Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónDE4024636 C2
Tipo de publicaciónConcesión
Número de solicitudDE19904024636
Fecha de publicación10 Dic 1992
Fecha de presentación3 Ago 1990
Fecha de prioridad3 Ago 1990
También publicado comoDE4024636A1, DE9017894U1
Número de publicación19904024636, 904024636, DE 4024636 C2, DE 4024636C2, DE-C2-4024636, DE19904024636, DE4024636 C2, DE4024636C2, DE904024636
InventoresPeter 7200 Tuttlingen De Lazic
SolicitantePeter Lazic Mikroinstrumente Gmbh, 7200 Tuttlingen, De
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos: DPMA, Espacenet

DE 4024636 C2
Resumen  disponible en
Reclamaciones(6)  traducido del alemán
1. Clip-Anlegezange aus einem sterilisierbaren Material, mit einem Rohr zwischen Griffhälften ( 4 , 5 ; 22 , 23 ; 43 , 44 ) und Klauen ( 9 , 10 ; 26 , 27 ; 46 , 47 , 52 , 53 ), wobei das Rohr an einer der Griffhälften ( 4 , 5 ; 22 , 23 ; 43 , 44 ) gelagert ist und am anderen Ende die Klauen ( 9 , 10 ; 26 , 27 ; 46 , 47 ; 52 , 53 ) verfahrbar hält, die mit einem in dem Rohr verfahrbar geführten Seil ( 7 ; 24 ; 42 ) verbunden sind, dadurch gekennzeichnet, daß das Rohr eine schlauchförmige Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) bildet, die flexibel ist, und daß die Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) beim Verfahren des Seils ( 7 ; 24 ; 42 ) formhaltend ist. 1. clip applying forceps of a sterilizable material, with a pipe between the handle halves (4, 5; 22, 23; 43, 44) and jaws (9, 10; 26, 27; 46, 47, 52, 53), wherein the is mounted and at the other end of the claw (9, 10; 26, 27; 46, 47; 52, 53) pipe to one of the handle halves (; 22, 23 43, 44 4, 5) holds movable, in a the tube moved out cable (7; 24; 42) are connected, characterized in that the tube is a tubular sheath (2; 21; 41; 51) which is flexible, and that the covering (2; 21; 41; 51) in the process of the rope (7; 24; 42) is formally reserved.
2. Clip-Anlegezange nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die schlauchförmige Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) an einer Griffhälfte ( 4 ; 22 ; 43 ) um α = 360° drehbar gelagert ist. 2. clip applying forceps according to claim 1, characterized in that the tubular casing (2; 21; 41; 51) on one handle half (4; 22; 43) is rotatably mounted around α = 360 °.
3. Clip-Anlegezange nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekenn zeichnet, daß die schlauchförmige Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) eine Ummantelung aufweist, die sich über die gesamte Länge der schlauchförmigen Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) er streckt. 3. clip applying forceps according to claim 1 or 2, characterized in that the tubular casing (2; 21; 41; 51) having a shroud which extends over the entire length of the tubular sheath (2; 21; 41; 51) he stretches.
4. Clip-Anlegezange nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die schlauchförmige Umhüllung ( 2 ; 21 ; 41 ; 51 ) an einem Ende eine kreisförmige Einkerbung auf weist. 4. clip applying forceps according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the tubular casing (2; 21; 41; 51) at one end a circular notch has on.
5. Clip-Anlegezange nach einem der Ansprüche 1-4, dadurch gekennzeichnet, daß die an der schlauchförmigen Umhüllung ( 2; 21; 41; 51 ) gelagerte Griffhälfte ( 4; 22; 43 ) eine Feststellschraube ( 16; 30; 50 ) aufweist. Comprises fifth clip applying forceps according to any one of claims 1-4, characterized in that the at the tubular sheath (2; 21; 41; 51) mounted handle half (4; 22; 43) a locking screw (50 16; 30) ,
6. Clip-Anlagezange nach einem der Ansprüche 1-5, dadurch gekennzeichnet, daß die Klauen ( 9, 10; 26, 27; 46, 47; 52, 53 ) eine quer zur Längsachse liegende Öffnung umschließen. 6. Clip plant pliers according to one of claims 1-5, characterized in that the claws (9, 10; 26, 27; 46, 47; 52, 53) enclose an opening transverse to the longitudinal axis.
Descripción  traducido del alemán

