Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónEP0980653 A2
Tipo de publicaciónSolicitud
Número de solicitudEP19990115665
Fecha de publicación23 Feb 2000
Fecha de presentación9 Ago 1999
Fecha de prioridad14 Ago 1998
También publicado comoDE19836892A1, DE59914339D1, EP0980653A3, EP0980653B1, US6782560
Número de publicación1999115665, 99115665, 99115665.4, EP 0980653 A2, EP 0980653A2, EP-A2-0980653, EP0980653 A2, EP0980653A2, EP19990115665, EP99115665
InventoresAnnemarie Eisinger
SolicitanteKrankenhauszweckverband Ingolstadt
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos:  Espacenet, Registro europeo de patentes
Protective suit
EP 0980653 A2
Resumen
In its unfastened state, the garment takes the form of a length of fabric on which the patient is laid. The patient is then enveloped into the fabric which has been adapted to his/her body. Two separate leg pockets can be provided, together with a hood (12) for the patient's head. Non-metallic fasteners (slide fasteners or Velcro) are provided.
Imágenes(4)
Previous page
Next page
Reclamaciones(20)  traducido del alemán
  1. Verfahren zur Vermeidung von Infektionen durch Patienten, die Träger von Keimen, Kokken oder anderen Bakterien sind, beim Transportieren und/oder Behandeln, dadurch gekennzeichnet, daß der Patient vor der durchzuführenden Behandlung in einen als Stoffbahn ausgebildeten Schutzanzug (1,2,3,4) eingehüllt wird. A method for preventing infections by patients who are carriers of germs, or other cocci bacteria, transporting and / or treating, characterized in that the patient prior to treatment to be carried out in a designed as a web-protection suit (1,2,3,4 ) is enveloped.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3,4) während der gesamten Behandlung und des Transportes geschlossen bleibt. A method according to claim 1, characterized in that the protective suit (1,2,3,4) remains closed during the entire treatment and transportation.
  3. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3,4), soweit es für die Behandlung erforderlich ist, geöffnet und nach der Behandlung wieder geschlossen wird. Method according to one of claims 1 or 2, characterized in that the protective suit (1,2,3,4) to the extent it is required for the treatment, is opened and closed again after the treatment.
  4. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3) zu einer zusammenhängenden Stoffbahn geöffnet wird, der Patient auf die so gebildete Fläche gelegt wird und der Schutzanzug (1,2,3) unter Einhüllung des Patienten geschlossen wird. Method according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that the protective suit (1,2,3) opens into a coherent web of fabric, the patient is placed on the thus formed surface and the protection suit (1,2,3) is closed under lapping of patients.
  5. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (4) als Stoffbahn über den Patienten einschließlich seiner Bettung gelegt wird, wobei der Kopf in einer Kapuze (42) mit Gesichtsausschnitt (44) aufgenommen wird. Method according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that the protective suit (4) is set as the fabric sheet over the patient including its ballast, wherein the head is received in a hood (42) with a face opening (44).
  6. Schutzanzug für infektiöse Patienten, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3) Verschlüsse (13,13',15',16',23,33,33',35,35') aufweist und so geschnitten ist, daß der Schutzanzug (1,2,3) in seiner geöffneten Stellung eine Stoffbahn darstellt, auf die der Patient gelegt wird und der Patient in diese seinem Körper angepaßte Stoffbahn durch Schließen der Verschlüsse (13,13',15',16',23,33,33',35,35') eingehüllt ist. Protective suit for infectious patients, characterized in that the protective suit (1,2,3) fasteners (13,13 ', 15', 16 ', 23,33,33', 35,35 ') and being cut so that the protective suit (1,2,3) in its open position showing a web to which the patient is placed and the patient's body in this web of fabric adapted by closing of the shutters (13,13 ', 15', 16 ', 23, 33.33 ', 35,35') is wrapped.
  7. Schutzanzug nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,3) einzelnen Gliedmaßen angepaßt ist. Protective suit according to claim 6, characterized in that the protective suit (1,3) each limb is adapted.
  8. Schutzanzug nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß zwei getrennte Beintaschen (11,11',31,31') vorgesehen sind. Protective suit according to claim 7, characterized in that two separate leg pockets (11,11 ', 31,31') are provided.
  9. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 8 und 20, dadurch gekennzeichnet, daß eine Kapuze (12,22,32,42) zur Aufnahme des Kopfes vorgesehen ist. Characterized protective suit according to one or more of claims 6 to 8 and 20, that a hood (12,22,32,42) is provided for receiving the head.
  10. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 9 und 20, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug verschließbare Öffnungen (17',47') aufweist, um einzelne Teile oder Bereiche des Körpers und/oder Gliedmaße für die Behandlung zugänglich zu machen. Protective suit according to one or more of claims 6 to 9 and 20, characterized in that said protective suit has closable openings (17 ', 47') in order to make certain parts or areas of the body and / or limbs accessible for treatment.
  11. Schutzanzug nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß für jedes Bein eine getrennte Tasche (11,11',31,31') vorgesehen ist, die unabhängig von der anderen Beintasche zu öffnen ist. Protective suit according to claim 10, characterized in that for each leg a separate pocket (11,11 ', 31,31') is provided, which is to be opened independently of the other leg pocket.
  12. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß die Auflageseite trotz Öffnen der für die Behandlung vorgesehenen Öffnungen (17') eine geschlossene Fläche bleibt. Protective suit according to one or more of claims 6 to 11, characterized in that the bearing side despite the proposed for the treatment openings opening (17 ') is a closed surface.
