Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónEP0275829 A2
Tipo de publicaciónSolicitud
Número de solicitudEP19870810757
Fecha de publicación27 Jul 1988
Fecha de presentación17 Dic 1987
Fecha de prioridad19 Ene 1987
También publicado comoDE3787272D1, EP0275829A3, EP0275829B1, US4799358
Número de publicación1987810757, 87810757, 87810757.2, EP 0275829 A2, EP 0275829A2, EP-A2-0275829, EP0275829 A2, EP0275829A2, EP19870810757, EP87810757
InventoresUlrich Christian Dr. Knopf, Joseph E. Jun. Sieber
SolicitanteAgrogen-Stiftung, Knopf, Ulrich C., Dr.
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos:  Espacenet, Registro europeo de patentes
Low-temperature freezing device for samples of biological material enclosed in containers
EP 0275829 A2
Resumen  traducido del alemán
Die Kühlzone, innerhalb welcher sich die in Kunststoffgefässen eingeschlossenen Proben befinden, ist auf zwei Seiten von parallelen, geschichteten Kühlelementen eingeschlossen. The cooling zone, within which the entrapped in plastic vessels are samples, is enclosed on two sides by parallel, layered cooling elements. Die letzteren bestehen aus mindestens zwei kaskadenartig angeordneten Kühlschichten aus Blöcken von Peltierelementen (4,4',6,6'), die zwischen wärmeleitenden Metallplatten (5,5'), vorzugsweise aus Aluminium eingeschlossen sind. The latter consist of at least two cascaded cooling layers of blocks of Peltier elements (4,4 ', 6,6') interposed between thermally conductive metal plates (5,5 '), preferably included from aluminum. Nach aussen wird die Vorrichtung durch zwei Platten mit einer Anordnung zur externen Kühlung (Kühlrippen oder Kanäle für Kühlwasser) abgeschlossen. Externally, the device is completed by two plates with an arrangement for external cooling (cooling fins or channels for cooling water). Die Kühlzone kann als Metallblock mit Oeffnungen zur Aufnahme der Gefässe (Fig. 1) ausgebildet sein, oder als spaltförmiger Raum, in welchen die Probengefässe direkt eingeschoben werden. The cooling zone can be used as metallic block with openings for receiving the vessels (Fig. 1) may be formed, or as a gap-shaped space into which the sample vessels can be inserted directly. Der Kühlblock kann auch als auswechselbares Modul (35) konzipiert sein. The cooling block can also be designed as a replaceable module (35). Die nicht extern gekühlten Teile sind thermisch isoliert; The not externally cooled parts are thermally insulated; am Zugang zur Kühlzone ist ein thermisch isolierender und vor Feuchtigkeit schützender Deckel angebracht. at the entrance to the cooling zone, a protective cover of thermally insulating and moisture is attached.
Die Vorrichtung wird durch ein programmierbares Gerät mit Mikroprozessor gesteuert. The apparatus is controlled by a programmable device with microprocessor. Ein oder mehrere Temperatursensoren (11) in der Kühlzone liefern die dazu nötigen Signale. One or more temperature sensors (11) in the cooling zone to provide the necessary signals. In einer bevorzugten Ausführungsform (Fig.6) sind die Kühlvorrichtung (20), das Steuergerät (21) und die Stromspeisung (22) in einem Gehäuse (23) zu einer kompakten, leicht zu transportierenden Einheit zusammengefasst. In a preferred embodiment (Figure 6), the cooling device (20), the control unit (21) and the power supply (22) in a housing (23) to form a compact, easily transportable unit summarized.
Imágenes(9)
Previous page
Next page
Reclamaciones(20)  traducido del alemán
1. Vorrichtung zum Kühlen und Tiefgefrieren von in Gefässen eingeschlossenen Proben von biologischen Materialien, bestehend aus zwei parallelen und zueinander symmetrischen plattenförmigen Kühlelementen, die zwischen sich eine Kühlzone einschliessen, dadurch gekennzeichnet, dass jedes dieser Kühlelemente aus einer geschichteten Struktur von hoch-wärmeleitenden Metallplatten und mindestens zwei dazwischen angeordneten Kühlschichten besteht, die abwechslungsweise übereinander angeordnet sind, wobei jede Kühlschicht aus einem oder mehreren Blöcken von thermisch parallel gerichteten Peltierelementen besteht und wobei die beiden die Anordnung nach aussen begrenzenden Metallplatten mit Mitteln zur externen Kühlung versehen sind. 1. An apparatus for cooling and deep freezing of entrapped in vessels samples of biological materials, consisting of two parallel and mutually symmetrical plate-like cooling elements, which include a cooling zone between them, characterized in that each of these cooling elements consist of a laminated structure of highly heat conductive metal plates, and at least two therebetween is arranged cooling layers arranged alternately above one another, each cooling layer is composed of one or more blocks of thermally collimated Peltier elements and wherein the two, the arrangement are provided to the outside bounding metal plates provided with means for external cooling.
2. Vorrichtung zum Kühlen und Tiefgefrieren von in Gefässen eingeschlossenen Proben biologischer Materialien gemäss Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die von den Kühlelementen eingeschlossene Kühlzone aus einem Block von hochwärmeleitendem Metall besteht, welcher Hohlräume zur Aufnahme der die Proben einschliessenden Gefässe enthält. 2. An apparatus for cooling and freezing of entrapped in vessels samples of biological materials according to claim 1, characterized in that the area enclosed by the cooling elements cooling zone consists of a block of high thermal conductivity metal which contains cavities for receiving the samples of the enclosing vessels.
3. Vorrichtung gemäss Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Metallblock als austauschbares Modul gestaltet ist, der auf einfache Weise aus der Vorrichtung entnommen und gegen einen andern Block gleicher äusserer Dimensionen ausgetauscht werden kann, welcher zur Aufnahme gleicher oder anderer Gefässe geeignet ist (Fig. 5) 3. Device according to claim 2, characterized in that the metal block is designed as a replaceable module which can be easily removed from the device and replaced with another block of the same external dimensions, which the same or to hold other vessels suitable (Figure . 5)
4. Vorrichtung gemäss Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Block aus zwei leicht trenn- oder aufklappbaren Teilen zusammengesetzt ist, die zusammen die Hohlräume zur Aufnahme der Gefässe umschliessen, derart, dass diese Hohlräume nur zugänglich sind, wenn die beiden Teile des Blocks voneinander getrennt oder aufgeklappt sind (Fig. 4). 4. Device according to claim 3, characterized in that the block consists of two separable or slightly composed hinged parts, which together enclose the cavities for receiving the vessels, so that these cavities are only accessible when the two parts of the block from each other, separated or opened (Fig. 4).
5. Vorrichtung gemäss Anspruch 2, speziell geeignet für Probegefässe in Form langer dünner Halme, dadurch gekennzeichnet, dass der Metallblock an seinen beiden mit den Kühlelementen in Kontakt stehenden Flächen mit parallelen Rillen versehen ist, in welche die Halme eingelegt werden können (Fig. 3). 5. The device according to claim 2, particularly suitable for sample vessels in form of long thin straws, characterized in that the metal block at its both in contact with the cooling elements surfaces is provided with parallel grooves into which the straws can be inserted (Fig. 3 ).
6. Vorrichtung gemäss Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Kühlblock aus den beiden innersten Platten der beidseitigen Kühlelemente besteht, welche in diesem Fall aus einem einzigen Metallstück gefertigt und an ihrem untern Ende unter such brückenartig verbunden sind.(Fig. 1). 6. The device according to claim 2, characterized in that the cooling block consists of the two innermost plates of the two-sided cooling elements, which are made in this case from a single piece of metal and at its lower end be examined bridge-like manner. (Fig. 1).
7. Vorrichtung gemäss Anspruch 1, speziell geeignet für Probegefässe in Form langer, dünner Halme, dadurch gekennzeichnet, dass die Kühlzone aus einem schmalen Schacht zwischen den beiden innersten Platten der Kühlelemente besteht, dessen Weite dem Durchmesser eines Halms entspricht (Fig. 2). 7. The device according to claim 1, particularly suitable for sample vessels in the form of long thin straws, characterized in that the cooling zone consists of a narrow slot between the two innermost plates of the cooling elements, the width of which the diameter of the straw corresponds to (Fig. 2).
8. Vorrichtung gemäss Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Kühlspalt auf einer Seite gegen aussen durch eine mit einem Schlitz versehene Weichgummiplatte dicht verschlossen ist, wobei die Halme durch die beiden flexiblen Lippen des Schlitzes eingeschoben und entnommen werden können, ohne dadurch die Dichtigkeit des Verschlusses wesentlich zu beeinträchtigen (Fig.2). 8. The device according to claim 7, characterized in that the cooling gap is sealed on one side towards the outside through a provided with a slit soft rubber plate, the blades can be inserted through the two flexible lips of the slot and removed, without thereby the tightness of the impairing closure significantly (Figure 2).
