Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónDE29912499 U1
Tipo de publicaciónConcesión
Número de solicitudDE1999212499
Fecha de publicación17 Feb 2000
Fecha de presentación16 Jul 1999
Fecha de prioridad16 Jul 1999
Número de publicación1999212499, 99212499, DE 29912499 U1, DE 29912499U1, DE-U1-29912499, DE1999212499, DE29912499 U1, DE29912499U1, DE99212499
SolicitanteHolz Christian
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos: DPMA, Espacenet
Medizinischer-Barcode Medical Barcode traducido del alemán
DE 29912499 U1
Resumen  disponible en
Reclamaciones(16)  traducido del alemán
1. Medizinischer-Barcode zum befestigen, tragen und mitführen am Hand-, Hals-, Fußband bzw. Kette als Anhänger oder als Checkkarte zur verschlüsselten medizinischen Identifikation, Ausweis und Abbildung, Beinhaltung, Speicherung von Informationen und Daten des Besitzers, Besitzerin, Person in verschiedenen Barcode-Formaten, mit oder ohne zusätzlichen Chip, Paßfoto und Abbildungen von Zahlen, Buchstaben, Zeichen, Symbolen, Namen und Worten sichtbar abgebildet und ausgebildet, gekennzeichnet durch die Ausbildung, Form, Funktion und Zusammenstellung des Medizinischen-Barcode. 1. Medical barcode to attach, carry and carry on the wrist, neck, foot strap or chain as a pendant or as a check card for encrypted medical identification, identification and mapping, containment, storage of information and data of the owner, the owner, person in different barcode formats, visibly displayed with or without additional chip, passport photos and pictures of numbers, letters, signs, symbols, names and words and configured characterized by the design, form, function and composition of the Medical barcode.
2. Medizinischer-Barcode nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinische-Barcode aus Metall, Kunststoff oder Materialkombinationen hergestellt wird. 2. Medical barcode according to claim 1, characterized in that the medical barcode from metal, plastic or combinations of materials is prepared.
3. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch den eingearbeiteten, ausgearbeiteten oder aufgetragenen Barcode in verschiedenen, individuellen Barcode- Formaten ohne oder mit zusätzlich nebeneinander und übereinander angeordneten Chip, Paßfoto, Buchstaben, Zeichen, Zahlen, Symbolen, Namen und Worten sichtbar abgebildet und ausgebildet am Medizinischen-Barcode. 3. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized by the incorporated, drafted or applied bar code in various individual bar code formats, with or without additional side by side and stacked chip, passport photos, letters, characters, numbers, symbols, names and words visible ready and trained at the Medical barcode.
4. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode durch Fräsen, Laserbrennen, Auftragen, Stanzen, im Material eingegossen eingebracht und abgebildet ist, direkt im und am jeweiligen Material, Anhänger oder der Checkkarte. 4. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode is introduced and illustrated by milling, laser cutting, coating, stamping, cast into the material directly in and on the respective material, trailer, or check card.
5. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinische-Barcode, Chip, Paßfoto durch Kleben, Nieten, Auftragen, Verpressen, Schweißen, Laserbrennen verbunden und befestigt wird, mit und auf dem jeweiligen Material, Anhänger oder der Checkkarte. 5. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that the Medical barcode, chip, passport photo is connected and fixed by adhesive bonding, riveting, Applying, pressing, welding, laser burning, and on the particular material, trailer, or check card.
6. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode und zusätzlich der Chip und das Paßfoto sich an der Oberfläche beschichten und versiegeln lassen. 6. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode and, in addition, the chip and the passport photograph be coated on the surface and can be sealed.
7. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode zusätzlich durch einarbeiten, auftragen, aufkleben, aufdrucken mit anderen Materialien bestückt werden kann. 7. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode can be fitted with other materials incorporated by additionally applying, please stick imprint.
8. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß mehrere Barcode-Formate am Medizinischen-Barcode hervorstehend ausgearbeitet, vertieft eingearbeitet, oder aufgetragen sind, auf der Vorderseite, Rückseite oder kombiniert auf beiden Seiten vom Material, Anhänger oder der Checkkarte. 8. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized in that multiple barcode formats worked at the Medical barcode is prominently incorporated deepened, or are applied on the front, back or combined on both sides of the material, tags or check card ,
9. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß ein Barcode-Format am Medizinischen-Barcode hervorstehend ausgearbeitet, vertieft eingearbeitet, oder aufgetragen ist, auf der Vorderseite, Rückseite oder kombiniert auf beiden Seiten vom Material, Anhänger oder der Checkkarte. 9. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized in that a barcode format on Medical barcode elaborated prominent, incorporated deepened, or is applied to the front, back or combined on both sides of the material, tags or check card ,
10. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß auf dem Medizinischer-Barcode ein oder mehrere Barcode-Formate in das Material, Anhänger oder Checkkarte nebeneinander oder übereinander ausgearbeitet, eingearbeitet oder aufgetragen sind. 10. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that are on the Medical barcode one or more barcode formats side by side or one above the other worked, incorporated or applied to the material, tags or check card.
11. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß auf dem Medizinischer-Barcode zusätzlich vertieft eingearbeitete, hervorstehend ausgearbeitete oder aufgetragene Symbole, Zahlen, Zeichen, Buchstaben, Namen und Wörter oder Kombinationen in das Material, Anhänger oder Checkkarte nebeneinander oder übereinander angeordnet und ausgebildet sind. 11. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that, in addition to the medical barcode deepened incorporated, protruding worked or applied symbols, numbers, characters, letters, names, and words or combinations in the material, tags or check card next to each other or are superposed and formed.
12. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode in das jeweilige Material, Anhänger oder Checkkarte vertieft eingearbeitet ist, oder hervorgehoben ausgearbeitet, oder aufgetragen ist, und zusätzlich eingearbeitete, ausgearbeitete oder aufgetragene Buchstaben, Zahlen, Zeichen, Symbole, Namen und Wörter unterhalb, oberhalb oder seitlich am Medizinischen-Barcode abgebildet und ausgebildet haben kann. 12. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode is incorporated engrossed in each material, trailers or check card, or worked highlighted, or is applied, and additionally worked, worked or applied letters, numbers, signs, symbols, names and words below, above, or may have side ready and trained at the Medical barcode.
13. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode rund, eckig oder kombiniert in der Außenform ausgebildet ist, der bei eckiger Ausbildung wenigstens vier Abschnitte aufweist, wenigstens zwei vertikale Abschnitte, wenigstens einen unteren horizontalen Abschnitt, und wenigstens einen oberen horizontalen Abschnitt. 13. Medical barcode according to one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode is round, angular, or combined in the outer shape is formed which has at least four sections in rectangular formation, at least two vertical portions, at least a lower horizontal portion, and at least one upper horizontal section.
14. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß am Medizinischen-Barcode seitlich, unterhalb oder oberhalb zusätzlich ein rund, eckig oder kombiniert ausgebildeter Chip mit weiteren gespeicherten Informationen und Daten angebracht ist, der bei eckiger Ausbildung wenigstens vier Chipabschnitte aufweist, wenigstens zwei vertikale Chipabschnitte, wenigstens einen unteren horizontalen Chipabschnitt, und wenigstens einen oberen horizontalen Chipabschnitt, und auf der Vorderseite, Rückseite oder kombiniert auf beiden Seiten am Material, Anhänger oder der Checkkarte angebracht und ausgebildet ist. 14. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that at the Medical barcode side, below or above an additional round, square or in combination trained chip is mounted with other stored information and data, including at least four sections with square chip formation is at least two vertical chip portions, at least one lower horizontal chip section, and at least an upper horizontal section chip, and is mounted on the front, back or combined on both sides of the liner, tag or card check and trained.
15. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Medizinischer-Barcode an der Unterseite und Oberseite eine glatt, profiliert oder kombiniert ausgebildete Oberfläche aufweist. 15. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that the medical barcode at the bottom and top has a smooth, textured or combined surface formed.
16. Medizinischer-Barcode nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet dadurch, daß am Medizinischen-Barcode seitlich, unterhalb oder oberhalb zusätzlich ein rund, eckig oder kombiniert ausgebildetes Paßfoto angebracht ist, daß bei eckiger Ausbildung wenigstens vier Fotoabschnitte aufweist, wenigstens zwei vertikale Fotoabschnitte, wenigstens einen oberen horizontalen Fotoabschnitt, und wenigstens einen unteren horizontalen Fotoabschnitt, und auf der Vorderseite, Rückseite oder kombiniert auf beiden Seiten am Material, Anhänger oder der Checkkarte angebracht und ausgebildet ist. 16. Medical barcode of any one of the preceding claims, characterized in that at the Medical barcode side, below or above an additional round, square or in combination trained passport photograph attached, that in square formation comprises at least four photo sections, at least two vertical photo sections, at least an upper horizontal photo section, and at least one lower horizontal photo section, and is mounted and formed on the front, back or combined on both sides of the material, tags or check card.
Descripción  traducido del alemán

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt The description text has not been detected electronically

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt The description text has not been detected electronically

Citada por
Patente citante Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
US6450402 *29 Sep 199917 Sep 2002T.I.D. (The Identifying Diamond) Inc.Identification device
WO2003065300A1 *28 Ene 20027 Ago 2003Lutz GuenterUniversal personal identity card
Clasificaciones
Clasificación internacionalA61F17/00, G06K19/06
Clasificación cooperativaG06K19/06028, A61F17/00
Clasificación europeaA61F17/00, G06K19/06C1B
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
16 Jul 1999R086Non-binding declaration of licensing interest
23 Mar 2000R207Utility model specification
Effective date: 20000323
15 May 2003R156Lapse of ip right after 3 years
Effective date: 20030201