  13. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 12 und 20, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3,4) Verschlüsse (13,13',15',16',23,33,33'35,43,45, 45',46'46') aufweist, die nichtmetallisch, insbesondere nicht magnetisch sind. Protective suit according to one or more of claims 6 to 12 and 20 in that the protective suit (1,2,3,4) fasteners (13,13 ', 15', 16 ', 23,33,33'35,43 , 45, 45 ', 46'46') which are non-metallic, in particular non-magnetic.
  14. Schutzanzug nach Anspruch 13 oder 20, gekennzeichnet durch einen Klettverschluß (23,43,45,45',46,46'). Protective suit according to claim 13 or 20, characterized by a Velcro fastener (23,43,45,45 ', 46,46').
  15. Schutzanzug nach Anspruch 13 oder 20, gekennzeichnet durch einen Reißverschluß (13,13',15',16',33,33',35,35'). Protective suit according to claim 13 or 20, characterized by a slide fastener (13,13 ', 15', 16 ', 33,33', 35,35 ').
  16. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 13 bis 15, gekennzeichnet durch einen Rollverschluß. Protective suit according to one or more of claims 13 to 15, characterized by a rolling shutter.
  17. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 16 und 20, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,3,4) aus einem gegen Keime oder Kokken isolierenden Stoff hergestellt ist. Protective suit according to one or more of claims 6 to 16 and 20, characterized in that the protective suit (1,2,3,4) is made of an insulating material against bacteria or cocci.
  18. Schutzanzug nach Anspruch 7, gekennzeichnet durch einen aus Microfasern hergestellten Stoff. The protective suit according to claim 7, characterized by a made of microfiber fabric.
  19. Schutzanzug nach einem oder mehreren der Ansprüche 6 bis 17 und 20, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (1,2,4) Öffnungen zur Durchführung von Infusionsleitungen aufweist. Protective suit according to one or more of claims 6 to 17 and 20, characterized in that the protective suit (1,2,4) has openings for the implementation of infusion lines.
  20. Schutzanzug für infektiöse Patienten, dadurch gekennzeichnet, daß der Schutzanzug (4) als Stoffbahn ausgebildet ist, die über den Patienten einschließlich seiner Bettung gelegt wird, und zur Aufnahme des Kopfes eine Kapuze (42) mit Gesichtsausschnitt (44) aufweist. Protective suit for infectious patients, characterized in that the protective suit (4) is designed as a fabric web, which is placed over the patient including its bedding, and for receiving the head has a hood (42) with a face opening (44).
Descripción  traducido del alemán
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Isolierung infektiöser Patienten sowie einen Schutzanzug für infektiöse Patienten. The invention relates to a method for the isolation of infectious patients and a protective suit for infectious patients.
  • [0002] [0002]
    Es ist etwa seit einem Jahr zu beobachten, daß immer mehr Patienten mit Keimen in die Krankenhäuser kommen, die weitgehend resistent gegen Antibiotika sind. It can be observed about a year ago that more and more patients come with germs in hospitals that are largely resistant to antibiotics. Es ist eine Tatsache, daß durch die verstärkte Fütterung bei der Tierhaltung mit beigemischten Antibiotika diese sich im Tierfleisch ablagern und durch die Nahrungsaufnahme in den Menschen gelangen. It is a fact that by increasing the feeding in animal husbandry with admixed antibiotics depositing them in animal meat and pass through the food intake in humans. Die Folge ist, daß bei immer mehr Menschen Antibiotika unwirksam werden, weil sich der Körper daran gewöhnt hat und auch die Bakterien und Keime resistent sind. The result is that more and more people Antibiotics are ineffective because the body has become used to it and also the bacteria and germs are resistant. Diesen Keimen und Bakterien ist deshalb nur mit einer sehr aufwendigen Sonderbehandlung beizukommen. These germs and bacteria is therefore could only be treated with a very elaborate special treatment. Dies Problem tritt fortschreitend in Krankenhäusern verstärkt auf, so daß derartige Patienten auf Sonderstationen aufgenommen werden müssen, damit nicht andere Patienten angesteckt werden. This problem occurs progressively strengthened in hospitals, so that such patients must be included on special stations, lest other patients are infected. Für diese Stationen gelten sowohl beim Personal als auch hinsichtlich der materiellen Ausstattung, Bettwäsche usw. sehr strenge und besondere Desinfektionsmaßnahmen. For these stations apply both in personnel and in terms of material equipment, bedding, etc. very strict and specific disinfection.
  • [0003] [0003]
    Wenn derartige Patienten zur Behandlung, beispielsweise zum Röntgen, zur Kernspintomographie und anderes von der Sonderstation in den Behandlungsraum gebracht werden, besteht die Gefahr, daß beispielsweise durch Berührung mit den kontaminierten Patienten diese Bakterien auf das Personal oder die Transportmittel, aber auch auf die Behandlungsgeräte übertragen werden, so daß nach jeder Benutzung durch einen solchen Patienten eine sehr aufwendige und kostspielige Desinfektion stattfinden muß. If such a patient for treatment, for example, for X-ray, magnetic resonance imaging, and when combined with the special station in the treatment room to another, there is a risk that example transmitted by contact with contaminated patients, these bacteria on the staff or the means of transport, but also on the treatment devices be such that after each use by such patients must take place, a very complicated and costly disinfection.