9. Vorrichtung gemäss einem der Ansprüche 7 und 8, dadurch gekennzeichnet, dass sie für Halme vorgesehen ist, deren Länge geringer ist als die Tiefe des Kühlschachts, und die mit einem zylindrischen, aus dem Kühlschacht herausragenden Stopfen aus einem wärmeisolierenden Material versehen sind (Fig.2). 9. Device according to one of claims 7 and 8, characterized in that it is intended for blades whose length is less than the depth of the cooling shaft, and which are provided with a cylindrical, protruding out of the cooling shaft stopper made of a heat insulating material (Fig .2).
10. Vorrichtung gemäss Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass der zylindrische Stopfen teils aus isolierendem Material, teils aus einem wärmeleitenden Metallteil besteht, der das in den Halm eingesetzte Ende bildet und teilweise aus dem Halm herausragt wobei der herausragende Teil den gleichen Durchmesser besitzt wie der Halm und in wärmeleitendem Kontakt mit den innersten Platten der beidseitigen Kühlelemente steht, und dass der isolierende Teil den obersten, aus der Kühlzone herausragenden Teil des Stopfens bildet. 10. The device according to claim 9, characterized in that the cylindrical plug consists partly of insulating material and partly of a heat conducting metallic portion, which forms the end inserted into the stalk and partly projects out of the straw wherein the protruding portion has as the same diameter Halm and is in heat-conducting contact with the innermost plates of the cooling elements on both sides, and in that the insulating part forms the uppermost, projecting out of the cooling zone part of the plug.
11. Vorrichtung gemäss Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass das in den Halm hineinragende metallische Ende des Stopfens nadelförmig ausgebildet ist und so lange ist, dass es in den flüssigen Teil des Halminhalts eintauchen kann. 11. The device according to claim 10, characterized in that the straw projecting into the metallic end of the plug is formed needle-shaped and is so long that it can be immersed in the liquid portion of Halminhalts.
12. Vorrichtung gemäss einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass alle äussern Oberflächen, welche nicht extern gekühlt sind, von einer Wärmeisolationsschicht umgeben sind, wobei am Eingang zur Kühlzone diese Isolationsschicht als abnehmbarer Deckel ausgebildet ist. 12. Device according to one of claims 1 to 11, characterized in that all express surfaces which are not externally cooled are surrounded by a heat insulating layer being formed at the entrance to the cooling zone, this insulating layer as a removable lid.
13. Vorrichtung gemäss Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass das hoch-wärmeleitende Metall Aluminium ist. 13. Device according to claims 1 to 12, characterized in that the highly heat conductive metal is aluminum.
14. Vorrichtung gemäss einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Vorrichtung zur externen Kühlung der beiden äussersten Platten ein diese durchsetzendes System von Kanälen ist, welches von einem fluiden Kühlmittel durchflossen wird. 14. The device according to one of claims 1 to 13, characterized in that the device for external cooling the outermost plates is a two by releasing this system of channels, which is traversed by a fluid coolant.
15. Vorrichtung gemäss einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Vorrichtung zur externen Kühlung der äussersten Platten aus Kühlrippen besteht. 15. The device according to one of claims 1 to 13, characterized in that the device for external cooling the outermost plates of the cooling fins is composed.
16. Vorrichtung gemäss Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass während des Gefriervorgangs die Temperatur in der Kühlzone durch ein Regelsystem gesteuert wird, welches einerseits aus einem oder mehreren Temperatursensoren in der Kühlzone und/oder in einer oder mehreren der benachbarten Metallplatten, anderseits aus einer durch die Temperatursensoren beeinflussten Steuervorrichtung besteht, welche den zeitlichen Temperaturgang in der Kühlzone nach einem vorgegebenen Programm zu regeln vermag, wobei die in der Kühlzone herrschende Temperatur gegebenenfalls durch ein zusätzliches Instrument angezeigt und/oder registriert wird. 16. Device according to claims 1 to 15, characterized in that during the freezing process, the temperature in the cooling zone is controlled by a control system, which consists of a hand from one or more temperature sensors in the cooling zone and / or in one or more of the neighboring metal plates, on the other hand a influenced by the temperature sensors control device is, which is able to regulate the temporal transition temperature in the cooling zone according to a predetermined program, whereby the pressure prevailing in the cooling zone temperature may be displayed by an additional instrument and / or registered.
17. Vorrichtung gemäss Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, dass das Temperatur-Regelsystem durch einen programmierbaren Mikrocomputer gesteuert wird, wobei die Temperatursteuerung mindestens eine Rampenfunktion mit einschliesst, welche eine konstante Temperaturänderung während eines vorgegebenen Zeit- oder Temperaturintervalls bewirkt, und dass die Speisung der Peltierelemente über ein getaktetes Netzgerät erfolgt 17. The apparatus according to claim 16, characterized in that the temperature control system is controlled by a programmable microcomputer, the temperature control of at least a ramp function with includes, which causes a constant temperature change during a specified time or temperature interval, and that the supply of the Peltier elements via a pulsed power supply
18. Vorrichtung gemäss Ansprüche 1 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass die Gefriervorrichtung, der Mikrocomputer, das Regelsystem sowie das Netzteil und die Stromspeisung für die Peltierelemente in einem gemeinsamen Gehäuse zu einer kompakten und leicht transportierbaren Einheit zusammengefasst sind (Fig.6). 18. Device according to claims 1 to 17, characterized in that the freezing device, the microcomputer, the control system and the power supply and the current supply for the Peltier elements in a common housing are combined to form a compact and easily transportable unit (Fig.6).
19. Verwendung der Vorrichtung gemäss Ansprüche 1 bis 18 zum Tiefgefrieren von in Gefässen eingeschlossenen biologischen Proben bei Endtemperaturen von mindestens -30°. 19. Use of the device according to claims 1 to 18 for the deep freezing of entrapped in vessels biological samples at final temperatures of at least -30 °.
20. Verwendung der Vorrichtung gemäss einem der Ansprüche 1 bis 18 zum Abkühlen von in Gefässen eingeschlossenen biologischen Proben auf Temperaturen oberhalb des Gefrierpunktes und zur Aufbewahrung bei diesen Temperaturen. 20. Use of the device according to any one of claims 1 to 18 for the cooling of enclosed vessels in biological samples at temperatures above freezing and storage at these temperatures.
Descripción  traducido del alemán
  • [0001] [0001]
    Die heute bevorzugte Methode zur Konservierung von biologischem Material unter gleichzeitiger Erhaltung seiner Lebensfähigkeit ist das Tiefgefrieren und die nachfolgende Aufbewahrung bei kryogenen Temperaturen. The currently preferred method for the preservation of biological material while preserving its viability is the freezing and subsequent storage at cryogenic temperatures. Auf diese Weise können Zellen, wie zB Spermien und befruchtete oder unbefruchtete Eizellen, in vitro kultivierte Tier- und Pflanzenzellen sowie Gewebeproben, Blut und anderes biologisches Material über praktisch beliebig lange Zeit aufbewahrt und durch Auftauen gegebenenfalls zur Wiederaufnahme der durch die Tiefkühlung unterbrochenen Lebensvorgänge gebracht werden. In this way, cells such as sperm, and fertilized or unfertilized oocytes are preserved in vitro cultured plant and animal cells as well as tissue samples, blood and other biological material with virtually any length of time and brought by thawing where appropriate, to resume the interrupted by freezing vital processes , Die Methode besitzt eine besondere Bedeutung in der biologischen Forschung, in der Tier- und Pflanzenzucht sowie neuerdings in der sowohl beim Menschen als auch bei Nutztieren verwendeten Methode der Einpflanzung von befruchteten Eiern oder von Embryonen im Frühstadium. The method has particular importance in biological research, in animal and plant breeding and, more recently, as used both in humans and in animals method of implantation of fertilized eggs or early embryos.
  • [0002] [0002]
    Beim Einfrieren des biologischen Materials ist es von grösster Wichtigkeit, dass bis zum Erreichen des voll gefrorenen Zustands die Temperatur gleichmässig derart abgesenkt wird, dass zu keinem Zeitpunkt eine Schädigung der Zellbestandteile infolge zu schneller (supraoptimaler) oder aber zu langsamer (suboptimaler) Abkühlung erfolgt. When freezing of the biological material, it is of utmost importance that until reaching the fully frozen state, the temperature is evenly lowered such that cooling occurs at any time, damage to the cell components due to faster (supra optimal) or too slow (suboptimal). Die Schädigung bei supraoptimaler Abkühlung wird mit grosser Wahrscheinlichkeit durch intrazelluläre Eiskristallbildung beim Abkühlen und durch die Ausdehnung der Kristalle während der beim Auftauen erfolgenden Rekristallisation hervorgerufen (vergl. dazu P. Mazur : The role of intrazellular freezing in the death of cells cooled at supraoptimal rates, Cryobiology 14 , 251-272, 1977). The damage in supra optimum cooling is very likely due to intracellular ice crystal formation during cooling and by the expansion of the crystals during taking place during thawing recrystallization caused (compare to P. Mazur. The role of intracellular freezing in the death of cells cooled at supra optimal rates, Cryobiology 14, 251-272, 1977). Die Schädigung von lebendem Material bei suboptimaler Abkühlung wird durch sogenannte "solution effects" erklärt (vergl. dazu P.Mazur : Slow freezing injury in mammalian cells, in "The Freezing of Mammalian Embryos", CIBA-Foundation Symposium 52 , 19-48, 1979). The damage of living material at sub-optimal cooling is explained by so-called "solution effects" (see this P.Mazur. Slow freezing injury in mammalian cells, in "The Freezing of Mammalian Embryos", CIBA Foundation Symposium 52, 19-48, 1979). Sichere Methoden zum Einfrieren biologischer Proben benötigen deshalb ein genau kontrolliertes Temperaturprogramm, dessen Verlauf sich nach der Art des einzufrierenden Materials, sowie nach der Form und Grösse der biologischen Pobe zu richten hat. therefore safe methods for freezing biological samples require a precisely controlled temperature program, the course of which has to conform to the type of material to be frozen, as well as on the shape and size of the biological Pobe.