Die Erfindung geht aus von einer Clip-Anlegezange aus einem sterilisierbaren Material, mit einem Rohr zwischen den Griff hälften und den Klauen, wobei das Rohr an einer der Griffhälften gelagert ist und am anderen Ende die Klauen verfahrbar hält, die mit einem in dem Rohr verfahrbar geführten Seil verbunden sind. The invention relates to a clip applying forceps of a sterilizable material halves with a pipe between the handle and the mouth, the tube is mounted on a handle halves and at the other end holds the mouth moved, the movable with one in the pipe led rope connected.

Eine derartige Clip-Anlegezange ist durch einen Prospekt S-0 33 384/5 Edition I der Aesculap-Werke, 7200 Tuttlingen bekanntgeworden. Such Clip Applying Forceps is famous by a prospectus S-0 33 384/5 Edition I Aesculap-Werke, 7200 Tuttlingen.

Die bekannte Clip-Anlegezange wird zum Ligieren von Gefäßen eingesetzt, indem mit dem bekannten Instrument über spreizbare Klauen ein Clip erfaßt wird. The famous clip applying forceps is used for ligating vessels by a clip is detected with the known instrument via expandable jaws. An die Klauen, die auf die Clip- Größen abgestimmt sind und den Clip auch formschlüssig halten, schließt sich ein starres Rohr an, das den Führungsdraht zu den Klauen aufnimmt. On the claws that are matched to the clip sizes and hold the clip in a form-a rigid tube connects to housing the guide wire to the mouth. Mit dem bekannten Instrument wird der von den Klauen erfaßte Clip an das zu ligierende Aneurysma heran geführt, und indem die Klauen geöffnet werden, umgreift und verschließt der Clip das Blutgefäß im Bereich des Aneurysmas unverrückbar. With the known instrument, the clip is grasped by the claws out of the aneurysm to be ligated zoom, and by the jaws are opened, the clip engages and closes the blood vessel in the region of the aneurysm immovable.

Das bekannte Instrument hat den Nachteil, daß über das feste, nicht verformbare Rohr nicht alle zu ligierenden Gefäße best möglich zu erreichen sind. The well-known instrument has the disadvantage that not all vessels are to be ligated best possible available over the fixed, non-deformable tube. Beim bekannten Instrument ist zwar das Rohr um 360° drehbar, damit die Klauen immer in die rich tige Position gebracht werden können, aber bei Hindernissen und Ausbuchtungen vor dem zu ligierenden Aneurysma kann das bekannte Instrument nicht eingesetzt werden. In the conventional instrument, the tube while being rotatable by 360 °, so that the dog can be brought into the rich term position always available, but obstacles and bumps before to be ligated aneurysm can not be used the known instrument. Für diese Zwecke muß man sich derzeit mit mehreren Instrumenten verschiedener Art gleichzeitig behelfen, oder man verfügt über eine Vielzahl von Spezialinstrumenten, die bei jeder Operation unmittelbar greifbar sein müssen. For these purposes, one must currently manage several instruments of different types at the same time, or one has a variety of special instruments that must be immediately available for each operation.

Aus der DE 77 35 280 U1 ist eine flexible Zange zum Applizieren von Eileiterverschlüssen bekannt. DE 77 35 280 U1 a flexible forceps for applying tubal occlusion is known. Diese Zange besteht aus einer flexiblen Führungshülse mit durchlaufendem, flexiblem Zugdraht, der durch eine proximale Handhabe zum Öffnen und Schließen zweier beweglicher Maulschenkel betätigbar ist. This probe consists of a flexible guide sleeve with a continuous, flexible pull wire actuated by a proximal handle for opening and closing the mouth of two movable legs. Die flexible Führungshülse ist fest an einer Griffhälfte der proximalen Handhabe befestigt. The flexible guide sleeve is fixedly attached to a handle half of the proximal handle.

