del alemán
Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung stellen eine Anordnung bereit, in der ein chirurgisches Instrument, das einen Schaft mit einem darauf angebrachten Endeffektor aufweist, mit einem Drehrad versehen ist, das geeignet ist, es dem Benutzer zu ermöglichen, den Schaft während der Anwendung in eine gewünschte Winkelposition zu drehen. Embodiments of the present invention provide an arrangement in which, is provided with a rotary knob, a surgical instrument comprising a shank having mounted thereon end effector, which is adapted to allow the user to the shaft during the application in a desired angular position to turn. Um einen kompakten und zuverlässigen Mechanismus zu ermöglichen, hat das Drehrad, dessen Außenkante allgemein an der Außenfläche des Instruments zugänglich ist, einen inneren Raum um die Achse des Rades, innerhalb dessen ein Teil eines Betätigungsmechanismus für den Endeffektor angeordnet ist. In order to enable a compact and reliable mechanism has the rotary wheel, the outer edge is generally accessible on the outer surface of the instrument, is arranged an interior space about the axis of the wheel, inside which a part of an actuating mechanism for the end effector. Um eine Rotation des Betätigungsmechanismus mit dem Endeffektor zu ermöglichen, gelangt der innerhalb des Rades angeordnete Teil gegenseitig drehbeweglich mit der Innenfläche des inneren Raumes innerhalb des Rades in Eingriff, so dass die Rotation des Rades vom Benutzer ein Drehen des Betätigungsmechanismus verursacht, was wiederum den Schaft dreht, auf dem der Endeffektor angebracht ist. In order to enable a rotation of the actuation mechanism with the end effector, which is arranged within the wheel part reaches mutually rotatably with the inner surface of the inner space within the wheel engaged so that the rotation of the wheel by the user, a rotation of the actuating mechanism causes, in turn, the shaft rotates on which the end effector is attached. Eine solche Anordnung bietet Vorteile, indem sie ermöglicht, anderenfalls nicht genutzten Raum innerhalb des Drehrades zu nutzen, um einen Teil des Betätigungsmechanismus für den Endeffektor unterzubringen, wodurch die Kompaktheit der Vorrichtung verbessert wird, während weiterhin eine Rotation des Endeffektors und seines zugehörigen Betätigungsmechanismus ermöglicht wird. Such an arrangement has advantages in that it enables to exploit otherwise unused space inside the rotating wheel to accommodate a portion of the actuating mechanism for the end effector, whereby the compactness of the device is improved, while still allowing rotation of the end effector and its associated operating mechanism ,
Imágenes(40)
Previous page
Next page
Reclamaciones(22)  traducido del alemán
  1. Drehrad zum Drehen eines Schafts eines chirurgischen Instruments, wobei das Drehrad aufweist: ein äußeres Formstück, das eine Außenfläche aufweist, die geeignet ist, von den Fingern und/oder Daumen eines Benutzers berührt zu werden, und eine innere Hohlkammer, die darin distale und proximale Anschläge aufweist, ein inneres Formstück, welches innerhalb der Kammer aufgenommen ist und Verbindungsmittel aufweist, mit denen das innere Formstück an den Schaft des chirurgischen Instruments befestigt werden kann, dadurch gekennzeichnet dass eines der inneren und äußeren Formstücke in Längsrichtung verschieblich in Bezug auf die distalen und proximalen Anschläge ist, und dass die inneren und äußeren Formstücke drehbar miteinander verzahnt sind, sodass die Drehbewegung des äußeren Formstücks auf das innere Formstück, und von dem inneren Formstück zu dem Schaft des chirurgischen Instruments übertragen wird. Rotary wheel for turning a shaft of a surgical instrument, wherein the wheel: an outer mold having an outer surface adapted to be touched by a user's fingers and / or thumb, and an internal hollow chamber, the distal therein and proximal has stops, an inner mold, which is received within the chamber and having connection means by which the inner mold can be fixed to the shaft of the surgical instrument, characterized in that one of the inner and outer mold pieces longitudinally displaceable with respect to the distal and is proximal stops, and that the inner and outer mold pieces are pivotally interlinked such that the rotation of the outer molding on the inner mold, and is transferred from the inner mold piece to the shaft of the surgical instrument.
  2. Ein Drehrad nach Anspruch 1, wobei die Außenfläche mit einer gekerbten Oberfläche, umfassend eine Vielzahl von Kerben, die geeignet sind, Finger und Daumen eines Benutzers aufzunehmen, versehen ist. A rotary knob according to claim 1, wherein the outer surface with a notched surface, comprising receiving a plurality of notches which are suitable finger and thumb of a user, is provided.
  3. Ein Drehrad nach Anspruch 1 oder Anspruch 2, wobei das chirurgische Instrument einen Antriebsschaft umfasst, um durch diesen einen Endeffektor zu bewegen, wobei die Verbindungsmittel mit denen das innere Formstück an den Schaft des chirurgischen Instruments befestigt werdenkönnen, beinhalten, den Antriebsschaft in einem entsprechenden Durchgang in Längsrichtung innerhalb des inneren Formstücks anzuordnen. A rotary knob according to claim 1 or claim 2, wherein the surgical instrument includes a drive shaft, to move an end effector therethrough, wherein the connecting means which can be attached to the shaft of the surgical instrument, the inner mold include, the drive shaft in a corresponding through- to be arranged in the longitudinal direction inside the inner fitting.
  4. Ein Drehrad nach Anspruch 3, wobei das innere Formstück einen Schlitz in Längsrichtung mit einem allgemein T-förmigen Querschnitt aufweist, um den Antriebsschaft aufzunehmen. A rotary knob according to claim 3, wherein the inner mold has a slot in the longitudinal direction with a generally T-shaped cross-section to receive the drive shaft.
  5. Ein Drehrad nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das innere Formstück mit einer integralen Erweiterung versehen ist, welche vollständig innerhalb der Kammer aufgenommen ist, wenn das innere Formstück gegen den distalen Anschlag kommt, und sich aus der Kammer erstreckt, wenn das innere Formstück gegen den proximalen Anschlag kommt. A rotary knob according to one of the preceding claims, wherein the inner mold is provided with an integral extension which is fully received within the chamber when the inner mold against the distal stop coming, and extends out of the chamber when the inner mold against the proximal stop comes.
  6. Ein Drehrad nach Ansprüchen 4 und 5, wobei die integrale Erweiterung einen allgemein T-förmigen Querschnitt aufweist. A rotary knob according to claims 4 and 5, wherein the integral extension has a generally T-shaped cross section.
  7. Ein Drehrad nach Anspruch 6, wobei die die integrale Erweiterung eine im Wesentlichen gleichförmige Wandstärke in jede Richtung aufweist. A rotary knob according to claim 6, wherein which has the integral extension has a substantially uniform wall thickness in every direction.
  8. Ein Drehrad nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die distalen und proximalen Anschläge Schultern sind, die an den oder in Richtung der distalen und proximalen Enden der Kammer vorgesehen sind. A rotary knob according to one of the preceding claims, wherein the distal and proximal stops are shoulders which are provided on the or in the direction of the distal and proximal ends of the chamber.
  9. Ein Drehrad nach Anspruch 8, wobei mindestens eine der Schultern von solcher Höhe ist, dass das äußere Formstück in der Lage ist, mittels einer Rastverbindung mit dem inneren Formstück verbunden und von diesem getrennt zu werden. to be a rotary knob according to claim 8, wherein at least one of the shoulders of such a height, that the outer mold, is connected by means of a locking connection with the inner mold and separated from the latter in the layer.
  10. Ein Drehrad nach Anspruch 9, wobei die Schulter, die den proximalen Anschlag bildet, von solcher Höhe ist, dass das äußere Formstück in der Lage ist, mittels einer Rastverbindung mit dem inneren Formstück verbunden und von diesem getrennt zu werden. A rotary knob according to claim 9, wherein the shoulder that forms the proximal stop, is of such height, that the outer mold is able to be connected by means of a locking connection with the inner mold and separated therefrom.
  11. Ein Drehrad nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das innere Formstück relativ zum äußeren Formstück in Längsrichtung verschieblich ist. A rotary knob according to one of the preceding claims, wherein the inner mold is displaceable relative to the outer mold in the longitudinal direction.
  12. Ein Drehrad nach Anspruch 11, wobei das innere Formstück relativ zum äußeren Formstück bis mindestens 2,5 mm in Längsrichtung verschieblich ist. A rotary knob according to claim 11, wherein the inner mold is relatively up to at least 2.5 mm in the longitudinal direction displaced to the outer fitting.
  13. Ein Drehrad nach Anspruch 12, wobei das innere Formstück relativ zum äußeren Formstück bis mindestens 5 mm in Längsrichtung verschieblich ist. A rotary knob according to claim 12, wherein the inner mold is relatively up to at least 5 mm in the longitudinal direction displaced to the outer fitting.
  14. Ein chirurgisches Instrument, das aufweist: einen Griff, einen länglichen Schaft, der sich von dem Griff erstreckt, einen Endeffektor, der an dem distalen Ende des länglichen Schafts angeordnet ist, einen Antriebsschaft innerhalb des länglichen Schafts, wobei der Antriebsschaft an seinem distalen Ende mit dem Endeffektor und an seinem proximalen Ende mit einer Komponente innerhalb des Griffs verbunden ist, ein zwischen einer ersten Position und einer zweiten Position bewegbarer Betätigungsmechanismus, wobei ein Bewegen des Betätigungsmechanismus von seiner ersten Position zu seiner zweiten Position ein Bewegen des Antriebschafts in Längsrichtung verursacht, um zu bewirken, dass sich der Endeffektor von einem ersten Zustand zu einem zweiten Zustand bewegt, ein Drehrad, um den länglichen Schaft zu drehen, wobei das Drehrad aufweist: ein äußeres Formstück, mit einer Außenfläche, die geeignet ist, von den Fingern und oder Daumen eines Benutzers berührt zu werden, und einer inn A surgical instrument comprising: a handle, an elongate shaft extending from the handle, an end effector positioned at the distal end of the elongate shaft, a drive shaft within the elongate shaft, wherein the drive shaft at its distal end with is the end effector and is connected at its proximal end with a component within the handle, a between a first position and a second position movable actuating mechanism, wherein moving the actuating mechanism from its first position to its second position causes a movement of the drive shaft in the longitudinal direction to cause the end effector to move from a first state to a second state, a wheel to rotate the elongate shaft, wherein the rotary wheel: an outer mold, with an outer surface which is suitable, from the fingers and or thumb to be touched of a user and an inn eren Hohlkammer, die darin distale und proximale Anschläge aufweist, und ein inneres Formstück, welches innerhalb der Kammer aufgenommen ist und einen Durchgang aufweist, durch welchen sich der Antriebsschaft erstreckt, dadurch gekennzeichnet, dass das innere oder das äußere Formstück in Längsrichtung relativ zu dem jeweils anderen Formstück zwischen den distalen und proximalen Anschlägen verschieblich ist, und das die inneren und äußeren Formstücke drehbar miteinander verknüpft sind, sodass eine Drehbewegung des äußeren Formstücks auf das innere Formstück und von dem inneren Formstück zu dem Antriebsschaft und somit zu dem Schaft des chirurgischen Instruments übertragen wird. older hollow chamber therein having distal and proximal stops, and an inner molding piece, which is accommodated within the chamber and having a passage through which the drive shaft extends, characterized in that the inner or outer mold in the longitudinal direction relative to the respective other fitting between the distal and proximal stops is displaceable, and that the inner and outer mold pieces are rotatably linked to each other so that thus transmit a rotation of the outer molding on the inner mold and the inner mold to the drive shaft and the shaft of the surgical instrument becomes.
  15. Ein chirurgisches Instrument, welches aufweist: einen Griff; A surgical instrument comprising: a handle; einen Schaft, der sich von dem Griff entlang einer Längsachse des Instruments erstreckt; a shaft extending from the handle along a longitudinal axis of the instrument; einen Endeffektor an dem distalen Ende des Schafts; an end effector at the distal end of the shaft; und ein Drehrad, das angeordnet ist, den Schaft im Gebrauch zu drehen; and a rotating wheel, which is arranged to rotate the shaft in use; wobei das Drehrad einen inneren Hohlraum aufweist, wobei der innere Hohlraumeinen mindestens teilweise darin enthaltenen Betätigungsmechanismus für den Endeffektor aufweist, wobei der Betätigungsmechanismus mindestens einen Teil aufweist, der innerhalb des inneren Hohlraums bewegbar ist, wenn der Mechanismus im Gebrauch von einem Benutzer aktiviert wird. wherein the rotary knob has an inner cavity, the inner cavity of a therein at least partially actuating mechanism contained for the end effector, wherein said actuation mechanism comprises at least one part which is movable within the interior cavity when the mechanism is activated in use by a user.
  16. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 15, wobei der mindestens eine Teil und der innere Hohlraum des Drehrads entsprechend drehbar ineinander greifende Teile haben, damit eine Drehbewegung des Drehrads auf das mindestens eine Teil übertragen werden kann, wobei der mindestens eine Teil drehbar mit dem Schaft verbunden ist, wobei eine Drehbewegung des Drehrads eine Drehbewegung des Schafts über die Drehbewegung des mindestens einen Teils bewirkt. A surgical instrument according to claim 15, wherein the at least one part and the internal cavity of the rotary wheel have corresponding rotatable interlocking parts, so that a rotational movement of the rotary wheel on said at least one part can be transferred, wherein the at least one part pivotally connected to the shaft wherein a rotational movement of the rotating wheel causes rotation of the shaft about the rotational movement of the at least one part.
  17. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 15 oder 16, wobei das Drehrad eine gekerbte Außenfläche mit einer Vielzahl von Kerben aufweist, die geeignet sind, die Finger eines Benutzers aufzunehmen. A surgical instrument according to claim 15 or 16, wherein the wheel has a grooved outer surface with a plurality of notches which are adapted to receive the fingers of a user.
  18. Ein chirurgisches Instrument nach einem der Ansprüche 15 bis 17, wobei der mindestens eine Teil des Betätigungsmechanismus verschieblich bewegbar innerhalb des inneren Hohlraumes entlang der Längsachse ist. A surgical instrument according to any one of claims 15 to 17, wherein the at least one part of the actuating mechanism is slidably movable within the interior cavity along the longitudinal axis.
  19. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 18, wobei der Betätigungsmechanismus weiter aufweist: einen Betätigungsgriff, der um einen Drehpunkt drehbar befestigt ist; A surgical instrument according to claim 18, wherein the actuation mechanism further comprises: an operating handle which is pivotally mounted about a pivot point; einen ersten Federaufnahmeteil, welcher darin eine erste Federaufnahmekammer aufweist, wobei der Federaufnahmeteil verschieblich auf dem Schaft befestigt ist, und welcher mindestens eine Betätigungsfläche aufweist, gegen welche der Betätigungsgriff wirkt; a first spring receiving portion which has therein a first spring receiving chamber, said spring accommodating part is displaceably mounted on the shaft and which has at least one actuating surface against which the operating handle acts; eine Feder; a feather; und der mindestens eine Teil, der innerhalb des inneren Hohlraums des Drehrads angeordnet ist, wobei der mindestens eine Teil darin eine zweite Federaufnahmekammer aufweist, wobei die Feder an ihrem einen Ende innerhalb der ersten Federaufnahmekammer und an ihrem anderen Ende innerhalb der zweiten Federaufnahmekammer angeordnet ist. and the at least one portion which is disposed within the interior cavity of the rotating wheel, with the therein at least a part of a second spring receiving chamber, wherein the spring is arranged at one end within the first spring receiving chamber and at its other end within the second spring receiving chamber.
  20. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 19, wobei die Anordnung derart ist, dass wenn der Betätigungsgriff von dem Benutzer bedient wird, der Griff gegen die Betätigungsfläche des ersten Federaufnahmeteils wirkt, um den ersten Federaufnahmeteil entlang des Schafts in proximale Richtung zu bewegen, und die Feder wiederum gegen den mindestens einen innerhalb des inneren Hohlraums des Drehrads angeordneten Teil wirkt, wobei der mindestens eine Teil mit dem Schaft verbunden ist, sodass eine axiale Bewegung des Teils innerhalb des Drehrads ein axiales Bewegen des Schafts bewirkt, wodurch ein Funktionieren des Endeffektors bewirkt wird. A surgical instrument according to claim 19, wherein the arrangement is such that when the operating handle is operated by the user, the handle against the actuating surface of the first spring receiving portion acts to move the first spring receiving part along the shaft in the proximal direction, and the spring turn against the affects at least one disposed within the inner cavity of the rotating wheel member, said, at least one part connected to the shaft so that an axial movement of the part within the rotating wheel causes axial movement of the shaft, whereby a function of the end effector is effected.
  21. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 20, wobei wenn der Endeffektor nicht auf Gewebe wirkt, sich die Feder nicht wesentlich komprimiert, und sich der eine Teil innerhalb des inneren Raumes des Drehrades zusammen mit dem ersten Federaufnahmeteil bewegt. A surgical instrument according to claim 20, wherein when the end effector is not applied to tissue, the spring is not substantially compressed, and moves a portion within the inner space of the rotary wheel along with the first spring mount portion.
  22. Ein chirurgisches Instrument nach Anspruch 20 oder 21, wobei wenn der Endeffektor auf Gewebe wirkt, sich die Feder komprimiert, und sich der eine Teil nur teilweise innerhalb des inneren Raumes des Drehrads bei der Bewegung des ersten Federaufnahmeteils bewegt, wodurch durch die Kompression der Feder verhindert wird, dass überschüssige Kraft von dem Endeffektor auf das Gewebe ausgeübt wird. A surgical instrument according to claim 20 or 21, wherein when the end effector applied to tissue, compresses the spring, and the only partially move a portion within the inner space of the rotary wheel in the movement of the first spring receiving portion, which is prevented by the compression of the spring is that excess force exerted by the end effector to the tissue.
Descripción  traducido del alemán
  • Gebiet der Erfindung Field of the Invention
  • [0001] [0001]
    Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung, die hierin beschrieben sind, betreffen eine elektrochirurgische Vorrichtung und insbesondere eine elektrochirurgische Pinzette, worin eine mechanische Klinge eine Gewebeschneidefunktion in Kombination mit elektrochirurgischen Elektroden bereitstellt, welche eine Gewebekoagulations- oder -versiegelungswirkung bereitstellen. Embodiments of the present invention which are described herein relate to an electrosurgical apparatus and more particularly to an electrosurgical forceps, wherein a mechanical blade provides a tissue cutting function in combination with electrosurgical electrodes which provide a Gewebekoagulations- or -versiegelungswirkung.
  • Hintergrund der Erfindung und Stand der Technik Background of the Invention and Prior Art
  • [0002] [0002]
    Elektrochirurgische Instrumente bieten Vorteile gegenüber herkömmlichen chirurgischen Instrumenten, da sie für die Koagulation und Versiegelung von Geweben eingesetzt werden können. Electrosurgical instruments offer advantages over conventional surgical instruments, since they can be used for coagulation and sealing of tissues. Eine solche Anordnung nach dem Stand der Technik ist aus Such an arrangement of the prior art is known from US 2015/223870 A1 US 2015/223870 A1 bekannt, worin eine endoskopische bipolare Pinzette beschrieben wird, die ein Gehäuse und einen Schaft umfasst, wobei der Schaft eine elektrochirurgische Endeffektoranordnung an ihrem distalen Ende aufweist, welches zwei Klemmbackenelemente zum Erfassen von Gewebe zwischen diesen umfasst. known in which an endoscopic bipolar forceps is described which comprises a housing and a shaft, wherein the shaft has an electrosurgical end effector at its distal end, which comprises two jaw members of detecting comprises tissue therebetween. Jedes Klemmbackenelement ist geeignet, um mit einer elektrochirurgischen Energiequelle verbunden zu werden, wodurch das Versiegeln eines zwischen den Klemmbackenelementen gehaltenen Gewebes ermöglicht wird. Each jaw member is adapted to be connected to an electrosurgical energy source, whereby the sealing of a tissue held between the jaw members is made possible. Eine Antriebsanordnung ist in dem Gehäuse aufgenommen, um die Klemmbackenelemente zu bewegen. A drive assembly is received in the housing to move the jaw members. Ein bewegbarer Griff ist ebenfalls vorhanden, so dass eine Bewegung des Griffs die Antriebsanordnung betätigt, um die Klemmbackenelemente relativ zueinander zu bewegen. A movable handle is also provided, such that movement of the handle actuates the drive assembly to move the jaw members relative to one another. Ein Messerkanal ist Teil des Endeffektors, um eine Vorwärts- und Rückwärtsbewegung einer Klinge in dem Messerkanal zu ermöglichen, um wiederum das Schneiden von Gewebe zu ermöglichen. A knife channel is part of the end effector to allow a forward and backward movement of a blade in the knife channel, again to enable the cutting of tissue.
  • [0003] [0003]
    Weitere Anordnungen nach dem Stand der Technik schließen folgende ein: Other arrangements of the prior art include the following: US 5.730.740 US 5,730,740 , . US 5.104.397 US 5,104,397 , . US 4.800.880 US 4,800,880 , . WO 98/14124 WO 98/14124 , . US 2012/0109186 US 2012/0109186 , . US 5.352.235 US 5,352,235 , . WO 2014/074807 WO 2014/074807 , . US 7.846.161 US 7,846,161 , . WO 2008/024911 WO 2008/024911 , . US 5.776.130 US 5,776,130 , . US 6.039.733 US 6,039,733 , . US 6.179.834 US 6,179,834 , . US 7.131.971 US 7,131,971 , . US 7.766.910 US 7,766,910 , . EP 2628459 EP 2628459 , . US 2014/0221999 US 2014/0221999 , . US 7.083.618 US 7,083,618 , . US 2009/0248020 US 2009/0248020 , . US 2015/0209103 US 2015/0209103 , . US 5.797.938 US 5,797,938 und and US 7.101.373 US 7,101,373 . ,
  • Kurzdarstellung der Erfindung Summary of the Invention
  • [0004] [0004]
    Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung stellen eine Anordnung bereit, in der ein chirurgisches Instrument, das einen Schaft mit einem darauf angebrachten Endeffektor aufweist, mit einem Drehrad versehen ist, das geeignet ist, es dem Benutzer zu ermöglichen, den Schaft während der Anwendung in eine gewünschte Winkelposition zu drehen. Embodiments of the present invention provide an arrangement in which, is provided with a rotary knob, a surgical instrument comprising a shank having mounted thereon end effector, which is adapted to allow the user to the shaft during the application in a desired angular position to turn. Um einen kompakten und zuverlässigen Mechanismus zu ermöglichen, hat das Drehrad, dessen Außenkante allgemein an der Außenfläche des Instruments zugänglich ist, einen inneren Raum um die Achse des Rades, innerhalb dessen ein Teil eines Betätigungsmechanismus für den Endeffektor angeordnet ist. In order to enable a compact and reliable mechanism has the rotary wheel, the outer edge is generally accessible on the outer surface of the instrument, is arranged an interior space about the axis of the wheel, inside which a part of an actuating mechanism for the end effector. Um eine Rotation des Betätigungsmechanismus mit dem Endeffektor zu ermöglichen, gelangt der innerhalb des Rades angeordnete Teil gegenseitig drehbeweglich mit der Innenfläche des inneren Raumes innerhalb des Rades in Eingriff, so dass die Rotation des Rades vom Benutzer ein Drehen des Betätigungsmechanismus verursacht, was wiederum den Schaft dreht, auf dem der Endeffektor angebracht ist. In order to enable a rotation of the actuation mechanism with the end effector, which is arranged within the wheel part reaches mutually rotatably with the inner surface of the inner space within the wheel engaged so that the rotation of the wheel by the user, a rotation of the actuating mechanism causes, in turn, the shaft rotates on which the end effector is attached. Eine solche Anordnung bietet Vorteile, indem sie ermöglicht, anderenfalls nicht genutzten Raum innerhalb des Drehrades zu nutzen, um einen Teil des Betätigungsmechanismus für den Endeffektor unterzubringen, wodurch die Kompaktheit der Vorrichtung verbessert wird, während weiterhin eine Rotation des Endeffektors und seines zugehörigen Betätigungsmechanismus ermöglicht wird. Such an arrangement has advantages in that it enables to exploit otherwise unused space inside the rotating wheel to accommodate a portion of the actuating mechanism for the end effector, whereby the compactness of the device is improved, while still allowing rotation of the end effector and its associated operating mechanism ,
  • [0005] [0005]
    In Hinblick auf die oben angeführten Erläuterungen ist gemäß eines Aspekts eine Ausführungsform der Erfindung mit einem Drehrad zum Drehen eines Schafts eines chirurgischen Instruments vorgesehen, wobei das Drehrad ein äußeres Formstück aufweist, das eine Außenfläche aufweist, die geeignet ist, von den Fingern und/oder Daumen eines Benutzers berührt zu werden, und eine innere Hohlkammer, die darin distale und proximale Anschläge aufweist, ein inneres Formstück, welches innerhalb der Kammer aufgenommen ist und Verbindungsmittel aufweist, mit denen das innere Formstück an den Schaft des chirurgischen Instruments befestigt werden kann, dadurch gekennzeichnet dass eines der inneren und äußeren Formstücke in Längsrichtung verschieblich in Bezug auf die distalen und proximalen Anschläge ist, und dass die inneren und äußeren Formstücke drehbar miteinander verzahnt sind, sodass die Drehbewegung des äußeren Formstücks auf das innere Formstück, und von dem inneren Forms In view of the above-mentioned explanations in accordance with an aspect of an embodiment of the invention is provided with a rotary knob for rotating a shaft of a surgical instrument, wherein the wheel comprises an outer mold having an outer surface which is adapted from the fingers and / or a user's thumb to be touched, and an inner hollow chamber therein having distal and proximal stops, an inner mold piece which is received within the chamber and having connection means by which the inner mold can be fixed to the shaft of the surgical instrument, characterized in that one of the inner and outer mold pieces in the longitudinal direction is displaceable in relation to the distal and proximal stops, and that the inner and outer mold pieces are pivotally interlinked such that the rotation of the outer molding on the inner mold, and by the inner Forms tück zu dem Schaft des chirurgischen Instruments übertragen wird. Tück is transmitted to the shaft of the surgical instrument. Das innere Formstück kann einen Teil eines Betätigungsmechanismus für einen Endeffektor bilden, und somit spart sein Einschluss innerhalb des Drehrades Platz und stellt einen kompakten Mechanismus bereit. The inner mold can form part of an actuating mechanism for an end effector, and saves its inclusion within the rotary wheel space and provides a compact mechanism.
  • [0006] [0006]
    In einer Ausführungsform ist die Außenfläche mit einer gekerbten Oberfläche, umfassend eine Vielzahl von Kerben, die geeignet sind, Finger und Daumen eines Benutzers aufzunehmen, versehen. In one embodiment, the outer surface having a grooved surface comprising a plurality of notches provided which are adapted to receive the finger and thumb of a user.
  • [0007] [0007]
    In einer Ausführungsform umfasst das chirurgische Instrument einen Antriebsschaft um durch diesen einen Endeffektor zu bewegen, wobei die Verbindungsmittel mit denen das innere Formstück an den Schaft des chirurgischen Instruments befestigt werden können, beinhalten, den Antriebsschaft in einem entsprechenden Durchgang in Längsrichtung innerhalb des inneren Formstücks anzuordnen. In one embodiment, the surgical instrument includes a drive shaft to move through this an end effector, wherein the connecting means with which the inner mold can be attached to the shaft of the surgical instrument includes to arrange the drive shaft in a respective passage in the longitudinal direction inside the inner fitting , Zu diesem Zweck kann das innere Formstück einen Schlitz in Längsrichtung mit einem allgemein T-förmigen Querschnitt aufweisen, um den Antriebsschaft aufzunehmen. For this purpose, the inner mold may have a slit in the longitudinal direction with a generally T-shaped cross-section to receive the drive shaft.
  • [0008] [0008]
    Das innere Formstück kann in manchen Ausführungsformen mit einer integralen Erweiterung versehen sein, welche vollständig innerhalb der Kammer aufgenommen ist, wenn das innere Formstück gegen den distalen Anschlag kommt, und sich aus der Kammer erstreckt, wenn das innere Formstück gegen den proximalen Anschlag kommt. The inner fitting may be provided in some embodiments, with an integral extension which is fully received within the chamber when the inner mold against the distal stop coming, and extends out of the chamber when the inner mold against the proximal stop comes. Die integrale Erweiterung kann einen allgemein T-förmigen Querschnitt aufweisen, und/oder eine im Wesentlichen gleichförmige Wandstärke in jede Richtung aufweisen. The integral extension may have a generally T-shaped cross section, and / or have a substantially uniform wall thickness in every direction.
  • [0009] [0009]
    In manchen Ausführungsformen sind die distalen und proximalen Anschläge Schultern, die an den oder in Richtung der distalen und proximalen Enden der Kammer vorgesehen sind. In some embodiments, the distal and proximal stops shoulders which are provided on the or in the direction of the distal and proximal ends of the chamber. Mindestens eine der Schultern kann von solcher Höhe sein, dass das äußere Formstück in der Lage ist, mittels einer Rastverbindung mit dem inneren Formstück verbunden und von diesem getrennt zu werden. At least one of the shoulders may be of such a height that the outer mold is able to be connected by means of a locking connection with the inner mold and separated therefrom. Derartige Merkmale verbessern in signifikanter Weise die Leichtigkeit und Zuverlässigkeit der Anordnung. Such features improve significantly the ease and reliability of the device.