  • [0004] [0004]
    Aufgabe der Erfindung ist deshalb Kittel und Wege zu finden, um eine derartige Kontamination weitgehend zu verhindern und damit den Desinfektionsaufwand zu vermeiden, zumindest erheblich zu reduzieren. The object of the invention is therefore to find gowns and ways to prevent such contamination and thus largely avoiding the disinfection effort to reduce at least considerably.
  • [0005] [0005]
    Die Lösung besteht erfindungsgemäß darin, daß der Patient vor der duchzuführenden Behandlung in einen Schutzanzug eingehüllt wird, der als Stoffbahn ausgebildet ist. The solution according to the invention consists in the fact that the patient is wrapped in front of the duchzuführenden treatment in a protective suit is configured as a web. Dieser bleibt während der gesamten Behandlung und des Transportes geschlossen. This remains closed during the entire treatment and transportation. Dieser Schutzanzug kann jedoch auch, soweit es für die Behandlung erforderlich ist, teilweise oder ganz geöffnet und nach der Behandlung wieder geschlossen werden. This protection suit can also, if it is necessary for treatment, are partially or fully opened and closed again after treatment. Zum Anlegen des Schutzanzuges wird dieser zu einer zusammenhängenden Stoffbahn geöffnet, der Patient auf die so gebildete Fläche gelegt und der Schutzanzug unter Einhüllung des Patienten geschlossen. To create the suit that opens into a cohesive fabric, put the patient on the so-formed surface and the suit under lapping of patients closed. Es ist allerdings auch möglich, daß der Schutzanzug als Stoffbahn über den Patienten einschließlich seiner Bettung gelegt wird, wobei der Kopf in einer Kapuze mit Gesichtsausschnitt aufgenommen wird. However, it is also possible that the suit is set as the panel about the patient, including his bedding, the head is received in a hood with face hole. Letzteres hat den Vorteil, daß nach Operationen oder auch in einem Zustand, in dem der Patient nicht bewegt werden darf, eine Einhüllung und damit Verhinderung der Kontamination erfolgt. The latter has the advantage that occurs after surgery or in a state in which the patient must not be moved, enveloping and thus prevent contamination.
  • [0006] [0006]
    Der erfindungsgemäße Schutzanzug weist Verschlüsse auf und ist so geschnitten, daß der Schutzanzug in seiner geöffneten Stellung eine Stoffbahn darstellt, auf die der Patient gelegt wird, und der Patient in diese, seinem Körper angepaßte Stoffbahn unter Schließung der Verschlüsse eingehüllt ist. The protective suit according to the invention comprises seals and is cut so that the protective suit in its open position showing a web to which the patient is placed, and the patient is matched to this, his body material web is wrapped under closure of the closures. Dabei kann der Schutzanzug den Patienten als Ganzes einhüllen oder auch einzelnen Gliedmaßen angepaßt sein. The protection suit can be adapted to the patient's enveloping as a whole or individual limbs. Für eine reine Transportfunktion genügt es und ist es an zweckmäßigsten, wenn der Patient ganz durch den Schutzanzug eingehüllt ist, ohne daß der Schutzanzug einzelnen Gliedmaßen angepaßt ist. For a pure transport function, it is sufficient and it is to most appropriate if the patient is wrapped all the way through the suit without the protective suit individual limbs adapted. Für Behandlungszwecke hat es sich jedoch als vorteilhaft erwiesen, beispielsweise zwei getrennte Beintaschen oder Ärmel mit Ärmelansätzen oder auch andere verschließbare Öffnungen vorzusehen, um einzelne Teile oder Bereiche des Körpers und/oder der Gliedmaßen für die Behandlung zugänglich zu machen. For treatment purposes, it has been found to be advantageous to provide, for example, two separate leg pockets or sleeves with sleeve approaches or other sealable openings to make individual parts or areas of the body and / or limbs accessible for treatment. Um auch während der Behandlung eine möglichst weitgehende Einhüllung des Patienten zu gewährleisten, ist für jedes Bein eine getrennte Tasche vorgesehen, die unabhängig von der anderen Beintasche zu öffnen ist. To ensure maximum lapping of patients during treatment, a separate pocket is provided for each leg, which can be opened independently of the other leg pocket. Der Schnitt ist so gestaltet, daß die Auflageseite des Patienten bei der Öffnung des Schutzanzuges eine geschlossene Fläche bleibt, so daß der Behandlungstisch nicht kontaminiert werden kann. The cut is configured so that the support side of the patient a closed surface remains at the opening of the protective suit, so that the treatment table can not be contaminated. Für röntgenologische oder kernspinntomographische Behandlungen ist es wichtig, daß die Verschlüsse des Schutzanzuges nicht magnetisch, insbesondere auch nicht metallisch sind. For radiographic or kernspinntomographische treatments, it is important that the closures of the protective suit are non-magnetic, in particular also non-metallic. Es werden deshalb bevorzugt Klettverschlüsse oder auch Reißverschlüsse aus Kunststoff verwendet. It is therefore preferable to use Velcro fasteners or zippers made of plastic.
  • [0007] [0007]
    Um auch einen bewegungsunfähigen Patienten einhüllen zu können, kann der Schutzanzug auch als Stoffbahn ausgebildet sein, die über den Patienten einschließlich seiner Bettung gelegt wird, wobei der Kopf in einer Kapuze mit Gesichtsausschnitt aufgenommen wird. In order to be able to wrap a motionless patient, the suit can also be configured as fabric, which is placed over the patient, including his bedding, the head is received in a hood with face hole. Um diesen Schutzanzug ebenfalls für Behandlungszwecke öffnen zu können, sind entsprechende, verschließbare Öffnungen vorgesehen. In order to be able to open these protective suit for purposes of treatment, appropriate, closable openings are provided.