Zum Applizieren von Eileiterverschlüssen wird die flexible Führungshülse mit den beiden Maulschenkeln voran durch den Arbeitskanal eines Hysteroskops hindurch in den Uterus zu einem der beiden Eileiter geführt. For the application of tubal occlusion the flexible guide sleeve is made with the two jaw legs forward through the working channel of a hysteroscope and into the uterus to one of the two fallopian tubes. Diese flexible Zange hat den Nachteil, daß ein zusätzliches Instrument zur Führung der flexiblen Führungshülse gebraucht wird. This flexible forceps has the disadvantage that an additional tool for guiding the flexible guide sleeve is needed.

Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, eine Clip-An legezange der eingangs genannten Art dahingehend weiterzubilden, daß sie in einem weiten Bereich neurochirurgischer Operationen sicher einsetzbar ist und dem Chirurg den Clipvorgang erleichtert. The invention is therefore the object of a clip to attach pliers to further develop the initially mentioned type such that it is safe to use in a wide range of neurosurgical operations and the surgeon facilitates the clip operation.

Die erfindungsgemäße Aufgabe wir dadurch gelöst, daß das Rohr eine schlauchförmige Umhüllung bildet, die flexibel ist, und daß die Umhüllung beim Verfahren des Seils formhaltend ist. The object of the invention we achieved in that the tube forms a tubular sheath that is flexible, and that the sheath of the cable is in the process of form-holding.

Die erfindungsgemäße Clip-Anlegezange hat damit den wesentli chen Vorteil, daß sie Körperformen anpaßbar ist. The invention Clip Applying Forceps thus has the wesentli chen advantage that it is adaptable body shapes. Die schlauch förmige Umhüllung ist aus einem formhaltend flexiblen Material, das ein gewickelter Federstahldraht sein kann, der das Seil dicht ummantelt und formstabil führt. The tubular sheath is of a shape holding flexible material, which may be a wound spring steel wire, which encases the rope tight and dimensionally stable manner. Der Federstahldraht ist sterilisierbar und auch nach einer Vielzahl von Sterilisations vorgängen noch "remanent-flexibel". The spring steel wire can be sterilized and op- erations also by a variety of sterilization still "remanent flexible". Mit dem erfindungsgemäßen Instrument muß erst unmittelbar vor seinem Einsatz entschieden werden, wie es gebogen wird. With the inventive instrument must not be decided until immediately before use, as it is bent. Die formhaltende Hülle des Seils behält ihre Formgebung auch dann, wenn die Klauen durch ein Verfahren des Seils geöffnet oder geschlossen werden. The shape-retaining shell of the cable retains its shape even if the jaws are opened or closed by a method of the rope.

In einer bevorzugten Ausgestaltung der Erfindung ist die schlauchförmige Umhüllung an einer Griffhälfte um 360° drehbar gelagert. In a preferred embodiment of the invention, the tubular sheath is rotatably mounted on a handle half 360 °.

Dies hat den Vorteil, daß auch die Klauen auf die Lage des zu ligierenden Gefäßes exakt ausgerichtet werden können. This has the advantage that the claws can be accurately aligned with the position of the vessel to be ligated.

In weiterer Ausgestaltung der Erfindung weist die schlauchför mige Umhüllung eine Ummantelung auf, die sich über die gesamte Länge erstreckt. In another embodiment of the invention, the schlauchför shaped enclosure on a jacket that extends over the entire length.

Dies hat den Vorteil, daß die aus einer schlangenförmigen Um wicklung des Seils bestehende schlauchförmige Umhüllung nochmals durch eine eine glatte Oberfläche aufweisende Schicht geschützt ist. This has the advantage that the existing of a serpentine order winding of the cable tubular casing is further protected by a layer having a smooth surface. Die Ummantelung kann eine Edelstahlfolie sein oder, sofern das gesamte Instrument beispielsweise aus Titan gefertigt ist, auch aus einer Titanfolie bestehen. The sheath may be a stainless steel foil or, if the entire instrument is made of titanium, for example, also consist of a titanium foil.