  • [0010] [0010]
    In gleicher Weise kann die Schulter, die den proximalen Anschlag bildet, von solcher Höhe sein, dass das äußere Formstück in der Lage ist, mittels einer Rastverbindung mit dem inneren Formstück verbunden und von diesem getrennt zu werden. In the same way, the shoulder forming the proximal stop, be of such a height that the outer mold is in a position connected by means of a locking connection with the inner mold and separated from it to be. Auch hier wird die Anordnung durch ein derartiges Merkmal verbessert. Again, the arrangement is improved by such a feature.
  • [0011] [0011]
    In manchen Ausführungsformen ist das innere Formstück relativ zum äußeren Formstück in Längsrichtung verschieblich, zum Beispiel bis mindestens 2,5 mm, wobei es in anderen Ausführungsformen relativ zu dem äußeren Formstück bis mindestens 5 mm verschieblich sein kann. In some embodiments, the inner mold is displaceable relative to the outer mold in the longitudinal direction, for example up to at least 2.5 mm, and it may be displaceable relative to the outer mold until at least 5 mm in other embodiments. Die Verschieblichkeit des inneren Formstücks bietet Arbeitsraum für einen Betätigungsmechanismus des chirurgischen Instruments, von dem das innere Formstück einen Teil bilden kann. The displaceability of the inner fitting provides working space for an actuating mechanism of the surgical instrument, of which the inner mold can form part.
  • [0012] [0012]
    Gemäß eines weiteren Aspekts ist außerdem ein chirurgisches Instrument vorgesehen, das aufweist: According to another aspect, a surgical instrument is also provided, comprising:
    einen Griff, a handle
    einen länglichen Schaft, der sich von dem Griff erstreckt, an elongate shaft extending from the handle,
    einen Endeffektor, der an dem distalen Ende des länglichen Schafts angeordnet ist, an end effector disposed at the distal end of the elongate shaft,
    einen Antriebsschaft innerhalb des länglichen Schafts, wobei der Antriebsschaft an seinem distalen Ende mit dem Endeffektor und an seinem proximalen Ende mit einer Komponente innerhalb des Griffs verbunden ist, a drive shaft within the elongate shaft, wherein the drive shaft is connected at its distal end to the end effector and at its proximal end with a component within the handle,
    ein zwischen einer ersten Position und einer zweiten Position bewegbarer Betätigungsmechanismus, wobei ein Bewegen des Betätigungsmechanismus von seiner ersten Position zu seiner zweiten Position ein Bewegen des Antriebschafts in Längsrichtung verursacht, um zu bewirken, dass sich der Endeffektor von einem ersten Zustand zu einem zweiten Zustand bewegt, a between a first position and a second position movable actuating mechanism, wherein moving the actuating mechanism from its first position caused to its second position, moving the drive shaft in the longitudinal direction to cause the end effector from a first state to a second state moves .
    ein Drehrad, um den länglichen Schaft zu drehen, wobei das Drehrad aufweist: a wheel to rotate the elongate shaft, wherein the rotary wheel:
    ein äußeres Formstück mit einer Außenfläche, die geeignet ist, von den Fingern und oder Daumen eines Benutzers berührt zu werden, und einer inneren Hohlkammer, die darin distale und proximale Anschläge aufweist, und an outer mold having an outer surface adapted to be touched by a user's fingers, or thumb, and an inner hollow chamber therein distal and proximal stops, and
    ein inneres Formstück, welches innerhalb der Kammer aufgenommen ist und einen Durchgang aufweist, durch welchen sich der Antriebsschaft erstreckt, an inner mold, which is received within the chamber and having a passage through which the drive shaft extends,
    dadurch gekennzeichnet, dass das innere oder das äußere Formstück in Längsrichtung relativ zu dem jeweils anderen Formstück zwischen den distalen und proximalen Anschlägen verschieblich ist, und das die inneren und äußeren Formstücke drehbar miteinander verknüpft sind, sodass eine Drehbewegung des äußeren Formstücks auf das innere Formstück und von dem inneren Formstück zu dem Antriebsschaft und somit zu dem Schaft des chirurgischen Instruments übertragen wird. characterized in that the inner or outer mold in the longitudinal direction relative to the respective other fitting between the distal and proximal stops displaceable, and that the inner and outer mold pieces are rotatably linked to each other, so that a rotation of the outer molding on the inner mold piece and of the inner mold to the drive shaft and is thus transmitted to the shaft of the surgical instrument.
  • [0013] [0013]
    Gemäß eines weiteren Aspekts stellt eine Ausführungsform der Erfindung ein chirurgisches Instrument bereit, welches aufweist: einen Griff; According to another aspect, one embodiment of the invention provides a surgical instrument comprising: a handle; einen Schaft, der sich von dem Griff entlang einer Längsachse des Instruments erstreckt; a shaft extending from the handle along a longitudinal axis of the instrument; einen Endeffektor an dem distalen Ende des Schafts; an end effector at the distal end of the shaft; und ein Drehrad, das angeordnet ist, den Schaft im Gebrauch zu drehen; and a rotating wheel, which is arranged to rotate the shaft in use; wobei das Drehrad einen inneren Hohlraum aufweist, wobei der innere Hohlraum einen mindestens teilweise darin enthaltenen Betätigungsmechanismus für den Endeffektor aufweist, wobei der Betätigungsmechanismus mindestens einen Teil aufweist, der innerhalb des inneren Hohlraums bewegbar ist, wenn der Mechanismus im Gebrauch von einem Benutzer aktiviert wird. wherein the rotary knob has an inner cavity, said inner cavity having an actuation mechanism at least partially contained therein, for the end effector, wherein said actuation mechanism comprises at least one part which is movable within the interior cavity when the mechanism is activated in use by a user. Mit einer solchen Anordnung wird ein kompakter Mechanismus erreicht, wo anderenfalls nicht genutzter Raum innerhalb des Drehrads genutzt wird, um einen Teil des Betätigungsmechanismus aufzunehmen. With such an arrangement, a compact mechanism is reached where otherwise unused space is utilized within the rotary wheel to receive a portion of the operating mechanism.
  • [0014] [0014]
    Gemäß einer Ausführungsform ist das Drehrad axial auf der Längsachse platziert, und der mindestens eine Teil und der innere Hohlraum des Drehrads haben entsprechend drehbar ineinander greifende Teile, damit eine Drehbewegung des Drehrads auf das mindestens eine Teil übertragen werden kann, wobei der mindestens eine Teil drehbar mit dem Schaft verbunden ist, wobei eine Drehbewegung des Drehrads eine Drehbewegung des Schafts über die Drehbewegung des mindestens einen Teils bewirkt. In one embodiment, the rotary wheel is placed axially on the longitudinal axis, and the at least one part and the internal cavity of the rotary wheel have corresponding rotatable interlocking parts, so that a rotational movement of the rotary wheel on said at least one part can be transferred, wherein the at least one part rotatable is connected to the stem wherein a rotational movement of the rotating wheel causes rotation of the shaft about the rotational movement of the at least one part.
  • [0015] [0015]
    In einigen Ausführungsformen weist das Drehrad eine gekerbte Außenfläche mit einer Vielzahl von Kerben auf, die geeignet sind, die Finger eines Benutzers aufzunehmen. In some embodiments, the dial on a notched outer surface with a plurality of notches which are adapted to receive the fingers of a user. Wie oben beschrieben, ergibt dies eine einfach zu benutzende, ergonomische Anordnung. As described above, this results in an easy to use, ergonomic layout.
  • [0016] [0016]
    Hinsichtlich der Art und Weise, wie der Betätigungsmechanismus innerhalb des Rades funktioniert, kann der mindestens eine Teil des Betätigungsmechanismus verschieblich bewegbar innerhalb des inneren Hohlraumes entlang der Längsachse sein, wobei die verschiebbare Bewegung Teil der beabsichtigten Benutzung des Betätigungsmechanismus ist. With regard to the way how the actuation mechanism operates within the wheel, the at least one part of the actuating mechanism can be slidably movable within the interior cavity along the longitudinal axis, the slidable movement is part of the intended use of the actuation mechanism. Somit funktioniert der Betätigungsmechanismus innerhalb des Volumens des Drehrades. Thus, the operating mechanism works within the volume of the rotating wheel.
  • [0017] [0017]
    In Bezug auf den Betätigungsmechanismus, kann der Betätigungsmechanismus weiter aufweisen: einen Betätigungsgriff, der um einen Drehpunkt drehbar befestigt ist; With respect to the actuating mechanism, the actuating mechanism may further comprise an operating handle which is pivotally mounted about a pivot point; einen ersten Federaufnahmeteil, welcher darin eine erste Federaufnahmekammer aufweist, wobei der Federaufnahmeteil verschieblich auf dem Schaft befestigt ist, und welcher mindestens eine Betätigungsfläche aufweist, gegen welche der Betätigungsgriff wirkt; a first spring receiving portion which has therein a first spring receiving chamber, said spring accommodating part is displaceably mounted on the shaft and which has at least one actuating surface against which the operating handle acts; eine Feder; a feather; und der mindestens eine Teil, der innerhalb des inneren Hohlraums des Drehrads angeordnet ist, wobei der mindestens eine Teil darin eine zweite Federaufnahmekammer aufweist, wobei die Feder an ihrem einen Ende innerhalb der ersten Federaufnahmekammer und an ihrem anderen Ende innerhalb der zweiten Federaufnahmekammer angeordnet ist. and the at least one portion which is disposed within the interior cavity of the rotating wheel, with the therein at least a part of a second spring receiving chamber, wherein the spring is arranged at one end within the first spring receiving chamber and at its other end within the second spring receiving chamber.
  • [0018] [0018]
    Während des Betriebs ist die Anordnung derart, dass wenn der Betätigungsgriff von dem Benutzer bedient wird, der Griff gegen die Betätigungsfläche des ersten Federaufnahmeteils wirkt, um den ersten Federaufnahmeteil entlang des Schafts in proximale Richtung zu bewegen, und die Feder wiederum gegen den mindestens einen innerhalb des inneren Hohlraums des Drehrads angeordneten Teil wirkt, wobei der mindestens eine Teil mit dem Schaft verbunden ist, sodass eine axiale Bewegung des Teils innerhalb des Drehrads ein axiales Bewegen des Schafts bewirkt, wodurch ein Funktionieren des Endeffektors bewirkt wird. During operation, the arrangement is such that when the operating handle is operated by the user, the handle against the actuating surface of the first spring receiving portion acts to move the first spring receiving part along the shaft in the proximal direction, and the spring turn towards the at least one within disposed of the internal cavity of the rotary wheel part acts, wherein the, at least one part connected to the shaft so that an axial movement of the part within the rotating wheel causes axial movement of the shaft, whereby a function of the end effector is effected.
  • [0019] [0019]
    In einem Betriebsmodus, in dem der Endeffektor nicht auf Gewebe wirkt, komprimiert sich die Feder nicht wesentlich, und bewegt sich bei dem Bewegen des ersten Federaufnahmeteils der eine Teil innerhalb des inneren Raumes des Drehrades. In one mode of operation, in which the end effector is not applied to tissue, the spring does not compress significantly, and moves upon the moving of the first spring receiving part of a portion within the inner space of the rotary wheel. In einem solchen Modus, in dem der Endeffektor eine Pinzette ist, kann zum Beispiel bewirkt werden, dass sich die Pinzette vollständig schließt. In such a mode, in which the end effector is a tweezers, can be effected, for example, that the tweezers close completely.
  • [0020] [0020]
    In einem anderen Betriebsmodus, wenn der Endeffektor auf Gewebe wirkt, komprimiert sich die Feder, und bewegt sich bei der Bewegung des ersten Federaufnahmeteils der eine Teil nur teilweise innerhalb des inneren Raumes des Drehrads, wodurch durch die Kompression der Feder verhindert wird, dass überschüssige Kraft von dem Endeffektor auf das Gewebe ausgeübt wird. In another mode of operation, when the end effector applied to tissue, the spring is compressed, and moves upon movement of the first spring receiving portion of a part is prevented from only partially within the inner space of the rotary wheel, which by compression of the spring that excess force exerted by the end effector to the tissue. Als solche kann die Menge der Kraft, die von dem Endeffektor auf das Gewebe ausgeübt wird, durch die Kompressionskraft der Feder kontrolliert werden, und kann durch eine geeignete Federauswahl gewählt werden. As such, the amount of force exerted by the end effector to the tissue of the force can be controlled by the compression force of the spring, and can be selected by a suitable spring selection.
  • Kurzbeschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0021] [0021]
    Ausführungsformen der Erfindung werden nun weiter lediglich als Beispiele und unter Bezugnahme auf die beigefügten Zeichnungen beschrieben, wobei ähnliche Bezugszeichen in den Zeichnungen sich auf ähnliche Teile beziehen und wobei: Embodiments of the invention will now be further described as examples only and with reference to the accompanying drawings, wherein like reference numerals refer to like parts in the drawings and wherein:
  • [0022] [0022]
    1 1 eine Seitenansicht eines elektrochirurgischen Instruments gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ist; is a side view of an electrosurgical instrument according to an embodiment of the present invention;
  • [0023] [0023]
    2 2 eine Seitenansicht eines Griffs des elektrochirurgischen Instruments gemäß der Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ist; is a side view of a handle of the electrosurgical instrument according to the embodiment of the present invention;
  • [0024] [0024]
    3 3 eine Explosionsdarstellung eines elektrochirurgischen Instruments gemäß der Ausführungsform der vorliegenden Erfindung ist; is an exploded view of an electrosurgical instrument according to the embodiment of the present invention;
  • [0025] [0025]
    4 4 eine Querschnittsansicht des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 in geöffneter Anordnung zeigt; shows in the opened arrangement;
  • [0026] [0026]
    5a 5a eine Querschnittsansicht des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 in geschlossener Anordnung zeigt; shows in the closed configuration;
  • [0027] [0027]
    5b 5b eine Querschnittsansicht des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 in einer geschlossenen Anordnung mit darin eingeklemmtem Gewebe zeigt; shows, in a closed configuration with tissue clamped therein;
  • [0028] [0028]
    6 6 eine Querschnittsansicht eines Teils des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of a portion of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0029] [0029]
    7 7 eine perspektivische Ansicht des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a perspective view of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0030] [0030]
    8a 8a –f das Zusammenfügen eines Teils des elektrochirurgischen Instruments aus -f joining a portion of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0031] [0031]
    9a 9a –b Querschnittsansichten eines Teils des elektrochirurgischen Instruments aus -b cross-sectional views of a portion of the electrosurgical instrument from 3 3 sind; are;
  • [0032] [0032]
    10a 10a –c ein Klingenführungsteil des elektrochirurgischen Instruments aus -c blade guide portion of the electrosurgical instrument of 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0033] [0033]
    11 11 ein Einrastteil des elektrochirurgischen Instruments aus a catch member of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0034] [0034]
    12 12 ein Klingenwinkelausrichtungsteil des elektrochirurgischen Instruments aus a blade angle orientation member of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0035] [0035]
    13a 13a –b Querschnittsansichten des Klingenwinkelausrichtungsteils des elektrochirurgischen Instruments aus -b cross-sectional views of the blade angle aligning part of the electrosurgical instrument of 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0036] [0036]
    14a 14a –b ein Klingenwinkelsteuerradteil des elektrochirurgischen Instruments aus -b Klingenwinkelsteuerradteil of the electrosurgical instrument of 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0037] [0037]
    15a 15a –b die Drehbewegung des Klingenwinkelsteuerrads des elektrochirurgischen Instruments aus -b rotational movement of the Klingenwinkelsteuerrads of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0038] [0038]
    16a 16a –d die Drehbewegung des Endeffektors des elektrochirurgischen Instruments aus -d the rotational movement of the end effector of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0039] [0039]
    17 17 eine Querschnittsansicht des elektrochirurgischen Instruments aus a cross sectional view of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt und einen Verdrahtungspfad veranschaulicht; shows and illustrates a wiring path;
  • [0040] [0040]
    18a 18a –b Details eines elektrischen Verdrahtungspfads zeigen, der in dem elektrochirurgischen Instrument aus -b details of an electrical wiring path show consisting in the electrosurgical instrument 3 3 verwendet wird; is used;
  • [0041] [0041]
    19 19 weitere Details eines elektrischen Verdrahtungspfads zeigt, der in dem elektrochirurgischen Instrument aus further details of an electric wiring path is composed of in the electrosurgical instrument 3 3 verwendet wird; is used;
  • [0042] [0042]
    20a 20a –b Seitenansichten eines Teils des Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus -b side views of part of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 sind; are;
  • [0043] [0043]
    21 21 eine Querschnittsansicht eines Teils des Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of a part of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 ist; is;
  • [0044] [0044]
    22 22 eine Querschnittsansicht eines anderen Teils des Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a cross-sectional view of another part of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0045] [0045]
    23 23 eine teilweise transparente perspektivische Ansicht des Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a partially transparent perspective view of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 ist; is;
  • [0046] [0046]
    24a 24a –c das Zusammenfügen eines Teils des Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus -c joining a part of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0047] [0047]
    25a 25a –c Querschnittsansichten des Schneidmechanismus und des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus -c cross-sectional views of the cutting mechanism and the clamping mechanism of the electrosurgical instrument of 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0048] [0048]
    26a 26a –f Querschnittsansichten sind, die den Betrieb des Einrastmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus -f cross-sectional views of the operation of the latching mechanism of the electrosurgical instrument 3 3 veranschaulichen; illustrate;
  • [0049] [0049]
    27 27 ein Diagramm ist, dass den Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus is a diagram that the cutting mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 veranschaulicht; illustrated;
  • [0050] [0050]
    28a 28a –b Strichzeichnungen sind, die den Schneidmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus -b line drawings are composed of the cutting mechanism of the electrosurgical instrument 3 3 veranschaulichen; illustrate;
  • [0051] [0051]
    29a 29a –b ein Klingenwinkelausrichtungsteil des elektrochirurgischen Instruments aus -b a blade angle alignment portion of the electrosurgical instrument of 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0052] [0052]
    30 30 eine perspektivische Ansicht eines Teils des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a perspective view of a portion of the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 ist; is;
  • [0053] [0053]
    31 31 eine Teilquerschnittsansicht des Schneidmechanismus und des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a partial cross-sectional view of the cutter mechanism and the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 ist; is;
  • [0054] [0054]
    32 32 eine Teilquerschnittsansicht Schneidmechanismus und des Klemmmechanismus des elektrochirurgischen Instruments aus a partial cross-sectional view of the cutting mechanism and the clamping mechanism of the electrosurgical instrument from 3 3 ist; is;
  • [0055] [0055]
    33 33 das Klingenwinkelsteuerradteil und den Elektrodensteuerschalter des elektrochirurgischen Instruments aus the Klingenwinkelsteuerradteil and the electrodes of the electrosurgical instrument control switch from 3 3 zeigt; shows;
  • [0056] [0056]
    34 34 das Klingenwinkelsteuerradteil des elektrochirurgischen Instruments aus the Klingenwinkelsteuerradteil of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0057] [0057]
    35a 35a –b den Griff des elektrochirurgischen Instruments aus Fig. zeigen, gehalten durch Benutzer mit unterschiedlich großen Händen; -b the handle of the electrosurgical instrument of FIG show held by users with different sized hands.;
  • [0058] [0058]
    36a 36a –c die Rotationsbewegung des Endeffektors des elektrochirurgischen Instruments aus -c from the rotational movement of the end effector of the electrosurgical instrument 3 3 zeigen; demonstrate;
  • [0059] [0059]
    37 37 die Rotationsbewegung des Klingenwinkelsteuerrads des elektrochirurgischen Instruments aus the rotational movement of Klingenwinkelsteuerrads of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt; shows;
  • [0060] [0060]
    38 38 eine schematische perspektivische Ansicht eines Beispiels für einen Endeffektor ist; is a schematic perspective view of an example of an end effector;
  • [0061] [0061]
    39 39 eine vergrößerte perspektivische Ansicht eines Teils des Endeffektors aus an enlarged perspective view of a portion of the end effector from 38 38 ist; is;
  • [0062] [0062]
    40 40 eine schematische Querschnittsansicht eines Teils des Endeffektors aus a schematic cross-sectional view of a portion of the end effector from 38 38 ist; is;
  • [0063] [0063]
    41 41 eine schematische perspektivische Ansicht eines alternativen Endeffektors ist; is a schematic perspective view of an alternative end effector;
  • [0064] [0064]
    42 42 eine vergrößerte perspektivische Ansicht eines Teils des Endeffektors aus an enlarged perspective view of a portion of the end effector from 41 41 ist, is
  • [0065] [0065]
    43 43 eine schematische Querschnittsansicht eines Teils des Endeffektors aus a schematic cross-sectional view of a portion of the end effector from 41 41 ist, is
  • [0066] [0066]
    44 44 eine schematische Querschnittsansicht eines Teils eines weiteren alternativen Endeffektors ist; is a schematic cross-sectional view of part of a further alternative end effector;
  • [0067] [0067]
    45 45 eine Darstellung eines elektrochirurgischen Systems ist, das einen Generator und ein Instrument gemäß den Ausführungsformen der Erfindung umfasst; is an illustration of an electrosurgical system comprising a generator and an instrument according to the embodiments of the invention;
  • [0068] [0068]
    46 46 ferner ein Einrastteil des elektrochirurgischen Instruments aus further comprising a catch member of the electrosurgical instrument from 3 3 zeigt und shows and
  • [0069] [0069]
    47a 47a –e das distale Ende der in dem elektrochirurgischen Instrument aus -e the distal end of the electrosurgical instrument of in 3 3 verwendeten Schneidklinge veranschaulicht. Cutting blade used is illustrated.
  • Beschreibung der Ausführungsformen Description of the Embodiments
  • [0070] [0070]
    Eine Ausführungsform der Erfindung wird nun beschrieben. An embodiment of the invention will now be described. Zunächst wird ein kurzer Überblick über die gesamte Ausführungsform gegeben, gefolgt von ausführlichen Beschreibungen bestimmter Aspekte derselben. First, a brief overview of the entire embodiment is given, followed by detailed descriptions of certain aspects of it.
  • 1. Überblick über den Aufbau des Instruments 1. overview of the structure of the instrument
  • [0071] [0071]
    1 1 zeigt ein elektrochirurgisches Instrument shows an electrosurgical instrument 1 1 gemäß einem Beispiel der vorliegenden Erfindung. according to an example of the present invention. Das Instrument The instrument 1 1 umfasst einen proximalen Griffabschnitt comprises a proximal handle portion 10 10 , einen äußeren Schaft , An outer shaft 12 12 , der sich in eine distale Richtung von dem proximalen Griffabschnitt weg erstreckt, und eine distale Endeffektoranordnung Extending in a distal direction from the proximal handle portion away, and a distal end effector assembly 14 14 , die an einem distalen Ende des äußeren Schafts angebracht ist. Which is attached to a distal end of the outer shaft. Die Endeffektoranordnung the end effector 14 14 kann beispielsweise ein Satz einander gegenüberliegender Klemmbacken sein, die angeordnet sind, um sich zu öffnen und zu schließen, und eine oder mehrere Elektroden umfassen, die auf ihren einander gegenüberliegenden Innenoberflächen angeordnet oder von diesen gebildet sind und die bei der Anwendung Anschlüsse zum Empfang eines elektrochirurgischen Hochfrequenz(HF)-Signals zum Versiegeln oder Koagulieren von Gewebe aufweisen. can be, for example, a set of opposed jaws which are arranged to open and close, and one or more electrodes which are arranged on their mutually opposite inner surfaces or formed from these and an electrosurgical in the application terminals for receiving radio frequency (RF) signal comprises means for sealing or coagulating tissue. Die Klemmbacken sind ferner mit einem Schlitz oder einer anderen Öffnung in den einander gegenüberliegenden Innenoberflächen versehen, durch den bzw. die eine mechanische Schneidklinge oder Ähnliches bei Aktivierung durch den Benutzer hervorstehen kann. The clamping jaws are further provided with a slot or other opening in the opposite inside surfaces through which or may protrude a mechanical cutting blade or the like, when activated by the user. Bei der Anwendung wird der Griff In applying the handle 10 10 durch den Benutzer auf eine erste Weise aktiviert, um Gewebe zwischen den Klemmbacken activated by the user in a first manner to tissue between the clamping jaws 14 14 einzuklemmen, und auf eine zweite Weise, um die Elektroden mit HF-Strom zu versorgen, um das Gewebe zu koagulieren. clamp, and in a second manner to provide the electrodes with RF current to coagulate the tissue. Die Klemmbacken The jaws 14 14 können gekrümmt sein, so dass die aktiven Elemente des Instruments may be curved, so that the active elements of the instrument 1 1 immer zu sehen sind. are always visible. Das ist in Gefäßversiegelungsvorrichtungen von Bedeutung, welche verwendet werden, um Körperregionen zu operieren, die die Sicht des Benutzers auf die Vorrichtung während der Anwendung erschweren. This is in vessel sealing devices of importance, which are used to operate body regions which impede the user's view of the device during use. Der Griff The handle 10 10 kann durch den Benutzer auf eine dritte Weise aktiviert werden, um zu bewirken, dass die Klinge zwischen den Klemmbacken can be activated by the user in a third way to cause the blade between the clamping jaws 14 14 vorsteht, wodurch zwischen diesen eingeklemmtes Gewebe geschnitten wird. protrudes, thereby cut between these jammed tissue. Nach Beendigung des erforderlichen Schneidens und Versiegelns kann der Benutzer das Gewebe aus den Klemmbacken After completion of the required cutting and sealing the user to the tissue from the jaws 14 14 freigeben. release.
  • [0072] [0072]
    Der Griff The handle 10 10 umfasst, wie in includes, as shown in 2 2 dargestellt, ein Gehäuse shown, a housing 20 20 aus zwei Schalenformteilen of two shell moldings 300 300 , . 302 302 , welches alle für die Betätigung und Rotation der Klemmbacken Which all for the operation and rotation of the jaws 14 14 , das Koagulieren und Schneiden von Gewebe erforderlichen Komponenten aufnimmt. , Receives the coagulation and cutting of tissue required components. Die Schalenformteile in der zusammengefügten Vorrichtung werden nach dem Anordnen der inneren Komponenten in deren Inneren ultraschallverschweißt. The shell mold parts in the assembled device are ultrasonically welded after the arrangement of the internal components in the interior thereof. Der Griff The handle 10 10 umfasst einen Klemmgriff includes a clamp handle 22 22 zum Einklemmen von Gewebe zwischen den Klemmbacken for clamping the tissue between the clamping jaws 14 14 , einen Auslöser , A trigger 24 24 zum Schneiden des Gewebes, einen Schalter for cutting of the fabric, a switch 26 26 zum Aktivieren und Deaktivieren der HF-Versorgung der Elektroden in den Klemmbacken for activating and deactivating the RF supply to the electrodes in the jaws 14 14 zur Koagulation von Gewebe, und ein Drehrad for the coagulation of tissue, and a rotary wheel 28 28 zum Drehen der Klemmbacken for rotating the jaws 14 14 zum Erreichen von Gewebe in unterschiedlichen Winkeln. reaching tissue at different angles. Der Griff The handle 10 10 ist so aufgebaut, dass das Instrument is constructed so that the instrument 1 1 und alle seine Funktionen nur mit einer Hand bedient werden können, wobei alle Operationsmechanismen einfach zugänglich sind. and all its functions can be operated with one hand, with all operation mechanisms are easily accessible.
  • [0073] [0073]
    3 3 zeigt alle Merkmale von Instrument shows all the features of instrument 1 1 , die erforderlich sind, um dessen Funktionen auszuführen, einschließlich den in den zwei Schalenformteilen That are required to perform its functions, including the in the two shell moldings 300 300 , . 302 302 des Gehäuses of the housing 20 20 Aufgenommenen. Recorded. Zum Einklemmen von Gewebe zwischen den Klemmbacken For clamping tissue between the jaws 14 14 wird ein Klemmmechanismus unter Verwendung des Klemmgriffs a clamp mechanism using the clamp handle 22 22 betätigt. actuated. Der Klemmgriff The clamping handle 22 22 umfasst ferner einen Kragenring further comprising a collar ring 304 304 , der ein Gelenk That a hinge 306 306 umfasst, das als Drehpunkt fungiert, um den der Klemmgriff includes, which acts as a fulcrum about which the clamp handle 22 22 rotiert. rotates. Bei dem Gelenk In the joint 306 306 kann es sich beispielsweise um zwei nach außen gerichtete Stifte handeln, die in entsprechende Formteile it may, for example, two outwardly directed pins which engage in corresponding shaped parts 308 308 einrasten, die einstückig mit den Schalenformteilen engage in one piece with the shell moldings 300 300 , . 302 302 ausgebildet sind, um so einen Ankerpunkt bereitzustellen, um den der Klemmgriff are formed so as to provide an anchor point by which the clamping handle 22 22 rotiert. rotates. Der Klemmmechanismus umfasst ferner ein Kragenringformteil The clamping mechanism further comprises a collar annular part 310 310 , eine Feder , a feather 312 312 und ein inneres Formteil and an inner mold 314 314 , wie in , as in 4 4 bis to 7 7 veranschaulicht, wobei diese alle entlang einem Antriebsschaft illustrates, all of which along a drive shaft 316 316 aufgereiht sind. are lined up.