  • [0008] [0008]
    Schließlich ist es wichtig, daß der Schutzanzug aus einem gegen Keime oder Kokken isolierenden Stoff hergestellt ist. Finally, it is important that the protective suit is made of an insulating material against bacteria or cocci. Hier hat sich ein Stoff aus Microfasern besonders auch durch seine Waschbarkeit bewährt, so daß der Schutzanzug vielfach wiederverwendbar ist. Here, a fabric made of micro fibers has especially proven its washability, so that the suit is reused many times.
  • [0009] [0009]
    Schutzanzüge als solche sind an sich nichts neues und werden für die verschiedensten Zwecke eingesetzt. Coveralls, as such, are in themselves nothing new and are used for various purposes. So ist durch die DE 87 03 376 U1 ein einteiliger Pflegeanzug bekannt, der inkontinente und desorientierte Personen daran hindern soll, ihre Windeleinlagen zu entfernen. As is known from DE 87 03 376 U1, a one-piece suit care known, the incontinent and disoriented people to prevent them from removing their diaper inserts. Dieser Anzug weist Reißverschlußöffnungen auf zum Zwecke des Überziehens des Schutzanzuges und der Möglichkeit der Freilegung der Problemzone zur Reinigung des Pflegebedürftigen. This suit has zipper openings for the purpose of covering the suit and the possibility of exposing the problem area for cleaning of the patient. Die Reißverschlüsse sind nur mittels eines Spezialhakenschlüssels betätigbar, damit der Pflegebedürftige diese nicht selbst öffnen kann. The zippers are actuated only by a special hook key so that the patient can not open them yourself. Der Anzug soll dennoch dem pflegebedürftigen Träger Bewegungsfreiheit wie bei einem Kleidungsstück geben. The suit should still give the care support freedom of movement like a garment. Als Schutzanzug für infektiöse Patienten ist dieser Anzug jedoch nicht geeignet, insbesondere, weil er bettlägerischen und kranken Patienten, die in ihrer Bewegung behindert sind, schwer anzulegen ist. However, as a protective suit for infectious patients in this suit is not suitable, especially because he bedridden imperious and ill patients who are restricted in their movement is difficult to put on. Außerdem besteht die Gefahr, daß das beim Anlegen behilfliche Pflegepersonal sich selbst kontaminiert. There is also the danger that the Assistant when creating nurses contaminated themselves.
  • [0010] [0010]
    Es ist auch ein Patientenoperationsanzug bekannt geworden (DE 75 00 349 U1), der neben dem Schutz vor Auskühlung nach der Operation auch eine Keimabgabe von der Haut des Patienten in die umgebende Luft des Operationssaales verhindern soll. It is known (DE 75 00 349 U1), which is to prevent addition to protection from hypothermia after surgery, a germ delivery of the patient's skin in the ambient air of the operating room, a patient surgery suit. Hierbei handelt es sich jedoch um einen vollständig geschlossenen Anzug, der vom Patienten selbst angezogen werden muß. This is however a completely closed suit, which has to be tightened by the patient. Hierfür ist als einzige Öffnung ein überlappender Einschnitt vorgesehen. For this purpose, an overlapping incision is provided as the only opening. Für den Zugang bei der Operation werden entsprechende Öffnungen in den Anzug geschnitten, der als Einmalartikel gedacht ist. To access during the operation corresponding openings are cut into the suit, which is intended as a disposable item. Abgesehen davon, daß eine Wiederverwendung dieses Anzugs nicht möglich ist und auch der Patient stets in der Lage sein muß, sich selbst diesen Anzug überzuziehen, hat dieser Schutzanzug den Nachteil, daß die aufgeschnittenen Öffnungen nicht mehr zu verschließen sind und somit an diesen Stellen kein Kontaminationsschutz mehr gegeben ist. Apart from the fact that a reuse of this suit is not possible and the patient must be able always to itself pull this suit, this suit has the disadvantage that the cut openings are no longer to be closed and thus at these sites no protection against contamination more is given.
  • [0011] [0011]
    Gegenüber dem Stand der Technik ist das neue und besondere des medizinischen Schutzanzuges gemäß der Erfindung, daß der Schutzanzug als Stoffbahn mit Verschlüssen ausgebildet ist, auf die der Patient gelegt oder die über den Patienten gebreitet wird, und der Patient in diese Stoffbahn eingehüllt wird. Compared to the prior art, the new and special medical protective suit according to the invention that the protective suit is configured as a fabric web with fasteners, to the set of the patient or is spread over the patient and the patient is wrapped in this web. Dadurch ist der Schutzanzug leicht anlegbar auch bei bewegungsbehinderten oder bewegungsunfähigen Patienten, ohne daß sich das Pflegepersonal dabei selbst kontaminiert. As a result, the suit is easy to put on even when physically disabled or incapacitated patients without the nurses themselves contaminated it.
  • [0012] [0012]
    Weitere Einzelheiten der Erfindung werden anhand der Zeichnungen beschrieben. Further details of the invention will be described with reference to the drawings. Es zeigen: In the drawings:
    Figur 1 Figure 1
    einen Schutzanzug in der geschlossenen Form mit Reißverschlüssen; a protective suit in the closed form with zippers;
    Figur 2 Figure 2
    eine andere Ausführung des Schutzanzuges, teilweise geöffnet mit Klettverschluß; another version of the suit, partially open with Velcro closure;
    Figur 3 Figure 3
    einen Schutzanzug mit Reißverschlüssen sowie mit Beinteilen und Ärmeln; a protective suit with zippers and with leg parts and sleeves;
    Figur 4 Figure 4
    einen Schutzanzug zur Einhüllung des Patienten samt seiner Bettung. a protective suit for enveloping the patient, including his bedding.