In weiterer Ausgestaltung der Erfindung weist die schlauchför mige Umhüllung an einem Ende eine kreisförmige Einkerbung auf. In another embodiment of the invention, the schlauchför shaped enclosure at one end to a circular notch.

Dies hat den Vorteil, daß die schlauchförmige Umhüllung nicht nur um ihre Achse um 360° gedreht werden kann, sondern sie kann auch in bevorzugten Stellungen fest fixiert werden, ohne daß dabei der Klauenschließ- bzw. -öffnungsmechanismus beein trächtigt werden würde. This has the advantage that the tubular sheath can be rotated not only about its axis by 360 °, but it can be fixed firmly in preferred positions, without causing the Klauenschließ- or -öffnungsmechanismus would be adversely site. Die Klauen können sich nicht unbeabsich tigt verdrehen. The dog can not be taken uninten twist. In vorteilhafter Weise ist die Einkerbung eine Ringnut. Advantageously, the notch is an annular groove.

Die erfindungsgemäße Clip-Anlegezange enstpricht damit allen erweiterten Anforderungen, die im OP-Bereich gestellt werden. The invention Clip Applying Forceps enstpricht so that all additional requirements that are placed in the surgical area. Die Clip-Anlegezange kann je nach Bedarf im gesamten Bereich der schlauchförmigen Umhüllung verbogen werden, ohne daß der Funktionsmechanismus des Instruments beeinträchtigt werden würde. The clip applying forceps can be bent in the entire area of the tubular wrapping as needed, without the operating mechanism of the instrument would be impaired. Weitere Ausführungsformen der erfindungsgemäßen Clip- Anlegezange sind auch zum Ligieren von Hohlorganen im Urogeni taltrakt einsetzbar. Other embodiments of the invention are taltrakt Clip Applying Forceps can also be used for ligating hollow organs in Urogeni.

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Beschreibung und der beigefügten Zeichnung. Other advantages will be apparent from the description and the accompanying drawings. Ebenso können die vorstehend genannten und die noch weiter ausgeführten Merkmale erfindungsgemäß je weils einzeln oder in beliebigen Kombinationen miteinander verwendet werden. Also, the above-mentioned and further detailed features according to the invention, depending Weil be used individually or in any combination with one another. Die erwähnten Ausführungsformen sind nicht als abschließende Aufzählung zu verstehen, sondern haben viel mehr beispielhaften Charakter. The embodiments discussed herein are not to be construed as an exhaustive list, but have much more exemplary character. Die Erfindung ist in der Zeich nung dargestellt und wird anhand von Ausführungsbeispielen in der Zeichnung näher erläutert. The invention is illustrated in the drawing tion and is explained in more detail with reference to embodiments in the drawing. Es zeigt It shows

Fig. 1 eine erfindungsgemäße Clip-Anlegezange in Seiten ansicht mit geradegestellter schlauchförmiger Umhüllung; Figure 1 is an inventive Clip Applying Forceps in view pages with just asked tubular sheath.

Fig. 2 eine weitere Ausführungsform einer erfindungs gemäßen Clip-Anlegezange in Draufsicht mit einer S-förmig gebogenen schlauchförmigen Umhüllung; Figure 2 is a further embodiment of a clip applying forceps according Invention in plan view with an S-shaped bent tubular envelope.

Fig. 3 ein weiteres Ausführungbeispiel einer erfindungs gemäßen Clip-Anlegezange mit einer Z-förmigen Verformung der schlauchförmigen Umhüllung; 3 shows another embodiment of a fiction, contemporary Clip Applying Forceps with a Z-shaped deformation of the tubular sheath.

Fig. 4 einen vergrößerten Ausschnitt des freien Endes der erfindungsgemäßen Clip-Anlegezange mit den Klauen. Fig. 4 shows an enlarged section of the free end of the clip applying forceps according to the invention with the claws.