  • [0074] [0074]
    Der Kragenring The collar ring 304 304 umfasst eine Durchgangsöffnung includes a through opening 318 318 , in der das Kragenringformteil In which the neck ring molding 310 310 aufgenommen ist. is added. Die Öffnung The opening 318 318 weist oben einen größeren Durchmesser auf als unten, wobei das Kragenringformteil has at the top than the bottom a larger diameter, wherein the collar annular part 310 310 angeordnet ist, um in dem unteren Teil der Öffnung is arranged in the lower part of the opening 318 318 aufgenommen zu werden, wie to be accepted as 8a 8a veranschaulicht. illustrated. Beim Zusammenfügen passt das Kragenringformteil When joining the collar annular part fits 310 310 leicht durch den größeren Teil der Öffnung easily by the larger part of the opening 318 318 , so dass der Kragenring So that the collar ring 304 304 zwischen zwei Flanschen between two flanges 800 800 , . 802 802 aufgenommen ist, wie is included as 8b 8b –c zeigen. c show. Wie aus as from 8d 8d hervorgeht, wird der Kragenring apparent, the collar ring 304 304 dann nach oben gedrückt, um den kleineren Teil der Durchgangsöffnung then pushed upward to the smaller part of the through hole 318 318 mit dem Kragenringformteil with the collar annular part 310 310 in Eingriff zu bringen. to be engaged. Ist das Gelenk Is the joint 306 306 mit den Gelenkformteilen with the joint moldings 308 308 innerhalb des Gehäuses within the housing 20 20 verbunden, wird das Kragenringformteil connected to the collar ring shaped part is 310 310 in dem unteren Teil der Öffnung in the lower part of the opening 318 318 gehalten, wo es innerhalb der Öffnung held where it within the opening 318 318 frei rotieren kann. can rotate freely.
  • [0075] [0075]
    Das Kragenringformteil The neck ring mold 310 310 , die Feder , the spring 312 312 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 werden, wie in be, as in 6 6 gezeigt, zwischen vorstehenden Elementen shown between protruding elements 600 600 , . 602 602 so gehalten, dass sie sich axial nicht über diese vorstehenden Elemente held so that they axially not have projecting elements 600 600 , . 602 602 hinausbewegen können. can also move. In dieser Hinsicht sind die vorstehenden Elemente In this respect, the above elements 602 602 am proximalen Ende des Antriebsschafts of the drive shaft at the proximal end 316 316 komprimierbar, um zuzulassen, dass der Antriebsschaft compressible to allow the drive shaft 316 316 durch einen Kanal through a duct 604 604 im proximalen Ende des inneren Formteils in the proximal end of the inner mold 314 314 verläuft. runs. Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 wird durch den Kanal through the channel 604 604 geschoben, bis er eine Öffnung pushed until it an opening 606 606 erreicht, wobei die vorstehenden Elemente achieved, whereby the protruding elements 602 602 dann nicht länger komprimiert werden, so dass sie bündig an den Wänden des Antriebsschafts are then not compressed longer so that they are flush to the walls of the drive shaft 316 316 anliegen. issue. Stattdessen werden die vorstehenden Elemente Instead, the above elements 602 602 aufgefächert und drücken gegen die Wände der Öffnung fanned out and press against the walls of the opening 606 606 , so dass sich die Breite der vorstehenden Elemente So that the width of the protruding elements 602 602 über den Durchmesser des Kanals on the diameter of the channel 604 604 hinaus erstreckt. also extends. Folglich kann der Antriebsschaft Consequently, the drive shaft may 316 316 nicht durch den Kanal not through the channel 604 604 zurückgezogen werden und ist eingerastet. are retracted and locked.
  • [0076] [0076]
    Der Abstand zwischen den vorstehenden Elementen The distance between the protruding elements 600 600 , . 602 602 ist so gewählt, dass die Feder is selected such that the spring 312 312 zumindest teilweise zwischen dem Kragenringformteil at least partially between the collar annular part 310 310 und dem inneren Formteil and the inner mold part 314 314 komprimiert wird. is compressed. Dieses Vorabkomprimieren ist wesentlich, um sicher zu stellen, dass die richtige Klemmlast angewandt wird, wenn der Klemmmechanismus aktiviert wird, wie nachstehend ausführlicher beschrieben wird. This Vorabkomprimieren is essential to ensure that the correct clamp load is applied when the clamping mechanism is activated, as described more fully below. Sowohl das Kragenringformteil Both the collar annular part 310 310 als auch das innere Formteil as well as the inner mold part 314 314 umfassen Hohlräume include cavities 608 608 , . 610 610 , in die sich die Feder , In which the spring 312 312 erstreckt. extends. Insbesondere nimmt ein wesentlicher Anteil der Länge des Kragenringformteils In particular, a substantial portion of the length of the collar takes the form of ring portion 310 310 die Feder the spring 312 312 auf. on. Diese Anordnung lässt eine längere Feder This arrangement allows a longer spring 312 312 zu, was wichtig ist, um sicher zu stellen, dass die Feder to what is important to make sure that the spring 312 312 während der Benutzung niemals ihre Blocklänge erreicht. never reached their block length during use.
  • [0077] [0077]
    Der Hauptkörper des Antriebsschafts The main body of the drive shaft 316 316 liegt innerhalb des äußeren Schafts is within the outer shaft 12 12 , wobei das distale Ende des Antriebsschafts Wherein the distal end of the drive shaft 316 316 sowohl mit dem distalen Ende des äußeren Schafts with both the distal end of the outer shaft 12 12 als auch mit den Klemmbacken and with the jaws 14 14 verbunden ist. connected is. Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 bewegt sich axial innerhalb des äußeren Schafts moves axially within the outer shaft 12 12 und durch diese axiale Bewegung werden die Klemmbacken and by this axial movement, the clamping jaws 14 14 aus einer offenen in eine geschlossene Position bewegt, wie aus Moves from an open to a closed position as shown in 4 4 und and 5a 5a hervorgeht. evident. Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 ist beispielsweise durch einen Antriebsstift for example, by a drive pin 400 400 in einem Nockenschlitz in a cam slot 402 402 an die Klemmbacken the jaws 14 14 gekoppelt, wobei die Bewegung des Antriebsstifts coupled, the movement of the drive pin 400 400 in dem Nockenschlitz in the cam slot 402 402 die Klemmbacken the jaws 14 14 zwischen der offenen und geschlossenen Position bewegt. moves between the open and closed positions. Die Verbindung zwischen dem Antriebsschaft The connection between the drive shaft 316 316 , dem äußeren Schaft , The outer shaft 12 12 und den Klemmbacken and the jaws 14 14 erfolgt so, dass eine Drehbewegung des Antriebsschafts is performed so that a rotational movement of the drive shaft 316 316 auf den äußeren Schaft to the outer shaft 12 12 und die Klemmbacken and the clamping jaws 14 14 übertragen wird. is transmitted.
  • [0078] [0078]
    Der äußere Schaft The outer shaft 12 12 und der Antriebsschaft and the drive shaft 316 316 sind an einem weiteren Punkt durch ein Schaftformteil are at a further point by a shaft shaped part 320 320 verbunden. connected. Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 ist in einer Fassung is in a socket 322 322 des Gehäuses of the housing 20 20 aufgenommen und verbindet so den äußeren Schaft was added and so connects the outer shaft 12 12 mit dem Gehäuse with the housing 20 20 . , Der äußere Schaft The outer shaft 12 12 ist durch ein beliebiges geeignetes Mittel an dem Schaftformteil is by any suitable means to the shaft form part 320 320 befestigt, wie zB durch Rastvorsprünge attached, such as by locking projections 900 900 , die mit entsprechenden Nuten Which cooperate with corresponding grooves 902 902 in dem Schaftformteil in the stem molding 320 320 zusammenwirken, wie in cooperate, as in 9b 9b gezeigt ist. is shown. Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 ist durch eine Öffnung (nicht dargestellt), die an den T-förmigen Querschnitt des Antriebsschafts (not shown) through an opening provided at the T-shaped cross section of the drive shaft 316 316 angepasst ist, durch den Körper des Schaftformteils is adjusted by the body of the stem molding 320 320 geführt, wie durch performed as described by 10a 10a veranschaulicht. illustrated. Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 ist so angeordnet, dass es in der Fassung is arranged so that it in the socket 322 322 frei rotieren kann. can rotate freely. Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 kann beispielsweise zylinderförmige Flanschelemente example, cylindrical flange 904 904 , . 906 906 umfassen, die in konzentrischen Gegenflächen include those described in concentric mating surfaces 908 908 , . 910 910 rotieren, die in den Schalenformteilen rotate in the shell moldings 300 300 , . 302 302 bereitgestellt sind. are provided. Somit dreht sich das Schaftformteil Thus, the shaft rotates molding 320 320 mit dem Antriebsschaft to the drive shaft 316 316 , was wiederum diese Rotationsbewegung auf den äußeren Schaft Which, in turn, this rotation motion to the outer shaft 12 12 und die Klemmbacken and the clamping jaws 4 4 überträgt. transfers. Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 fungiert somit als Rotationsführung und axiale Führung für den Antriebsschaft thus acts as a rotational guide and axial guide for the drive shaft 316 316 . ,
  • [0079] [0079]
    Der Klemmgriff The clamping handle 22 22 umfasst ein Einrastelement includes a latch 324 324 , das angeordnet ist, um mit einem Einrastformteil Which is arranged to cooperate with a Einrastformteil 326 326 zusammenzuwirken, welches in dem proximalen Ende cooperate, which in the proximal end 328 328 des Gehäuses of the housing 20 20 vorliegt. is present. Das Einrastformteil the Einrastformteil 326 326 kann durch beliebige geeignete Mittel, wie zB durch einen Formteilstift can by any suitable means, such as by a molding pin 330 330 , der einstückig mit einem der Schalenformteile Integral with one of the shell moldings 300 300 , . 302 302 ausgebildet ist, wie in is formed as shown in 3 3 dargestellt, oder einfach durch die Formteilwände shown, or simply by the mold walls 1100 1100 , die einstückig mit dem Schalenformteil Integral with the shell mold part 300 300 ausgebildet sind, wie in are formed as shown in 11 11 dargestellt, an seinem Platz gehalten werden. are represented, held in place. Wird der Klemmgriff If the clamping handle 22 22 in Richtung des Gehäuses in direction of the housing 20 20 gestrieben, um die Klemmbacken d rubbed to the jaws 14 14 zu schließen, tritt das Einrastelement to close, occurs the latch 324 324 in das Gehäuse in the housing 20 20 über eine Öffnung via an opening 1102 1102 ein und gelangt mit dem Einrastformteil and engages with the Einrastformteil 326 326 in Eingriff, um den Klemmgriff engaged to the clamp handle 22 22 in dieser Position zu halten. be retained in that position. Wie aus as from 26a 26a bis to 26f 26f hervorgeht, umfasst das Einrastformteil stating comprises Einrastformteil 326 326 eine Zwei-Wege-Feder a two-way spring 1104 1104 und einen Nockenpfad and a cam path 1106 1106 , entlang welchem sich das Einrastelement Along which the latch member 324 324 bewegt. emotional. Wie in As in 46 46 dargestellt, kann der Einrastmechanismus auch eine Übersteuerungskomponente shown, the latching mechanism can also be an override component 4600 4600 umfassen, um dem Benutzer zu ermöglichen, das Einrastelement comprise, in order to allow the user to the latch member 324 324 manuell freizugeben, wenn es hängen bleibt, sowie eine Sperrkomponente release manually when it freezes, and a locking component 4602 4602 , um den Einrastmechanismus gänzlich zu deaktivieren. To disable the locking mechanism entirely. Die Übersteuerungskomponente The override component 4600 4600 und die Sperrkomponente and the locking component 4602 4602 können auf dem Einrastformteil can on the Einrastformteil 326 326 bereitgestellt oder in das Innere des Gehäuses or provided in the interior of housing 20 20 integriert sein. be integrated.
  • [0080] [0080]
    Wie oben beschrieben, umfasst der Griff As described above, comprises the handle 10 10 ferner ein Drehrad Furthermore, a rotary wheel 28 28 , wobei das Drehrad Wherein the rotary knob, 28 28 angeordnet ist, um das innere Formteil is arranged to the inner mold part 314 314 einzufassen. enclose. Zu diesem Zweck weisen das Drehrad For this purpose, the wheel 28 28 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 ineinander eingreifende Elemente interengaging elements 1200 1200 , . 1202 1202 auf, wie aus on how out 12 12 hervorgeht. evident. Diese ineinander eingreifenden Elemente These interlocking elements 1200 1200 , . 1202 1202 verbinden sich derart, dass das Drehrad combine such that the rotary wheel 28 28 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 gemeinsam rotieren, wobei weiterhin eine axiale Bewegung des inneren Formteils rotate together, further wherein axial movement of the inner mold 314 314 innerhalb des Drehrads within the rotary wheel 28 28 ermöglicht wird, wie aus is made possible as from 13a 13a –b hervorgeht. -b seen. Somit bewirkt eine Drehung des Drehrads Thus, rotation of the rotary wheel 28 28 die Rotation des inneren Formteils the rotation of the inner mold 314 314 , wodurch folglich der Antriebsschaft Whereby, consequently, the drive shaft 316 316 und das Kragenringformteil and the neck ring molding 310 310 in Rotation versetzt werden. are set in rotation. Aus Stabilitätsgründen umfasst das Drehrad For stability reasons, the wheel covers 28 28 zylinderförmige Flächen cylindrical surfaces 1204 1204 , die rotierend auf inneren Gegenflächen (nicht dargestellt) gleiten, welch einstückig in Bezug auf die Schalenformteile (Not shown) to slide rotatably on the inner opposite surfaces, which in one piece in relation to the shell mold parts 300 300 , . 302 302 ausgebildet sind. are formed.
  • [0081] [0081]
    Um einem Benutzer das Drehen der Klemmbacken To a user to rotate the jaws 14 14 zu ermöglichen, weist das Gehäuse to allow the housing 20 20 zwei Öffnungen two openings 332 332 , . 334 334 auf, durch die sich gekerbte Abschnitte on through which notched portions 336 336 des Drehrads the rotating wheel 28 28 erstrecken. extend. Die beiden Öffnungen The two openings 332 332 , . 334 334 liegen einander gegenüber auf beiden Seiten des Griffs vor und sind trapezförmig. oppose each other on both sides of the handle, and are trapezoidal. Insbesondere weisen die trapezförmigen Öffnungen parallele Seiten auf, die im rechten Winkel zu der Längsachse des Griffs stehen, und eine der parallelen Seiten kann länger als die andere sein, wobei die längere Seite am vorderen Ende der Öffnung und die kürzere Seite am hinteren Ende der Öffnung vorliegt. In particular, the trapezoidal openings have parallel sides which are at right angles to the longitudinal axis of the handle, and one of the parallel sides may be longer than the other, with the longer side at the front end of the opening and the shorter side at the rear end of the opening is present. Die gekerbten Abschnitte The notched portions 336 336 sind auf passende Weise abgeschrägt, so dass sie gut dem Daumen oder den Fingern des Benutzers angepasst sind. are slanted in a suitable manner, so that they are well the thumb or fingers of the user adjusted. Dazu werden die gekerbten Abschnitte For this, the notched portions 336 336 in einem Winkel zu der Rotationsebene zugeschnitten, wie in cut at an angle to the plane of rotation, as shown in 14a 14a –b dargestellt ist. -b is illustrated. Insbesondere sollte der Winkel des abgeschrägten Teils der gekerbten Abschnitte im Wesentlichen dem Winkel des Außengehäuses im Bereich des Drehrads In particular, the angle of the chamfered portion of the notched portions should be substantially the angle of the outer housing in the area of the rotating wheel 28 28 entsprechen. match.
  • [0082] [0082]
    Das Drehrad the rotary wheel 28 28 umfasst auch zumindest ein Anschlagelement also includes at least one stop element 1500 1500 zur Begrenzung des Rotationsgrads, wie in to limit the degree of rotation, as shown in 5a 5a –b dargestellt ist. -b is illustrated. Das Anschlagelement The stop member 1500 1500 tritt mit Anschlagteilen occurs with stop parts 1502 1502 , . 1504 1504 , die einstückig mit dem Gehäuse Integral with the housing 20 20 ausgebildet sind, in Wechselwirkung. are formed in interaction. Wird das Drehrad If the wheel 28 28 gedreht, wird das Anschlagelement rotated, the stop member 1500 1500 durch die Anschlagteile through the stop parts 1502 1502 , . 1504 1504 blockiert, wodurch eine weitere Rotation verhindert wird. blocked, so that a further rotation is prevented. Die Anschlagteile The stop parts 1502 1502 , . 1504 1504 können beispielsweise die Drehung des Drehrads auf 270° beschränken. For example, the rotation of the rotary wheel can be limited to 270 °. Auf ähnliche Weise umfasst das Schaftformteil Similarly, the stem mold part comprises 320 320 auch ein Anschlagelement a stop element 1600 1600 , das mit Anschlagteilen Which with stop parts 1602 1602 , . 1604 1604 in Wechselwirkung tritt, die einstückig mit dem Gehäuse interacts integrally with the housing 20 20 ausgebildet sind, wie in are formed as shown in 16a 16a –d zu sehen ist. -d is seen. Das Anschlagelement The stop member 1600 1600 des Schaftformteils the shaft shaped part 320 320 und sein entsprechendes Anschlagteil and its corresponding stop member 1602 1602 , . 1604 1604 sind in Bezug auf das Anschlagelement are in relation to the stop element 1500 1500 des Drehrads the rotating wheel 28 28 und dessen entsprechende Anschlagteile and its corresponding stop members 1502 1502 , . 1504 1504 so ausgerichtet, dass die Rotation im selben Ausmaß eingeschränkt ist. oriented such that the rotation of the same degree is limited. Das bedeutet, dass bei Drehung des Drehrads This means that upon rotation of the rotary wheel 28 28 der radiale Punkt, an dem das Anschlagelement the radial point at which the stop member 1500 1500 an dem Drehrad to the rotary wheel 28 28 blockiert wird, mit dem radialen Punkt übereinstimmt, an dem das Anschlagelement is blocked matches the radial point at which the stop member 1600 1600 an dem Schaftformteil on the stem molding 320 320 blockiert wird. is blocked. In In 15b 15b und and 16a 16a wurden die Klemmbacken were the jaws 14 14 beispielsweise aus einer neutralen Ausrichtung (die in for example, from a neutral position (in the 16b 16b dargestellt ist) um 90° gegen den Uhrzeigersinn gedreht. ) Is shown rotated 90 ° counterclockwise. Diese Rotationsfreiheit bedeutet, dass der Benutzer Gewebe aus verschiedenen Winkeln erfassen kann, ohne das gesamte Instrument This freedom of rotation means that the user can grasp tissue from different angles without the entire instrument 1 1 drehen zu müssen. Turn the need.
  • [0083] [0083]
    Wie oben beschrieben, ist der Schalter As described above, the switch 26 26 bereitgestellt, um das den Elektroden in den Klemmbacken provided to the electrodes in the jaws 14 14 über eine geeignete Schaltung, wie zB zwei gegen Eindringungen geschützte Schalter auf einer kleinen bedruckten Leiterplatte (PCB) via a suitable circuit, such as two against intrusions proof switch on a small printed circuit board (PCB) 338 338 , zugeführte HF-Signal , Supplied RF signal 26 26 zu aktivieren oder zu deaktivieren. To enable or disable. Wie aus as from 17 17 hervorgeht, ist die PCB stating the PCB 338 338 mit einem Verbindungskabel with a connecting cable 1700 1700 verbunden, um das HF-Ausgangssignal von einem Generator (nicht dargestellt) zu empfangen, und mit elektrischen Leitungen connected to receive the RF output signal from a generator (not shown), and with electrical leads 1702 1702 , . 1704 1704 , um den HF-Strom den Elektroden in den Klemmbacken To the RF current to the electrodes in the jaws 14 14 zuzuführen, wie zB mit einer Leitung für die aktive Elektrode und einer Leitung für die Gegenelektrode. supply, such as with a conduit for the active electrode and a line for the counter electrode. Wie in As in 17 17 und and 18a 18a –b dargestellt ist, sind die Leitungen -b is illustrated, the lines 1702 1702 , . 1704 1704 unterhalb und um das Schaftformteil underneath and around the stem molding 320 320 gewickelt, bevor sie in einen Führungsschlitz wound before it in a guide slot 1800 1800 in den Innenhohlraum into the interior cavity 1802 1802 des Schaftformteils the shaft shaped part 320 320 eintreten und den äußeren Schaft and enter the outer shaft 12 12 hinabverlaufen. down run. Das Umwickeln des Schaftformteils Wrapping the stem molding 320 320 mit den Leitungen with wires 1702 1702 , . 1704 1704 auf diese Weise hält die Leitungen in this way keeps the lines 1702 1702 , . 1704 1704 in einer kompakten Anordnung, um ein einfaches Zusammenfügen und gleichzeitig das Rotieren des Antriebsschafts in a compact arrangement, a simple assembly and simultaneously rotating the drive shaft 316 316 zu ermöglichen. allow. Dabei werden die Leitungen Here are the lines 1702 1702 , . 1704 1704 mit der Rotation des Antriebsschafts with the rotation of the drive shaft 316 316 abgewickelt und erneut aufgewickelt. unwound and rewound. Zusätzlich dazu umfasst eines der Schalenformteile In addition, comprises one of the shell moldings 300 300 auch zwei geformte Fächer two molded compartments 1900 1900 , . 1902 1902 , die aufeinander folgend angeordnet sind, um die Leitungskontakte Which are arranged in succession to the line contacts 1904 1904 , . 1906 1906 aufzunehmen, welche die aktiven Leitungen und Rücklaufleitungen receive which the active lines and return lines 1702 1702 , . 1704 1704 mit der Verkabelung with the wiring 1908 1908 , . 1910 1910 der gegen Eindringungen geschützten Schalter protected against intrusions switch 338 338 verbinden. connect. Das entgegengesetzte Schalenformteil The opposite shell molding 302 302 umfasst entsprechende Rippenteile (nicht dargestellt), um die Kontakte includes corresponding rib portions (not shown) to the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 in den Fächern in the subjects 1900 1900 , . 1902 1902 zu halten. to keep. Folglich sind die beiden Leitungskontakte Consequently, the two line contacts 1904 1904 , . 1906 1906 in Längsrichtung so getrennt, dass nur ein Kontakt durch jedes Fach thus separated in the longitudinal direction, that only one contact through each compartment 1900 1900 , . 1902 1902 verlaufen kann, wodurch eine physikalische Schranke zwischen jedem Fach may extend, creating a physical barrier between each subject 1904 1904 , . 1906 1906 und jeder Leitung bereitgestellt wird. and each lead is provided. Dadurch wird das Risiko einer durch die Kontakte Thereby, the risk of by the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 verursachten Beschädigung der Isolierung an einer der Leitungen verhindert und gleichzeitig werden die Kontakte prevents damage to the insulation on one of the lines caused while the contacts are 1904 1904 , . 1906 1906 selbst vor Fluiden geschützt, die den äußeren Schaft themselves protected from fluids which the outer shaft 12 12 entlang und in das Gehäuse along and into the housing 20 20 laufen können. be able to walk.
  • [0084] [0084]
    Bezugnehmend auf den Schneidmechanismus ist eine Klinge Referring to the cutting mechanism is a blade 340 340 zum Schneiden von zwischen den Klemmbacken for cutting between the clamping jaws 14 14 eingeklemmtem Gewebe in einer mittleren Bahn clamped tissue in an intermediate web 342 342 entlang der Länge des Antriebsschafts along the length of the drive shaft 316 316 bereitgestellt. provided. Der Mechanismus zur Betätigung der Klinge The mechanism for actuating the blade 340 340 entlang der Bahn along the track 342 342 und zwischen den Klemmbacken and between the clamping jaws 14 14 wird über den Auslöser is the trigger 24 24 betätigt. actuated. Der Auslöser The trigger 24 24 betätigt eine Antriebsanordnung bestehend aus einem Auslöserformteil actuates a drive assembly comprising a trigger molding 344 344 , einem Klingenantriebsformteil , A blade driving molding 346 346 , einem Klingenkragenringformteil , A blade collar annular part 348 348 , einer Zugfeder , A tension spring 350 350 und einem Klingenformteil and a blade molding 352 352 . , Die Antriebsanordnung ist zwischen dem Schaftformteil The drive assembly is between the stem molding 320 320 und dem Griffkragenring and the handle collar ring 304 304 des Klemmmechanismus angeordnet. the clamping mechanism arranged. Wie in As in 20a 20a –b gezeigt ist, fungiert die Antriebsanordnung als versetzter Schubkurbelmechanismus, durch den die durch den Benutzer auf den Auslöser -b shown, the drive arrangement acts as an offset crank mechanism by the by the user on the trigger 24 24 ausgeübte Kraft in eine axiale Bewegung des Klingenformteils applied force into an axial movement of the blade molding 352 352 entlang des Antriebsschafts along the drive shaft 316 316 umgewandelt wird, welche wiederum die befestigte Klinge is converted, in turn, the fixed blade 340 340 antreibt. drives.
  • [0085] [0085]
    Wie aus as from 21 21 , . 22 22 und and 23 23 hervorgeht, ist das Klingenformteil seen, the blades form part 352 352 angeordnet, um in dem Klingenkragenringformteil arranged in the blade neck ring molding 348 348 aufgenommen zu sein. to be added. Wie As 22 22 zeigt, umfasst das Klingenkragenringformteil shows comprising blade collar annular part 348 348 einen Lippenrand a lip edge 2200 2200 , der in eine Vertiefung Which engages in a recess 2202 2202 , die um den Umfang des Klingenformteils , Around the circumference of the blade molding 352 352 herum verläuft, eingreift. extends around, engages. Wie As 23 23 zeigt, weist das Klingenformteil shows, the blade molding 352 352 eine T-förmige Öffnung a T-shaped opening 2300 2300 zur Aufnahme des Antriebsschafts for accommodating the drive shaft 316 316 und der Klinge and blade 340 340 auf. on. Das Klingenformteil The blade molding 352 352 umfasst ferner einen inneren Ausschnitt further comprises an inner segment 2100 2100 , wie , as 21 21 zeigt, für das proximale Ende der Klinge shows, for the proximal end of the blade 340 340 , wobei das Ende der Klinge Wherein the end of the blade 2102 2102 so geformt ist, dass es zu dem inneren Ausschnitt is shaped so that it to the inner cutout 2100 2100 des Klingenformteils the blade molding 352 352 passt, um ein einfaches Zusammenfügen zu ermöglichen, wie in fits to allow a simple assembly, as in 24a 24a –c veranschaulicht. -c illustrated. Das Klingenformteil The blade molding 352 352 ist gegenüber dem Klingenkragenringformteil is compared with the blade collar annular part 348 348 unabhängig drehbar, so dass die beiden Formteile konzentrisch rotieren können. independently rotatable, so that the two mold parts can rotate concentrically. Folglich ist das Klingenformteil Consequently, the blade molding 352 352 in der Lage, mit dem Antriebsschaft able to the drive shaft 316 316 zu rotieren. to rotate.
  • [0086] [0086]
    Die Klemmbacken The jaws 14 14 können, wie oben beschrieben, gekrümmt sein. may be curved as described above. Um zu ermöglichen, dass die Klinge In order to allow the blade 340 340 um die Krümmung geschoben wird und dabei ausreichend Schneidfähigkeit behält, muss die Reibungskraft der Schneidklinge is pushed around the curve while maintaining sufficient cutting ability, the friction force of the cutting blade must 340 340 in der gekrümmten Bahn minimiert werden. be minimized in the curved path. Die Reibungskraft ist ein Produkt des Reibungskoeffizienten der Klinge The frictional force is the product of the coefficient of friction of the blade 340 340 in der Bahn in the train 342 342 und der Kraft, die durch das Biegen der Klinge and the force generated by the bending of the blade 340 340 auf die Wände der Bahn on the walls of the train 342 342 ausgeübt wird. is applied. Diese Reibungskraft kann beispielsweise durch das Hinzufügen einer reibungsmindernden Beschichtung auf beiden Seiten der Klinge und/oder vorzugsweise das Schwächen der Klinge This frictional force may, for example, by adding a friction-reducing coating on both sides of the blade and / or preferably the weaknesses of the blade 340 340 zum Abstufen der Flexibilität des distalen Endes der Klinge, so dass diese sich entlang der Bahn for grading of the flexibility of the distal end of the blade so that it extends along the web 342 342 biegen kann und gleichzeitig in Schneidkraftrichtung starr bleibt, reduziert werden. can flex while remaining rigid in the cutting direction of the force can be reduced. Das bevorzugte Schwächen kann beispielsweise durch Bereitstellen einer oder mehrerer Öffnungen The preferred weaknesses for example, by providing one or more openings 354 354 in dem distalen Ende erfolgen, wie in take place in the distal end, as in 3 3 und and 47a 47a –c dargestellt, oder durch ein Abstufen der Dicke der Klinge -c shown, or by grading the thickness of the blade 340 340 , wie in , as in 47d 47d dargestellt. shown. Alternativ dazu könnten, wie in Alternatively, as in might, 47e 47e gezeigt, strukturierte Laserausschnitte shown, structured laser cutouts 4712 4712 oder chemisches Ätzen in dem distalen Ende angewandt werden, um die Biegesteifigkeit entlang der Klingenlänge einzustellen, wobei die Abstände solcher Ausschnitte konstant sein oder sich schrittweise vom distalen zum proximalen Ende vergrößern können. or chemical etching in the distal end are used to adjust the bending stiffness along the length of the blade, wherein the spacing of such cut-outs may be constant or may be gradually larger from the distal to proximal end.