  • [0003] [0003]
    Nach der Menge des Materials richtet sich auch die Art des Gefässes, in welchem die Probe eingeschlossen und dem Gefriervorgang unterworfen wird. After the amount of the material, the type of vessel in which the sample is enclosed and is subjected to the freezing process is directed. Für grössere Probemengen, zB Pflanzenzellen oder Blut, verwendet man Ampullen, vorzugsweise aus Kunststoff, mit einem Inhalt von etwa 2 - 10 ml oder Tuben mit einem Inhalt von 0.25 - 0.5 ml; For larger sample amounts, for example plant cells or blood, use vials, preferably made of plastic, with a content of about 2 - 10 mL tubes or with a content of 0.25 - 0.5 ml; für einzelne Zellen oder auch für Embryos und Spermien bevorzugt man dünne Röhrchen aus Kunststoff ("Halme" oder "Straws), zB mit einem Durchmesser von 1.95 mm und einer Länge von 14 cm, die nach dem Einsaugen der Probe an beiden Enden steril verschlossen werden können. Wegen ihrer geringen Abmessungen und des kleinen Flüssigkeitsinhalts gewähren diese Halme eine besonders trägheitsfreie Steuerung des Temperaturverlaufs während des Gefriervorgangs. for individual cells or for embryos and sperm preferable to thin tubes made of plastic ( "blades" or "straws), eg with a diameter of 1.95 mm and a length of 14 cm, which are aseptically sealed after the aspiration of the sample at both ends . can Because of their small size and small liquid content, these blades provide a particularly inertia-free control of the temperature profile during the freezing process.
  • [0004] [0004]
    Für die Durchführung des Gefriervorgangs werden im Handel verschiedene Apparate angeboten. For the implementation of the freezing process commercially different devices are offered. Bei diesen bekannten Vorrichtungen befinden sich die Gefässe mit den darin eingeschlossenen Proben entweder in einem Bad aus einer nichtgefrierenden Flüssigkeit, zB Freon, Alkohol, Methanol oder Isopentan, deren Temperatur durch Rühren oder Zwangszirkulation möglichst gleichmässig gehalten wird, oder, bei einem andern Typ von Apparaten, in einem Gasraum, dessen Temperatur ebenfalls durch Zirkulation gleichmässig gehalten wird. In these known devices are the vessel with the enclosed therein samples either in a bath of a non-freezing liquid, for example freon, alcohol, methanol or their temperature is kept as uniform as possible by stirring or forced circulation isopentane, or, in another type of apparatus , in a gas chamber, its temperature is also maintained uniformly by circulation. Die Kühlung des Flüssigkeits- oder Gasvolumens erfolgt entweder durch Wärmeaustausch mit einem Kryogen, vorzugsweise flüssigem Stickstoff, oder auch mittels einer konventionellen Kältemaschine. The cooling of the liquid or gas volume is done either by heat exchange with a cryogen, preferably liquid nitrogen, or by means of a conventional refrigerator. Zur genauen Temperatursteuerung ist es dabei notwendig, im Flüssigkeits- oder Gasvolumen eine der Kühlung entgegenwirkende regelbare Wärmequelle zu verwenden. For precise temperature control, it is necessary to use a counteracting cooling controllable source of heat in the liquid or gas volume. Damit wird aber nicht nur zusätzliche Energie verbraucht, sondern es geht auch ein Teil der für die Kühlung aufgewendeten Energie verloren, zB durch teilweise Verdampfung des Kryogens. This will not only consumes extra energy, but it is also a part of the time spent on cooling energy is lost, eg by partial evaporation of the cryogen.
  • [0005] [0005]
    Diese im Handel erhältlichen Vorrichtungen sind relativ schwer und aufwendig im Betrieb, sei dies wegen des Volumens an flüssigem Kältemittel und der zur Zirkulation notwendigen Vorrichtungen, sei es wegen der mit Kompressor and Antriebsmotor arbeitenden Kältemaschine. These commercially available devices are relatively heavy and cumbersome in operation, this was due to the volume of liquid refrigerant and the need for circulation devices, be it because of working with compressor and drive motor chiller. Zur Unhandlichkeit trägt auch der grosse Aufwand an thermischer Isolation bei, welcher notwendig ist um den Kühlmittelverlust auf einem erträglichen Mass zu halten. For awkwardness and the great expense of thermal insulation contributes, which is necessary to keep the loss of coolant at a tolerable measure. Vorrichtungen, welche zur Kühlung der relativ kleinen Probemengen mit einem geringeren Material- und Energieaufwand auskommen, sind deshalb dringend erwünscht. Devices, which manage to cool the relatively small sample quantities with less material and energy costs are, therefore urgently desired.
  • [0006] [0006]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Kühlen und Tiefgefrieren von lebenden biologischen Proben, mit welcher die Nachteile der bisher aufgezählten Vorrichtungen vermieden werden. The present invention relates to an apparatus for cooling and deep freezing of living biological samples with which the disadvantages of the previously enumerated devices are avoided. Als Kälteerzeuger wird erfindungsgemäss eine Kaskade aus mehreren Stufen thermisch in Serie geschalteter Peltierelemente verwendet. As cold generator according to the invention, a cascade of several stages thermally connected in series Peltier elements is used. Die einzelnen Stufen bestehen je aus einer Schicht von einem oder mehreren nebeneinander liegenden, elektrisch in Serie geschalteten Blöcken von Peltierelementen und sind von der nächsten Schicht durch Platten aus einem hochwärmeleitenden Metal, vorzugsweise Aluminium, getrennt. The individual steps each consist of a layer of one or a plurality of adjacent, electrically connected in series blocks of Peltier elements and are of the next layer by plates made of a highly heat conductive metal, preferably aluminum separated. Der Kühlraum, im Innern der Vorrichtung zwischen zwei solchen geschichteten Kühlelementen angeordnet, steht mit dem kalten Pol der letzten Kaskadenstufe in thermischem Kontakt; The refrigerator compartment is disposed inside the device between two such layered cooling elements, is connected to the cold pole of the last cascade stage in thermal contact; vom warmen Pol der äussersten Schicht wird die entstehende Wärme durch eine externe Kühlvorrichtung abgeleitet. from the hot pole of the outermost layer, the resulting heat is removed by an external cooling device.
  • [0007] [0007]
    Es ist schon füher vorgeschlagen worden,zB in den Deutschen Offenlegungsschriften 16 01 036 und 32 38 335 oder in den amerikanischen Patentschriften 2 922 284 und 2 959 925, für das Kühlen und Tiefgefrieren biologischer Proben Peltierelemente als Kälteerzeuger zu verwenden. It has been suggested already füher to use for example in German Offenlegungsschriften 16 01 036 and 32 38 335 or in the American patents 2,922,284 and 2,959,925, for cooling and freezing of biological samples Peltier elements as a cooling source. Damit kann ein Teil der oben aufgezählten Nachteile konventioneller Vorrichtungen, insbesondere deren - im Verhältnis zur Menge der Proben - grosses Gewicht und Volumen vermieden werden. Thus, some of the above-enumerated drawbacks of conventional devices, in particular their - relative to the amount of samples - large weight and volume are avoided. Es zeigt sich jedoch, dass die zum Tiefgefrieren erforderlichen Temperaturen von -30° und tiefer mit Peltierelementen nur schwierig zu erreichen sind und eine relativ lange Kühlzeit erfordern. It turns out, however, that the steps necessary for freezing temperatures of -30 ° and difficult to achieve deeper with Peltier elements are and require a relatively long cooling time. Anderseits ist aber der optimale Temperaturverlauf für eine bestimmte Aufgabe festgelegt; On the other hand, the optimum temperature profile for a specific task is set; die bisher bekannten Vorrichtungen mit Peltierelementen genügen deshalb nicht in allen Fällen den gestellten Anforderungen. the previously known devices with Peltier elements therefore do not meet the requirements in all cases.