Die einzelnen Figuren der Zeichnung zeigen teilweise stark schematisiert den erfindungsgemäßen Gegenstand und sind nicht maßstäblich zu verstehen. The individual figures of the drawing partially highly schematic the subject matter of the invention and are not to scale. Die Gegenstände der einzelnen Figuren sind teilweise stark vergrößert dargestellt, damit ihr Aufbau besser gezeigt werden kann. The objects of the individual figures are partially shown greatly enlarged so that their construction can be better shown.

In Fig. 1 ist mit 1 eine Clip-Anlegezange gezeigt, deren schlauchförmige Umhüllung 2 mit einem ersten Ende 3 an einer ersten Griffhälfte 4 anliegt. In Fig. 1, 1 a clip applying forceps shown, the tubular wrapper 2 is present with a first end 3 of a first handle half 4. Das erste Ende 3 ragt dabei teil weise in die erste Griffhälfte 4 hinein. The first end 3 protrudes partially in the first half of the handle 4 in. Die erste Griffhälfte 4 ist mit einer zweiten Griffhälfte 5 über einen Zapfen 6 dreh bar verbunden. The first handle half 4 is provided with a second handle half 5 rotatably connected via a pin 6 bar. An der zweiten Griffhälfte 5 ist am freien Ende 8 ein Seil 7 verfahrbar befestigt. At the second half of the handle 5 a rope 7 is attached to the free end movable 8. Das Seil 7 ist in der schlauchförmigen Umhüllung 2 geführt. The cable 7 is guided in the tubular sheath 2. Am gegenüberliegenden Ende des Seils 7 sind eine erste Klaue 9 und eine zweite Klaue 10 ausgebildet. At the opposite end of the rope 7 is a first jaw 9 and second jaw 10 are formed. Die Klauen 9 , 10 sind mit dem Seil 7 fest ver bunden. The claws 9, 10 are fixed ver 7 with the rope tied. Die Klauen 9 , 10 sind teilweise in einem zweiten Ende 11 der schlauchförmigen Umhüllung 2 gelagert. The claws 9, 10 are partly stored in a second end 11 of the tubular sheath 2.

Bewegt man die erste und zweite Griffhälfte 4 , 5 in Pfeilrich tung 12 , so verfährt das frei Ende 8 in Richtung des ersten Endes 3 und das Seil 7 wird in die schlauchförmige Umhüllung 2 gedrückt. If you move the first and second handle half 4, 5 in direction of the arrow 12 so moves the free end 8 toward the first end 3 and the cable 7 is pressed into the tubular casing 2. Die erste und zweite Klaue 9 , 10 öffnen sich. The first and second jaws 9, 10 open. In der Fig. 1 sind die Klauen 9 , 10 in geschlossenem Zustand gezeich net. In FIG. 1, the claws 9, 10 are in the closed state net subscribed. Werden die ersten und zweiten Griffhälften 4 , 5 in Pfeil richtung 13 bewegt, so werden die erste und die zweite Klaue 9 , 10 in das zweite Ende 11 der schlauchförmigen Umhüllung 2 hineingezogen und bewegen sich dadurch aufeinander zu, dh die Klauen 9 , 10 schließen sich. If the first and second handle halves 4, 5 moves in arrow direction 13, so the first and second jaws 9, 10 drawn into the second end 11 of the tubular sheath 2 and thereby move toward each other, ie, the claws 9, 10 close themselves. Mit einer Feder 14 kann die Öffnungs- bzw. Schließbewegung der ersten und zweiten Griffhälf ten 4 , 5 unterstützt werden. With a spring 14, the opening or closing movement of the first and second Griffhälf can TEN 4, 5 are supported.

In einem freien Ende 15 der ersten Griffhälfte 4 ist, wie in der Figur mit gestrichelten Linien gezeigt, das erste Ende 3 der schlauchförmigen Umhüllung 2 teilweise gelagert. As shown in the figure with dashed lines in a free end 15 of the first half of the handle 4, the first end 3 of the tubular sheath 2 is supported in part. Das in das freie Ende 15 hineinragende Teilstück des ersten Endes 3 wirkt mit einer Verstellschraube 16 zusammen, deren Spitze in eine kreisringförmige Ringnut des ersten Endes 3 mehr oder weniger stark eingreifen kann. The protruding into the free end 15 of the first end portion 3 interacts with an adjusting screw 16, the tip can engage 3 more or less in an annular groove of the first end. Wird die Verstellschraube 16 geöffnet, so kann die schlauchförmige Umhüllung 2 in Pfeilrichtung 18 um 360° gedreht werden. If the adjustment screw 16 is opened, then the tubular sheath 2 18 rotated by 360 ° in direction of arrow. Wird die Feststellschraube 16 festgezogen, so kann die schlauchförmige Umhüllung 2 fixiert werden. If the set screw 16 is tightened, the tubular casing 2 can be fixed.