  • [0013] [0013]
    Der Schutzanzug 1 gemäß Figur 1 ist in geschlossener Form dargestellt und weist Beinteile 11 und 11' auf. The suit 1 according to Figure 1 is shown in closed form and has leg portions 11 and 11 '. Es sind Reißverschlüsse 13 und 13' vorgesehen, die im oberen Teil des Schutzanzuges 1 ein Mittelstück 14 einschließen. There are zip fasteners 13 and 13 'are provided which include a central piece 14 in the upper part of the suit 1. Die Reißverschlüsse 13 und 13' werden in Richtung der Pfeile geöffnet durchgehend bis über das Ende der Beinteile 11 und 11', so daß diese vollständig zu einer zusammenhängenden Fläche aufgeklappt werden können. The zippers 13 and 13 'are opened in the direction of the arrows through to about the end of leg parts 11 and 11', so that these can be completely unfolded to form a cohesive surface. Das Mittelteil 14 wird dann zwischen die Beinteile 11 und 11' geklappt, so daß wieder eine geschlossene Fläche entsteht, auf der der Patient liegt, wenn auch die durch die Reißverschlüsse 13, 13' freigewordenen Teile 11, 11' und 14 des Schutzanzuges 1 auseinandergefaltet werden. The middle part 14 is then 'folded, so that again a closed surface is formed, on which the patient lies, although by the zippers 13, 13' between the leg parts 11 and 11 freed parts 11, 11 'and 14 of the protective suit 1 unfolded be. Die Reißverschlüsse 13 und 13' gehen jeweils so weit am unteren und oberen Rand des Schutzanzuges 1 nach außen, daß ein vollständiges Aufklappen des Schutzanzuges gewährleistet ist. The zippers 13 and 13 'respectively go so far at the top and bottom of the suit 1 to the outside that a complete unfolding of the suit is guaranteed. Der Schutzanzug kann außerdem noch eine Kapuze 12 haben, die fest angeschnitten sein kann, oder ebenfalls durch einen Reißverschluß angesetzt wird. The suit may also still have a hood 12 which may be fixed, sliced or will also be determined by a zipper. Die Kapuze 12 weist zu beiden Seiten Lappen 121 auf, die die Seiten des Kopfes abdecken können, so daß der gesamte Patient, bis auf das Gesicht, eingehüllt ist. The hood 12 comprises on both sides on tab 121, which can cover the sides of the head, so that the entire patient, is up to the face, wrapped. Zu diesem Zweck kann zusätzlich ein Ziehband 122 (Fig. 3 und 4) am Kapuzenrand angebracht sein, so daß die Kapuze 12 als Kopfschutz bis auf einen schmalen Gesichtsausschnitt sich schließen läßt. For this purpose, an additional drawstring 122 (FIGS. 3 and 4) be attached to the edge of the hood so that the hood 12 can be concluded as head protection from a narrow face hole. Auch an Bein- oder Armdurchtrittsöffnungen können derartige Ziehbänder 122 angeordnet sein, um diese Öffnungen an den Gliedmaßen anliegend zu schließen. Also on leg or Armdurchtrittsöffnungen drawing such bands may be placed 122 to close these openings on the limbs lying.
  • [0014] [0014]
    Die Handhabung des Schutzanzuges ist sehr einfach und kann auch bei Patienten angewendet werden, die sich nicht selbst einen Schutzanzug überziehen können. The handling of the suit is very simple and can be used in patients who can not themselves cover a protective suit. Zunächst wird der geöffnete Schutzanzug 1 über das Bett oder die Transportbahre gelegt, sodann legt sich der Patient darauf oder wird auf diese Unterlage gelegt. First, the open protective suit 1 is placed over the bed or stretcher transport, then the patient lies on or is attached to this document. Sodann werden die geöffneten Seiten- bzw. Beinteile 11, 11' über den Patienten geschlagen und die Reißverschlüsse 13 und 13' entgegen der Richtung der Pfeile P geschlossen. Then, the open side or leg members 11, 11 'wrapped over the patient and the zippers 13 and 13' are closed against the direction of the arrows P. Der Kopf liegt dabei auf der Kapuze 12, die ebenfalls durch Klettverschlüsse und/oder Ziehbänder 122 geschlossen wird, so daß nur noch das Gesicht frei bleibt. The head is on the hood 12 is also closed by Velcro and / or drawing bands 122, so that only the face remains free. In diesem eingehüllten Zustand kann der Patient transportiert werden oder auch auf den Röntgentisch gelegt werden. In this wrapped state of the patient can be transported or be placed on the x-ray table. Wichtig dabei ist nur, daß keine Metallteile bei der Herstellung des Schutzanzuges 1 Verwendung finden, da diese die Röntgenaufnahmen stören würden. The important thing is that no metal parts are 1 use in the manufacture of the suit, as this would interfere with the radiographs. Es werden deshalb Reißverschlüsse verwendet, die aus nichtmetallischem Material, vorzugsweise aus Kunststoff bestehen. There are therefore used zippers, which consist of non-metallic material, preferably of plastic. Die Teilung des Schutzanzuges 1 in die Beinteile 11 und 11' hat den Vorteil, daß die Gliedmaßen, eingehüllt in den Schutzanzug, deutlich zu sehen sind und damit die Behandlung vereinfacht wird, beispielsweise wenn nur ein Bein geröntgt werden soll. The division of the suit 1 in the leg portions 11 and 11 'has the advantage that the limbs encased in protective clothing, are clearly