  • [0087] [0087]
    Bei Anwendung können sich Blut und Gewebe in dem distalen Ende des Instruments When applied to blood and tissues can in the distal end of the instrument 1 1 ansammeln. accumulate. Insbesondere können Blut und Gewebe verursachen, dass die Klinge In particular, blood and tissue can cause the blade 340 340 im Inneren des Antriebsschafts in the interior of the drive shaft 316 316 feststeckt. stuck. Deshalb kann das distale Ende des Antriebsschafts Therefore, the distal end of the drive shaft 316 316 ausgeschnittene Abschnitte cut-out portions 1000 1000 , . 1002 1002 umfassen, um die Oberfläche des Antriebsschafts comprise, around the surface of the drive shaft 316 316 , an der Blut und Gewebe haften können, zu reduzieren, wie in Can adhere to the blood and tissue to reduce, as in 10b 10b –c dargestellt. -c shown. Die ausgeschnittenen Abschnitte können beispielsweise so vorliegen, dass das distale Ende zwei Seitenwände ohne Basis umfasst oder dass das distale Ende eine Basis mit gegabelten Seitenwänden umfasst. The cut sections may, for example, be such that the distal end comprises two side walls without a base or that the distal end includes a base having bifurcated side walls.
  • 2. Bedienung des Instruments 2. Operation of the instrument
  • [0088] [0088]
    Nach Beschreibung des Gesamtaufbaus der Vorrichtung wird nun die insgesamte Bedienung elektrochirurgischen Instruments Having described the overall structure of the device is now the overall operation of the electrosurgical instrument 1 1 bei der Anwendung erläutert. described in the application. Danach folgt eine weitere ausführliche Beschreibung des Aufbaus und der Bedienung bestimmter Aspekte der Vorrichtung. Thereafter follows a further detailed description of the construction and operation of certain aspects of the device.
  • [0089] [0089]
    Wie oben erläutert ist der Griff As explained above, the handle 10 10 des elektrochirurgischen Instruments angeordnet, um i) Gewebe zwischen einem Satz von Klemmbacken disposed of the electrosurgical instrument to i) tissue between a set of clamping jaws 14 14 einzuklemmen, ii) die Klemmbacken an Ort und Stelle einrasten zu lassen (wenn der Benutzer dies wünscht), iii) Elektroden in den Klemmbacken clamp to allow ii) lock the jaws in place (if the user so wishes), iii) electrodes in the jaws 14 14 ein HF-Signal zur Koagulation des zwischen diesen eingeklemmten Gewebes zuzuführen, und iv) eine Klinge an RF signal for coagulation of the feed between the clamped tissue, and iv) a blade 340 340 zwischen den Klemmbacken between the clamping jaws 14 14 zu bewegen, um das zwischen diesen eingeklemmte Gewebe zu schneiden. to move to cut the jammed between these tissues. Der Griff The handle 10 10 kann die Klemmbacken can the jaws 14 14 auch rotieren, um dem Benutzer zu ermöglichen, Gewebe in verschiedenen Winkeln einzuklemmen, ohne den gesamten Griff also rotate to allow the user to clamp tissue at different angles without the entire grip 10 10 drehen zu müssen. Turn the need. In der Folge kann das zwischen den Klemmbacken eingeklemmte Gewebe unter Verwendung desselben elektrochirurgischen Instruments versiegelt werden, bevor oder während es geschnitten wird. As a result, the can clamped tissue are sealed using the same electrosurgical instrument between the clamping jaws before or while it is being cut. Außerdem kann diese Wirkung durch das Instrument bei einhändiger Bedienung durch den Chirurgen erzielt werden. Furthermore, this effect can be achieved through the instrument at one-handed operation by the surgeon.
  • 2.1 Klemmmechanismus 2.1 clamping mechanism
  • [0090] [0090]
    Zum Einklemmen von Gewebe zwischen den Klemmbacken For clamping tissue between the jaws 14 14 drückt der Benutzer den Klemmgriff the user presses the clamping handle 22 22 in Richtung des proximalen Endes in the direction of the proximal end 328 328 des Gehäuses of the housing 20 20 , bis das Einrastelement Until the latch 324 324 mit dem Einrastformteil with the Einrastformteil 326 326 innerhalb des Gehäuses within the housing 20 20 in Eingriff gelangt. engages. Diese Bewegung bewirkt ein Schwenken Antriebsgriffs This movement causes pivoting drive handle 22 22 um dessen Gelenk about its hinge 306 306 , wie in , as in 8e 8e –f dargestellt, und schiebt den Rand des Kragenringes -f shown, and pushes the edge of the collar ring 304 304 gegen den Flansch against the flange 800 800 , um das Kragenringformteil To the neck ring molding 310 310 , die Feder und das innere Formteil , The spring and the inner mold 314 314 entlang des Antriebsschafts along the drive shaft 316 316 in die proximale Richtung zu verschieben, wie in to move in the proximal direction, as in 4 4 und and 5a 5a dargestellt. shown. Wie oben beschrieben, ist das innere Formteil As described above, the inner mold 314 314 an dem Antriebsschaft on the drive shaft 316 316 mittels vorstehender Elemente by means of protruding elements 602 602 befestigt. attached. Wird somit der innere Formteil Thus, when the inner mold 314 314 axial zurückgeschoben, wird auch der Antriebsschaft axially pushed back, and the drive shaft will 316 316 axial bewegt, wodurch der Stift moved axially so that the pin 400 400 in den Nockenschlitz in the cam slot 402 402 der Klemmbacken the jaws 14 14 bewegt wird, wodurch die Klemmbacken is moved, whereby the clamping jaws 14 14 geschlossen werden. getting closed. So wird die Kraft von dem Antriebsgriff Thus, the force is transmitted from the drive handle 22 22 über den Federmechanismus von Kragenringformteil with spring mechanism of neck ring mold 310 310 , Feder , Feather 312 312 und innerem Formteil and inner molding 314 314 auf den Antriebsschaft on the drive shaft 316 316 übertragen. transfer.
  • [0091] [0091]
    Ist Gewebe zwischen den Klemmbacken Is tissue between the jaws 14 14 eingeklemmt, wie in clamped, as shown in 5b 5b dargestellt, bewirkt die Feder shown, causes the spring 312 312 eine Begrenzung der auf das Gewebe wirkenden Kraft. a limitation of the force acting on the tissue. Ist die axiale Bewegung von Kragenringformteil If the axial movement of collar annular part 310 310 , Feder , Feather 312 312 und innerem Formteil and inner molding 314 314 beendet und der Kragenring terminated and the collar ring 304 304 drückt weiter gegen den Flansch continues to press against the flange 800 800 , wird schließlich die Schwellenkompressionskraft der Feder Finally, the threshold compression force of the spring 312 312 erreicht, so dass die Feder reached, so that the spring 312 312 beginnt, zwischen dem Kragenringformteil occurs between the collar annular part 310 310 und dem inneren Formteil and the inner mold part 314 314 zu komprimieren. to compress. Komprimiert die Feder Compressing the spring 312 312 weiter, kann der Antriebsgriff further, the drive can handle 22 22 bis in die eingerastete Position bewegt werden, ohne dass noch weitere Kraft auf das eingeklemmte Gewebe ausgeübt wird. be moved up to the latched position without further force will be exerted on the clamped tissue. Das bedeutet, dass die Kraft des Antriebsgriffs This means that the force of the drive handle 22 22 nicht länger auf den Antriebsschaft no longer on the drive shaft 316 316 übertragen wird, sondern wirksam durch die Feder is transmitted, but effectively by the spring 312 312 absorbiert wird. is absorbed. Somit stellt die Feder Thus, the spring 312 312 sicher, dass das richtige Kraftmaß auf die Klemmbacken Ensure that the correct amount of force to the jaws 14 14 übertragen wird. is transmitted. Ohne die Feder Without the spring 312 312 bewirkt eine Betätigung des Antriebsgriffs causes actuation of the drive handle 22 22 eine fortgesetzte Steigerung der auf den Antriebsschaft a continued increase in the drive shaft 316 316 und in der Folge auf die Klemmbacken and consequently to the jaws 14 14 und das Gewebe übertragenen Kraft. and the tissue transmitted force. Dis könnte eine mechanische Beschädigung des Gewebes verursachen, wenn der Benutzer den Antriebsgriff Dis could cause mechanical damage to the tissue when the user driving handle 22 22 weiter drückt, um diesen mit dem Einrastelement further suppressed to it with the latching 324 324 in Eingriff zu bringen. to be engaged.
  • [0092] [0092]
    Wie oben erläutert, wirken die Hohlräume As explained above, the cavities act 608 608 , . 610 610 in dem Kragenringformteil in the neck ring molding 310 310 und dem inneren Formteil and the inner mold part 314 314 zusammen, um das Vorsehen einer größeren Feder together to providing a larger spring 312 312 zu ermöglichen. allow. Dies ermöglicht einen größeren Federhub, so dass die Feder This allows a greater spring stroke, so that the spring 312 312 während der Anwendung nicht auf ihre Einfederlänge komprimiert wird. is not compressed on their Einfederlänge during application. Erreicht die Feder Reaches the spring 312 312 ihre Einfederlänge, würde sie nicht länger die durch den Antriebsgriff their Einfederlänge she would no longer by the drive handle 22 22 ausgeübte Kraft absorbieren, und die Kraft würde erneut auf die Klemmbacken absorb applied force, and the power would be back on the jaws 14 14 übertragen werden. be transmitted.
  • 2.2 Einrastmechanismus 2.2 latching
  • [0093] [0093]
    Ist Gewebe zwischen den Klemmbacken Is tissue between the jaws 14 14 eingeklemmt, können die Klemmbacken clamped, the clamping jaws 14 14 in einer geschlossenen Position gesperrt werden, indem das Einrastelement be locked in a closed position by the latch member 324 324 an dem Antriebsgriff mit dem Einrastformteil on the drive handle with the Einrastformteil 326 326 im Inneren des Gehäuses within the housing 20 20 in Eingriff gebracht wird, wie in is brought into engagement, as shown in 26a 26a –f dargestellt. -f shown. Mit Eintreten des Einrastelements With occurrence of clip 324 324 in das Gehäuse in the housing 20 20 durch die Öffnung through the opening 1102 1102 , gelangt das Einrastelement , Enters the latch 324 324 mit dem Einrastformteil with the Einrastformteil 326 326 in Eingriff, wodurch das Formteil engaged, whereby the mold part 326 326 in dem Gehäuse in the housing 20 20 nach unten geschoben und dadurch die Feder pushed down and thereby the spring 1104 1104 auseinandergezogen wird. is pulled apart. Wie in As in 26b 26b –c dargestellt, bewegt sich das Einrastelement -c shown, moves the latching element 324 324 an der Seite des Nockenpfads on the side of the cam path 1106 1106 nach oben, bis es seine Maximalposition erreicht. upwards until it reaches its maximum position. An diesem Punkt kann der Antriebsgriff At this point, the drive can handle 22 22 nicht weiter zusammengedrückt werden, und die Feder not be further compressed, and the spring 1104 1104 zieht das Einrastformteil pulls the Einrastformteil 326 326 im Inneren des Gehäuses within the housing 20 20 wieder nach oben, so dass das Einrastelement upwards again, so that the latching element 324 324 in das V-förmige Fach des Nockenpfads in the V-shaped compartment of the cam path 1106 1106 eingesteckt wird, um den Antriebsgriff is inserted to the drive handle 22 22 in der zusammengedrückten Position und die Klemmbacken in the compressed position and the clamping jaws 14 14 in der geschlossenen Position zu halten, wie in to keep in the closed position, as in 26d 26d dargestellt. shown.
  • [0094] [0094]
    In dieser eingerasteten Position ist die Hand des Benutzers frei zum Bedienen der anderen Funktionen des Instruments In this locked position of the user's hand is free to operate the other functions of the instrument 1 1 , wie nachstehend erläutert wird. As will be explained below.
  • [0095] [0095]
    Um das Einrastelement To the latch 324 324 aus dem Gehäuse of the housing 20 20 freizugeben und die Klemmbacken release and the clamping jaws 14 14 zu öffnen muss der Benutzer den Antriebsgriff the user must open the drive handle 22 22 in Richtung des Gehäuses in direction of the housing 20 20 drücken, um das Einrastelement press to turn the latch 324 324 aus dem Fach des Nockenpfads from the compartment of the cam path 1106 1106 zu lösen, wie in to solve, as in 26e 26e dargestellt. shown. Die Kraft der Feder The force of the spring 1104 1104 zieht das Einrastformteil pulls the Einrastformteil 326 326 weiter in das Gehäuse further into the housing 20 20 hinauf, so dass das Einrastelement up so that the latch 324 324 sich in die entgegengesetzte Richtung an der Seite des Nockenpfads in the opposite direction on the side of the cam path 1106 1106 hinunter, wie in down, as in 26e 26e –f dargestellt, und zurück aus der Öffnung -f shown, and back out of the opening 1102 1102 hinaus bewegt. moved out. Das Einrastformteil the Einrastformteil 326 326 kehrt dann in seine Ausgangsposition im Inneren des Gehäuses then returns to its original position within the housing 20 20 zurück. back.
  • 2.3 Schneidmechanismus 2.3 cutting mechanism
  • [0096] [0096]
    Wenn sich die Klemmbacken When the jaws 14 14 in einer geschlossenen Position befinden, kann es sein, dass der Benutzer das zwischen diesen eingeklemmte Gewebe schneiden möchte. are in a closed position, it may be that the user wants to cut the jammed between these tissues. Zum Schneiden des Gewebes wird eine Klinge For cutting of the tissue is a blade 340 340 durch Betätigung der Antriebsanordnung zwischen die Klemmbacken by actuation of the drive assembly between the clamping jaws 14 14 vorgeschoben. advanced.
  • [0097] [0097]
    Die Antriebsanordnung ist eine Drei-Schwenkpunkt-Anordnung, die als Schubkurbelmechanismus fungiert. The drive arrangement is a three-pivot arrangement which acts as a crank mechanism. Zieht der Benutzer den Auslöser the user pulls the trigger 24 24 zurück in Richtung des Gehäuses back in the direction of the housing 20 20 , wie in , as in 25b 25b –c gezeigt, wird das Auslöserformteil -c shown, the trigger molding is 344 344 um einen Schwenkpunkt A gehebelt, der an dem Gehäuse levered about a pivot point A on the housing 20 20 verankert wird, wie zB in Form nach außen gerichteter Stifte is anchored, for example in the form directed outwards pins 358 358 , die mit entsprechenden Formteilen Which cooperate with corresponding shaped parts 356 356 , die einstückig mit den Schalenformteilen Integral with the shell moldings 300 300 , . 302 302 aus out 3 3 ausgebildet sind, in Verbindung gebracht werden. are formed to be associated. Dadurch wird der Schwenkpunkt B, der das Auslöserformteil Thereby, the pivot point B, the trigger part of the form 344 344 und das Antriebsformteil and the drive molding 346 346 verbindet, über seine zentrale Position geschoben, wodurch der Klingenkragenring connects pushed over its central position, whereby the blade collar ring 348 348 , das Klingenformteil , The blade molding 352 352 und die Klinge and blade 340 340 mit einer Kraft, die ausreicht, dass die Klinge with a force sufficient to cause the blade 340 340 das eingeklemmte Gewebe schneiden kann, entlang des Antriebsschafts the clamped tissue may be cut, along the drive shaft 316 316 versetzt werden. be moved. In diesem Zusammenhang wird die auf den Auslöser In this context, on the trigger 24 24 ausgeübte Kraft über das Auslöserformteil force exerted on the trigger molding 344 344 und das Antriebsformteil and the drive molding 346 346 auf den Klingenkragenring the blade collar ring 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 übertragen. transfer. Bewegt sich der Schwenkpunkt B über den Mittelpunkt in seine vorgeschobene Position, steigt die Geschwindigkeit, mit der der Klingenkragenring the pivot point B moves across the center in its advanced position, the speed increases, with the blade collar ring 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 entlang des Antriebsschafts along the drive shaft 316 316 versetzt werden, wodurch die auf die Klinge are added, whereby the to the blade 340 340 wirkende Kraft erhöht wird. acting force is increased. Somit steigt die Kraft, mit der die Klinge Thus, the force with which the blade rises 340 340 in das Gewebe schneidet, ohne dass der Benutzer zusätzliche Kraft auf den Auslöser cuts in the tissue, without the user additional force on the trigger 24 24 ausübt. exercises.
  • [0098] [0098]
    Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 fungiert als Anschlagspunkt für den Klingenkragenring acts as a stop point for the blade collar ring 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 . , Folglich bleibt der Schwenkpunkt B in Bezug auf dem Antriebsschaft Consequently, the pivot point B remains in relation to the drive shaft 316 316 immer oberhalb der beiden anderen Schwenkpunkte A, C. always above the other two pivot points A, C.
  • [0099] [0099]
    Während der Betätigung des Auslösers While pressing the shutter button 24 24 ist die auf den Auslöser is on the trigger 24 24 ausgeübte Kraft ausreichend hoch, um die Kompressionskraft der Zugfeder force exerted sufficiently high compressive force of the tension spring 350 350 zu überwinden, so dass sich diese entlang derselben Ebene erstreckt wie der Antriebsschaft to be overcome, so that it extends along the same plane as the drive shaft 316 316 , um eine axiale Bewegung des Klingenkragenringes To prevent axial movement of the blade collar ring 348 348 und des Klingenformteils and the blade molding 352 352 zu ermöglichen. allow. Bei Freigabe des Auslösers Upon release of the trigger 24 24 wird die Zugfeder is the tension spring 350 350 wieder zusammengedrückt, um die Antriebsanordnung in ihre Ausgangsposition zurückzuziehen. again pressed to retract the drive assembly in its initial position. Dabei ist die Spannung der Zugfeder Here, the tension of the tension spring 350 350 ausreichend stark, um die Klinge sufficiently strong to the blade 340 340 durch dickes Gewebe zurückzuziehen, ohne dass der Benutzer intervenieren muss. withdraw through thick tissue without the user having to intervene.
  • 2.4 Schaftrotation 2.4 Shaft rotation
  • [0100] [0100]
    Während der Anwendung kann es sein, dass der Benutzer auf Gewebe aus unterschiedlichen Winkeln zugreifen muss, ohne das gesamte Instrument During the application, it may be that the user needs to access tissue from different angles without the entire instrument 1 1 bewegen zu müssen. move to have. Aus diesem Grund sind die Klemmbacken For this reason, the jaws 14 14 vorteilhafterweise durch das Drehrad advantageously by the rotary wheel 28 28 in Bezug auf den Griff with respect to the handle 10 10 verdrehbar. rotatable. Das ist besonders vorteilhaft, wenn die Klemmbacken This is particularly advantageous when the jaws 14 14 auf einer gekrümmten Bahn vorliegen, wie die in present on a curved path, such as in 16a 16a –d dargestellten. -d shown. Wie oben erläutert, ist das Drehrad As explained above, the wheel 28 28 mit dem inneren Formteil with the inner mold part 314 314 über ineinandergreifende Elemente via interlocking elements 1200 1200 , . 1202 1202 verbunden, so dass das innere Formteil connected so that the inner mold part 314 314 mit dem Drehrad with the rotary wheel 28 28 rotiert. rotates. Da das Ende des Antriebsschafts Since the end of the drive shaft 316 316 mit dem inneren Formteil with the inner mold part 314 314 verbunden ist, dreht sich der Antriebsschaft is connected, the drive shaft rotates 316 316 auch, wodurch in der Folge auch die Klemmbacken also, which consequently also the clamping jaws 14 14 an ihrem entgegengesetzten Ende gedreht werden. be rotated at its opposite end.
  • [0101] [0101]
    Um diese Rotationsbewegung ohne Beeinträchtigung der Funktion des Klemmmechanismus zu ermöglichen, ist das Kragenringformteil To enable this rotational movement without affecting operation of the clamping mechanism, the neck ring molding 310 310 in dem Griffkragenring in the grip collar ring 304 304 unabhängig drehbar, so dass das Kragenringformteil independently rotatable, so that the neck ring molding 310 310 auch mit dem Antriebsschaft with the drive shaft 316 316 rotiert. rotates. Auf ähnliche Weise ist das Klingenformteil Similarly, the blade molding 352 352 zum Ermöglichen der Rotation des Antriebsschafts to allow the rotation of the drive shaft 316 316 ohne Beeinträchtigung der Funktion des Schneidmechanismus in dem Klingenkragenring without impairing the function of the cutting mechanism in the blade collar ring 348 348 unabhängig drehbar. independently rotatable.
  • [0102] [0102]
    Zum Übertragen der Rotationsbewegung auf den äußeren Schaft For transmitting the rotational motion to the outer shaft 12 12 ist das Schaftformteil the stem molding 320 320 in seiner Fassung as amended 322 322 drehbar. rotatable. Wie oben beschrieben, fungiert das Schaftformteil As described above, the shaft acts molding 320 320 als Rotationsführung zur Steuerung der Rotationsbewegung in Bezug auf den Schaft as a rotational guide for controlling the rotation movement with respect to the shank 316 316 entlang der gesamten Länge des Instruments along the entire length of the instrument 1 1 . , Zusätzlich dazu sind die aktiven Leitungen und Rücklaufleitungen In addition thereto, the active lines and return lines 1702 1702 , . 1704 1704 innerhalb des Gehäuses within the housing 20 20 angeordnet, um eine Beschädigung dieser Leitungen arranged to avoid damaging these lines 1702 1702 , . 1704 1704 durch die rotierenden Komponenten zu verhindern. be prevented by the rotating components. Wie oben beschrieben, sind die Leitungen As described above, the lines 1702 1702 , . 1704 1704 um das Schaftformteil around the shaft molding 320 320 gewunden, um den Grad der Rotation des Antriebsschafts wound to the degree of rotation of the drive shaft 316 316 zu ermöglichen. allow. Folglich werden die Leitungen Consequently, the lines are 1702 1702 , . 1704 1704 abgewickelt und wieder um das Schaftformteil unwound and again around the shaft molding 320 320 gewickelt, wenn dieses rotiert. wound when rotated.
  • 2.5 Elektrodenaktivierung 2.5 electrode activation
  • [0103] [0103]
    Befinden sich die Klemmbacken are the jaws 14 14 in einer geschlossenen Position, kann es sein, dass der Benutzer das zwischen diesen eingeklemmte Gewebe koagulieren und versiegeln möchte. in a closed position, it may be that the user coagulate the jammed between these tissues and would like seal. Zu diesem Zweck initiiert der Benutzer die Elektrodenaktivierung unter Verwendung des Schalters To this end, the user initiates the activation electrodes using the switch 26 26 auf dem Gehäuse on the housing 20 20 , der passenderweise so angeordnet ist, dass der Benutzer einfach auf den Schalter Which is arranged conveniently so that the user simply to the switch 26 26 zugreifen kann, während der die Vorrichtung einhändig bedient. can access while operating the apparatus with one hand. Dadurch wird ein HF-Signal den Elektroden in den Klemmbacken This causes a RF signal to the electrodes in the jaws 14 14 zugeführt, um das Gewebe zu koagulieren und zu versiegeln. supplied to coagulate the tissue and seal. Das HF-Signal kann abhängig von der gewünschten Wirkung eine reine oder Mischwellenform aufweisen. The RF signal may comprise a pure or mixed waveform depending on the desired effect.
  • [0104] [0104]
    Nach einem Überblick über den Aufbau und die Bedienung der gesamten Vorrichtung, folgen nun weitere ausführliche Beschreibungen des Aufbaus und der Bedienung bestimmter Aspekte davon. After an overview of the structure and operation of the entire device, now follow more detailed descriptions of the construction and operation of certain aspects of it.
  • 3. Aufbau und Bedienung des Klemmmechanismus 3. Construction and operation of the clamping mechanism
  • [0105] [0105]
    Wie oben beschrieben, umfasst der proximale Griffabschnitt As described above, includes the proximal handle portion 10 10 des elektrochirurgischen Instruments the electrosurgical instrument 1 1 einen ersten Mechanismus zur Betätigung eines Aspekts einer distalen Endeffektoranordnung a first mechanism for actuating an aspect of a distal end effector assembly 14 14 , so dass die Endeffektoranordnung So that the end effector 14 14 zwischen einem ersten und einem zweiten Zustand wechselt. alternates between a first and a second state. Bei der Endeffektoranordnung At the end effector 14 14 kann es sich beispielsweise um einen Satz entgegengesetzter Klemmbacken it may, for example, opposite to a set of jaws 14 14 handeln, die angeordnet sind, um geöffnet und geschlossen zu werden. act, which are arranged to be opened and closed. Der Mechanismus, der zur Auslösung der Bewegung dieser Klemmbacken The mechanism for triggering the movement of these jaws 14 14 verwendet wird, ist der sogenannte Klemmmechanismus, der einen Antriebsgriff is used, the so-called clamping mechanism, the drive handle comprising a 22 22 und zwei tonnenförmige Formteile and two barrel-shaped molded parts 310 310 , . 314 314 mit einer dazwischen komprimierten Feder with an intermediate compressed spring 312 312 umfasst, wobei alle Elemente entlang eines länglichen Stabs , wherein all the elements along an elongated rod 316 316 aufgereiht sind, die sich zwischen den Klemmbacken are lined up, which extends between the jaws 14 14 und dem Griff and the handle 10 10 erstreckt, wie in extends, as shown in 4 4 und and 5a 5a –b dargestellt. -b shown.
  • [0106] [0106]
    Wie aus as from 8a 8a hervorgeht, umfasst der Antriebsgriff apparent, includes the drive handle 22 22 einen Kragenring a collar ring 304 304 , in dem das Kragenringformteil In which the neck ring molding 310 310 aufgenommen ist. is added. Der Kragenring The collar ring 304 304 umfasst eine Öffnung includes an opening 318 318 , die wie ein Schlüsselloch oder die Zahl That like a keyhole, or the number 8 8th geformt ist. is formed. Die Öffnung The opening 318 318 besteht aus zwei aneinander angrenzenden Öffnungen consists of two adjacent openings 804 804 , . 806 806 , wobei die obere Öffnung Wherein the upper opening 804 804 einen größeren Durchmesser aufweist als die untere Öffnung has a larger diameter than the lower opening 806 806 . ,
  • [0107] [0107]
    Das Kragenringformteil The neck ring mold 310 310 ist eine zylinder- oder tonnenförmige Komponente mit zwei Flanschabschnitten is a cylindrical or barrel-shaped component having two flange portions 800 800 , . 802 802 , die in Längsrichtung beabstandet sind. Which are spaced in the longitudinal direction. Der Durchmesser des proximalen Flanschs The diameter of the proximal flange 800 800 ist größer als jener der oberen und unteren Öffnung is larger than that of the upper and lower opening 804 804 , . 806 806 . , Der Durchmesser des distalen Flanschs The diameter of the distal flange 802 802 ist kleiner als die obere Öffnung is smaller than the upper opening 804 804 , aber größer als die untere Öffnung But greater than the lower opening 806 806 . ,
  • [0108] [0108]
    Während des Zusammenfügens wird zunächst das Kragenringformteil During assembly, first the neck ring molding 310 310 durch die obere Öffnung through the upper opening 804 804 eingebracht, wie in introduced, as in 8b 8b –c dargestellt. -c shown. Da der distale Flansch Since the distal flange 802 802 kleiner ist als die obere Öffnung is smaller than the upper opening 804 804 , tritt er durch diese leicht hindurch, während der proximale Flansch , It passes through this easily pass, while the proximal flange 800 800 groß genug ist, um zu verhindern, dass das Kragenringformteil is large enough to prevent the collar annular part 310 310 vollständig durch die obere Öffnung completely through the upper opening 804 804 vorgeschoben wird. is advanced. Wie aus as from 8d 8d hervorgeht, wird der Kragenring apparent, the collar ring 304 304 dann nach oben geschoben, um die untere Öffnung then pushed upward to the lower opening 806 806 mit dem Kragenringformteil with the collar annular part 310 310 in Eingriff zu bringen. to be engaged.
  • [0109] [0109]
    Nach dem Zusammenfügen verbleibt das Kragenringformteil After joining the collar annular part remains 310 310 innerhalb der unteren Öffnung within the lower opening 806 806 des Kragenringes the collar ring 304 304 und ist so angeordnet, dass seine beiden Flansche and is arranged so that its two flanges 800 800 , . 802 802 an beiden Seiten des Kragenringes on both sides of the collar ring 304 304 vorliegen, wie aus available as of 8e 8e hervorgeht. evident. Da die untere Öffnung Since the lower opening 806 806 einen kleineren Durchmesser als beide Flansche a smaller diameter than both flanges 800 800 , . 802 802 aufweist, kann das Kragenringformteil having the neck ring molding can 310 310 nicht entfernt werden, indem es einfach durch die untere Öffnung not be removed by simply through the lower opening 806 806 geschoben wird. is pushed. Im Gegensatz dazu weist der Körper des Kragenringformteils In contrast, the body of the neck ring molding 310 310 zwischen den beiden Flanschen between the two flanges 800 800 , . 802 802 einen etwas geringeren Durchmesser auf als die untere Öffnung a slightly smaller diameter than the lower opening 806 806 . , Somit ist das Kragenringformteil Thus, the neck ring molding 310 310 ausreichend lose in der unteren Öffnung sufficiently loosely in the lower opening 808 808 aufgenommen, um eine Rotationsbewegung zuzulassen. was added to allow a rotational movement.