Die schlauchförmige Umhüllung 2 ist aus einem unerhört flexiblen und dennoch positionsstabilen Material gefertigt. The tubular casing 2 is made of an incredibly flexible yet stable material position. Dies kann ein Federstahldraht sein, der das Seil 7 eng umschlungen um wickelt. This can be a spring steel wire entwined wrapped the rope around 7. Die schlauchförmige Umhüllung 2 ist beliebig verformbar und hält die verformte Stellung. The tubular casing 2 is arbitrarily deformable and keeps the deformed position. Auch in der verformten Stellung der schlauchförmigen Umhüllung 2 kann das Seil 7 über ein Ver schwenken der Griffhälften 4 , 5 in Pfeilrichtung 12 bzw. Also in the deformed position of the tubular sheath 2 the cable 7 is connected via a pivot Ver handle halves 4, 5 in the direction of arrow 12 and in Pfeilrichtung 13 bewegt werden. be moved in the direction of arrow 13.

Fig. 2 zeigt eine Clip-Anlegezange 20 in Draufsicht mit einer verformten schlauchförmigen Umhüllung 21 . Fig. 2 shows a clip applying forceps 20 in plan view with a deformed tubular sheath 21st Die schlauchförmige Umhüllung 21 ist dabei in eine S-förmige Form gedrückt worden, die sie auch einhält, wenn über die Griffhälften 22 , 23 ein Seil 24 bewegt wird. The tubular casing 21 has been pressed into an S-shaped form that they also comply with when using the handle halves 22, 23 rope 24 is moved. Das Seil 24 ist zum einen an dem freien Ende 25 der Griffhälfte 23 befestigt und zum anderen ragt es mit Klauen 26 , 27 aus der schlauchförmigen Umhüllung 21 . The rope 24 is fixed on the one hand at the free end 25 of handle half 23 and on the other hand, it protrudes with claws 26, 27 from the tubular wrapping 21st

Die schlauchförmige Umhüllung 21 ragt mit einem Ende 28 in das freie Ende 29 der Griffhälfte 22 und ist dort über eine seitlich angeordnete Feststellschraube 30 bezüglich der Drehung der schlauchförmigen Umhüllung 21 fixierbar. The tubular sheath 21 extends to one end 28 in the free end 29 of handle half 22 and is there via a laterally disposed locking screw 30 with respect to the rotation of the tubular wrapper 21 can be fixed. Werden die Klauen 26 , 27 über Schwenkbewegungen der Griffhälften 22 , 23 geöffnet bzw. geschlossen, so bleibt die Verformung, wie sie Fig. 2 zeigt, erhalten. If the claws 26, 27 about pivoting movements of the handle halves 22, 23 is opened or closed, so the deformation is, as shown in FIG. 2, is obtained.