visible, and therefore the treatment is simplified, such as when only one leg to be x-rayed. Es kann aber auch sein, daß an Bein eine andere Behandlung vorgenommen werden soll, wozu ein Öffnen dieses Beinteiles 11 oder 11' erforderlich ist. However, it may also be that of another leg treatment done, including an opening that leg member 11 or 11 'is required. Es ist dann zweckmäßig, nicht einen durchgehenden Reißverschluß 13 oder 13' zu verwenden, sondern die Reißverschlüsse so vorzusehen, daß jedes der Beinteile 11 oder 11' für sich unabhängig von dem anderen Beinteil geöffnet werden kann, beispielsweise auch nur, um den Fuß für die Behandlung zugänglich zu machen. It is expedient not 'to use, but the zippers provide so that each of the leg sections 11 or 11' a continuous zipper 13 or 13 can be opened independently of the other leg portion, for example, even to the foot of the treatment to make them accessible. Der Reißverschluß 13 kann deshalb geteilt sein, so daß nur das Beinteil 11 geöffnet werden kann. The zipper 13 may therefore be divided so that only the leg part 11 can be opened. Ist zB der untere Teil des Reißverschlusses 13 oder 13' in Richtung des Pfeiles P' zu öffnen, dann kann auch nur der Fuß oder Unterschenkel freigelegt werden, ohne den ganzen Schutzanzug 1 öffnen zu müssen. For example, if the lower part of the zipper 13 or 13 to open 'in the direction of the arrow P', then only the feet or lower legs are exposed, without having to open the whole suit 1. Dieser untere Teil des Reißverschlusses 13 bzw. 13' reicht vom Fuß bis zum Schritt, während der obere Teil des Reißverschlusses 13 bzw. 13' am Hals beginnt und am Schritt endet mit der Öffnung in Richtung des Pfeiles P. Dies hat den Vorteil, daß sich das Körperteil des Schutzanzuges 1 unabhängig von den Beinteilen 11 und 11' öffnen läßt. This lower part of the slide fastener 13 or 13 'extends from the foot to the step, while the upper part of the zipper 13 and 13' begins at the neck and at the step ends with the opening in the direction of arrow P. This has the advantage that the body part of the suit 1 'can be opened independently of the leg portions 11 and 11. Selbstverständlich kann ein durchgehender Reißverschluß 13 bzw. 13' auch in Richtung des Pfeiles P' geöffnet werden. Of course, a continuous slide fastener 13 or 13 'in the direction of the arrow P' are opened. Dies bedingt aber, daß zusammen mit dem Körperteil immer zugleich auch ein Beinteil 11 bzw. 11' geöffnet werden muß. This requires, however, that has to be opened together with the body part always also a leg portion 11 and 11 '.
  • [0015] [0015]
    Bei dem anhand Figur 1 beschriebenen Schutzanzug ist eine Öffnung im Ganzen oder eines Beinteiles teilweise oder ganz vorgesehen. In the suit described with reference to Figure 1, an opening in the whole or part of a leg is partially or fully provided. Es ist jedoch möglich die Reißverschlüsse so zu legen, daß auch weitere Teile des Körpers oder auch Gliedmaßen für spezielle Behandlungen zugänglich sind, während der Patient als solches abgedeckt bleibt. However, it is possible to set the zippers so that even other parts of the body or limbs for special treatments are accessible while the patient remains covered as such.
  • [0016] [0016]
    Es sind deshalb weitere Reißverschlüsse 15' und 16' vorgesehen, um nur den Fuß oder das Bein oder auch nur den Oberschenkel freizulegen. It is therefore more zippers are 15 'and 16' are provided to expose just the foot or the leg, or even the thigh. Beim Öffnen der Reißverschlüsse 15' oder 16', die jeweils bis an den Rand des Schutzanzuges reichen, kann dieser Teil 17 bzw. 17' des Schutzanzuges 1 zur Seite geklappt werden, so daß auch an der geöffneten Stelle eine durchgehende Stoffbahn als Unterlage erhalten bleibt. When you open the zippers 15 'or 16', each extending to the edge of the suit, this part 17 or 17 'of the suit 1 are folded to the side, so that also get to the open spot a continuous fabric as backing remains , Nach der Behandlung wird der Teil 17' des Schutzanzuges 1 wieder zurückgeklappt und mit den Reißverschlüssen 15' und 16' geschlossen. After the treatment, the part 17 'is of the protective suit 1 folded back and with the zippers 15' is closed and 16 '. Derartige Teilöffnungen können auch zur Freilegung des Armes oder eines Teils des Armes vorgesehen sein. Such partial openings can also be provided to expose a part of the arm or of the arm.
  • [0017] [0017]
    Figur 2 zeigt eine andere Ausführung eines Schutzanzuges 2, der ohne Abgrenzung der Gliedmaßen den gesamten Patienten einhüllt. Figure 2 shows another embodiment of a protective suit 2, the enveloping the entire patient without demarcation of the limbs. Als Verschlüsse sind Klettverschlüsse 23 vorgesehen. As fasteners Velcro fasteners 23 are provided. Diese sind in Stücken vorgesehen, da ein durchgehender Klettverschluß sich schwer ohne Verwerfungen schließen läßt. These are provided in pieces as a continuous velcro can be difficult to close without disruption. Außerdem entstehen durch solche Verwerfungen unerwünschte Öffnungen. In addition, due to such distortions unwanted openings.