  • [0110] [0110]
    Wie aus as from 8e 8e hervorgeht, ist der Abstand in Längsrichtung zwischen den beiden Flanschen is apparent, the distance in the longitudinal direction between the two flanges 800 800 , . 802 802 nur etwas größer als die Dicke des Kragenringes only slightly larger than the thickness of the collar ring 304 304 , so dass dieser genau passend zwischen den Flanschen So that it snugly between the flanges 800 800 , . 802 802 aufgenommen ist. is added. Dadurch wird sichergestellt, dass die Bewegung des Antriebsgriffs This ensures that the movement of the drive handle 22 22 direkt auf das Kragenringformteil directly to the neck ring molding 310 310 und in der Folge auf die anderen Komponenten des Klemmmechanismus übertragen wird. and is subsequently transferred to the other components of the clamping mechanism. Das ist insbesondere wesentlich, um sicher zu stellen, dass die Klemmbacken This is particularly essential in order to ensure that the jaws 14 14 auf die Bewegung des Antriebsgriffs to movement of the drive handle 22 22 reagieren und dass es keine verzögerte Reaktion zwischen Betätigung des Antriebsgriffs respond and that there is no delayed reaction between the actuation of the drive handle 22 22 und der Bewegung der Klemmbacken and the movement of the clamping jaws 14 14 gibt. gives.
  • [0111] [0111]
    Sind das Kragenringformteil Are the collar annular part 310 310 und der Antriebsgriff and the drive handle 22 22 zusammengefügt, können die restlichen Komponenten zusammengefügt werden. together, the remaining components can be put together.
  • [0112] [0112]
    Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 ist ein länglicher Stab mit einem oder mehreren vorstehenden Elementen is an elongated rod having one or more protruding elements 602 602 , die an dessen proximalem Ende angeordnet sind, wie in Which are arranged at its proximal end as shown in 6 6 dargestellt. shown. Die vorstehenden Elemente The protruding elements 602 602 sind flexible Fortsätze, die von der Oberfläche des Antriebsschafts are flexible extensions from the surface of the drive shaft 316 316 ausgefächert sind. fanned. Das bedeutet, dass die vorstehenden Elemente This means that the protruding elements 602 602 so verformbar sind, dass sie bündig auf die Oberfläche des Antriebsschafts are deformable so that they are flush to the surface of the drive shaft 316 316 gedrückt werden können, aber wieder in ihre Ausgangsposition zurückkehren, wenn sie von einer Gegenkraft entlastet werden. can be pressed, but return to their original position when they are relieved of a drag. Das ermöglicht ein einfaches Hindurchschieben des Antriebsschafts This allows a simple pushing through the drive shaft 316 316 durch alle Komponenten des Klemmmechanismus während des Zusammenfügens, wie nachstehend beschrieben wird. through all components of the clamping mechanism during assembly, as will be described below.
  • [0113] [0113]
    Das Kragenringformteil The neck ring mold 310 310 weist einen in zwei Teile unterteilten inneren Hohlraum auf. comprises a split into two parts internal cavity. Der erste Teil ist ein schmaler Kanal oder Schlitz The first part is a narrow channel or slot 607 607 zur Aufnahme des Antriebsschafts for accommodating the drive shaft 316 316 , wobei das distale Ende des Kragenringformteils Wherein the distal end of the neck ring molding 310 310 eine Öffnung an opening 311 311 umfasst, wie in includes, as shown in 3 3 dargestellt, welche zu dem T-förmigen Querschnitt des Antriebsschafts shown, which to the T-shaped cross section of the drive shaft 316 316 passt. fits. Der Durchmesser des Kanals The diameter of the channel 607 607 ist nur etwas weiter als der des Antriebsschafts is only slightly wider than that of the drive shaft 316 316 , um einen festen Passsitz für bessere Stabilität bereitzustellen. To a firm snug fit for better stability provide. Bei Einbringen des Antriebsschafts Upon introduction of the drive shaft 316 316 werden die vorstehenden Elemente the protruding elements 602 602 flach gedrückt, um zu ermöglichen, dass der Antriebsschaft vollständig hindurchgeschoben wird. flattened to allow the drive shaft is completely pushed.
  • [0114] [0114]
    Der zweite Teil ist eine Kammer The second part is a chamber 608 608 , die ausreichend groß ist, um ein Ende der Feder Which is sufficiently large to one end of spring 312 312 aufzunehmen. take. Die Kammer The chamber 608 608 kann sich über einen beliebigen geeigneten Teil der Länge des Kragenringformteils may be from any suitable part of the length of the neck ring molding 310 310 erstrecken. extend. Die Länge der Kammer The length of the chamber 608 608 kann beispielsweise etwa 25 % der Länge des Kragenringformteils may, for example about 25% of the length of the neck ring molding 310 310 bis hin zu 75% der Länge des Kragenringformteils up to 75% of the length of the neck ring molding 310 310 betragen. be.
  • [0115] [0115]
    Die Kammer The chamber 608 608 ist wesentlich größer als der Kragenringformteilkanal is substantially greater than the neck ring molding channel 607 607 , so dass der Antriebsschaft So that the drive shaft 316 316 durch das Kragenringformteil by the neck ring molding 310 310 geschoben wird, die vorstehenden Elemente is pushed, the protruding elements 602 602 sich wieder nach außen in ihre ursprüngliche Struktur erstrecken, wenn sie die Kammer extend outward again to its original structure when the chamber 608 608 erreichen. to reach.
  • [0116] [0116]
    Die Kragenringformteil- the Kragenringformteil- 310 310 und Antriebsgriff- and Antriebsgriff- 22 22 Anordnung wird entlang des Antriebsschafts Arrangement is along the drive shaft 316 316 geschoben, bis das Kragenringformteil pushed until the collar annular part 310 310 einen zweiten Satz vorstehender Elemente a second set of projecting members 600 600 erreicht. reached. Diese vorstehenden Elemente These protruding elements 600 600 weisen eine größere Breite auf als die Öffnung have a greater width than the opening 311 311 an dem Kragenringformteil on the collar annular part 310 310 , um ein Hindernis zu bilden, das verhindert, dass das Kragenringformteil To form a barrier that prevents the collar annular part 310 310 sich weiter entlang des Antriebsschafts further along the drive shaft 316 316 bewegt. emotional. Zu diesem Zweck müssen die vorstehenden Elemente To this end, the above elements must 600 600 ausreichend steif sein, so dass das Kragenringformteil be sufficiently rigid so that the neck ring molding 310 310 nicht durch das Ausüben von Kraft oder das Nach-Innen-Drücken der vorstehenden Elemente not by exerting force or press-to-inside of the protruding elements 600 600 an diesen vorbeigeschoben werden kann. can be pushed past them.
  • [0117] [0117]
    Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 wird dann durch die Mitte der Feder is then passed through the center of the spring 312 312 geschoben. pushed. Die Feder The spring 312 312 weist vorzugsweise einen Durchmesser auf, der nur etwas größer ist als jener des Antriebsschafts preferably has a diameter which is only slightly larger than that of the drive shaft 312 312 um so eine engere Passung zwischen der Feder so a tighter fit between the spring 312 312 und dem Antriebsschaft and the drive shaft 316 316 bereitzustellen. provide. Die Feder The spring 312 312 wird dann entlang des Antriebsschafts then along the drive shaft 316 316 geschoben, bis das Ende der Feder pushed until the end of the spring 312 312 die Kragenringformteilkammer the neck ring molding chamber 608 608 füllt. crowded.
  • [0118] [0118]
    Das innere Formteil The inner mold 314 314 ist eine zylinder- oder tonnenförmige Komponente mit einem Innenhohlraum, der in zwei Abschnitte unterteilt ist. is a cylindrical or barrel-shaped component having an internal cavity which is divided into two sections. Der erste Abschnitt ist eine Kammer The first section is a chamber 610 610 , in der ein Ende der Feder In which one end of spring 312 312 so aufgenommen ist, dass die Feder is added so that the spring 312 312 teilweise durch das Kragenringformteil in part by the neck ring molding 310 310 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 umschlossen ist. is enclosed. Der zweite Abschnitt ist ein enger Kanal oder Schlitz The second section is a narrow channel or slot 603 603 zur Aufnahme des proximalen Endes des Antriebsschafts for receiving the proximal end of the drive shaft 316 316 . , Der Kanal The channel 603 603 ist in zwei Teile is in two parts 604 604 , . 606 606 unterteilt. divided. Der erste Teil des Kanals The first part of the channel 604 604 ist so geformt, dass er ein Hindurchtreten des Antriebsschafts is so shaped to the drive shaft to pass therethrough 316 316 ermöglicht, wobei die flexiblen Fortsätze allows the flexible extensions 602 602 dabei flach gedrückt werden. are thereby flattened. Zu diesem Zweck ist der Durchmesser des ersten Kanalteils For this purpose, the diameter of the first channel portion 604 604 nur etwas größer als jener des Antriebsschafts only slightly larger than that of the drive shaft 316 316 , um einen festen Passsitz bereitzustellen. To provide a firm interference fit. Der feste Passsitz des Antriebsschafts The solid fit of the drive shaft 316 316 sowohl in dem Kragenringformteilkanal both in the neck ring molding channel 607 607 als auch in dem Kanal as well as in the channel 603 603 des inneren Formteils bedeutet, dass der Antriebsschaft the inner mold part means that the drive shaft 316 316 fest an seinem Platz gehalten wird. is held in place. Dadurch wird die Stabilität des Antriebsschafts This is the stability of the drive shaft 316 316 in dem Gehäuse in the housing 20 20 erhöht, was insbesondere zum Sicherstellen einer maximalen Kontrolle des Endeffektor increased, which in particular for ensuring a maximum control of the end effector 14 14 wesentlich ist. is essential.
  • [0119] [0119]
    Der zweite Teil des Kanals The second part of the channel 606 606 stellt eine Schulter provides a shoulder 605 605 bereit, in welche sich die vorstehenden Elemente prepared in which the protruding elements themselves 602 602 erstrecken können. may extend. Tritt der Antriebsschaft If the drive shaft 316 316 durch den Kanal through channel 604 604 hindurch und in den zweiten Kanalteil and into the second channel part 606 606 ein, fächern sich die flach gedrückten vorstehenden Elemente a, the flattened preceding fan elements 602 602 folglich wieder in ihre ursprüngliche nicht zusammengedrückte Position auf. hence back to its original uncompressed position. Nachdem die vorstehenden Elemente After the above elements 602 602 mit der Schulter with the shoulder 605 605 des zweiten Kanalteils of the second channel portion 606 606 in Eingriff gekommen sind, kann der Antriebsschaft have been engaged, the drive shaft may 316 316 nicht durch den ersten Kanalteil not through the first channel part 604 604 zurückgezogen werden und wird somit in dem inneren Formteil be withdrawn and is thus in the inner mold part 314 314 gehalten. held. Dazu muss der Durchmesser des zweiten Kanalteils This requires the diameter of the second passage part 606 606 ausreichend breit sein, damit die vorstehenden Elemente be sufficiently wide so that the protruding elements 602 602 sich über den Durchmesser des ersten Kanalteils across the diameter of the first duct part 604 604 hinaus erstrecken. extend beyond. Zum Herstellen dieser Rastverbindung ist nur an einer Seite des Antriebsschafts For preparing these snap-in connection is only on one side of the drive shaft 316 316 ein vorstehendes Element a protruding element 602 602 erforderlich. required.
  • [0120] [0120]
    Diese Rastverbindung ist so ausgebildet, dass jede axiale Bewegung des inneren Formteils This snap-in connection is formed so that each axial movement of the inner mold 314 314 auf den Antriebsschaft on the drive shaft 316 316 übertragen wird. is transmitted. Auf ähnliche Weise wird jede Rotationsbewegung des inneren Formteils Similarly, each rotational movement of the inner mold part is 314 314 , beispielsweise durch das um das innere Formteil , For example by the by the inner mold part 314 314 ausgebildete Drehrad trained rotary wheel 28 28 , ebenfalls auf den Antriebsschaft Also on the drive shaft 316 316 übertragen. transfer.
  • [0121] [0121]
    Zum Abschluss des Zusammenfügens des Klemmmechanismus wird der Antriebsschaft To complete the assembly of the clamping mechanism of the drive shaft is 316 316 einfach durch das Kragenringformteil simply by neck ring mold 310 310 , die Feder , the spring 312 312 und schließlich das innere Formteil and finally, the inner mold 314 314 geschoben, bis die vorstehenden Elemente pushed to the protruding elements 602 602 in den zweiten Kanalteil into the second channel part 606 606 einrasten. engage.
  • [0122] [0122]
    Nach Anordnen entlang des Antriebsschafts After placing along the drive shaft 316 316 sind das Kragenringformteil are the neck ring molding 310 310 , die Feder , the spring 312 312 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 so angeordnet, dass die Feder so arranged that the spring 312 312 teilweise von dem Kragenringformteil partially from the collar annular part 310 310 und dem inneren Formteil and the inner mold part 314 314 umschlossen ist. is enclosed. Durch das Vorsehen der Kragenringformteilkammer By providing the neck ring molding chamber 608 608 und der Kammer and the chamber 610 610 des inneren Formteils, worin ein wesentlicher Teil der Feder the inner mold part, wherein a substantial portion of the spring 312 312 aufgenommen werden kann, kann eine längere Feder can be added, a longer spring 312 312 verwendet werden, ohne dass zusätzlicher Platz in dem Griff be used without additional space in the handle 10 10 benötigt wird. is required. Je größer die Kragenringformteilkammer The greater the neck ring molding chamber 608 608 und die Kammer and the chamber 610 610 des inneren Formteils, desto länger die Feder the inner mold part, the longer the spring 312 312 . , Außerdem bedeutet der Abstand zwischen den vorstehenden Elementen Also, the distance between the protruding elements means 600 600 , . 602 602 , dass die Enden der Feder That the ends of the spring 312 312 durch die Endwände by the end walls 612 612 , . 614 614 der Kragenringformteilkammer the collar ring molding chamber 608 608 bzw. der Kammer and the chamber 610 610 des inneren Formteils zusammengedrückt werden, so dass die Feder of the inner mold are pressed together, so that the spring 312 312 beim Einbau eine anfängliche Vorkomprimierung erfährt. during installation undergoes an initial pre-compression. Dies ist wichtig, um sicher zu stellen, dass bei Betätigung des Griffs This is important to ensure that when operating the handle 22 22 zur Aktivierung des Klemmmechanismus die richtige Kraft auf die Klemmbacken to activate the clamping mechanism the correct force to the jaws 14 14 ausgeübt wird. is applied.
  • [0123] [0123]
    Zusätzlich dazu kann das innere Formteil Additionally, the inner mold part 314 314 in einem weiteren tonnenförmigen Formteil, wie zB dem Drehrad in a further form of barrel-shaped part, such as the rotary knob 28 28 , aufgenommen sein, wie in be added, as in 13a 13a –b dargestellt. -b shown. Hier dreht sich das innere Formteil Here, the inner mold part rotates 314 314 mit dem Drehrad with the rotary wheel 28 28 , ist aber frei, sich axial in dem Innenhohlraum but is free to move axially within the internal cavity 1300 1300 des Drehrads the rotating wheel 28 28 zwischen einer ersten Position, wie in between a first position as shown in 13a 13a dargestellt, und einer zweiten Position, wie in shown, and a second position, as shown in 13b 13b dargestellt, zu bewegen. shown to move. Folglich dreht die Rotation des Rads Consequently, the rotation of the wheel turns 28 28 das innere Formteil the inner mold part 314 314 , welches wiederum den Antriebsschaft Which in turn drive shaft 316 316 und die Klemmbacken and the clamping jaws 14 14 dreht. rotates.
  • [0124] [0124]
    Nach Zusammenfügen aller Komponenten kann der Antriebsgriff After assembling all components of the drive can handle 22 22 in das Gehäuse in the housing 20 20 eingebaut werden. to be built in. Zu diesem Zweck wird der Antriebsgriff To this end, the drive handle 22 22 an seinem Gelenk at its joint 306 306 mit dem Gehäuse verbunden. connected to the housing. Bei dem Gelenk In the joint 306 306 kann es sich beispielsweise um zwei sich nach außen erstreckende Stifte handeln, die mit entsprechenden Gelenksformteilen may be, for example, two outwardly extending pins which cooperate with corresponding joint moldings 308 308 , die einstückig mit den Schalenformteilen Integral with the shell moldings 300 300 , . 302 302 ausgebildet sind, zusammenpassen. are formed together. Dadurch wird ein Ankerpunkt bereitgestellt, um den der Antriebsgriff This one anchor point is provided to the drive handle 22 22 rotieren kann. can rotate.
  • [0125] [0125]
    Somit stellt die oben beschriebene Anordnung einen Mechanismus zum Betätigen der Endeffektoranordnung Thus, the arrangement described above, a mechanism for actuating the end effector assembly 14 14 bereit, der einfach und sicher ohne irgendwelche zusätzlichen Komponenten zusammengefügt werden kann. ready, which can be assembled easily and safely without any additional components.
  • [0126] [0126]
    Bei der Anwendung drückt der Benutzer den Antriebsgriff In the application, the user presses the drive handle 22 22 in Richtung des proximalen Endes in the direction of the proximal end 328 328 des Gehäuses of the housing 20 20 , wodurch der Antriebsgriff Whereby the drive handle 22 22 um sein Gelenk about its hinge 306 306 gedreht wird. is rotated. Dabei drückt der Kragenring And the lip ring presses 304 304 gegen den proximalen Flansch against the proximal flange 800 800 , wodurch das Kragenringformteil Whereby the neck ring molding 310 310 in Längsrichtung bewegt wird. is moved in the longitudinal direction. Diese Bewegung in Längsrichtung versetzt die Feder This longitudinal movement causes the spring 312 312 , das innere Formteil , The inner mold part 314 314 und der Antriebsschaft and the drive shaft 316 316 zurück in Richtung des proximalen Endes des Griffabschnitts back in the direction of the proximal end of the handle portion 10 10 , wie aus As from 5a 5a hervorgeht. evident. Da der Antriebsschaft Since the drive shaft 316 316 mit den Klemmbacken with the jaws 14 14 verbunden ist, beispielsweise durch eine Anordnung von Stift for example, by an array of pin is connected, 400 400 und Nockenschlitz and cam slot 402 402 , werden die Klemmbacken , The jaws 14 14 aus der offenen in die geschlossene Position bewegt. moved from the open to the closed position. Die Kraft von dem Antriebsgriff The force from the driving handle 22 22 wird dabei über den Federmechanismus von Kragenringformteil it is about the spring mechanism of neck ring mold 310 310 , Feder , Feather 312 312 und innerem Formteil and inner molding 314 314 auf den Antriebsschaft on the drive shaft 316 316 übertragen. transfer. Dieser Federmechanismus ist besonders wichtig, da er eine Begrenzung der auf etwaiges zwischen den Klemmbacken This spring mechanism is particularly important because it is a limitation of the eventual on between the jaws 14 14 eingeklemmtes Gewebe einwirkende Kraft bewirkt. jammed tissue applied force causes.
  • [0127] [0127]
    Bei Drücken des Antriebsgriffs Pressing the drive handle 22 22 setzen das Kragenringformteil put the collar annular part 310 310 , die Feder , the spring 312 312 und das innere Formteil and the inner mold part 314 314 ihre axiale Bewegung fort, bis entweder das innere Formteil their axial movement continues until either the inner mold 314 314 seine äußerste proximale Position erreicht, so dass die Klemmbacken reaches its extreme proximal position so that the jaws 14 14 vollständig geschlossen sind, wie in are completely closed, as in 5a 5a dargestellt, oder die Klemmbacken shown, or the clamping jaws 14 14 aufgrund von zwischen diesen eingeklemmtem Gewebe due to clamped tissue between these 500 500 nicht weiter geschlossen werden können, wie in can not be closed, as in 5b 5b dargestellt, wobei in diesem Fall der Antriebsgriff shown, in which case the drive handle 22 22 nicht vollständig betätigt wird, so dass er durch das Einrastelement is not fully operated, so that it by the latch 324 324 an Ort und Stelle gehalten wird. is held in place. Drückt der Benutzer den Antriebsgriff the user presses the drive handle 22 22 weiter und stößt der Kragenring further and pushes the collar ring 304 304 weiter gegen den Flansch further against the flange 800 800 , wird schließlich die Schwellenkompressionskraft der Feder Finally, the threshold compression force of the spring 312 312 erreicht, so dass die Feder reached, so that the spring 312 312 beginnt, zwischen dem Kragenringformteil occurs between the collar annular part 310 310 und dem inneren Formteil and the inner mold part 314 314 zusammengedrückt zu werden, wie in to be compressed, as shown in 5b 5b zu erkennen ist. can be seen.
  • [0128] [0128]
    Wird die Feder If the spring 312 312 weiter zusammengedrückt, kann der Antriebsgriff further compressed, the drive handle can 22 22 bis in die eingerastete Position versetzt werden, ohne dass weitere Kraft auf das eingeklemmte Gewebe are displaced to the engaged position without further force to the clamped tissue 500 500 ausgeübt wird. is applied. Das bedeutet, dass die Kraft des Antriebsgriffs This means that the force of the drive handle 22 22 nicht länger auf den Antriebsschaft no longer on the drive shaft 316 316 übertragen wird, sondern wirksam durch die Feder is transmitted, but effectively by the spring 312 312 absorbiert wird. is absorbed. Dadurch stellt die Feder Thereby, the spring 312 312 sicher, dass das richtige Kraftmaß auf die Klemmbacken Ensure that the correct amount of force to the jaws 14 14 übertragen wird. is transmitted. Ohne die Feder Without the spring 312 312 bewirkt die Betätigung des Antriebsgriffs causes the actuation of the drive handle 22 22 fortgesetzt eine Steigerung der auf den Antriebsschaft continued an increase in the drive shaft 316 316 und folglich auf die Klemmbacken and thus on the clamping jaws 14 14 und das Gewebe and tissue 500 500 ausgeübten Kraft. Applied force. Dies könnte zu einer mechanischen Beschädigung des Gewebes This could lead to mechanical damage to tissue 500 500 führen, wenn der Benutzer den Antriebsgriff lead when the user driving handle 22 22 drückt, um ihn in Eingriff mit dem Einrastelement suppressed to it in engagement with the latch 324 324 zu bringen. bring to.
  • [0129] [0129]
    Aus diesem Grund ist die Vorkomprimierung der Feder For this reason, the pre-compression of the spring 312 312 wichtig, um sicher zu stellen, dass die Feder important to ensure that the spring 312 312 die Kraft des Griffs the strength of the handle 22 22 aufnimmt, sobald das innere Formteil receiving, when the inner mold part 314 314 seine axiale Endposition erreicht. reaches its axial end position. Auf ähnliche Weise ermöglicht eine längere Feder Similarly, allowing a longer spring 312 312 einen größeren Federhub, so dass die Feder a greater spring rate, so that the spring 312 312 während der Benutzung nicht vollständig auf ihre Blocklänge komprimiert wird. will not be fully compressed to its block length during use. Erreicht die Feder Reaches the spring 312 312 ihre Blocklänge, würde sie nicht länger die durch den Antriebsgriff their block length, they would no longer by the drive handle 22 22 ausgeübte Kraft absorbieren und die Kraft würde erneut auf die Klemmbacken absorb applied force and the force would again jaws 14 14 übertragen werden. be transmitted.
  • [0130] [0130]
    Um die Klemmbacken The jaws 14 14 in ihrer geschlossenen Position zu halten, muss das Einrastelement to keep in its closed position, the latch must 324 324 an dem Antriebsgriff on the drive handle 22 22 mit dem Einrastformteil with the Einrastformteil 326 326 im Inneren des proximalen Endes in the interior of the proximal end 328 328 des Gehäuses of the housing 20 20 in Eingriff gebracht werden, wie in are brought into engagement, as shown in 26a 26a –f dargestellt ist. -f is illustrated.
  • [0131] [0131]
    11 11 zeigt, dass das Einrastformteil shows that the Einrastformteil 326 326 eine einzige einstückig geformte Komponente ist, die einen Körperabschnitt is a single-piece molded component comprising a body portion 1108 1108 , ein Federelement , A spring element 1104 1104 und einen Nockenpfad and a cam path 1106 1106 umfasst. includes. Das proximale Ende The proximal end 328 328 des Gehäuses of the housing 20 20 weist parallele Wände has parallel walls 1100 1100 auf, die einen Kanal on which a channel 1110 1110 definieren, in dem der Körperabschnitt define, in which the body portion 1108 1108 aufgenommen ist. is added. Die Breite des Kanals The width of the channel 1110 1110 ist so gewählt, dass der Körperabschnitt is selected such that the body portion 1108 1108 in dem Kanal in the channel 1110 1110 gehalten wird, aber dennoch in der Lage ist, während der Anwendung in dem Kanal is maintained, but is still able during use in the channel 1110 1110 aufwärts und abwärts zu gleiten, wie nachstehend beschrieben ist. to slide up and down, as described below. Dazu besteht das Einrastformteil For this purpose there is a Einrastformteil 326 326 vorzugsweise aus einem reibungsarmen Material, wie zB Polytetrafluorethylen (PTFE), um zu ermöglichen, dass der Körperabschnitt preferably of a low friction material such as polytetrafluoroethylene (PTFE), to allow the body portion 1108 1108 leicht in dem Kanal easily in the channel 1110 1110 gleitet, ohne haften zu bleiben. slides without stick. Für weitere Stabilität in dem Kanal For more stability in the channel 1112 1112 kann ein geformter Stift a molded pin 330 330 in dem Gehäuse in the housing 20 20 vorgesehen sein, welcher mit einem Nockenschlitz be provided which is provided with a cam slot 331 331 in Eingriff gelangt, der auf dem Körperabschnitt is engaged, the body portion on the 1108 1108 bereitgestellt ist, wie in is provided, as shown in 46 46 dargestellt. shown.
  • [0132] [0132]
    Die Feder The spring 1104 1104 ist am Ende des Körperabschnitts at the end of the body portion 1108 1108 platziert und ist angeordnet, um den Körperabschnitt placed and arranged around the body portion 1108 1108 in dem Kanal in the channel 1110 1110 aufwärts in Richtung des distalen Endes des Gehäuses upwards in the direction of the distal end of the housing 20 20 vorzuspannen. pretension. Die Feder The spring 1104 1104 kann einen beliebigen geeigneten Aufbau aufweisen; may have any suitable construction; beispielsweise kann die Feder For example, the spring 1104 1104 eine gekrümmte Form oder eine Schlaufenform aufweisen, wie in have a curved shape or a loop shape as shown in 11 11 dargestellt. shown. Der Nockenpfad The cam path 1106 1106 ist ein auf dem Körperabschnitt is on the body portion 1108 1108 aufgeformtes vorstehendes Formteil. be-formed projecting molding. Der Nockenpfad The cam path 1106 1106 umfasst eine erste Nockenfläche includes a first cam surface 1112 1112 , eine Nut A groove 1114 1114 und eine zweite Nockenfläche and a second cam surface 1116 1116 , um ein V-förmiges Formteil zu bilden. To form a V-shaped molding.
  • [0133] [0133]
    Das Einrastelement the latching 324 324 besteht aus einem Arm consists of an arm 1118 1118 , der sich von dem Boden des Antriebsgriffs Extending from the bottom of the drive handle 22 22 erstreckt. extends. Der Arm The arm 1118 1118 weist einen Stift includes a pin 1120 1120 auf, der an seinem Ende angeordnet ist und geeignet ist, um sich entlang des Nockenpfads on which is arranged at its end and is adapted to move along the cam path 1106 1106 zu bewegen. to move.
  • [0134] [0134]
    Bei der Anwendung wird das Einrastelement In use, the locking member is 324 324 über eine Öffnung via an opening 1102 1102 in das Gehäuse in the housing 20 20 eingebracht. brought in. Der Stift The pencil 1120 1120 gelangt mit dem Einrastformteil engages with the Einrastformteil 326 326 in Eingriff, so dass der Körperabschnitt engaged, so that the body portion 1108 1108 im Kanal in the channel 1110 1110 nach unten gezogen wird, wodurch die Feder is pulled downward, whereby the spring 1104 1104 auseinander gezogen wird. is pulled apart. Wie in As in 26b 26b –c gezeigt, bewegt sich der Stift -c shown, moves the pin 1120 1120 entlang der Seite der ersten Nockenfläche along the side of the first cam surface 1112 1112 , bis er den oberen Teil des „V“ erreicht. , Until it reaches the upper part of the "V". An diesem Punkt kann der Antriebsgriff At this point, the drive can handle 22 22 nicht weiter herabgedrückt werden und die Feder will not be further depressed and the spring 1104 1104 zieht den Körperabschnitt pulls the body section 1108 1108 im Kanal in the channel 1110 1110 wieder nach oben, so dass der Stift upwards again, so that the pin 1110 1110 in die Nut in the groove 1114 1114 stößt, wodurch der Antriebsgriff abuts, whereby the drive handle 22 22 in der gedrückten Position gehalten und die Klemmbacken held in the depressed position and the clamping jaws 14 14 in der geschlossenen Position gehalten werden, wie in are held in the closed position as shown in 26d 26d gezeigt. shown.