  • [0008] [0008]
    Peltierelemente sind Vorrichtungen, die es erlauben, aus einem fliessenden Gleichstrom gleichzeitig Wärme und Kälte zu erzeugen. Peltier elements are devices that make it possible to produce a flowing DC simultaneously heat and cold. Dabei handelt es sich um eine Umkehrung des vom Thermoelement her bekannten Seebeck-Effekts. It is a reversal of the known from the thermocouple ago Seebeck effect. Bevorzugt verwendet man für die Herstellung von Peltierelementen je einem Halbleiter vom p- beziehungsweise n-Typ, die an ihren beiden Enden elektrisch verbunden sind und dadurch eine geschlossene Leiterbahn bilden. Is preferably used for the production of Peltier elements each having a semiconductor of a p or n type, which are electrically connected at both its ends, thereby forming a closed conductor. Leitet man durch diese Bahn einen elektrischen Gleichstrom, so erwärmt sich die eine Verbindungsstelle zwischen den beiden Halbleitern, während die andere such abkühlt. is passed through this path an electrical direct current, so the a connection point between the two heated semiconductors, while the other examined cools. Welche Verbindungsstelle sich erwämt und welche sich abkühlt hängt von der Stromrichtung im Kreise ab: Am heissen Pol fliesst der Strom stets vom p- zum n-Halbleiter, am kalten Pol im umgekehrter Richtung. Which joint erwämt and which cools hangs on the current direction in the circle: hot on pole the current flows constantly from the p- to n-type semiconductor, the cold pole in the opposite direction. Geeignete Halbleiter sind zB Silizium-Germanium-Legierungen, die mit Arsen (n-Typ) bezw. Suitable semiconductors are as silicon-germanium alloys with arsenic (n-type) BEZW. Bor (p-Typ) dotiert sind. Boron (p-type) are doped.
  • [0009] [0009]
    Durch Wärmeentzug am heissen Pol lässt sich am kalten Pol eine Unterkühlung gegenüber der Umgebung erzielen; By heat extraction at the hot pole can be at the cold pole hypothermia from the environment to achieve; darauf beruht die Verwendung des Peltierelements als Kälteerzeuger. it is due to the use of the Peltier element as a cooling source. Dabei bestimmt sich der Wirkungsgrad einerseits aus dem inneren Wärmeverlust (Wärmeleitung vom heissen zum kalten Pol), anderseits vom Ohmschen Widerstand, welcher beim Stromdurchgang innerhalb jedes Leiters unerwünschte Wärme erzeugt. In this case, the efficiency is determined on the one hand from the internal heat loss (heat conduction from the hot to the cold pole), on the other hand, from the ohmic resistance which produces undesirable heat by current passage within each conductor. Die Temperaturdifferenz zwischen den beiden Polen eines Peltierelements resultiert im wesentlichen aus diesem Wirkungsgrad und ist deshalb - auch bei günstigster Auswahl der Materialien und der Formgebung - stets begrenzt. The temperature difference between the two poles of a Peltier element is mainly due to this efficiency and is therefore - even under the most favorable choice of materials and design - always limited. Insbesondere kann sie nicht durch Erhöhung der Stromstärke beliebig verstärkt werden. In particular, they can not be amplified as desired by increasing the current. Weiterhin ist die Leistung eines einzelnen, aus den beiden Halbleitern und ihren Verbindungssstellen bestehenden Elements gering. Furthermore, the power of an individual, consisting of the two semiconductors and their Verbindungssstellen element is low. Es ist deshalb üblich, eine grosse Anzahl aus je einem n- bezw. It is therefore customary BEZW a large number of one n. p-Halbleiter bestehender Einzelelemente zu einem kompakten Block zu verbinden, in welchem die Einzelemente so angeordnet sind, dass sie thermisch parallel, elektrisch jedoch in Serie geschaltet sind. to connect p-type semiconductor existing individual elements to form a compact block, in which the individual elements are arranged so that they are parallel but thermally, electrically connected in series. Solche handelsüblichen Peltier-Blöcke besitzen die Form quaderförmiger Platten, deren beide grosste Flächen die thermisch aktiven Pole bilden. Such commercial Peltier blocks have the shape of rectangular plates, the two surfaces form the thermally active LARGEST poles.
  • [0010] [0010]
    Durch diese Anordnung lässt sich, durch das Zusammenfassen einer grossen Anzahl einzelner Peltierelemente die thermische Leistung stark steigern. By this arrangement can be, increased by aggregating a large number of individual Peltier elements the thermal power strong. Die erreichbare Temperaturdifferenz bleibt dabei aber die gleiche und ist aus den oben erwähnten Gründen begrenzt. The achievable temperature difference remains but the same and is limited for the reasons mentioned above. Diese letztere kann jedoch, wie in der vorliegenden Erfindung vorgesehen, gesteigert werden, wenn man die Peltier-Blöcke nach Art einer Kaskade in mehreren, thermisch in Serie geschalteten Schichten anordnet, wodurch sich die innerhalb einer Schicht entstehenden Temperaturdifferenzen addieren. This latter, however, can as provided in the present invention, be increased by arranging the Peltier blocks the manner of a cascade in a plurality of thermally connected in series layers, thereby adding to the resulting temperature differences within a layer. Die für das Tiefgefrieren und die Aufbewahrung biologischer Proben notwendigen tiefen Temperaturen innerhalb der Kühlzone können mit einer solchen Anordnung in der vorgeschriebenen Zeit ohne wesentliche Probleme erreicht werden. The necessary for the freezing and storage of biological samples low temperatures inside the refrigerator section can be achieved with such an arrangement in the prescribed time without any significant problems.
  • [0011] [0011]
    Die Kühlvorrichtung gemäss der vorliegenden Erfindung besteht aus mehreren Schichten von Peltier-Blöcken, abwechselnd mit dazwischen liegenden Aluminiumplatten, die beidseits einer Kühlzone angeordnet sind. The cooling device according to the present invention consists of several layers of Peltier-blocks, alternating with intermediate aluminum plates which are arranged on both sides of a cooling zone. Die äusserste Schicht wird beiderseits durch eine Aluminiumplatte mit einer externen Kühlvorrichtung begildet. The outermost layer on both sides begildet through an aluminum plate with an external cooling device. Diese letztere besteht entweder aus einem System von Kanälen, die von einem flüssigen oder gasförmigen Kühlmittel, zB Wasser oder Luft durchflossen werden, oder auch aus einem System von Kühlrippen, die zB durch Anblasen mit einem Luftstrom gekühlt werden. This latter consists of either a system of channels, which are traversed by a liquid or gaseous coolant, for example water or air, or of a system of fins, for example by blowing with an air stream to be cooled.
  • [0012] [0012]
    Die Kühlzone selbst wird der Art der zu kühlenden Gefässe angepasst. The cooling zone itself is the type adapted to be cooled vessels. So verwendet man für Proben in Ampullen oder Tuben zweckmässig einen Block aus Aluminium, welcher mit passenden Bohrungen zur Aufnahme der Gefässe ausgestattet ist, wobei die Gefässwandungen in engem thermischen Kontakt mit dem Aluminiumblock stehen sollen. Thus one advantageously used for samples in vials or tubes, a block of aluminum, which is provided with matching bores for receiving the vessels, the walls of the vessels should be in close thermal contact with the aluminum block. Wegen seiner guten Wärmeleitfäghigkeit sorgt der Aluminiumblock für eine gleichmässige Temperaturverteilung in der ganzen Kühlzone. Because of its good Wärmeleitfäghigkeit the aluminum block for a uniform temperature distribution throughout the cooling zone makes. Zur Aufnahme sogenannter Halme, die nur einen geringen Durchmesser aufweisen, können statt der Bohrungen auch Rillen verwendet werden, die in die Oberfläche des Metallblocks oder der innersten Platte der Kühlelemente eingefräst sind (Fig.3) For receiving so-called blades of which have only a small diameter, and grooves can be used instead of the bores, which are milled into the surface of the metal block or the innermost plate of the cooling elements (Fig.3)
  • [0013] [0013]
    In einer besonderen Ausführungsform sind der Block und die Kühlelemente so ausgebildet, dass der Block samt Inhalt aus der Vorrichtung entnommen und gegebenenfalls durch einen andern Block gleicher äusserer Dimensionen ersetzt werden kann. In a particular embodiment, the block and the cooling elements are formed so that the block and its contents removed from the apparatus and can be replaced by another block of the same external dimensions, if necessary. Der Innenraum verschiedener Blöcke kann dabei unterschiedlich gestaltet sein. The interior of different blocks can be designed in different ways. Es ist damit möglich, Blöcke mit verschiedenem Inhalt vorzubereiten und mit einem einfachen Handgriff in die Gefriervorrichtung einzubringen (Fig.5). It is thus possible to prepare blocks with different content and contribute with a simple hand grip in the freezing apparatus (Fig.5).