  • [0018] [0018]
    Um ein einwandfreies Verschließen bei einfacher Handhabung zu ermöglichen, kann auch eine solche Heftnaht aus einzelnen Klettverschlüssen 23, wie in Figur 2 gezeigt, vorgesehen sein und anschließend ein Einrollen der mit Klettverschlüssen gehefteten Kante erfolgen mit anschließender Sicherung der Verschlußnaht durch eine weitere Klettverschlußverbindung. In order to allow a perfect sealing with easy handling, may also be such a basting of individual hook and loop fasteners 23, as shown in Figure 2, may be provided, and then curling the stapled with Velcro edge with subsequent securing of the closure seam by an additional velcro connection. Ein solcher Rollverschluß zeichnet sich trotz einfacher Handhabung durch besondere Dichtheit und Stabilität aus. Such a rolling shutter is characterized by ease of use despite special tightness and stability.
  • [0019] [0019]
    Der Schutzanzug ist so geschnitten, daß der Patient ihn nicht überziehen muß, sondern von Kopf bis Fuß in diesen eingehüllt wird. The suit is cut so that the patient does not have to pull him over, but is shrouded from head to toe in these. Das heißt, der Schutzanzug 1, 2 oder 3 wird offen zu einer Stoffbahn ausgebreitet auf das Bett oder die Tragbahre gelegt, damit diese durch den Patienten nicht kontaminiert wird. That is, the suit 1, 2 or 3 is placed face up in a web of fabric placed on the bed or stretcher, so this is not contaminated by the patient. Der Patient wird dann auf den offenen Schutzanzug gelegt und in diesen eingehüllt, wobei der Schutzanzug mit Reiß- oder Klettverschlüssen keimdicht verschlossen wird. The patient is then placed on the open protection suit and wrapped up in this, the protective suit with zipper or Velcro is sterile sealed. Bei der Ausführung gemäß Figur 2 wird der Patient ganzheitlich umhüllt, dh der Schutzanzug 2 ist wie ein Schlafsack ausgeführt, bei dem die einzelnen Glieder nicht durch den Zuschnitt berücksichtigt und separiert sind. In the embodiment of Figure 2, the patient is covered holistically, ie the suit 2 is executed as a sleeping bag, in which the individual members are not included and are separated by the cut. Für die Einhüllung des Kopfes ist eine Kapuze 12 vorgesehen, die mit ihren Lappen 22 um den Kopf herumgelegt wird. For the envelopment of the head with a hood 12 is provided, which is wrapped with their rags 22 around the head. Das Schließen des Schutzanzuges erfolgt durch Klettverschlüsse 23. The closing of the suit is made by Velcro fasteners 23rd
  • [0020] [0020]
    Die Verschlüsse müssen gut halten, dürfen nicht aufgehen, sollen aber andererseits die Desinfektion durch Wäsche und Desinfektionsmittel gut überstehen und dürfen insbesondere für Röntgenbehandlungen und kernspintomographische Untersuchungen keine Metallteile enthalten. Closures shall hold good, can not rise, but should on the other hand disinfection by washing and disinfecting agents and may well survive in particular for X-ray and MRI examinations treatments contain no metal parts.
  • [0021] [0021]
    Wie bereits oben erwähnt, muß der Schutzanzug behandlungsgeeignet sein. As mentioned above, the suit must be suitable treatment. Das bedeutet, daß das Material keine Störungen bei der Behandlung oder Untersuchung verursacht bezüglich Magnetismus (Kernspintomographie), bei radiologischen Untersuchungen und Röntgenaufnahmen. This means that the material does not interfere with the treatment or examination caused with respect to magnetism (magnetic resonance imaging), in radiological studies and X-rays. Dies gilt insbesondere für die Verschlüsse. This is especially true for the shutters. Es ist beispielsweise auch möglich, Infusionszuleitungen zur Infusionsnadel des Patienten durch den Anzug herauszuführen, so daß bei Infusionen der Patient nicht mehr berührt werden muß. It is also possible for example to lead infusion leads to the infusion needle of the patient through the suit, so that should not be touched during infusions of the patient. Hierfür eignen sich besonders Klettverschlüsse 23, wie in Figur 2 gezeigt, wo zwischen den einzelnen Stücken die Infusionsleitungen herausgeführt werden. Are suitable for this particular hook and loop fasteners 23, as shown in Figure 2, where the infusion lines are led out between each piece.