  • [0135] [0135]
    Um den Antriebsgriff To handle the drive 22 22 zum Einrasten zubringen, muss der Benutzer also lediglich den Antriebsgriff in der vollständig herabgedrückten Position aktivieren, abwarten, bis der Stift bring it clicks, the user therefore only has to drive the handle in the fully depressed position activate, wait until the pin 1110 1110 in die Nut in the groove 1114 1114 einrastet, und dann den Antriebsgriff snaps, and then the drive handle 22 22 lösen. to solve. In dieser eingerasteten Position ist die Hand des Benutzers frei, um anderen Funktionen des Instruments In this locked position of the user's hand is free to the instrument's functions 1 1 auszuführen, wie etwa ein Betätigen des Schneidmechanismus unter Verwendung des Auslösers perform, such as an actuation of the cutting mechanism using the shutter 24 24 , Drehen der Klemmbacken , Rotating the jaws 14 14 unter Verwendung des Drehrads using the rotary wheel 28 28 oder Betätigen der Elektroden in den Klemmbacken or operating the electrodes in the jaws 14 14 unter Verwendung des Schalters using the switch 26 26 . ,
  • [0136] [0136]
    Um das Einrastelement To the latch 324 324 aus dem Gehäuse of the housing 20 20 freizugeben und die Klemmbacken release and the clamping jaws 14 14 zu öffnen, muss der Benutzer den Antriebsgriff to open, the user must handle the drive 22 22 ein weiteres Mal in Richtung des Gehäuses a second time in the direction of the housing 20 20 drücken. to press. Dadurch wird der Stift Thereby, the pin 1120 1120 aus der Nut out of the groove 1114 1114 freigegeben, wie in released in 26e 26e gezeigt. shown. Wenn der Stift When the pen 1120 1120 aus der Nut out of the groove 1114 1114 tritt, zieht die Kraft der vorgespannten Feder enters, pulls the force of the prestressed spring 1104 1104 den Körperabschnitt the body portion 1108 1108 im Kanal in the channel 1110 1110 zurück nach oben, sodass sich der Stift entlang der Seite der zweiten Nockenfläche back upwards, so that the pin along the side of the second cam surface 1116 1116 bewegt, wie in moved as shown in 26e 26e –f gezeigt. -f shown. Wenn der Stift When the pen 1120 1120 den Boden der zweiten Nockenfläche the bottom of the second cam surface 1116 1116 erreicht, drückt er den Körperabschnitt achieved, it pushes the body section 1108 1108 weiter im Kanal further in the channel 1110 1110 nach oben, sodass der Stift upwardly so that the pin 1120 1120 wieder aus der Öffnung again from the opening 1102 1102 treten kann. can occur. Der Körperabschnitt The body portion 1108 1108 kann dann wieder in seine ursprüngliche Position im Kanal can then return to its original position in the channel 1110 1110 zurückkehren. to return.
  • [0137] [0137]
    Um den Antriebsgriff To handle the drive 22 22 zu lösen, muss der Benutzer lediglich den Antriebsgriff to solve the user only has to drive the handle 22 22 in Richtung des proximalen Endes des Gehäuses toward the proximal end of the housing 20 20 drücken und dann den Antriebsgriff press and then the drive handle 22 22 in seine ursprüngliche offene Position zurückkehren lassen. can return to its original open position.
  • [0138] [0138]
    Ferner kann das Einrastformteil Furthermore, the Einrastformteil can 324 324 einen an Übersteuerungsknopf one to override button 4600 4600 umfassen, der auf dem Körperabschnitt comprise, on the body portion of the 1108 1108 einstückig ausgebildet ist, wie in is integrally formed, as shown in 46 46 gezeigt, wobei der Übersteuerungsknopf shown, wherein the override button 4600 4600 so in Eingriff gebracht wird, dass sich die Position des Nockenpfads is so engaged that the position of the cam path 1106 1106 derart ändert, dass der Stift changes such that the pin 1120 1120 automatisch aus der Nut automatically out of the groove 1114 1114 tritt und den Antriebsgriff occurs and the drive handle 22 22 freigibt. releases. Folglich wäre der Benutzer, wenn der Einrastmechanismus aus irgendeinem Grund versagen würde, in der Lage, den Antriebsgriff Consequently, the user would be if the locking mechanism would fail for any reason, be able to handle the drive 22 22 zu lösen, um die Klemmbacken resolve to the jaws 14 14 zu öffnen. to open.
  • [0139] [0139]
    Der Körperabschnitt The body portion 1108 1108 kann ferner mit einer integrierten Sperrstange may be further integrated with a locking bar 4602 4602 versehen sein, um es dem Benutzer zu gestatten, den gesamten Einrastmechanismus zu lösen, wobei die Sperrstange be provided to allow the user to resolve the entire locking mechanism, said locking rod 4602 4602 zwischen einer ersten und einer zweiten Position bewegbar ist, um den Körperabschnitt is movable between a first and a second position about the body portion 1108 1108 im Kanal in the channel 1110 1110 manuell zu verschieben. to shift manually. Wenn die Sperrstange When the locking bar 4602 4602 sich in der ersten Position befindet, befindet sich der Körperabschnitt is in the first position, there is the body portion 1108 1108 in seiner normalen Position, sodass der Einrastmechanismus wie oben arbeitet. in its normal position so that the locking mechanism works as above. Der Benutzer kann dann die Sperrstange The user can then lock rod 4602 4602 in ihre zweite Position bewegen, wodurch der Körperabschnitt move to its second position, whereby the body section 1108 1108 im Kanal in the channel 1110 1110 nach oben bewegt wird, so dass der Stift is moved upwards, so that the pin 1120 1120 nur die zweite Nockenfläche only the second cam surface 1116 1116 durchlaufen kann und dadurch verhindert wird, dass er mit der Nut can pass through and is prevented by it with the groove 1114 1114 in Eingriff gelangt. engages.
  • [0140] [0140]
    Ein solcher Einrastmechanismus ist auch für viele Endeffektoranordnungen geeignet. Such a locking mechanism is also suitable for many Endeffektoranordnungen. Zum Beispiel kann ein solches Einrastelement auf dem Auslöser For example, such locking member may be on the trigger 24 24 für den Schneidmechanismus bereitgestellt sein, um die Schneidklinge be provided for the cutting mechanism to the cutting blade 340 340 in der aktivierten Position zu halten. to keep in the activated position.
  • [0141] [0141]
    Beim Lösen des Einrastelements When releasing the snap-in element 324 324 kann der Antriebsgriff the drive can handle 22 22 zurück in seine ursprüngliche Position bewegt werden. be moved back to its original position. Dabei setzt der Kragenring Here is the collar ring 304 304 die Last frei, die auf den proximalen Flansch the load-free, on the proximal flange 800 800 ausgeübt wird, und drückt gegen den distalen Flansch is applied, and presses against the distal flange 802 802 , wodurch das Kragenringformteil Whereby the neck ring molding 310 310 zurück in seine ursprüngliche axiale Position gezogen wird. is pulled back to its original axial position. Folglich werden auch die Feder Consequently, the spring be 312 312 , das innere Formteil , The inner mold part 314 314 und den Antriebsschaft and the drive shaft 316 316 axial zurückgezogen, was wiederum die Klemmbacken axially retracted which, in turn, the clamping jaws 14 14 in die offene Konfiguration zurückversetzt. returned to the open configuration.
  • 4. Anordnung und Betrieb des Schneidmechanismus 4. The arrangement and operation of the cutting mechanism
  • [0142] [0142]
    Es werden nun verschiedene Merkmale und Aspekte in Bezug auf Struktur und Betrieb des Schneidmechanismus beschrieben. Various features and aspects relating There are now described the structure and operation of the cutting mechanism. Wie oben beschrieben, umfasst der proximale Griffabschnitt As described above, includes the proximal handle portion 10 10 des elektrochirurgischen Instruments the electrosurgical instrument 1 1 einen zweiten Mechanismus zum Betätigen eines weiteren Aspektes einer distalen Endeffektoranordnung a second mechanism for actuating a further aspect of a distal end effector assembly 14 14 . , Zum Beispiel kann die Endeffektoranordnung For example, the end effector 14 14 ein Satz von gegenüberliegenden Klemmbacken a set of opposing jaws 14 14 und eine Klinge and a blade 340 340 sein, wobei das distale Ende der Klinge be, the distal end of the blade 340 340 angeordnet ist, um zwischen den Klemmbacken is arranged between the clamping jaws 14 14 zu gleiten, um zwischen diesen Klemmbacken to slip to between these jaws 14 14 geklemmtes Gewebe zu schneiden. to cut clamped tissue. Der Mechanismus, der verwendet wird, um ein Bewegen der Klinge The mechanism that is used to moving the blade 340 340 , die in einer zentralen Bahn That in a central web 341 341 des Antriebsschafts the drive shaft 316 316 angeordnet ist, auszulösen, ist der so genannte Schneidmechanismus. is disposed to trigger is the so-called cutting mechanism. Der Schneidmechanismus umfasst einen Antriebsarm The cutting mechanism comprises a drive arm 2000 2000 , ein Klingenantriebsformteil A blade drive molding 346 346 , ein Klingenkragenringformteil A blade collar annular part 348 348 , ein Klingenformteil , A blade molding 352 352 und eine Zugfeder and a tension spring 350 350 , die alle miteinander gekoppelt sind, um einen 3-Schwenkpunkt-Schubkurbelmechanismus auszubilden, wie in Which are all coupled together to form a 3-point pivot slider crank mechanism as in 20a 20a –b sowie -b and 31 31 und and 32 32 gezeigt. shown.
  • [0143] [0143]
    Der Antriebsarm the drive arm 2000 2000 ist aus einem Auslöser is from a trigger 24 24 und dem Auslöserformteil and the trigger molding 344 344 ausgebildet, wobei der Auslöser formed, wherein the trigger 24 24 ein Finger-Greif-Element zum Auslösen des Schneidmechanismus ist und das Auslöserformteil and a finger-gripping element to trigger the cutting mechanism the trigger molding 344 344 ein Kragenring mit einem C-förmigen Seitenprofil und einer Öffnung a collar ring with a C-shaped side profile, and an opening 364 364 ist, durch die der Antriebsschaft is, through which the drive shaft 316 316 eingeschoben ist. is inserted. Der Punkt, an dem der Auslöser The point at which the trigger 24 24 und das Auslöserformteil and the trigger molding 344 344 aufeinandertreffen, bildet einen Schwenkpunkt A, um den herum der Antriebsarm meet, forms a pivot point A, around which the drive arm 2000 2000 gedreht wird. is rotated. Dieser erste Schwenkpunkt A ist auf dem Gehäuse This first pivot point A is located on the housing 20 20 verankert, zum Beispiel mittels nach außen gewandter Stifte anchored, for example by means of outward-facing pins 358 358 , die mit entsprechenden Formteilen Which cooperate with corresponding shaped parts 356 356 , die mit den Schalenformteilen That the shell moldings 300 300 , . 302 302 einstückig ausgebildet sind, verbunden sind. are integrally formed, are connected.
  • [0144] [0144]
    Das distale Ende des Antriebsarms The distal end of the drive arm 2000 2000 , das heißt das Ende des Auslöserformteils , That is the end of the trigger molding 344 344 , ist mit dem Klingenantriebsformteil Is with the blade drive molding 346 346 schwenkbar verbunden, um einen zweiten Schwenkpunkt B auszubilden. pivotally connected to form a second pivot point B. Das Klingenantriebsformteil The blade drive molding 346 346 ist ein H-förmiger Rahmen mit zwei parallelen Armen und einer dazwischenliegenden Strebe. is an H-shaped frame with two parallel arms and an intermediate strut. Somit sind die parallelen Arme des Klingenantriebsformteils Thus, the parallel arms of the blade drive molding 346 346 an einem Ende mit dem Auslöserformteil at one end to the trigger molding 344 344 schwenkbar verbunden, zum Beispiel mittels nach außen gewandter Stifte pivotally connected, for example by means of outwardly-facing pins 366 366 und Gegensteckverbinder and mating connector 368 368 . , Am entgegengesetzten Ende sind die parallelen Arme des Klingenantriebsformteils At the opposite end, the parallel arms of the blade drive molding 346 346 auch mit dem Klingenkragenringformteil even with the blade collar annular part 348 348 schwenkbar verbunden, um einen dritten Schwenkpunkt C auszubilden, zum Beispiel mittels nach außen gewandter Stifte pivotally connected to form a third pivot point C, for example by means of outwardly-facing pins 372 372 und passender Verbinder and mating connector 370 370 . ,
  • [0145] [0145]
    Wie in As in 21 21 bis to 23 23 gezeigt, ist das Klingenkragenringformteil shown, the blade collar annular part 348 348 eine zylindrische oder tonnenförmige Komponente mit einer Kammer a cylindrical or barrel-shaped component having a chamber 2104 2104 , in der das Klingenformteil In which the blade molding 352 352 sitzt, wobei das Klingenformteil sitting, wherein the blades form part 352 352 eine zylindrische oder tonnenförmige Komponente mit einem Körper a cylindrical or barrel-shaped component having a body 362 362 ist, der in die Kammer is that in the chamber 2104 2104 des Klingenkragenringformteils the blade collar annular part 348 348 eingepasst ist. is fitted. Das Klingenformteil The blade molding 352 352 umfasst ferner einen Flansch further comprising a flange 360 360 mit einem Durchmesser, der größer ist als der der Kammer having a diameter which is larger than that of the chamber 2104 2104 , so dass der Flansch So that the flange 360 360 gegen den distalen Lippenrand against the distal edge of the lips 2200 2200 des Klingenkragenringformteils the blade collar annular part 348 348 in Anlage kommt, wie in comes to bear, as in 22 22 gezeigt. shown. In der Folge gewährleistet der Flansch As a result, the flange ensures 360 360 , dass das korrekte Ende des Klingenformteils That the correct end of the blade molding 352 352 in das Klingenkragenringformteil eingebracht ist. is introduced into the blade neck ring molding.
  • [0146] [0146]
    Der Körper The body 362 362 ist mit einer kleinen Nut is provided with a small groove 2202 2202 um seinen Umfang versehen, um eine Schulter bereitzustellen, die mit der distalen Nase provided around its periphery to provide a shoulder to the distal nose 2200 2200 in Eingriff gebracht ist, so dass das Klingenformteil is brought into engagement, so that the blades form part 352 352 und der Klingenkragenringformteil and the blade collar annular part 348 348 über eine Rastverbindung miteinander verbunden sind. are connected to each other via a latching connection. Der distale Lippenrand The distal lip edge 2200 2200 passt mit der Nut fits with the groove 2202 2202 zusammen, um das Klingenformteil together to the blade molding 352 352 im Klingenkragenringformteil the blade collar annular part 348 348 zu halten, während das Klingenformteil hold while the blade molding 352 352 sich in der Kammer in the chamber 2104 2104 frei drehen kann. can rotate freely. Somit sind das Klingenformteil Thus, the blade molding 352 352 und der Klingenkragenringformteil and the blade collar annular part 348 348 frei, sich konzentrisch zu drehen. free to rotate concentrically.
  • [0147] [0147]
    Sobald der Klingenkragenringformteil Once the blade collar annular part 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 zusammengesetzt sind, kann die Klinge are assembled, the blade can 340 340 wie in as in 24a 24a –c gezeigt angeschlossen werden. c are connected as shown. Diesbezüglich umfasst das Klingenformteil In this regard the blade comprises molding 352 352 eine T-förmige Öffnung a T-shaped opening 2300 2300 , die sich entlang seiner Länge erstreckt und derart geformt ist, dass sie sowohl die Klinge That is extends along its length and formed so as to both the blade 340 340 als auch der Antriebsschaft and the drive shaft 316 316 aufnimmt, wie in receives, as in 23 23 gezeigt. shown.
  • [0148] [0148]
    Das proximale Ende der Klinge The proximal end of the blade 340 340 umfasst ein Eingriffselement includes an engaging member 2102 2102 , das sich weiter erstreckt als das allgemeine Profil des restlichen Teils der Klinge Which extends further than the general profile of the remaining portion of the blade 340 340 , das heißt, es liegt nicht in derselben axialen Ebene. That is, it is not in the same axial plane. Wie in As in 24c 24c gezeigt, umfasst der Körper shown, the body comprises 362 362 ferner eine Aussparung Further, a recess 2100 2100 , in der das Eingriffselement In which the engagement member 2102 2102 gehalten wird. is maintained. Um das Anordnen zu gestatten, ist das proximale Ende der Klinge In order to allow the placement, is the proximal end of the blade 340 340 in einem ersten Punkt, der dem Eingriffselement in a first point of the engaging member 2102 2102 entgegengesetzt ist, abgeschnitten, um eine schräge Kante opposite, cut to an oblique edge 2400 2400 bereitzustellen, und ist in einem zweiten Punkt benachbart zum Eingriffselement provide, and in a second point adjacent to the engaging member 2102 2102 ausgeschnitten, um einen ausgesparten Abschnitt cut to a recessed portion 2402 2402 bereitzustellen. provide. Somit weist das proximale Ende der Klinge Thus, the proximal end of the blade 340 340 ein L-förmiges Profil auf. an L-shaped profile.
  • [0149] [0149]
    Um die Klinge Around the blade 340 340 in der Anordnung von Klingenformteil in the arrangement of blades form part 352 352 und Klingenkragenringformteil and blade collar annular part 348 348 anzuordnen, wird die Klinge to arrange the blade is 340 340 in einem Winkel zur Längsachse des Instruments at an angle to the longitudinal axis of the instrument 1 1 gegenüber der T-förmigen Öffnung relative to the T-shaped opening 2300 2300 derart ausgerichtet, dass das Eingriffselement oriented such that the engagement element 2102 2102 und die schräge Kante and the oblique edge 2400 2400 in den inneren Hohlraum in the inner cavity 2404 2404 des Klingenformteils the blade molding 352 352 eingebracht werden kann, wie in can be introduced, as shown in 24a 24a –b gezeigt. -b shown. Dann wird die Klinge Then the blade is 340 340 in einer Linie mit der Längsachse nach unten gezogen, um das Eingriffselement drawn in a line with the longitudinal axis down to the engaging member 2102 2102 in die Aussparung in the recess 2100 2100 zu drücken, wie in to press, as in 24c 24c gezeigt. shown. Somit ist das Eingriffselement Thus, the engaging member 2102 2102 wirksam mit der Schulter effective with the shoulder 2406 2406 des Klingenformteils the blade molding 352 352 verhakt, wodurch das proximale Ende der Klinge entangled, whereby the proximal end of the blade 340 340 in dem inneren Hohlraum within the internal cavity 2404 2404 gehalten wird. is maintained.
  • [0150] [0150]
    Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 kann dann durch die T-förmige Öffnung can then through the T-shaped opening 2300 2300 eingeschoben werden, wobei die Klinge are inserted, wherein the blade 340 340 in der zentralen Bahn in the central web 342 342 aufgenommen ist, wie durch is incorporated, such as by 22 22 und and 23 23 gezeigt. shown. Somit wird durch eine Längsbewegung der Anordnung von Klingenkragenringformteil Thus, by a longitudinal movement of the arrangement of blade collar annular part 348 348 und Klingenformteil and blade molding 352 352 entlang des Antriebsschafts along the drive shaft 316 316 die Klinge the blade 340 340 entlang der Bahn along the track 342 342 verschoben. postponed.
  • [0151] [0151]
    Um die Klingen-Auslöser-Anordnung zu vervollständigen, erstreckt sich eine Zugfeder To complete the blade trigger assembly extends a tension spring 350 350 zwischen dem Klingenkragenringformteil between the blade neck ring molding 348 348 und dem Antriebsarm and the drive arm 2000 2000 , zum Beispiel mittels Haken , For example by means of hooks 2002 2002 , . 2004 2004 . ,
  • [0152] [0152]
    Bei der Anwendung zieht der Benutzer den Auslöser In the application, the user pulls the trigger 24 24 zurück zum Gehäuse back to the housing 20 20 , wie in , as in 25b 25b –c gezeigt, so dass der Antriebsarm -c shown, so that the drive arm 2000 2000 um den ersten Schwenkpunkt A geschwenkt wird. is pivoted about the first pivot point A. Dadurch wird der zweite Schwenkpunkt B in die distale Richtung nach vorne gedrückt, was bewirkt, dass das Antriebsformteil Thereby, the second pivoting point B is pushed in the distal direction to the front, which causes the drive part form 346 346 die Anordnung von Klingenkragenringformteil the arrangement of blade collar annular part 348 348 und Klingenformteil and blade molding 352 352 den Antriebsschaft entlang drückt. pushes along the drive shaft. Die auf den Auslöser On the trigger 24 24 ausgeübte Last wird daher über das Auslöserformteil Therefore load exerted on the trigger is molded 344 344 und das Antriebsformteil and the drive molding 346 346 auf den Klingenkragenringformteil the blade collar annular part 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 übertragen. transfer. Da das proximale Ende der Klinge Since the proximal end of the blade 340 340 im Klingenformteil in the blade molding 352 352 gehalten wird, wie oben beschrieben, gleitet die Klinge is held as described above, slides the blade 340 340 mit der Anordnung von Klingenkragenringformteil with the arrangement of blade collar annular part 348 348 und Klingenformteil and blade molding 352 352 entlang der zentralen Bahn along the central web 342 342 . , Da das Klingenformteil Since the blade molding 352 352 im Klingenkragenringformteil the blade collar annular part 348 348 unabhängig drehbar ist, kann der Antriebsschaft is independently rotatable, the drive shaft may 316 316 gedreht werden, ohne den Betrieb des Schneidmechanismus zu beeinträchtigen. be rotated without affecting the operation of the cutting mechanism.
  • [0153] [0153]
    Die Funktionsweise des Mechanismus ist optimiert, um eine gute Kraftübersetzung am Anfang des Verlaufs der Klinge The operation of the mechanism is optimized to a good power transmission at the beginning of the course of the blade 340 340 , wenn der Finger des Benutzers gestreckt und weniger kräftig ist, und auch am Ende des Verlaufs der Klinge When the user's finger stretched and less powerful, and at the end of the course of the blade 340 340 bereitzustellen, wo mehr Kräfte gegen den Verlauf der Klinge provide, where more forces against the profile of the blade 340 340 arbeiten, wie etwa die Kraft der Feder work, such as the force of the spring 350 350 , Reibung innerhalb der Bahn , Friction within the web 342 342 und die Kraft, die zum Durchdringen von dickem Gewebe erforderlich ist. and the force required to penetrate thick tissue. Wie anhand von As can be seen from 27 27 zu sehen ist, wird durch den Benutzer eine konstante Kraft auf den Auslöser is seen by the user a constant force on the trigger 24 24 ausgeübt. exercised. Der Mechanismus verwandelt diese Auslöserkraft in eine hohe Ausgangskraft der Klinge The mechanism converts this release force in a high output force of the blade 340 340 , die abnimmt, wenn die Klinge That decreases when the blade 340 340 entlang der Bahn along the track 342 342 verschoben wird, und wieder zunimmt, wenn die Klinge shifts, and increases again when the blade 340 340 die Klemmbacken the jaws 14 14 erreicht. reached. Wenn der Schwenkpunkt B sich von seiner zurückgezogenen Position in seine vorgeschobene Position bewegt, wie in If the pivot point B moves from its retracted position to its advanced position, as in 28a 28a –b gezeigt, sodass β > 90°, wird daher die Geschwindigkeit, mit der der Klingenkragenring -b shown, so that β> 90 °, therefore, the speed at which the blade collar ring 348 348 und das Klingenformteil and the blade molding 352 352 entlang des Antriebsschafts along the drive shaft 316 316 versetzt werden, erhöht, wodurch die Kraft der Klinge be added is increased, whereby the force of the blade 340 340 erhöht wird. is increased.
  • [0154] [0154]
    Somit ist der Mechanismus in der Lage, die Klinge Thus, the mechanism is capable, the blade 340 340 mit ausreichend Kraft weiterzutreiben, um das zwischen den Klemmbacken redrive with sufficient force that between the clamping jaws 14 14 eingeklemmte Gewebe effektiv zu schneiden, ohne dass der Benutzer den Auslöser to cut clamped tissue effectively, without requiring the user to trigger 24 24 mit zusätzlicher Kraft beaufschlagen müsste. would apply with additional force.
  • [0155] [0155]
    Ferner kann es erforderlich sein, dass der Schneidmechanismus die Klinge Further, it may be required that the cutting mechanism, the blade 340 340 um einen gekrümmten Satz von Klemmbacken a curved set of jaws 14 14 herumdrückt, was die Reibungskräfte, die gegen den Verlauf der Klinge around suppressed, the frictional forces against the profile of the blade 340 340 arbeiten, vergrößert. work increased. Die Reibungskraft ist ein Produkt aus dem Reibungskoeffizienten der Klinge The frictional force is a product of the coefficient of friction of the blade 340 340 innerhalb der Bahn within the track 342 342 und der Kraft, die die Klinge and the force that the blade 340 340 infolge der Biegung auf die Wände der Bahn due to the deflection on the walls of the web 342 342 ausübt. exercises.
  • [0156] [0156]
    Um diese Reibungskraft zu reduzieren, kann die seitliche Flexibilität des distalen Endes der Klinge abgestuft sein. To reduce this frictional force, the lateral flexibility of the distal end of the blade may be stepped. Eine solche abgestufte Flexibilität kann zum Beispiel erreicht werden, in dem vorzugsweise die Klinge Such a graduated flexibility can be achieved, for example, in which preferably the blade 340 340 derart geschwächt wird, dass sie in der Lage ist, sich entlang der Bahn is weakened such that it is able to move along the track 342 342 zu verbiegen, während sie in Richtung der Schneidkraft starr bleibt. to bend while remaining rigid in the direction of cutting force. Ein bevorzugtes Schwächen kann zum Beispiel durch ein Vorsehen von einer oder mehreren Öffnungen oder einem oder mehreren Schlitzen A preferred weaknesses may, for example, by providing one or more openings or one or more slots 354 354 im distalen Ende erreicht werden, wie in be achieved in the distal end, as in 47a 47a gezeigt. shown. Solche Öffnungen können von konstanter oder variierender Größe oder Form sein, abhängig vom erforderlichen Maß an Flexibilität. Such openings may be of constant or varying size or shape, depending on the required degree of flexibility. Zum Beispiel sind in For example, in 47b 47b zwei benachbarte Öffnungen two adjacent openings 4702 4702 , . 4704 4704 mit unterschiedlichen Größen vorgesehen, wobei die größere Öffnung having different sizes are provided, wherein the larger opening 4702 4702 ein höheres Maß an Flexibilität bewirkt als die kleinere Öffnung a greater degree of flexibility causes than the smaller opening 4704 4704 . , Als weiteres Beispiel sind in As another example, in 47c 47c drei Öffnungen three openings 4706 4706 , . 4708 4708 , . 4710 4710 von variierender Größe und Form bereitgestellt, wobei die größte Öffnung provided of varying size and shape, with the largest opening 4706 4706 am weitesten distal gelegen ist, um eine erhöhte Flexibilität in dieser Region zu bewirken. distally located furthest to provide increased flexibility in this region. Eine bevorzugte Schwächung kann ferner durch Abstufen der Dicke der Klinge A preferred weakening may further by grading the thickness of the blade 340 340 erreicht werden, so dass das distale Ende der Klinge be achieved so that the distal end of the blade 340 340 abgeschrägt bevelled 4700 4700 ist, wie in , as in 47d 47d gezeigt. shown.
  • [0157] [0157]
    Alternativ dazu können musterförmige Laserschnitte Alternatively, patterned laser cuts 4702 4702 oder chemische Ätzungen im distalen Ende angewandt werden, um die Biegefestigkeit über eine Länge der Klinge or chemical etching in the distal end are applied to the flexural strength over a length of the blade 340 340 zu steuern, wie in to control, as in 47e 47e gezeigt, wodurch der Abstand zwischen solchen Schnitten konstant sein oder vom distalen zum proximalen Ende schrittweise ansteigen kann. shown, whereby the distance between such sections may be constant or may increase gradually from the distal towards the proximal end.