  • [0014] [0014]
    In einer anderen Ausführungsform besteht der Kühlblock aus zwei zusammenfügbaren oder aufklappbaren Teilen, wobei der Innenraum für die Probegefässe so ausgebildet ist, dass er vollständig abgeschlossen, und die Probengefässe rundum von den Wandungen des Blocks umgeben sind. In another embodiment, the cooling block consists of two joinable or hinged parts, the interior of which is for the sample vessels so formed that it completely finished, and the sample vessels are completely surrounded by the walls of the block. Das Einbringen und die Entnahme der Gefässe ist damit nur bei geöffnetem Block möglich (Fig.4). The introduction and the removal of the vessels is thus only possible with an open block (Fig.4).
  • [0015] [0015]
    In einer weiteren Ausführungsform wird auf einen Kühlblock verzichtet. In a further embodiment is dispensed with a cooling block. Die Kühlzone wird in diesem Fall unmittelbar durch die innersten Platten der beidseitigen Kühlelemente begrenzt. The cooling zone is limited in this case, directly by the innermost plates of the cooling elements on both sides. Zweckmässig sind dabei die beiden die Kühlzone einschliessenden Platten an ihrem untern Ende miteinander verbunden und aus einem einzigen Stück gefertigt. the two plates enclosing the cooling zone are expediently connected at its lower end with one another and made of a single piece. (Fig. 1). (Fig. 1).
  • [0016] [0016]
    Für das Arbeiten mit Halmen verwendet man vorzugsweise eine Ausführungsform, bei welcher auf einen Kühlblock verzichtet wird. For working with blades is preferably used an embodiment in which dispenses with a cooling block. Die Kühlzone besteht in diesem Fall, aus dem freien Raum zwischen den beiden innersten Kühlplatten, der als einger Schacht mit der Weite eines Halmdurchmessers gestaltet ist; The cooling zone consists in this case, from the free space between the two innermost cooling plates, which is designed as a slot with the width of a einger Halmdurchmessers; die Halme können unmittelbar nebeneinander in diesen Schacht eingeschoben werden, so dass eine grössere Anzahl von Proben gleichzeitig und mit gutem Wärmeaustausch gekühlt und tiefgefroren werden kann (Fig.2). the blades can be inserted next to each other directly in this slot may be such that a larger number of samples simultaneously cooled and with good heat exchange and deep-frozen (Fig.2).
  • [0017] [0017]
    Die Vorrichtung gemäss der vorliegenden Erfindung hat sich für das Arbeiten mit Halmen auch in anderer Beziehung als vorteilhaft erwiesen. The device according to the present invention has been found to work with blades in other respects advantageous. Das Fehlen eines flüssigen Kühlmittels in der Kühlzone ermöglicht es nämlich, die ganze Kühlvorrichtung in beliebige Lage zu bringen. The absence of a liquid coolant in the cooling zone allows namely to bring the whole cooling device in any location. Bei Halmen wird insbesondere die horizontale Lage bevorzugt, da in dieser Position das Fliessen des Inhalts und jede unerwünschte Sedimentation innerhalb des Halms vermieden werden. In culms the horizontal position is particularly preferred because the flow of the content and any undesirable sedimentation are avoided within the straw in this position. Da die meisten biologischen Proben in Flüssigkeit schwimmend manipuliert und eingefroren werden müssen, bietet diese Möglichkeit einen grossen Vorteil. Since most biological samples must be manipulated floating in liquid and frozen, this possibility offers a great advantage.
  • [0018] [0018]
    Bei allen Ausführungsformen der Erfindung müssen selbstverständlich die Kühlelemente und der gekühlte Innenraum bezw. In all embodiments of the invention, of course, the cooling elements and the cooled interior must BEZW. der die Proben enthaltende Metallblock durch allseitige Isolation vor Kälteverlust geschützt werden. the metal block, the samples containing all sides are protected by insulation from the cold loss. Dabei muss auch die Luftfeuchtigkeit ferngehalten werden, um die Eisbildung an den kalten Flächen zu vermeiden. Here, the humidity must be kept in order to avoid the formation of ice on the cold surfaces. Das Problem wird so gelöst, dass die Kühlelemente mit Ausnahme der extern gekühlten Aussenplatten von einer festen Isolationsschicht umgeben sind. The problem is solved so that the cooling elements are surrounded with the exception of externally cooled outer plates by a solid insulation layer. Der Kühlraum selbst, der für das Einbringen und Entnehmen der Proben bezw. The refrigerator compartment itself, which BEZW for the introduction and removal of samples. des die Proben enthaltenden Blocks zugänglich bleiben muss, wird zweckmässig durch einen isolierten abnehmbaren Deckel verschlossen, der dicht genug schliessen soll, um den Zutritt von Luftfeuchtigkeit zu verhindern. of the samples containing block must remain accessible is conveniently closed by an insulated removable cover, which is intended to close tightly enough to prevent the access of atmospheric moisture.
  • [0019] [0019]
    Für die Ausführungsform mit dem engen,spaltförmigen Innenraum (Fig.2) hat sich eine besondere Form des Abschlusses als zweckmässig erwiesen: Zwei dicht aneinander stossende Lippen aus Weichgummi oder einem ähnlichen elastischen Material bilden dabei den Abschluss nach aussen. Two closely abutting lips made of soft rubber or a similar resilient material thereby form outside the conclusion by: For the embodiment with the narrow, gap-shaped space (Figure 2) is a special form of statements has been found to be practical. Zum Einführen und Entnehmen der Halme werden diese einfach zwischen den beiden Lippen eingeschoben, wobei das äusserste Ende des Halms aus dem Lippenspalt herausragt und somit ausserhalb des KÜhlraums verbleibt. For insertion and removal of the blades these are simply inserted between the two lips, wherein the outermost end of the straw projects from the lip gap, and thus remains outside of the cooling space. Beim Auswechseln einzelner Halme muss dabei der Kühlraum gar nie geöffnet werden. When replacing individual blades while the refrigerator must never even be opened.
  • [0020] [0020]
    In einer Variante dieser Ausführungsform ist die Tiefe des spaltförmigen Kühlraums grösser als die Länge eines Halms. In a variant of this embodiment, the depth of the slit-shaped cooling space is greater than the length of a straw. Der Halm kann damit in seiner ganzen Länge gekühlt werden. The blade can thus be cooled in its entire length. Um die Halme trotzdem bequem in den Kühlspalt einschieben und wieder herausnehmen zu können, werden sie mit einem zylindrischen wärmeisolierenden Stopfen versehen, der so lang ist, dass sein oberes Ende aus dem Kühlspalt, bezw. In order nevertheless easily slide the blades into the cooling gap and can be removed again, they are provided with a cylindrical heat-insulating plug, which is so long that its upper end from the cooling gap BEZW. dem diesen abschliessenden Schlitz herausragen (Fig.2 und 9). the final slot these protrude (Fig.2 and 9).
  • [0021] [0021]
    In einer weiteren Variante besteht dieser Stopfen in seinem untern, in den Halm eingeschobenen Teil aus Metall, in seinem obern, aus der Kühlzone herausragenden Teil dagegen aus isolierendem Kunststoff. In another variation of this plug is in its lower, inserted into the stalk part of metal, in its upper, protruding part of the cooling zone, however, made of insulating plastic. Dabei liegt die Grenze zwischen dem metallischen und dem isolierenden Teil des Stopfens etwas oberhalb des Halmrandes. In this case, the boundary between the metal and the insulating member of the plug is located above the Halmrandes. Der aus dem Halm herausragende Metallteil besitzt dabei genau den Durchmesser eines Halms und steht dadurch in gutem thermischem Kontakt mit den Kühlelementen. The protruding from the metal blade member has exactly to the diameter of the straw and is characterized in good thermal contact with the cooling elements. Man erreicht dadurch einen besonders guten Wärmeübergang zum Inhalt des Halms (Fig 8a). This achieves a particularly good heat transfer to the contents of the straw (Figure 8a). Dieser Wärmeübergang kann noch weiter verbessert werden indem man den metallischen Teil des Stopfens im Halminnern nadelförmig verlängert, so dass er mit seiner Spitze bis in den flüssigen Teil der biologischen Probe reicht (Fig.8b und 8c). This heat transfer can be further improved by extending the metallic part of the plug in Halminnern acicular, so that it with its tip into the liquid portion of the biological sample is sufficient (Figure 8B and 8C). Diese Ausführungsform erleichtert die Nukleation unterkühlter Proben, zB durch einen momentanen Temperaturschock. This embodiment facilitates the nucleation supercooled sample, for example by an instantaneous temperature shock.