Fig. 3 zeigt eine weitere Clip-Anlegezange 40 in Seitenansicht, bei der eine schlauchförmige Umhüllung 41 nach unten Z-förmig gebogen ist. Fig. 3 shows a further clip applying forceps 40 in a side view, in which a tubular wrapper 41 is bent Z-shaped downward. Die schlauchförmige Umhüllung 41 ist in der Fig. 3 mit einer Folie umhüllt, so daß der ein Seil 42 umwickelnde Federstahldraht nicht sichtbar ist. The tubular sheath 41 is shown in FIG. 3 coated with a foil, so that the coiling a spring steel wire rope 42 is not visible. Der Überzug über die schlauchförmige Umhüllung 41 ist so gewählt, daß er für Steri lisationszwecke geeignet ist. The coating on the tubular sheath 41 is chosen so that it is suitable for Steri lization purposes. Über die Griffhälften 43 , 44 , die drehbar miteinander verbunden sind, wird das Seil 42 bewegt. Over the handle halves 43, 44 which are rotatably connected to each other, the cable 42 is moved. Zum einen ist das Seil 42 am freien Ende 45 der Griffhälfte 44 befestigt und zum anderen ist das Seil 42 über Klauen 46 , 47 im Ende 48 der schlauchförmigen Umhüllung 41 verfahrbar gela gert. Firstly, the cable 42 at the free end 45 of the handle half 44 is fixed and the other is the rope about 42 claws 46, 47 is in the end 48 of the tubular sheath 41 moved gela siege. Die in der Fig. 3 gezeigte schlauchförmige Umhüllung ist in Pfeilrichtung 49 um 360° verdrehbar und bezüglich der Drehung kann die schlauchförmige Umhüllung 41 mit der Verstell schraube 50 fixiert werden. The tubular casing shown in FIG. 3 is in the direction of arrow 49 and rotatable by 360 ° with respect to rotation, the tubular casing 41 with the adjustment screw 50 can be fixed. Die Verstellschraube 50 greift in ein Teilstück der schlauchförmigen Umhüllung 41 , das in die Griffhälfte 43 hineinragt. The adjusting screw 50 engages in a portion of the tubular sheath 41, which extends into the handle half 43.

Fig. 4 zeigt einen vergrößerten Endabschnitt einer schlauch förmigen Umhüllung 51 , der die Klauen 52 , 53 verfahrbar hält. Fig. 4 shows an enlarged end portion of a tubular envelope 51, holds the claws 52, 53 moved. Die Klauen 52 , 53 sind in Pfeilrichtung 54 spreizbar. The jaws 52, 53 can be spread in the direction of arrow 54. Indem beispielsweise die Klauen 52 , 53 in die schlauchförmige Umhül lung 51 über ein Drahtseil hineingezogen werden, schließen sich die Klauen 52 , 53 und halten dabei einen in den Figuren nicht dargestellten Clip unverrückbar. For example, by the jaws 52, 53 development are drawn 51 via a wire into the tubular Umhül, the jaws close 52, 53 while holding a non-illustrated in FIGS clip immovable. Über die Klauen 52 , 53 wird der Clip zum einen geöffnet gehalten und zum anderen an das zu verschließende Gefäß geführt, und indem man die Klauen 52 , 53 öffnet, verschließt sich der Clip am Gefäß unverrückbar. About the jaws 52, 53 of the clip is held open for one and out the other to the vessel to be occluded, and by opening the jaws 52, 53, the clip closes the vessel immovable.

Citada por
Patente citante Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
DE19951940A1 *28 Oct 199913 Jun 2001Karlsruhe ForschzentClamping sewing apparatus for use in minimally invasive surgery, has clamping head and instrument mouth, and action grip with lever mechanism
DE19951940C2 *28 Oct 199929 Nov 2001Karlsruhe ForschzentEndoskopisch einsetzbares Klammernahtgerät
US782432629 Feb 20082 Nov 2010Boston Scientific Scimed, Inc.Bioabsorbable casing for surgical sling assembly
US85510881 Abr 20098 Oct 2013Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical system
US85625981 Abr 200922 Oct 2013Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical system
US85798941 Abr 200912 Nov 2013Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical system
US863245315 Jul 200821 Ene 2014Boston Scientific Scimed, Inc.Spacer for sling delivery system
US89159101 Abr 200923 Dic 2014Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical system
US93205636 Feb 201226 Abr 2016Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical instruments and connections thereto
US956610811 Nov 201314 Feb 2017Applied Medical Resources CorporationElectrosurgical system
Clasificaciones
Clasificación internacionalA61B17/28, A61B17/128
Clasificación cooperativaA61B17/1285, A61B2017/2929
Clasificación europeaA61B17/128E
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
13 Feb 1992OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
10 Dic 1992D2Grant after examination
3 Jun 19938364No opposition during term of opposition