  • [0158] [0158]
    Vorzugsweise ist die Klinge Preferably, the blade 340 340 in mindestens drei Regionen von variierender Flexibilität unterteilt, zum Beispiel eine distale Region, eine mittlere Region und eine proximale Region, wobei die distale Region eine größere seitliche Flexibilität als die mittlere Region, und die mittlere Region eine größere Flexibilität als die proximale Region aufweist. divided into at least three regions of varying flexibility, for example, a distal region, an intermediate region and a proximal region, the distal region has a greater lateral flexibility than the central region and the central region of greater flexibility than the proximal region. Zum Beispiel kann die distale Region von einem abgeschrägten Ende For example, the distal region can of a chamfered end 4700 4700 gebildet sein, um das größte Maß an Flexibilität zu bieten; be formed to provide flexibility to the greatest degree; kann die mittlere Region mit einer Öffnung , the middle region with an opening 354 354 gebildet sein, um ein relativ geringeres Maß an Flexibilität bereitzustellen; be formed to provide a relatively lower degree of flexibility; und kann die proximale Region von einer festen Stange gebildet sein, um noch weniger Flexibilität zu bieten, wie in and may be formed from a solid rod, the proximal region to offer even less flexibility, as in 47a 47a gezeigt. shown. In einem weiteren, in In another, in 47b 47b gezeigten Beispiel weist die distale Region eine große Öffnung In the example shown, the distal region a large opening 4702 4702 auf, um das größte Maß an Flexibilität zu bieten; in order to provide flexibility to the greatest degree; umfasst die mittlere Region eine kleinere Öffnung the central region comprises a smaller opening 4704 4704 , um verringerte Flexibilität zu bieten; To provide reduced flexibility; und ist die proximale Region wieder eine feste Stange mit dem geringsten Maß an Flexibilität. and the proximal region is again a solid rod with the lowest degree of flexibility. Die distale Region, die mittlere Region und die proximale Region können unter Verwendung einer jeglichen geeigneten Kombination der oben beschriebenen bevorzugten Schwächung erhalten werden. The distal region, the central region and the proximal region can be obtained using any suitable combination of the preferred attenuation described above.
  • [0159] [0159]
    Ein weiterer Weg zur Reduzierung der Reibungskraft infolge der gekrümmten Bahn besteht darin, eine reibungsarme Beschichtung auf mindestens eine Seite des distalen Endes der Klinge Another way of reducing the friction force due to the curved path is a low friction coating on at least one side of the distal end of the blade 340 340 aufzubringen. applied. Zum Beispiel kann die Klinge beschichtet sein, zum Beispiel unter Verwendung von physikalischen Dampfablagerungs-(PVD-) oder chemischen Dampfablagerungs-(CVD-)Verfahren mit einem reibungsarmen oder einem nicht haftenden Material, wie einem PTFE-Verbundstoff oder einem sonstigen reibungsarmen Polymer-Verbundstoff. For example, the blade may be coated, for example using physical vapor deposition (PVD) or chemical vapor deposition (CVD) method with a low friction or non-stick material such as a PTFE-composite, or any other low-friction polymer composite ,
  • 5. Drainageöffnungen 5. drainage holes
  • [0160] [0160]
    Es werden nun verschiedene weitere Merkmale und Aspekte bezüglich der Struktur des Antriebsschafts There are now various other features and aspects relating to the structure of the drive shaft 316 316 beschrieben. described. Wie oben beschrieben, ist der Antriebsschaft As described above, the drive shaft 316 316 eine längliche Stange mit einem T-förmigen Querschnitt, wie in an elongated rod having a T-shaped cross section as shown in 10a 10a gezeigt. shown. Der Antriebsschaft The drive shaft 316 316 umfasst einen Schlitz oder eine Bahn includes a slot or a sheet 342 342 entlang ihrer Länge, der geeignet ist, um ein weiteres längliches Element aufzunehmen, wie etwa die Schneidklinge along its length which is adapted to receive a further elongate member, such as the cutting blade 340 340 , die im oben beschriebenen Schneidmechanismus verwendet wird. That is used in the above described cutting mechanism. Bei einer Anwendung wird ein Gleiten der Schneidklinge In one application, a sliding of the cutting blade 340 340 entlang der Länge des Antriebsschafts along the length of the drive shaft 316 316 bewirkt, um das distale Ende der Schneidklinge causes the distal end of the cutting blade 340 340 zwischen die Klemmbacken between the clamping jaws 14 14 zu verschieben, um dazwischen geklemmtes Gewebe zu schneiden. to move therebetween to cut tissue clamped.
  • [0161] [0161]
    Mit der Zeit können sich Blut und Gewebe im distalen Ende des Instruments Over time, blood and tissue can in the distal end of the instrument 1 1 sammeln, insbesondere entlang des äußeren Schafts collecting, in particular along the outer shaft 12 12 und des Antriebsschafts and the drive shaft 316 316 . , Diese Ansammlung von Blut und Gewebe kann bewirken, dass die Klinge This collection of blood and tissue can cause the blade 340 340 in dem Antriebsschaft in the drive shaft 316 316 haften bleibt, was die Funktionsweise des Instruments adheres what the function of the instrument 1 1 , insbesondere des Schneidmechanismus, verringert. , In particular of the cutting mechanism, is reduced. Um dies zu verhindern sind Abschnitte des distalen Endes des Antriebsschafts To prevent this, portions of the distal end of the drive shaft 316 316 ausgeschnitten, damit die Kontaktfläche zwischen dem Antriebsschaft cut, so that the contact area between the drive shaft 316 316 und der Klinge and blade 340 340 und damit auch die Oberfläche, auf der Blut und Gewebe haften bleiben können, reduziert ist. and thus the surface can stick to the blood and tissues is reduced.
  • [0162] [0162]
    Diese ausgeschnittenen Abschnitte können Öffnungen, wie die in These cut-out portions, openings, such as in 10b 10b –c gezeigten länglichen Fenster -c elongated window shown 1000 1000 , . 1002 1002 , sein, so dass das distale Ende des Antriebsschafts Be such that the distal end of the drive shaft 316 316 eine stützende Basis mit gegabelten Seitenwänden umfasst. comprises a supporting base with the bifurcated side walls. Die ausgeschnittenen Abschnitte können sich auch zur Basis des Antriebsschafts The cut sections can also be used for the basis of the drive shaft 316 316 erstrecken, so dass das distale Ende gegabelte Seitenwände und einen offenen Boden umfasst. extend, such that the distal end of bifurcated side walls and an open bottom covers. Um das Maß an durch diese Öffnungen By the amount of through these openings 1000 1000 , . 1002 1002 bereitgestellter Drainage zu maximieren, machen die Öffnungen vorzugsweise mehr als 50 % der Tiefe des Antriebsschafts to maximize provisioned drainage, the openings preferably more than 50% make the depth of the drive shaft 316 316 aus. out.
  • [0163] [0163]
    Somit stellen diese Öffnungen Thus make these openings 1000 1000 , . 1002 1002 Drainageöffnungen zwischen der zentralen Bahn Drainage openings between the central web 342 342 und dem Äußeren des Antriebsschafts and the exterior of the drive shaft 316 316 bereit. ready.
  • 6. Drehrad und Schalter 6. dial and switch
  • [0164] [0164]
    Es werden nun verschiedene weitere Merkmale und Aspekte bezüglich des Betriebs des Stellrads There are now various other features and aspects relating to the operation of the setting wheel 28 28 (hier auch als Drehrad bezeichnet), beschrieben. (Also referred to herein as a rotating wheel) is described. Das Stellrad the wheel 28 28 ist vorgesehen, um es dem Benutzer zu gestatten, den Außenschaft is provided to allow the user to the outer shaft 12 12 , auf der die Endeffektoranordnung On which the end effector 14 14 angebracht ist, zu drehen. is mounted to rotate. Um den erforderlichen Raum zu reduzieren und so ein kompakteres Instrument zu erzeugen, wird das Innenvolumen In order to reduce the required space and so as to produce a more compact instrument, the interior volume is 1300 1300 des Stellrads the setting wheel 28 28 ebenfalls verwendet, um einen Bewegungsraum für das innere Formteil also used to provide a movement space for the inner mold part 314 314 bereitzustellen, das einen Teil des zuvor beschriebenen Klemmmechanismus bildet. provide that forms a part of the clamping mechanism described above. Mit einer solchen Anordnung kann ein kompakterer Mechanismus erhalten werden. With such an arrangement, a more compact mechanism can be obtained.
  • [0165] [0165]
    Im Detail umfasst das Drehrad In detail, the wheel covers 28 28 (hier auch als Stellrad bezeichnet), ein zahnartiges Kunststoffrad mit einer Vielzahl von gekerbten Abschnitten (Also referred to herein as a wheel), a tooth-like plastic wheel with a plurality of notched portions 336 336 , die um seinen Außendurchmesser herum angeordnet sind. That are disposed around its outer diameter around. Das Stellrad the wheel 28 28 hat die Erscheinung eines Zahnrads, wobei die gekerbten ausgeschnittenen Abschnitte angeordnet sind, um einen Daumen eines Benutzers auf ergonomische Weise aufzunehmen. has the appearance of a gear, wherein the notched cut-out portions are arranged to receive a thumb of a user in an ergonomic way. Diesbezüglich und wie in In this regard, and as shown in 13a 13a , . 13b 13b , besonders in , especially in 14a 14a , genauer gezeigt, liegen die gekerbten Abschnitte bei der Anwendung in einem Winkel zur Rotationsebene des Stellrads, so dass im Allgemeinen das Stellrad oder Drehrad , Shown in more detail, the notched portions are in the application at an angle to the plane of rotation of the actuator wheel, so that in general the adjusting wheel or rotary knob 28 28 eine leicht kegelstumpfartige Form aufweist, die an einem vom Benutzer entfernten Ende breiter ist als am zum Benutzer nahen Ende. has a slightly frustoconical shape which is wider at one end than at the remote from the user to the user the near end. Die gekerbten Abschnitte The notched portions 336 336 erstrecken sich jeweils von der distalen Kante des Stellrads zur proximalen Kante und sind von der Form her gebogen oder sattelartig, um bei der Anwendung einen Daumen eines Benutzers aufzunehmen. each extending from the distal edge of the setting wheel to the proximal edge and are bent in shape or saddle-like manner to accommodate a thumb of a user during use. Wie detailliert in As detailed in 14a 14a gezeigt, passt die Winkelform der gekerbten Abschnitte shown, adjusts the angular shape of the notched portions 336 336 zum Erzielen der Kegelstumpfform des Drehrads to obtain the truncated cone shape of the rotary wheel 28 28 , im Allgemeinen zum Winkel des Körpers des Instruments. Generally to the angle of the body of the instrument. In In 14a 14a veranschaulichen die strichpunktierten Linien die Winkelform der Kerben illustrate the dash-dotted lines, the angular shape of the notches 336 336 rund um die Kante des Rads around the edge of the wheel 28 28 , die in distale Richtung tangential zu dem Winkel der Außenwände des Instruments am Punkt um das Rad, und insbesondere des Abschnitts der Außenwände des Instruments, unmittelbar vor dem Rad, angesehen werden kann. That in the distal direction tangent to the angle of the outer walls of the instrument at the point around the wheel, and in particular the section of the outer walls of the instrument may be viewed immediately before the wheel. Eine solche Anordnung, in der die gewinkelten Kerben des äußeren Rands des Drehrads zum Winkel der Wand des Instruments rund um das Rad passen, stellt eine komfortable und ergonomische Form bereit, die vom Chirurgen leicht zu bedienen ist. Such an arrangement, in which the angled notches of the outer periphery of the rotary wheel are suitable for the angle of the wall of the instrument around the wheel, provides a comfortable and ergonomic form which is easy to use by the surgeon.
  • [0166] [0166]
    In Bezug auf die Anzahl gekerbter Abschnitte In terms of the number of notched sections 336 336 rund um den äußeren Durchmesser des Rads around the outer diameter of the wheel 28 28 sind, wie in einer Ausführungsform gezeigt, acht gekerbte Abschnitte um den äußeren Durchmesser des Rads herum gleichmäßig angeordnet. , as shown in an embodiment, eight notched portions around the outer diameter of the wheel around arranged uniformly. In anderen Ausführungsformen kann eine geringere oder eine größere Anzahl von gekerbten Abschnitten verwendet werden, zum Beispiel nur sechs oder sieben, oder aber auch neun oder zehn. In other embodiments can be used a smaller or a larger number of notched portions, for example, only six or seven, or even nine or ten. Wenn ein größeres Rad If a larger wheel 28 28 eingesetzt werden soll, kann eine größere Anzahl an gekerbten Abschnitten is to be used, a larger number of notched portions 336 336 vorgesehen sein, und umgekehrt kann, wenn ein kleineres Rad eingesetzt werden soll, die Anzahl der Abschnitte geringer sein. be provided, and vice versa the number of sections, when a smaller wheel to be used may be less. In dieser Hinsicht sollte die eigentliche Größe jedes gekerbten Abschnitts In this regard, the actual size of each notched portion should 336 336 typischerweise gleich bleiben, da die gekerbten Abschnitte ergonomisch ausgewählt wurden, um einen Daumen eines Benutzers bequem aufnehmen zu können. typically remain the same because the notched portions were ergonomically selected to accommodate a thumb of a user comfortable.
  • [0167] [0167]
    Hinsichtlich der Positionierung des Stellrads With regard to the positioning of the setting wheel 28 28 innerhalb des Instruments, wie in within the instrument, as shown in 2 2 gezeigt, ist das Dreh- oder Stellrad shown, the rotary or thumbwheel 28 28 vertikal ausgerichtet unterhalb des Schalters vertically aligned below the switch 26 26 positioniert und vom Stellrad in eine Richtung orthogonal zu einer Längsachse beabstandet, die zum Beispiel durch die Längsrichtung des Antriebsschafts positioned and spaced apart from the wheel in a direction orthogonal to a longitudinal axis, for example by the longitudinal direction of the drive shaft 316 316 definiert ist. is defined. Insbesondere liegt der Handschalter In particular, the manual switch is located 26 26 direkt auf einer Achse orthogonal zu dieser Längsachse und die auch durch das Stellrad directly on an axis orthogonal to said longitudinal axis and also by the thumbwheel 28 28 hindurch tritt. passes. Ferner ist, wie in Further, as in 14a 14a und and 14b 14b gezeigt, der Schalter shown, the switch 26 26 relativ groß bemessen und erstreckt sich über das Stellrad von einer Seite der oberen Fläche des Instruments zur anderen. relatively large in size and extends beyond the thumbwheel from one side of the upper surface of the instrument to the other. Der Schalter The desk 26 26 ist von gekrümmter Natur, um im Allgemeinen zur gekrümmten oberen Fläche der äußeren Wand des Instruments zu passen, und weist Erhöhungen, Rillen oder sonstige erhöhte Vorsprünge auf seiner Außenfläche auf, um den Benutzer dabei zu unterstützen, den Schalter zu greifen, um ihn mit seinem Daumen zu drücken. is arcuate in nature in order to generally fit to the curved upper surface of the outer wall of the instrument, and has ridges, grooves, or other raised projections on its outer surface to assist the user to grip the switch to him with his to keep your fingers crossed. Die Oberfläche des Schalters The surface of the switch 26 26 ist relativ groß, nämlich mehr als 3cm 2 oder gar 5cm 2 . is relatively large, that is more than 3 cm 2 or even 5 cm second Dies stellt eine große Oberfläche bereit, um eine ergonomische Aktivierung desselben durch den Benutzer zu ermöglichen. This provides a large surface area ready to allow an ergonomic activation thereof by the user. Die vertikale Ausrichtung des Schalters The vertical alignment of the switch 26 26 unmittelbar über dem Stellrad immediately above the wheel 28 28 gestattet ebenfalls eine ergonomische Aktivierung. also allows an ergonomic activation. Wie an anderer Stelle erklärt, dient der Schalter As explained elsewhere, the switch is used 26 26 bei Anwendung dazu, zu bewirken, dass dem Endeffektor ein HF-Koagulationssignal zum Koagulieren eines darin befindlichen Gewebes zugeführt wird. effect when applied to that the end effector of an RF Koagulationssignal is supplied to coagulate a tissue therein.
  • [0168] [0168]
    Hinsichtlich der Ergonomie des Schalters und des Stellrads sind have regard to the ergonomics of the switch and the setting wheel 35a 35a und and 35b 35b zwei entsprechende Darstellungen von verschiedenen Benutzern mit Händen unterschiedlicher Größe. two corresponding representations of different users with different size hands. Wie gezeigt, ist der Schalter As shown, the switch 26 26 , da er eine relativ große Fläche aufweist, von Benutzern mit Händen unterschiedlicher Größe leicht zu bedienen, während gleichzeitig der Klemmgriff Because it has a relatively large area, users easy to use with different size hands, while simultaneously the clamp handle 22 22 (und der Klingenauslöser (And the blade trigger 24 24 , wenn gewünscht) bedient wird. If desired) is operated.
  • [0169] [0169]
    Zurück zu Back to 12 12 , wie zuvor beschrieben, weist das Stellrad As described previously, the adjusting wheel 28 28 einen inneren Hohlraum an internal cavity 1300 1300 auf, der bei Anwendung im inneren Formteil in which when used in the inner mold part 314 314 aufgenommen ist. is added. Wie zuvor beschrieben, umfasst das innere Formteil As described above, the inner mold part comprises 314 314 eine innere Formteilkammer an inner molding chamber 610 610 und weist einen T-förmigen durchtrennten Abschnitt and has a T-shaped severed portion 1208 1208 darin auf, durch den hindurch der Antriebsschaft therein, through which the drive shaft 316 316 aufgenommen und befestigt ist, wie zuvor beschrieben. is received and secured, as previously described. Das innere Formteil The inner mold 314 314 ist in den inneren Hohlraum des Rads is in the inner cavity of the wheel 28 28 eingerastet, und es sind Flansche engaged, and there are flanges 1206 1206 , wie in , as in 12 12 sowie as 29a 29a und and 29b 29b gezeigt, um die Außenkante des zylindrischen inneren Hohlraums shown, around the outer edge of the cylindrical internal cavity 1300 1300 des Stellrads the setting wheel 28 28 herum vorgesehen, um das innere Formteil provided around to the inner mold part 314 314 im Hohlraum an der Stelle zu halten, sobald es darin eingebracht ist. to keep in the cavity at the site once it is incorporated therein. Der innere Hohlraum The internal cavity 1300 1300 des Stellrads the setting wheel 28 28 ist ferner mit Verriegelungselementen is further provided with locking elements 1200 1200 versehen, die mit entsprechenden Verriegelungselementen provided with corresponding locking elements 1202 1202 interagieren, die rund um den Außenumfang des inneren zylindrischen Formteils interact that around the outer periphery of the inner cylindrical molding 314 314 vorgesehen sind. are provided. Die jeweiligen Verriegelungselemente The respective locking elements 1200 1200 und and 1202 1202 umfassen entsprechende erhöhte Stufenabschnitte, die Seite an Seite umfangsmäßig um die Innenfläche des Hohlraums include corresponding raised step portions arranged side by side circumferentially about the inner surface of the cavity 1300 1300 passen, wenn das Stellrad fit when the wheel 28 28 und das innere zylindrische Formteil and the inner cylindrical molding 314 314 sich in der korrekten Rotationsfluchtung relativ zueinander befinden. are located relative to each other in the correct rotational alignment. Die jeweiligen Verriegelungselemente The respective locking elements 1200 1200 und and 1202 1202 sind so bereitgestellt, dass bei der Anwendung das innere zylindrische Formteil are provided so that in the application of the inner cylindrical molding 314 314 von Seite zu Seite innerhalb des inneren Hohlraums des Rads from side to side within the interior cavity of the wheel 28 28 gleiten, aber nicht im Rad slide, but not in the wheel 28 28 rotieren kann. can rotate. Stattdessen agieren die interagierenden Verriegelungselemente Instead, act the interacting locking elements 1202 1202 und and 1200 1200 derart, dass das innere Formteil such that the inner mold part 314 314 mit dem Drehrad with the rotary wheel 28 28 rotiert, wenn dieses rotiert wird. rotates when it is rotated. Auf diese Weise wird jegliches Drehmoment, das dem Drehrad In this way, any torque that the rotary wheel 28 28 vom Benutzer by the user 28 28 verliehen wird, auf das innere Formteil is imparted to the inner mold part 314 314 und dann auf den Antriebsschaft and then on the drive shaft 316 316 übertragen, um den Antriebsschaft zu rotieren, der den Endeffektor trägt. transmitted to rotate the drive shaft carrying the end effector. 29a 29a und and 29b 29b zeigen das innere Formteil show the inner mold part 314 314 , das in den inneren Hohlraum des Stellrads That in the inner cavity of the setting wheel 28 28 eingebracht ist, und veranschaulichen, wie das innere Formteil is introduced, and illustrate how the inner mold 314 314 innerhalb des inneren Hohlraums within the internal cavity 1300 1300 des Rads the wheel 28 28 axial gleiten kann. can slide axially.
  • [0170] [0170]
    13a 13a und and 13b 13b zeigen ferner detaillierter, wie das innere Formteil further show in more detail how the inner mold part 314 314 in der Lage ist, sich innerhalb des inneren Hohlraums is able to move within the internal cavity 1300 1300 des Rads the wheel 28 28 zu bewegen. to move. Wie oben beschrieben, tritt der Antriebsschaft As described above, enters the drive shaft 316 316 durch die T-förmige Öffnung by the T-shaped opening 1208 1208 im inneren Formteil in the inner mold part 314 314 hindurch und ist darin mittels abstehender Schnapp-Sperr- oder Einrastelemente therethrough and projecting therein by snap-lock or snap-in elements 602 602 , die auf dem Ende des Antriebsschafts vorgesehen sind, gesichert. Which are provided on the end of the drive shaft, secured. Die Einrast- oder Sperrelemente The latching or locking elements 602 602 liegen in Form von Federmetalllaschen vor, die auch in der Lage zu sind, durch die T-förmige Öffnung are in the form of spring metal tabs which are to also be able, through the T-shaped opening 1208 1208 in dem inneren Formteil in the inner mold part 314 314 hindurch zu treten, und dann in einem zweiten Kanalteil to pass therethrough, and then in a second channel part 606 606 des inneren Formteils aufgenommen werden, der einen Hohlraum ausbildet, der es den Federlaschen gestattet, auseinander zu federn, wodurch der Antriebsschaft innerhalb des inneren Formteils gesichert wird. the inner mold part is added, which forms a cavity which allows the spring tabs to spring apart, whereby the drive shaft is secured within the inner mold part. Das innere Formteil The inner mold 314 314 wird dann in den inneren Hohlraum des Stellrads is then inserted into the inner cavity of the setting wheel 1208 1208 gedrückt und durch die Rastvorsprünge and pressed by the locking projections 1206 1206 an der Stelle gehalten, wie oben beschrieben. held in place, as described above. Das innere Formteil kann sich innerhalb des inneren Hohlraums The inner mold part can be within the internal cavity 1300 1300 axial bewegen, um in Anlage gegen die Innenfläche der distalen Wand des Rads move axially into abutment against the inner surface of the distal wall of the wheel 28 28 zu kommen, wie in to come in 13a 13a gezeigt, oder, an seinem entgegengesetzten Verlaufsende, in Anlage gegen die Eingriffselemente shown, or, at the opposite end of the course, in abutment against the engaging elements 1206 1206 an der distalen Kante des Rads zu kommen. to arrive at the distal edge of the wheel. Somit ist das innere Formteil Thus, the inner mold 314 314 mit einem Ausmaß an axialer Gleitbewegung innerhalb des Hohlraums des Stellrads with a degree of axial sliding movement within the cavity of the setting wheel 28 28 versehen, das als Teil des Mechanismus erforderlich ist, um die Kraft zu steuern, die vom Benutzer auf innerhalb der Klemmbacken enthaltenes Material ausgeübt wird, wie oben beschrieben. provided, which is required as part of the mechanism to control the force exerted by the user on contained within the jaws material, as described above.
  • [0171] [0171]
    Die Rasteigenschaft des inneren Formteils The locking feature of the inner mold 314 314 im inneren Hohlraum des Stellrads in the inner cavity of the setting wheel 28 28 verbessert das Zusammensetzen der Vorrichtung ungemein, und macht das Zusammensetzen der Vorrichtung signifikant leichter und damit billiger. assembling the device improved immensely and makes the assembly of the device significantly easier and therefore cheaper. Um das Stellrad im Gehäuse zu positionieren, wie in To position the wheel in the housing, as in 33 33 gezeigt, ist die äußere distale Wand shown, the outer distal wall 1310 1310 des Stellrads the setting wheel 28 28 mit einer inneren Stützwand with an internal support wall 1320 1320 , die als Vorsprung vom Gehäuse der Vorrichtung bereitgestellt ist, konzentrisch und damit fluchtend. Which is provided as a projection from the housing of the device, and thus concentrically aligned. Dies gestattet ebenfalls ein leichtes und genaues Zusammensetzen und Positionieren des Rads This also allows for easy and accurate assembly and positioning of the wheel 28 28 innerhalb des Gehäuses. within the housing.
  • 7. Rotationssteuerung des Antriebsschafts 7. rotational control of the drive shaft
  • [0172] [0172]
    Wie oben erklärt, ist der Schaft As explained above, the shaft 12 12 mit dem Endeffektor to the end effector 14 14 darauf rotierbar, um es dem Endeffektor zu gestatten, in gewünschte Rotationspositionen zum Schneiden und Koagulieren von Gewebe bewegt zu werden. it rotatable in order to allow the end effector to be moved in desired rotational positions for cutting and coagulating tissue. Damit die Kabelverbindungen mit dem Endeffektor jedoch nicht durch zu weites Rotieren des Schafts in eine Richtung zu stark belastet werden, sodass die Verkabelung aufgewickelt oder verdreht wird oder unter zu starker Belastung steht, ist ein Mechanismus zum Steuern der Rotation des Schafts Thus, the cable connections to the end effector, however, be too heavily loaded by too wide rotation of the shaft in one direction, so that the wiring is wound or twisted or is under excessive load, is a mechanism for controlling the rotation of the shaft 12 12 erforderlich, insbesondere um das Rotationsmaß zu begrenzen und damit eine übermäßige Belastung der Verkabelung zu verhindern. required, in particular to limit the rotation amount, and thus to prevent an excessive load of the wiring. Darüber hinaus wird durch eine positive Steuerung der Rotation des Schafts In addition, through a control of the positive rotation of the shaft 12 12 das ergonomische Erfahren des Instruments bei der Anwendung und die Qualitätswahrnehmung des Benutzers verbessert. Learn the ergonomic instrument improves in the application and the quality perception of the user.
  • [0173] [0173]
    Um eine Rotationssteuerung des Schafts bereitzustellen, wird in einer Ausführungsform eine Anordnung, die in in one embodiment, to provide a rotational control of the shaft, is an assembly in 15a 15a und and 15b 15b sowie as 16a 16a bis to 16d 16d gezeigt ist, eingesetzt. is shown inserted. In Bezug auf In relation to 15 15 ist hier das Stellrad here is the setting wheel 28 28 mit gekerbten Abschnitten with notched sections 36 36 auf seiner proximalen Oberfläche (dh hintere Fläche, die dem Benutzer zugewandt ist) mit einem Ring on its proximal surface (ie, rear surface which is facing the user) with a ring 1506 1506 versehen, der von der proximalen Oberfläche, die konzentrisch mit der Achse des Rads provided that from the proximal surface which is concentric with the axis of the wheel 28 28 ausgerichtet ist, leicht absteht. is aligned slightly protrudes. Der Ring The ring 1506 1506 ruht bei der Anwendung auf Führungsstopp-Elementen rests when applied to guiding stop elements 1502 1502 und and 1504 1504 , die Vorsprünge an der Innenfläche des äußeren Gehäuses sind, die vorstehen, um mit dem Außenumfang des Rings , The projections on the inner surface of the outer housing are projecting to the outer periphery of the ring 1506 1506 in Kontakt treten zu können. to get in touch. Wegen deren Positionierung auf dem Gehäuse in Bezug auf die Achse des Rings ist das Anschlagteil Because of their positioning on the casing with respect to the axis of the ring, the stop member 1502 1502 kleiner als das Anschlagteil smaller than the stop member 1504 1504 , aber beide Anschlagteile But both stop parts 1502 1502 und and 1504 1504 weisen jeweils abgewinkelte obere Führungsflächen each have angled upper guide surfaces 1510 1510 und and 1512 1512 auf (siehe (see 15a 15a ), die mit der Außenumfangsfläche des Rings ) Associated with the outer circumferential surface of the ring 1506 1506 , der einen Teil des Stellrads ausbildet, in Kontakt stehen, und sind dabei behilflich, das Stellrad bei seiner Rotation zu stützen und zu führen. Which forms part of the setting wheel are in contact, and are helping to support the wheel as it rotates and lead.
  • [0174] [0174]
    Zusätzlich zum Bereitstellen einer Führungsfunktion fungieren die Anschlagteile In addition to providing a guiding function acting stop members 1502 1502 und and 1504 1504 auch als Anschlagteil, um die Rotation des Stellrads über die Winkelposition der Anschlagteile hinaus zu verhindern. as a stop member to prevent the rotation of the adjustment wheel on the angular position of the stop parts out. Diesbezüglich ist der Ring In this regard, the ring 1506 1506 mit einem von diesem in radiale Richtung erstreckenden rechteckigen Anschlagvorsprung with a rectangular extending therefrom in the radial direction stopper projection 1500 1500 versehen. provided. Wenn das Stellrad When the wheel 28 28 gedreht wird, kommt der Anschlagvorsprung is rotated, comes the stop projection 1500 1500 gegen entsprechende Anschlagflächen against respective abutment surfaces 1514 1514 und and 1516 1516 der Anschlagteile the stop members 1502 1502 und and 1504 1504 in Anlage. in Appendix. Die Anschlagflächen verlaufen im Winkel, um parallel zum rechteckigen Anschlagvorsprung The stop surfaces extend at an angle to parallel to the rectangular stopper protrusion 1500 1500 zu sein, wenn die Anschlagposition in einem Winkel positioniert ist, um an diesen anzuliegen. to be if the stop position is positioned at an angle to lie against them.