  • [0022] [0022]
    Da beim Kühlen und Tiefgefrieren biologischer Proben ein bestimmter Temperaturgang eingehalten werden muss, wird in der erfindungsgemässen Vorrichtung die Leistung der Kühlelemente derart gesteuert, dass der Temperaturverlauf in der Kühlzone zum voraus programmiert werden kann. Since a certain transition temperature must be maintained during the cooling and freezing of biological samples, in the inventive device, the power of the cooling elements is controlled such that the temperature profile can be programmed into the cooling zone in advance. Hiefür eignet sich ein programmierbarer Mikrocomputer in Verbindung mit einem oder mehreren Temperatursensoren in der Kühlzone oder innerhalb der Kühlelemente. Therefor, a programmable microcomputer is suitable in conjunction with one or more temperature sensors in the cooling zone or within the cooling elements. Als Temperatursensoren sind zB Thermoelemente, Thermistoren oder Widerstandsfühler geeignet, die wegen ihrer geringen Abmessungen leicht Platz finden. As temperature sensors such as thermocouples, thermistors or RTDs are suitable that easily find space due to their small size. In der Steuervorrichtung muss mindestens eine Rampenfunktion programmiert werden können, mit welcher innerhalb eines Zeit- oder Temperaturintervalls eine gleichmässige Temperatursenkung bewirkt werden kann. In the control device at least one ramp function must be able to be programmed, with which within a time or temperature interval, a uniform temperature reduction can be effected. Mit Vorteil wird die Steuerung so gestaltet, dass - zB zum Wiederauftauen gefrorener Proben - auch ein programmierter Temperaturanstieg durchgeführt werden kann. Advantageously, the control is designed so that - for example for thawing frozen samples - can also be carried out a programmed temperature increase. Im Steuergerät kann ferner ein Anzeige- und/oder Registriergerät für die in der Kühlzone momentan herrschende Temperatur eingebaut werden. In the control device, a display and / or recording device for the currently prevailing in the cooling zone temperature may be further incorporated. Die Erzeugung des für die Speisung der Peltierelemente erforderlichen Gleichstroms erfolgt vorteilhaft über eine getaktetes Netzteil mit Wechselstromzerhacker. The generation of the required for the supply of the Peltier elements is advantageously direct current via a switch mode power supply with Wechselstromzerhacker. Zur Steuerung der Kühlleistung verwendet man ein vom Mikrocomputer digital gesteuertes Taktsystem, bei welchem die Stromzufuhr in einzelnen Stromstössen von gleichbleibender Stärke erfolgt. To control the cooling capacity using a digitally controlled clock from the microcomputer system in which the power supply takes place in individual surges of uniform thickness. Das Taktverhältnis, dh das Verhältnis zwischen der Länge der Stromstösse und derjenigen der dazwischen liegenden Pausen bestimmt dabei die total zugeführte Leistung. The pulse ratio, ie the ratio between the length of the current impulses and that of the pauses between them determines the total power supplied.
  • [0023] [0023]
    In einer bevorzugten Ausführungsform werden die Kühleinheit, das Steuergerät und eine ans Netz anschliessbare Stromspeisung für die Peltierelemente zu einer kompakten und tragbaren Einheit in einem gemeinsamen Gehäuse zusammengefasst. In a preferred embodiment, the cooling unit may be added together with the control unit and connectable to the mains power supply for the Peltier elements to form a compact and portable unit in a common housing.
  • [0024] [0024]
    Die erfindungsgemässe Vorrichtung kann selbstverständlich nicht nur sum Tiefkühlen und Gefrieren biologischer Proben, sondern auch für die Kühlung auf Temperaturen, die über dem Gefrierpunkt liegen und für die Aufbewahrung bei diesen Temperaturen verwendet werden. The inventive device may of course not only sum chilling and freezing of biological samples, but also for cooling to temperatures that are above the freezing point and for storage at these temperatures.
  • [0025] [0025]
    Der Aufbau der Vorrichtung wird durch die Figuren 1 bis erläutert, ohne dass dadurch der Umfang der Erfindung in irgendwelcher Weise eingeschränkt werden soll. The structure of the device is illustrated by Figures 1 to, without intention to be limited in any way the scope of the invention.
    • Fig. 1 zeigt eine Ausführunsform der erfindungsgemässen Vorrichtung im Querschnitt: Am Kühlblock (1) mit der darin eingesteckten Ampulle (2), welche das biologische Material (3) enthält, sind auf beiden Seiten je eine Anzahl Blöcke (4,4ʹ) von Peltierelementen angeordnet. Fig. 1 shows a Ausführunsform of the inventive apparatus in cross section: at the cooling block (1) with the inserted therein ampoule (2) containing the biological material (3) are on both sides a number of blocks (4,4) of Peltier elements arranged. Diese erste Kühlschicht ist auf jeder Seite überdeckt durch eine Aluminiumplatte (5,5ʹ). This first cooling layer is on each side covered by an aluminum plate (5,5'). Es folgt eine weitere Schicht von Peltier-Blöcken (6,6ʹ). The following is a further layer of Peltier blocks (6,6). Den Abschluss bildet auf jeder Seite je eine Aluminiumplatte (7,7ʹ), die mit einem System von Kühlkanälen (8,8ʹ) versehen ist, durch welche ein flüssiges oder gasförmiges Kühlmittel, zB Wasser oder Luft zirkuliert werden kann. Finally there is on each side an aluminum plate (7,7') which is provided with a system of cooling channels (8,8') through which a liquid or gaseous coolant, such as water or air can be circulated. In einer andern, hier nicht gezeigten Ausführungsform sind die Abschlussplatten (7,7ʹ) mit Kühlrippen versehen, zwecks Kühlung durch Anblasen eines Luftstroms. In another, not shown embodiment, the end plates (7,7) are provided with cooling fins for cooling by blowing an air stream. In der dargestellten Form besteht der Kühlblock (1) aus den innersten beiden Platten der Kühlelemente, die in diesem Fall aus einem Stück gefertigt und an ihrem untern Ende brückenartig verbunden sind (Anspruch 5). In the illustrated form of the cooling block (1) from the innermost two plates of the cooling elements, which are made in this case of one piece and a bridge-like connected at its lower end is (claim 5). Seitlich und nach unten ist der freie Raum um den Kühlblock (1) durch eine Isolationsschicht (9) abgeschlossen, während der Raum oberhalb frei bleibt zum Einführen der Gefriergefässe (2). Laterally and downwardly, the free space around the cooling block (1) by an insulating layer (9) is finished, while the space above remains free for insertion of the freezing containers (2). Im Betrieb wird dieser Raum durch den dicht schliessenden Dekkel (10) verschlossen. In operation, this space is closed by the tightly closing lid (10). Ausser dem Kühlblock (1) sind auch die Teile (4,4ʹ,5,5ʹ und 6,6ʹ) sowie gegebenenfalls die beiden Abschlussplatten (7,7ʹ) von der Isolationsschicht (9) umgeben. In addition to the cooling block (1) and the parts (4,4, 5,5 and 6,6) and optionally the two end plates (7,7) of the insulation layer (9) are surrounded. An der Stelle (11) des Kühlblocks befindet sich der Temperatursensor. the temperature sensor is located at the point (11) of the cooling block.
    • Fig. 2 zeigt eine andere Ausführungsform der Erfindung gemäss dem Anspruch 7, welche sich besonders zum Tiefgefrieren von Proben eignet, die in dünnen Röhrchen, sogenannten "Halmen" oder "Straws" einmgeschlossen sind. Fig. 2 shows another embodiment of the invention in accordance with claim 7, which is particularly suitable for deep freezing of samples in thin tubes, so-called "blades" or "straws" are einmgeschlossen. Statt in einem Kühlblock befinden sich hier die Probengefässe (12) unmittelbar in dem Spalt zwischen den beiden Aluminiumplatten (18),18ʹ), welche, anschliessend an die Kühlschichten (4,4ʹ) aus Peltierelementen den inneren Abschluss der beidseitigen Kühlelemente bilden. Place in a cooling block the sample vessels (12) are located here directly in the gap between the two aluminum plates (18), 18') which, subsequently (at the cooling layers 4,4) form of Peltier elements the internal completion of the two-sided cooling elements. In diesen spaltförmigen Raum werden die Halme (12) mit den einzufrierenden Proben von aussen eingeschoben bis nur noch der Stopfen (41) aus der Oeffnung herausragt. In this gap-shaped space the blades (12) with the frozen samples are inserted from the outside until only the stopper (41) protrudes from the opening. Zur leichtern Einführung sind die obern Ränder (13) der Platten (18,18ʹ) nach innen angeschrägt. To facilitate insertion, the upper edges (13) of the plates (18,18') bevelled inward. Gegen unten ist der Kühlspalt durch den Kunststoffblock (14) abgeschlossen, der eine Ausnehmung (19) für den untern Teil der Halme enthält. Against the bottom of the cooling gap is closed by the plastic block (14) containing a recess (19) for the lower part of the straws. Den Abschluss gegen oben bilden die beiden Kunststoffplatten (15,16), je mit einer Oeffnung zum Einführen der Halme. The final against top form the two plastic sheets (15,16), each with an opening for inserting the straws. Zwischen diesen beiden Platten befindet sich die Weichgummiplatte (17), die mit einem dicht schliessenden Schlitz versehen ist, durch welchen die Halme eingeführt werden. Between these two plates there is the soft rubber plate (17) which is provided with a tightly closing slot through which are introduced the stalks. Die beidseitigen Kühlelemente bestehen bei dieser Ausführungsform aus den Platten (18,18ʹ und 5,5ʹ), einer Kühlschicht (4,4ʹ) von Peltierelementen, einer weiteren Kühlschicht (6,6ʹ) und den beiden äusseren Abschlussplatten The two-sided cooling elements consist in this embodiment out of the plates (18,18' and 5,5'), a cooling layer (4,4) of the Peltier elements, a further cooling layer (6,6') and the two outer end plates
    • Fig. 3 zeigt einen Kühlblock, in welchem auf der äussern Seite Rillen (29,29a) zur Aufnahme von Halmen eingefräst sind. Fig. 3 shows a cooling block in which on the outer side grooves (29,29a) are milled for receiving blades. (29) bezw. (29) BEZW. (29a) bedeuten dabei zwei mögliche Formen der Rillen. (29a) represent two possible forms of this groove. Die Ausführungsform gemäss dieser Figur kann auch als austauschbares Modul gemäss Fig. 5 verwendet werden. The embodiment according to this figure 5 can be used also as a replaceable module in accordance with FIG..
    • Fig. 4 zeigt die Ausführungsform eines aufklappbaren Moduls für Probengefässe(31) in Form von Halmen.Der Kühlblock besteht in diesem Fall aus zwei durch ein Scharnier verbundenenen Teilen (33, 34), die auseinandergeklappt und, nach dem Einbringen der Gefässe, wieder geschlossen werden können, wobei diese vollständig von den Wänden (32) des Kühlblocks umschlossen sind. Fig. 4 shows the embodiment of a folding module for sample vessels (31) in the form of Halmen.Der cooling block consists in this case of two verbundenenen by a hinge parts (33, 34), the unfolded and, after the introduction of the vessels, closed again can be, these completely from the walls (32) of the cooling block enclosed.
    • Fig. 5 illustriert eine Ausführungsform der Tiefgefriervorrichtung welche zum Einschieben einzelner Kühlblock-Module (35) geeignet ist. Fig. 5 illustrates an embodiment of the deep-freezing apparatus which for the insertion of individual cooling block modules (35) is suitable. Die Module besitzen äusserlich alle die gleichen Dimensionen und können im Innern zur Aufnahme verschiedener Gefässe eingerichtet sein. The modules all have the same dimensions externally and can be set up inside for holding various vessels. Wie in der Figur angedeutet, besteht das Modul (35) hier aus zwei trenn- oder aufklappbaren Teilen. As indicated in the figure, the module (35) consists of two separable or hinged parts.
    • Fig. 6 zeigt in schematischer perspektivischer Darstellung ein kombiniertes Gerät, bei welchem die Kühl- und Gefriervorrichtung (20), das elektronische Steuergerät (21) und ein Speisegerät (22) für die Stromversorgung der Peltierelemente in einem mit dem Traggriff (24) versehenen Gehäuse (23) untergebracht sind. Fig. 6 shows a schematic perspective view of a combined apparatus in which the cooling and freezing device (20), the electronic control unit (21) and a power supply unit (22) for the power supply to the Peltier elements in one with the support handle (24) provided with housing (23) are housed. Anstelle oder zusätzlich zum Speisegerät (22) kann im Gehäuse auch eine aufladbare Batterie untergebracht werden, welche ein von einem Netzanschluss unabhängiges Arbeiten erlaubt. Instead of or in addition to the power supply unit (22) can also be a rechargeable battery housed in the housing, which allows independent of a network connection work.
    • Fig. 7 zeigt die verschiedenen für das Tiefgefrieren von biologischen Proben verwendeten Gefässtypen: Eine Ampulle (25), eine Tube (26) und einen Halm (27). Fig. 7 shows the various vessel types used for the deep freezing of biological samples: An ampoule (25), a tube (26) and a blade (27).
    • Fig. 8a-c zeigt drei Ausführungsformen von Halmen mit langen, zylinderförmigen Stopfen, die teils aus Metall (36), teils aus Kunststoff (37) bestehen.In der Ausführungsform gemäss Fig. 8b ist der metallische Teil des Stopfens nadelförmig bis in den Halm hinein forgesetzt (38). FIG. 8a-c show three embodiments of stalks with long, cylindrical stopper, the part of metal (36) and partly made of plastic (37) bestehen.In the embodiment shown in Fig. 8b, the metal portion of the plug acicular into the Halm forge into sets (38). in Figur 8c ist der nadelförmige Fortsatz teilweise von einem weiteren Kunststoffteil (39) umgeben, der zum dichten Abschluss des Halms dient. in Figure 8c of needle-shaped extension is partly surrounded by a further plastic part (39) which serves for the sealed closure of the straw. In allen drei Ausführungsformen besitzen die aus dem Halm herausragenden Metallteile den gleichen Durchmesser wie der Halm und sind deshalb wie dieser in direktem Kontakt mit dem Kühlblock bezw. In all three embodiments, protruding from the stalk metal parts have the same diameter as the stem and are therefore like this BEZW in direct contact with the cooling block. den Kühlelementen. the cooling elements.
    • Fig. 9 zeigt das obere Ende eines Kühlspalts mit einem Halm der zwischen den Kühlplatten (18,18ʹ) eingeschoben ist. Fig. 9 shows the upper end of a cooling gap with a stalk between the cooling plates (18,18') is inserted. Der Halm und der metallische Teil (36) des Stopfens stehen in direktem Kontakt mit den beiden Kühlplatten, wodurch ein besonders guter Wärmeübergang gesichert ist. The blade and the metallic part (36) of the plug are in direct contact with the two cooling plates, whereby a particularly good heat transmission is assured.
  • [0026] [0026]
    Das nachfolgende Beispiel beschreibt den Aufbau einer Ausführungsform der erfindungsgemässen Vorrichtung im Detail, wobei die darin vorkommenden Zahlenangaben als Richtwerte betrachtet werden sollen, die den Bereich der Erfindung in keiner Weise einschränken. The following example describes the construction of an embodiment of the inventive device in detail, the occurring therein figures are to be regarded as approximate values, which limit the scope of the invention in any way.
  • Beispiel example
  • [0027] [0027]
    Zwei Aluminiumplatten (18,18ʹ) von je 120 mm Länge, 80 mm Breite und 15 mm Dicke werden in einem Abstand von 1.95 mm (entsprechend dem Durchmesser eines Halms) parallel angeordnet. Two aluminum plates (18,18') of 120 mm length, 80 mm width and 15 mm thickness at a distance of 1.95 mm (corresponding to the diameter of the straw) arranged in parallel. Der zwischen ihnen befindliche spaltförmige Raum bleibt nach oben offen und wird auf beiden Seiten durch einen 5 mm breiten Streifen aus wärmedämmendem Material dicht verschlossen. The present between them gap-shaped space is left open at the top and on both sides sealed by a 5 mm wide strip of heat-insulating material. Unterhalb des spaltförmigen Raums befindet sich der Kunststoffblock (14) mit einer schlitzförmigen Ausnehmung zur Aufnahme der Halme. Below the gap-shaped space, the plastic block (14) with a slot-shaped recess for receiving the straws. Auf der Aussenseite dieser Platten sind je zwei Blöcke aus Peltierelementen (4,4ʹ) mit den Abmessungen 55x27x4 mm in gutem thermischen Kontakt mit den Platten aufgebracht. On the outside of these plates two blocks of Peltier elements (4,4) having the dimensions 55x27x4 mm are each applied in good thermal contact with the plates. Diese sind von Platten (5,5ʹ) der gleichen Dimension wie die Platten (18,18ʹ) überdeckt. These are of plates (5,5) of the same dimension as the plates (18,18') covers. Es folgt auf jeder Seite eine weitere Kühlschicht (6,6ʹ) aus je 4 weiteren Peltier-Blöcken. This is followed on each side of a further cooling layer (6,6') from each 4 further Peltier blocks. Den Abschluss bildet auf jeder Seite eine Platte (7,7ʹ), die in der Längsrichtung von je zwei Kühlkanälen (8,8ʹ) durchzogen sind. Finally there is one on each side plate (7,7) arranged in the longitudinal direction of each of two cooling channels (8,8') are crisscrossed. Der Kühlkreislauf durchläuft die beiden Platten in Serie, dh der Einlauf des Kühlwassers erfolgt erfolgt auf der Schmalseite der einen Platte (7), führt nachher zur Schmalseite der andern Platte (7ʹ) und verlässt das System schliesslich auf der entgegengesetzten Schmalseite dieser Platte. The cooling circuit passes through the two plates in series, that is the inlet of the cooling water is carried out on the narrow side of a plate (7), subsequently leading to the narrow side of the other plate (7 ') and leaves the system finally on the opposite narrow side of this plate.