  • [0175] [0175]
    Die wie oben beschrieben angeordneten Anschlagteile The stop members arranged as described above 1502 1502 und and 1504 1504 sind derart positioniert und von solcher Länge, dass sie ein bekanntes Rotationsmaß des Rads are positioned and such of such length that they have a known rotation amount of the wheel 28 28 vom Anschlagteil the stop part 1500 1500 zum Anschlagselement the stop element 1502 1502 bereitstellen. provide. In der gegenwärtig beschriebenen und in In the presently described and in 15a 15a und and 15b 15b gezeigten Anordnung sind die Anschlagteile The arrangement shown, the stop parts 1502 1502 und and 1504 1504 auf dem Gehäuse mit einem Abstand voneinander positioniert, um es dem Stellrad zu gestatten, 270° von Anschlag zu Anschlag zu rotieren. positioned from one another on the housing at a distance to allow the thumbwheel to rotate 270 ° from stop to stop. Das Rotationsmaß kann durch Vergrößern oder Verkleinern des Abstands zwischen den Anschlagteilen leicht variiert werden, wobei die Anschlagteile hinsichtlich Länge und Winkel der Führungs- und Anschlagflächen entsprechend angepasst werden, um im Wesentlichen jeweils senkrecht auf das Rad und die Anschlagteile zu treffen. The rotation amount can be easily varied by increasing or decreasing the distance between the stop parts, the abutting parts are adapted accordingly with regard to length and angle of the guide and stop surfaces to meet substantially in each case perpendicular to the wheel and the stop parts. Zum Beispiel können die Anschlagteile derart positioniert und geformt sein, dass sie eine Winkelrotation des Rads zwischen 250° und 300° bereitstellen. For example, the stop parts can be positioned and shaped such that they provide an angle of rotation of the wheel is between 250 ° and 300 °.
  • [0176] [0176]
    Obiges beschreibt die Rotationssteuerung, die auf das Stellrad (und dann, über das Stellrad, der Schaft) angewandt wird. The above describes the rotation control which is applied to the wheel (and then, via the setting wheel, the stem) is applied. 16a 16a bis to 16d 16d zeigen einen weiteren Rotationssteuerungsmechanismus, der auf den Schaft am entgegengesetzten Ende des Schafts unter Verwendung des Schaftformteils show another rotational control mechanism to the shaft at the opposite end of the shaft by using the shaft molding 320 320 angewandt wird. is applied. Hier ist das Schaftformteil mit einem von diesem abstehenden, rechteckigen Anschlagelement Here, the shank part having a shape projecting from this rectangular stop member 1600 1600 , versehen. Provided. Die Innenfläche des äußeren Gehäuses ist ferner mit entsprechenden geformten Anschlagteilen The inner surface of the outer housing is further provided with respective shaped stop parts 1602 1602 und and 1604 1604 versehen, die in Form eines Teils mit Stufen gezeigt sind, die entsprechende Anschlagflächen bereitstellen, die dem rechteckigen Anschlagelement provided, shown in the form of a part with steps that provide corresponding stop faces corresponding to the rectangular stop member 1600 1600 entsprechende parallele Anschlagflächen in entsprechenden Winkelpositionen des Schaftformteils corresponding parallel abutment surfaces in respective angular positions of the shaft molding 320 320 bieten. Offer. In dem gezeigten Beispiel sind die geformten Anschlagteile auf dem Gehäuse positioniert und bieten dem Anschlagelement In the example shown, the shaped stop members are positioned on the housing and provide the stop element 1600 1600 entsprechende Anschlagflächen, um eine Rotation von 270° des Schafts corresponding stop surfaces, a rotation of 270 ° of the shaft 12 12 zu gestatten, die den Endeffektor von Anschlag zu Anschlag bewegt. to allow that moves the end effector from stop to stop. In weiteren Ausführungsformen können die geformten Anschlagteile In further embodiments, the molded stop parts can 1602 1602 und and 1604 1604 positioniert sein, um dem Anschlagelement be positioned to the stop element 1600 1600 in anderen Drehwinkelpositionen des Formteils in different rotational angular positions of the molding 320 320 Anschlagflächen zu bieten, um ein größeres oder geringeres Rotationsmaß bereitzustellen, zum Beispiel von 180° bis 360°, oder bevorzugter von 250° bis 300°, oder am meisten bevorzugt 270°. Stop surfaces to offer to provide a greater or lesser rotation measure, for example, from 180 ° to 360 °, or more preferably from 250 ° to 300 °, or most preferably 270 °.
  • [0177] [0177]
    Die entsprechenden, im Stellrad The corresponding, in the wheel 28 28 und im Schaftformteil and in the shaft molding 320 320 bereitgestellten Rotationssteuerungsmechanismen können unabhängig voneinander vorgesehen sein, dh sie müssen nicht beide in einer bestimmten Ausführungsform vorgesehen sein, sondern es kann auch nur einer oder der andere vorgesehen sein, um eine Rotationssteuerung des Schafts bereitzustellen. Rotation control mechanisms provided may be provided independently of each other, ie they must not both be provided in a specific embodiment, but it can also be only one or the other may be provided to provide a rotational control of the shaft. Es ist allerdings hinsichtlich der Bedienung und Qualitätswahrnehmung der Vorrichtung von Vorteil, wenn in einer Vorrichtung beide Rotationssteuerungsmechanismen bereitgestellt und derart ausgerichtet sind, dass sie in beide Rotationsrichtungen ein Stoppen der Rotation an den entsprechend gleichen Punkten bereitstellen. It is, however, as regards the operation and perception of quality of the apparatus is advantageous when provided in an apparatus both rotation control mechanisms and are oriented such that they provide in both directions of rotation stopping the rotation of the same corresponding points. Eine solche Anordnung bedeutet, dass die Rotation des Schafts an beiden Enden des Griffabschnitts Such an arrangement means that the rotation of the shaft at both ends of the handle portion 10 10 unabhängig gestoppt wird, und es für einen Benutzer sehr schwer wird, eine weitere ungewünschte Rotation des Schafts über die erlaubten Grenzen, die durch die Anschläge gegeben sind, hinaus zu erzwingen. regardless stopped, and it is very difficult for a user to force another unwanted rotation of the shaft about the speed limits, which are given by the stops out.
  • [0178] [0178]
    Ein alternativer Rotationssteuerungsmechanismus ist in An alternative rotation control mechanism is in 36 36 und and 37 37 gezeigt. shown. 36 36 zeigt wieder das Schaftformteil again shows the stem molding 320 320 , aber hier ist das Formteil mit einem Ring But here is the molding with a ring 3220 3220 versehen, auf dem ein sich von diesem in radiale Richtung erstreckendes primäres rechteckiges Anschlagelement provided on the primary log of this extending in a radial direction rectangular stop member 3202 3202 und sekundäre Positionsmarkierungselemente and secondary position marking elements 3204 3204 , . 3206 3206 und and 3208 3208 angebracht sind, die im Wesentlichen, vorzugsweise in orthogonalen Positionen, gleichwinklig um den Ring herum angeordnet sind. are attached, which substantially, preferably in orthogonal positions are arranged equiangularly around the ring. Die sekundären Positionsmarkierungselemente The secondary position marking elements 3204 3204 , . 3206 3206 und and 3208 3208 bilden kleine erhöhte Vorsprünge, die nicht groß genug sind, um in Anlage mit den Anschlagflächen form small raised projections which are not large enough to be in abutment with the abutment surfaces 3212 3212 und and 3214 3214 zu kommen. get.
  • [0179] [0179]
    Die Anschlagflächen The stop surfaces 3212 3212 und and 3214 3214 sind als mit dem äußeren Gehäuse einstückige Formteile bereitgestellt und sind hier positioniert, um eine Rotation des Schaftformteils are provided as one-piece with the outer housing moldings and are positioned here to a rotation of the stem molding 320 320 um 180° zu gestatten. to allow 180 °. In dieser Hinsicht gelangt das Anschlagelement In this regard, the stop element comes 320 320 an den Enden des Rotationsbereichs gegen die Anschlagflächen at the ends of the range of rotation against the stop surfaces 3212 3212 und and 3214 3214 in Anlage, um ein weiteres Rotieren des Schaftformteils zu verhindern. in system, in order to prevent further rotation of the stem molding. Somit kann, wie in Thus, as in can, 36a 36a bis to 36c 36c gezeigt, das Schaftformteil shown, the stem mold part 320 320 , das den Schaft That the shaft 12 12 trägt, über 180° rotieren, um eine Rotationspositionierung des Endeffektors wie gewünscht zu gestatten. carries, rotate 180 ° on to allow a rotational positioning of the end effector as desired.
  • [0180] [0180]
    Weiter bereitgestellt ist ein federnder Vorsprung Next provided is a resilient projection 3216 3216 , der einen plastischen Vorsprung mit im Wesentlichen dreieckigen Querschnitt umfasst, der sich von der Formteil-ausbildenden Anschlagfläche Comprising a plastic projection having a substantially triangular cross section, extending from the molded part forming abutment surface 3214 3214 nach oben erstreckt, sodass seine Spitze eine äußere Umfangsfläche des Rings extends upwardly so that its tip has an outer peripheral surface of the ring 3220 3220 berührt. touched. Die sekundären Positionsmarkierungen in Form der kleinen, erhöhten Vorsprünge drücken gegen die Spitze des federnden Vorsprungs, wenn das Schaftformteil The secondary position marks in the form of small, raised projections pressed against the tip of the elastic projection when the stem molding 320 320 rotiert, was bewirkt, dass die Spitze des federnden Vorsprungs sich aus ihrer Ruheposition bewegt, damit der entsprechende Vorsprung sich an der Spitze vorbei bewegen kann. rotates, which causes the tip of the resilient projection moves from its rest position, so that the corresponding projection can move at the tip over. Der Effekt dieses Vorgangs ist der, eine gewisse Rückmeldung des Benutzers bereitzustellen, da der Benutzer mehr Kraft aufwenden muss, um den Mechanismus über die Drehpositionen hinweg zu bewegen, in denen die erhöhten Vorsprünge die Spitze des federnden Vorsprungs berühren, da ausreichend Kraft bereitgestellt werden muss, damit die Spitze des federnden Vorsprungs sich biegt, damit der Vorsprung sich an der Spitze vorbei bewegen kann. The effect of this operation is to provide a certain feedback of the user, since the user has to use more force to move the mechanism about the rotational positions of time in which the raised projections touching the tip of the resilient projection, because sufficient force must be provided so that the tip of the elastic projection bends, so that the projection can move at the tip over. Das Ergebnis ist, dass der Benutzer einen Anstieg der Kraft, die zum Rotieren des Schafts über die Drehpositionen der erhöhten Vorsprünge hinaus erforderlich ist, wahrnimmt, und somit wird für den Benutzer auf intuitive Weise eine Anzeige der Drehposition des Schafts und damit des Endeffektors bereitgestellt wird. The result is that the user is an increase in the force required to rotate the shaft about the rotational positions of the raised projections addition, perceives, and thus for the user provided in an intuitive way an indication of the rotational position of the shaft and thus of the end effector is , Ein solcher haptischer Rückmeldungsmechanismus gestattet also eine benutzerfreundliche und einfache Bedienung der Vorrichtung. Such haptic feedback mechanism thus allows a user-friendly and easy operation of the device.
  • [0181] [0181]
    37 37 zeigt das entsprechende Stellrad shows the corresponding wheel 28 28 für den Mechanismus in for the mechanism in 36 36 . , Hier ist das Stellrad auch mit jeweiligen kleinen Anschlägen Here is the wheel with each small attacks 3222 3222 versehen, die orthogonal in 90°-Intervallen um das Stellrad herum angeordnet sind. provided that are arranged orthogonally in 90 degree intervals around the wheel around. Ein ähnlicher Mechanismus kann für den federnden Vorsprung A similar mechanism can be used for the resilient projection 3216 3216 vorgesehen sein, der sich vom Gehäuse aus erstreckt, um eine ähnliche haptische Rückmeldung wie im Fall des Schaftformteils be provided which extends from the housing to a similar tactile feedback as in the case of the stem molding 320 320 bereitzustellen. provide. In einer solchen Anordnung ist eine haptische Rückmeldung zur Drehposition des Schafts von beiden Enden des Griffs bereitgestellt und somit ist die Wahrnehmung der Vorrichtung durch den Benutzer verbessert. In such an arrangement, a haptic feedback to the rotational position of the shaft from both ends of the handle is provided, and thus the performance of the device is improved by the user.
  • 8. Verkabelung 8. wiring
  • [0182] [0182]
    An dieser Stelle sollen weitere Merkmale und Aspekte in Bezug auf die Verkabelung innerhalb des Griffs should at this point other features and aspects related to the wiring within the handle 2 2 beschrieben werden. to be discribed. Wie oben beschrieben, ist der Schaltknopf As described above, the switch button 26 26 bereitgestellt, um das HF-Signal zum Betreiben der Elektroden in der Endeffektoranordnung provided to the RF signal for driving the electrodes in the end effector 14 14 über eine geeignete Schaltung zu aktivieren und zu deaktivieren, zum Beispiel über zwei gegen Eindringungen geschützte Schalter auf einer kleinen Platine (PCB) to activate via a suitable circuit and to disable, for example, two to intrusion-proof switch on a small circuit board (PCB) 338 338 . , Wie in As in 17 17 gezeigt, ist die PCB shown, the PCB 338 338 mit einer Verbindungsleitung to a connecting line 1700 1700 zum Aufnehmen des HF-Ausgangs von einem Generator (nicht gezeigt) und elektrischer Verkabelung for receiving the RF output of a generator (not shown) and electrical wiring 1702 1702 , . 1704 1704 zum Bereitstellen des HF-Stroms für die Elektroden in den Klemmbacken for providing the RF current to the electrodes in the jaws 14 14 verbunden, zum Beispiel einem Kabel für die aktive Elektrode und einem für die Gegenelektrode. connected, for example, a cable for the active electrode and the counter electrode.
  • [0183] [0183]
    In der Anordnung ist die Verkabelung In the arrangement, the wiring 1702 1702 , . 1704 1704 von den Elektroden den Außenschaft from the electrodes to the outer shaft 12 12 hinunter, den Antriebsschaft down, the drive shaft 316 316 entlang und hinauf zum Schaftformteil along and up to the stem molding 320 320 geführt, wie durch performed as described by 17 17 gezeigt. shown. Wie in As in 9b 9b gezeigt, ist das Schaftformteil shown, the stem mold part 320 320 eine zylindrische oder tonnenförmige Komponente mit einer Öffnung a cylindrical or barrel-shaped component with an opening 912 912 am distalen Ende, um den Außenschaft at the distal end to the outer shaft 12 12 aufzunehmen. take. Der Außenschaft The outer shaft 12 12 ist auf dem Schaftformteil is on the stem molding 320 320 befestigt, zum Beispiel durch Rastvorsprünge fixed, for example by locking projections 900 900 , die mit entsprechenden Nuten Which cooperate with corresponding grooves 902 902 im Schaftformteil in the shaft molding 320 320 kooperieren. cooperate. Wenn das Schaftformteil If the stem molding 320 320 rotiert, rotiert folglich der Außenschaft rotated, thus rotating the outer shaft 12 12 mit ihm. with him. Das Schaftformteil The shaft molding 320 320 umfasst ferner eine weitere Öffnung further includes a further opening 914 914 am proximalen Ende, wobei die Öffnung at the proximal end, wherein the opening 914 914 eine T-Form aufweist, um den Antriebsschaft has a T-shape to the drive shaft 316 316 aufzunehmen, wobei der Antriebsschaft receiving, wherein the drive shaft 316 316 sich durch den inneren Hohlraum through the inner cavity 1802 1802 des Schaftformteils the shaft shaped part 320 320 hindurch und die Länge des Außenschafts therethrough, and the length of the outer shaft 12 12 hinunter erstreckt. extends down. Somit ist der Antriebsschaft Thus, the drive shaft 316 316 in der Lage, innerhalb des Schaftformteils in a position within the shank molding 320 320 und des Außenschafts and the outer shaft 12 12 zu gleiten, doch jede Rotationsbewegung des Antriebsschafts to slide, but any rotational movement of the drive shaft 316 316 wird auf das Schaftformteil is applied to the stem molding 320 320 und anschließend den Außenschaft and then the outer shaft 12 12 übertragen. transfer.
  • [0184] [0184]
    Wie in As in 18a 18a gezeigt, werden die Elektrodenkabel shown, the electrode cable are 1702 1702 , . 1704 1704 aus dem inneren Hohlraum from the internal cavity 1802 1802 durch eine Öffnung through an opening 1800 1800 in der Wand des Schaftformteils in the wall of the stem molding 320 320 geführt, bevor sich über und um den Körper performed before over and around the body 1804 1804 des Schaftformteils the shaft shaped part 320 320 gewickelt sind. are wound. Das derartige Wickeln der Kabel The winding of the cable such 1702 1702 , . 1704 1704 um das Schaftformteil around the shaft molding 320 320 hält die Kabel keeps the cables 1702 1702 , . 1704 1704 in einer kompakten Anordnung, um zu verhindern, dass die Kabel in a compact arrangement to prevent that the cable 1702 1702 , . 1704 1704 beim Zusammensetzen des restlichen Instruments in assembling the remaining Instruments 1 1 hinderlich sind. are a hindrance. Ferner bedeutet das Wickeln der Kabel Furthermore, the winding of the cable means 1702 1702 , . 1704 1704 um das Schaftformteil around the shaft molding 320 320 , dass, wenn das Schaftformteil That when the stem molding 320 320 mit dem Antriebsschaft to the drive shaft 316 316 rotiert, die Kabel rotates, the cable 1702 1702 , . 1604 1604 sich mit der Rotation abwickeln und wiederaufwickeln, ohne dass die Kabel unwind and rewind without the cable with the rotation 1702 1702 , . 1702 1702 überspannt und dadurch kurzgeschlossen werden. be spanned and short-circuited thereby. Insbesondere gestattet das Aufwickeln der Kabel In particular, the winding of the cable allows 1702 1702 , . 1704 1704 auf diese besondere Weise bis zu 270° Rotation, wie in Bezug auf in this particular way, up to 270 ° rotation, as in respect 15a 15a –b und -Federation 16a 16a –d beschrieben. -d described.
  • [0185] [0185]
    Die elektrische Verkabelung The electrical wiring 1702 1702 , . 1704 1704 wird dann entlang der Oberseite des Gehäuses then along the top of the housing 20 20 geleitet. directed. In dieser Hinsicht ist eines der Schalenformteile In this regard, one of the shell moldings 300 300 mit zwei Fächer with two compartments 1900 1900 , . 1902 1902 bereitgestellt, die nebeneinander angeordnet sind, um die Kabelkontakte provided, which are arranged side by side, around the cable contacts 1904 1904 , . 1906 1906 aufzunehmen, die das aktive und das Rückführkabel record containing the active and the return cable 1702 1702 , . 1704 1704 mit der Verkabelung with the wiring 1908 1908 , . 1910 1910 der gegen Eindringungen geschützten Schalter protected against intrusions switch 338 338 verbinden. connect. Alle elektrischen Kabel All electrical cables 1702 1702 , . 1704 1704 , . 1908 1908 , . 1910 1910 sind in die Fächer are in the trays 1900 1900 , . 1902 1902 hinein und um diese herum geführt, sodass nur ein Kontakt out in and around the latter, so that only one contact 1904 1904 , . 1096 1096 in jedem Fach in each subject 1900 1900 , . 1902 1902 aufgenommen ist. is added. Das Führen der Kabel kann durch Führungsabschnitte Guiding the cable can by guide sections 1912 1912 , . 1014 1014 , . 1916 1916 erleichtert werden, die einen Satz der Kabel be facilitated, including a set of cables 1702 1702 , . 1910 1910 um das Äußere der Fächer around the exterior of the compartments 1900 1900 , . 1902 1902 herum führen. carry around. In jedem Fach ist der jeweilige aktive Kabel In each subject of the respective active cable 1702 1702 mit dem Kabel with the cable 1908 1908 in die Längsrichtung ausgerichtet, und das Rückführkabel oriented in the longitudinal direction, and the return cable 1704 1704 ist mit dem Kabel is connected to the cable 1910 1910 in die Längsrichtung ausgerichtet. oriented in the longitudinal direction.
  • [0186] [0186]
    Folglich sind die zwei Kabelkontakte Consequently, the two cable contacts 1904 1904 , . 1906 1906 in Längsrichtung getrennt, so dass nur ein Kontakt durch jedes Fach separated in the longitudinal direction so that only one contact through each compartment 1900 1900 , . 1902 1902 hindurchtreten kann, wodurch eine physikalische Barriere zwischen jedem Kontakt can pass, creating a physical barrier between each contact 1904 1904 , . 1906 1906 und den Verkabelungen bereitgestellt ist. and the wiring is provided. Dies beseitigt das Risiko einer Beschädigung der Isolation eines der Kabel durch die Kontakte This eliminates the risk of damage to the insulation of the cables through the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 selbst. even.
  • [0187] [0187]
    Die Kabel The cables 1702 1702 , . 1704 1704 , . 1908 1908 , . 1708 1708 sind alle über kleine Öffnungen are all about small openings 1918 1918 , . 1920 1920 , . 1922 1922 , . 1924 1924 in den Wänden der Fächer in ihre jeweiligen Fächer in the walls of the subjects in their respective compartments 1900 1900 , . 1902 1902 eingebracht. brought in. Vorzugsweise sind die Dimensionen der Öffnungen Preferably, the dimensions of the openings 1918 1918 , . 1920 1920 , . 1922 1922 , . 1924 1924 derart, dass nur ein elektrisches Kabel hindurchpasst. such that only an electric cable to pass through. Das entgegengesetzte Schalenformteil The opposite shell molding 302 302 umfasst ebenfalls entsprechende Rippenelemente (nicht gezeigt), um die Kontakte also includes corresponding rib members (not shown) to the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 in den Fächern in the subjects 1900 1900 , . 1902 1902 zu halten, so dass es ein im Wesentlichen abgedichtetes Gehäuse ausbildet. to keep, so that it forms a substantially sealed enclosure. Dies ist wichtig, um die Durchlässigkeit der Fächer This is important to the permeability of the compartments 1900 1900 , . 1920 1920 zu minimieren, um die Kontakte to minimize the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 vor jeglichem Fluid zu schützen, das den Außenschaft to protect against any fluid that the outer shaft 12 12 entlang und in das Gehäuse along and into the housing 20 20 dringen könnte, was ein Kurzschließen der Kontakte could penetrate what shorting of the contacts 1904 1904 , . 1906 1906 verursachen würde. would cause.
  • 9. Endeffektoranordnungen 9. Endeffektoranordnungen
  • [0188] [0188]
    Beispielhafte Endeffektoranordnungen, die mit der Vorrichtung verwendet werden können, werden nun beschrieben. Exemplary Endeffektoranordnungen that can be used with the apparatus will now be described. Die zu beschreibenden Beispiele werden nur der Vollständigkeit halber erwähnt, und es ist klar, dass weitere Endeffektorauslegungen mit dem Instrument verwendet werden können, sofern sie in der Lage sind, von dem Antriebsschaft The completeness only be described examples are mentioned, and it is clear that further Endeffektorauslegungen can be used with the instrument, provided they are capable of the drive shaft 316 316 angetrieben zu werden. to be driven. Das heißt, dass Ausführungsformen der Erfindung nicht auf die spezifischen, hier beschriebenen Endeffektoren beschränkt sind, sondern auch weitere Endeffektorauslegungen verwendet werden können. That is, embodiments of the invention are not limited to the specific described herein, end effectors, but more Endeffektorauslegungen can also be used.
  • [0189] [0189]
    38 38 bis to 44 44 zeigen beispielhafte Instrumente, in denen elektrisch leitfähige Anschlagelemente auf einer oder beiden der dichtenden Elektroden angeordnet sind. show exemplary instruments, in which electrically conductive stop members disposed on one or both of the sealing electrodes. In Bezug auf In relation to 38 38 umfasst ein Endeffektor, der allgemein mit includes an end effector, generally with 3801 3801 gekennzeichnet ist, eine obere Klemmbacke is in an upper jaw 3802 3802 , die mit einer unteren Klemmbacke Provided with a lower clamping jaw 3803 3803 um einen Schwenkpunkt about a pivot point 3804 3804 herum schwenkbar verbunden ist. is pivotally connected around. Flansche flanges 3805 3805 sind am proximalen Ende der oberen Klemmbacke are at the proximal end of the upper clamping jaw 3802 3802 vorhanden, während Flansche available while flanges 3806 3806 am proximalen Ende der unteren Klemmbacke at the proximal end of the lower clamping jaw 3803 3803 vorhanden sind. available. Die Flansche the flanges 3805 3805 und and 3806 3806 weisen jeweils Schlitze each have slots 3807 3807 auf, durch die sich ein Antriebszapfen through which a drive pin 8 8th erstreckt, so dass eine Proximal- und Distalbewegung des Antriebszapfens extends such that a proximal and distal movement of the drive stud 3808 3808 (mittels eines Antriebsmechanismus (nicht gezeigt)) ein Schwenken der Klemmbacken ((By a drive mechanism not shown)), a pivoting of the clamping jaws 3802 3802 , . 3803 3803 zwischen einer offenen und einer geschlossenen Position bewirkt. caused between an open and a closed position.
  • [0190] [0190]
    Ein metallisches Klemmstück A metal clamp 3809 3809 ist auf der Innenoberfläche der oberen Klemmbacke is on the inner surface of the upper clamping jaw 3802 3802 vorhanden, während auf der nach Innenoberfläche der unteren Klemmbacke present, while on the inward surface of the lower clamping jaw 3803 3803 ein metallisches Klemmstück a metal clamp 3810 3810 vorhanden ist. is available. Wenn die Klemmbacken When the jaws 3802 3802 , . 3803 3803 in ihre geschlossene Position schwenken, gelangen die metallischen Klemmstücke in its closed position swing, reach the metallic clamping pieces 3809 3809 , . 3810 3810 eng aneinander, um Gewebe (nicht gezeigt) zwischen einander zu erfassen. closely to tissue (not shown) to capture therebetween.
  • [0191] [0191]
    Das obere Klemmstück The upper clamp 3809 3809 weist eine im Allgemeinen planare Oberfläche auf, mit Ausnahme einer länglichen Vertiefung (in has a generally planar surface, (with the exception of an elongated recess in 38 38 nicht zu sehen), die entlang dessen Länge verläuft. not seen) extending along the length thereof. Das untere Klemmstück The lower clamp 3810 3810 weist eine entsprechende Vertiefung has a corresponding depression 3811 3811 auf, wobei die Vertiefungen in den Klemmstücken , wherein the recesses in the clamping pieces 3809 3809 , . 3810 3810 die Längsbewegung einer Schneidklinge (nicht gezeigt) aufnehmen. the longitudinal movement of a cutting blade (not shown) to record. Das untere Klemmstück The lower clamp 3810 3810 ist ferner mit einer Vielzahl von metallischen Anschlagelementen is further provided with a plurality of metallic stop elements 3812 3812 bereitgestellt, die entlang der Länge des Klemmstücks und auf beiden Seiten der Vertiefung provided along the length of the clamping piece and on both sides of the recess 3811 3811 angeordnet sind. are arranged. Die Anschlagelemente The stop elements 3812 3812 sollen nun unter Bezugnahme auf are now on with reference 39 39 und and 40 40 näher beschrieben werden. be described in detail.
  • [0192] [0192]
    Jedes metallische Anschlagelement Each metallic stop member 3812 3812 besteht aus der oberen Ausbuchtung eines Anschlagelements consists of the upper bulge of a stop member 3813 3813 , das in einem Isolierelement That in an insulating 3814 3814 aufgenommen ist, so dass es das Anschlagelement einhaust, das es vom restlichen Klemmstück is accommodated so that it encasing the stop member it from the rest of the clamping piece 3810 3810 isoliert. isolated. Jedes Isolierelement each insulator 3814 3814 und Anschlagelement and stop element 3813 3813 ist in einer entsprechenden Öffnung is in a corresponding opening 3851 3851 , die im Klemmstück That in the clamping element 3810 3810 vorhanden ist, angeordnet, so dass der obere Abschnitt des Isolierelements einen Isolierring is present, arranged so that the upper portion of the insulating member an insulating ring 3816 3816 um jedes Anschlagelement at each stop element 3812 3812 ausbildet. formed.
  • [0193] [0193]
    Wenn die Klemmbacken When the jaws 3802 3802 , . 3803 3803 in ihre geschlossene Position bewegt werden (wie in are moved to their closed position (as shown in 40 40 gezeigt), berühren die Anschlagelemente shown) touching the stop elements 3812 3812 das obere Klemmstück the upper clamping piece 3809 3809 , wobei ein Abstand zwischen dem oberen und dem unteren Klemmstück von zwischen 20µm und ungefähr 350µm (0,00079 Zoll bis ungefähr 0,014 Zoll) gewahrt wird. Wherein a distance between the upper and the lower clamping piece of between 20 .mu.m and approximately 350μm is maintained (0.00079 inches to about 0.014 inches). Bei der Anwendung wird eine elektrochirurgische Koagulations-Spannung zwischen den Klemmstücken In use, an electrosurgical coagulation tension between the clamping pieces