  • [0028] [0028]
    Bei einer Speisung der Peltierelemente mit einem Gleichstrom von 9 A und einem Spannungsabfall von 4 V pro Peltier-Block kann in dem mit 50 Halmen bestückten Kühlspalt zwischen Raumtemperatur und -10°C eine maximale Abkühlungsgeschwindigkeit von 3.5°C/min, und zwischen -10°C und -35°C eine solche von 0.5°C/min erzielt werden. In a power supply of the Peltier elements with a direct current of 9 A, and a voltage drop of 4 V per Peltier block in the fitted with 50 blades cooling gap between room temperature and -10 ° C, a maximum cooling rate of 3.5 ° C / min can, and between -10 ° C and -35 ° C such be achieved of 0.5 ° C / min. Typische Richtwerte für die Abkühlungsgeschwindigkeit beim Tiefgefrieren biologischer Proben sind etwa 0.5°C/min zwischen +20°C und -7°C, dann, nach einer mehrminütigen Halteperiode, 0.3°C/min zwischen -7°C und -35°C. Typical values for the cooling rate during the deep freezing of biological samples are approximately 0.5 ° C / min between 20 ° C and -7 ° C, then, after a more minute hold period, 0.3 ° C / min between -7 ° C and -35 ° C. Die Gesamtdauer für das Tiefgefrieren von auf Raumtemperatur befindlichen Proben beträgt somit etwa 2½ Stunden, wobei die installierte Kühlleistung genügend Reserve für eine Einregulierung der gewünschten optimalen Abkühlungsgeschwindigkeit bietet. The total time for freezing of samples is at room temperature is thus about 2½ hours, the installed cooling power has sufficient reserve for a regulation of the desired optimum cooling rate.
Citas de patentes
Patente citada Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
EP0072225A2 *6 Ago 198216 Feb 1983Hoxan CorporationMethod of freezing fertilized ova, spermatozoa or the like and apparatus therefor
EP0101906A2 *22 Jul 19837 Mar 1984Michael D. CrouchMethod and apparatus for controlled reduction in temperature and preservation of embryos in a cryogenic state
EP0181235A2 *8 Nov 198514 May 1986Cryologic Pty. Ltd.Cryosystem for biological material
DE1190961B *3 May 196215 Abr 1965Siemens Elektrogeraete GmbhSchaltungsanordnung zur selbsttaetigen kontinuierlichen Temperaturregelung in elektrothermischen Kuehl- und Waermevorrichtungen
DE1197104B *13 Nov 196322 Jul 1965Canadian Patents DevGeraet zum Kuehlen und Erwaermen eines Gegenstandes mittels als Waermepumpe wirkenden Thermoelementreihen
DE1451012A1 *16 Jul 196313 Mar 1969Siemens Elektrogeraete GmbhMit einem mehrstufigen elektrothermischen Kuehlaggregat ausgeruestetes Kuehlgeraet
DE3125345A1 *27 Jun 198120 Ene 1983Franz Dr Ing DittrichMethod for automatic freezing of a material, in particular a biological material
DE3238535A1 *18 Oct 198219 Abr 1984Planer Products LtdProcess and apparatus for controlled cooling of a product
GB2111301A * Título no disponible
US2922284 *10 Mar 195826 Ene 1960Whirlpool CoConstant temperature apparatus
US2928253 *7 Abr 195815 Mar 1960Whirlpool CoThermoelectric apparatus for cooling and heating liquids
US2959925 *25 Jun 195915 Nov 1960Westinghouse Electric CorpThermoelectric heating and cooling
US3262492 *15 Jun 196426 Jul 1966Westinghouse Electric CorpApparatus for maintaining a liquid at a constant low temperature
Otras citas
Referencia
1 *PRODUCT ENGINEERING, Vol. 34, 16 September 1963, Ralph CRUMP: "Design-in your own Thermoelectric cooling", Seiten 81-89
Citada por
Patente citante Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
EP0853238A1 *9 Ene 199815 Jul 1998Daniel Dr. StuderSample holder for water-containing samples and method for use thereof
DE102004047965A1 *1 Oct 200413 Abr 2006Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.Kryoeinrichtung und zugehöriges Betriebsverfahren
DE102004047965B4 *1 Oct 20041 Mar 2007Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.Kryoeinrichtung und zugehöriges Betriebsverfahren
US5605048 *3 Sep 199325 Feb 1997Tovarischestvo S Ogranichennoi Otvetstvennostju LibratsiaMethod of cooling an object with a thermoelectric battery cascade
US630328526 Nov 199716 Oct 2001Stichting Dienst Landbouwkundig OnderzoekApparatus and method for freezing live cells
US675836213 Ene 19986 Jul 2004Leica AgSpecimen holders for hydrous specimens and method of using them
US763491730 Sep 200522 Dic 2009Fraunhofer-Gesellschaft Zur Forderung Der Angewandten Forschung E.V.Cryo-device and associated operational method
WO1994010514A1 *30 Sep 199311 May 1994Tovarischestvo S Organichennoi Otvetstvennostju Kompania 'russky Kholod'Method of cooling a unit of a cascade thermopile
WO1994028364A1 *20 May 19948 Dic 1994Industrial Research LimitedA peltier device
WO1995031721A1 *5 May 199523 Nov 1995Filt Forschungsgesellschaft Für Lungen- Und Thoraxerkrankungen MbhProcess and device for collecting expired breath condensate
WO1998023907A1 *26 Nov 19974 Jun 1998Stichting Instituut Voor Dierhouderij En DiergezondheidApparatus and method for freezing live cells
Clasificaciones
Clasificación internacionalA01N1/02, G01N1/42, F25D31/00, F25D11/00, F25B21/02, C12M1/00
Clasificación cooperativaA01N1/0273, A01N1/0268, A01N1/02, A01N1/0257, F25D31/006, G01N1/42, F25B21/02
Clasificación europeaA01N1/02M4S, A01N1/02M2T2, G01N1/42, A01N1/02, F25B21/02
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
27 Jul 1988AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB IT LI NL SE
15 Nov 1989RIN1Inventor (correction)
Inventor name: SIEBER, JOSEPH E. JUN.
Inventor name: KNOPF, ULRICH CHRISTIAN, DR.
23 Nov 1989RIN1Inventor (correction)
Inventor name: SIEBER, JOSEPH E. JUN.
Inventor name: KNOPF, ULRICH CHRISTIAN, DR.
11 Abr 1990AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB IT LI NL SE
14 Nov 199017PRequest for examination filed
Effective date: 19900921
24 Abr 199117QFirst examination report
Effective date: 19910307
8 Abr 1992RAP3Correction of the address or name of applicant (a document)
Owner name: SEYFFER & CO.
Owner name: AGROGEN-STIFTUNG
11 Ago 1993RAP1Transfer of rights of an ep published application
Owner name: AGROGEN-STIFTUNG
Owner name: KNOPF, ULRICH C., DR.
1 Sep 1993AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B1
Designated state(s): AT BE CH DE ES FR GB IT LI NL SE
1 Sep 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: SE
Effective date: 19930901
Ref country code: IT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 19930901
Ref country code: NL
Effective date: 19930901
Ref country code: BE
Effective date: 19930901
1 Sep 1993REFCorresponds to:
Ref document number: 93956
Country of ref document: AT
Date of ref document: 19930915
Kind code of ref document: T
7 Oct 1993REFCorresponds to:
Ref document number: 3787272
Country of ref document: DE
Date of ref document: 19931007
12 Dic 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: ES
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 19931212
17 Dic 1993PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: AT
Effective date: 19931217
22 Dic 1993GBTGb: translation of ep patent filed (gb section 77(6)(a)/1977)
Effective date: 19931122
24 Dic 1993ETFr: translation filed
16 Feb 1994NLV1Nl: lapsed or annulled due to failure to fulfill the requirements of art. 29p and 29m of the patents act
24 Ago 199426NNo opposition filed
29 Feb 2000REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PUEA
Free format text: AGROGEN-STIFTUNG;AGROGEN-STIFTUNG;DR. ULRICH C. KNOPF;DR. ULRICH C. KNOPF TRANSFER- DR. ULRICH C. KNOPF;K-MIDT GMBH
3 Oct 2000PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: DE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20001003
7 Feb 2001REGReference to a national code
Ref country code: GB
Ref legal event code: 732E
16 Mar 2001REGReference to a national code
Ref country code: FR
Ref legal event code: TQ
1 Ene 2002REGReference to a national code
Ref country code: GB
Ref legal event code: IF02
12 Ene 2005PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: DE
Payment date: 20050112
Year of fee payment: 18
19 Dic 2005PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: FR
Payment date: 20051219
Year of fee payment: 19
Ref country code: GB
Payment date: 20051219
Year of fee payment: 19
6 Dic 2006PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: CH
Payment date: 20061206
Year of fee payment: 20
29 Ago 2007GBPCGb: european patent ceased through non-payment of renewal fee
Effective date: 20061217
5 Oct 2007REGReference to a national code
Ref country code: FR
Ref legal event code: ST
Effective date: 20070831
24 Nov 2007PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: GB
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20061217
31 Ene 2008REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PL
30 Abr 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20070102