  • [0022] [0022]
    Figur 3 zeigt eine weitere Ausführungsvariante des Schutzanzuges, wobei der Schutzanzug 3 - ähnlich wie in Figur 1 - mit Reißverschlüssen 33, 33' sowie einem Mittelteil 34 ausgestattet ist. Figure 3 shows a further embodiment of the suit, the suit 3 - similar to Figure 1 - with zippers 33, 33 ', and a central portion 34 is provided. Ferner sind Ärmel 38 und Ärmelansätze 39, 39' vorgesehen, die mit einem Klettband 37 oder auch einem Ziehband 122 verschlossen werden können. Furthermore sleeve 38 and sleeve approaches 39, 39 'are provided, which can be closed with a velcro strap 37 or a pull strap 122. Die Oberseiten der Ärmel 38 bzw. 38' sind durch einen Reißverschluß 35 bzw. 35' durchgehend zu öffnen oder auch zu schließen, so daß bei Öffnung der Reißverschlüsse 35 und 33 zu einer durchgehenden Fläche geöffnet werden kann, um den Patienten darauf zu legen und einzuhüllen. The tops of the sleeves 38 and 38 'are separated by a zipper 35 or 35' to open continuously, or to close, so that, when opening the slide fasteners 35 and 33 can be opened to form a continuous surface in order to place the patient on it, and envelop. Die Pfeile P geben die zweckmäßige Öffnungsrichtung der Reißverschlüsse an. The arrows P indicate the appropriate opening direction of the zippers. Die Kapuze 32 ist mit Kragenlaschen 36, die als Klettverschlüsse ausgebildet sind, am Halsteil des Schutzanzuges 3 befestigbar. The hood 32 is connected to the collar tabs 36, which are formed as hook and loop fasteners, attachable to the neck part 3 of the protective suit. Statt der Lappen 121 (Figur 1 oder 2) ist ein Ziehband 122 vorgesehen, das die Kapuze 32 zusammenzieht bis auf einen Gesichtsausschnitt 44. Auch dieser Schutzanzug 3 kann mit verschiedenen verschließbaren Öffnungen versehen sein, um einzelne Teile oder Bereiche des Körpers oder auch der Gliedmaßen für die Behandlung zugänglich zu machen, wie beispielsweise in Figur 1 und 4 gezeigt. Instead of the tab 121 (1 or 2) a pull strap 122 is provided, the hood 32 shrinks down to a face hole 44. Also this suit 3 may be provided with various closable openings for individual parts or areas of the body or limbs make accessible for treatment to, for example as shown in Figure 1 and 4.
  • [0023] [0023]
    Figur 4 zeigt eine andere Art des erfindungsgemäßen Schutzanzuges, bei welchem für die Einhüllung des Patienten dieser nicht auf den geöffneten Schutzanzug gelegt wird, sondern der Schutzanzug 4 ist als Stoffbahn ausgebildet, die über den Patienten einschließlich seiner Bettung gelegt wird. Figure 4 shows another type of the protective suit according to the invention, in which for the lapping of these patients is not placed on the opened protective suit, but the protective suit is configured as a web of fabric 4, which is placed over the patient including its bedding. Für den Kopf ist eine Kapuze 42 in der Stoffbahn vorgesehen, die den Kopf aufnimmt und einen Gesichtsausschnitt 42 aufweist, der durch ein Ziehband 122 dem Gesicht angepaßt werden kann. For the head a hood 42 is provided in the fabric that holds the head and a face opening 42 which can be adjusted by a drawstring 122 the face. Um auch hier einzelne Teile oder Bereiche des Körpers oder auch der Gliedmaßen für die Behandlung zugänglich zu machen, sind Öffnungen vorgesehen, die durch beispielsweise Klettverschlüsse 45,45',43,46 und 46' geöffnet und wieder verschlossen werden können. To make here too individual parts or areas of the body or limbs accessible for treatment, openings are provided, which can be opened by example Velcro fasteners 45,45 ', 43,46 and 46' and resealed. Das Teil 47 bzw. 47' läßt sich durch Öffnung des mittleren Klettverschlusses 43 sowie der beiden Klettverschlüsse 45 und 46 bzw. 45' und 46' zur Seite klappen, wobei die zusammenhängende Stoffbahn erhalten bleibt. The part 47 or 47 'can be 45, 46 or 45 through opening 43 of the central Velcro and two Velcro straps' and 46' tilt up the related web is maintained. Nach der Behandlung wird das Teil 47 bzw. 47' wieder zurückgeklappt und mit den Verschlüssen 43, 45 und 46 bzw. 45' und 46' verschlossen. After treatment, the part 47 and 47 'folded back and with the shutters 43, 45 and 46 or 45' is closed and 46 '. Selbstverständlich können auch weitere Öffnungen in dem Schutzanzug 4 vorgesehen sein, um beispielsweise Arme oder Beine zugänglich zu machen. Of course, other openings may be provided in the suit 4, to expose example, arms or legs. Diese Art des Schutzanzuges 4 hat den Vorteil, daß der Patient zur Einhüllung nicht auf den geöffneten Schutzanzug gebettet werden muß, was bei bewegungsunfähigen Patienten infolge einer Narkose oder auch Verletzung wesentlich ist. This type of the protective suit 4 has the advantage that the patient need not be laid for enveloping the open protective suit, which is substantially motionless in patients as a result of anesthesia, or even injury.
  • [0024] [0024]
    Der für die Schutzanzüge verwendete Stoff besteht aus einem bakterienisolierenden Material, das atmungsaktiv, aber wasserundurchlässig ist. The material used for the protective suits consists of a bacteria-insulating material that is breathable, but impermeable to water. Bei den bereits erprobten Schutzanzügen wurde ein Stoff aus Mikrofaser verwendet. In the already proven protective suits fabric microfiber was used. Dieser Stoff hat sich bei Tests als isolierfähig gegen Bakterien und Keime erwiesen. This substance has been found in tests as isolierfähig against bacteria and germs. Dieser Stoff hat auch mehrere Desinfektionebehandlungen, zB Kochen in der Wäsche und anderes, mehrmalig einwandfrei überstanden, ohne seine isolierende Wirkung einzubüßen. This material also has several Desinfektionebehandlungen, eg cooking in lingerie and another, repeatedly survived perfectly without losing its insulating effect.
  • [0025] [0025]
    Ein Stoff, der sich für den erfindungsgemäßen Schutzanzug bei Erprobungsversuchen bestens bewährt hat, hat folgende Spezifikation: A substance that has been proven for the inventive protective suit for testing experiments very well, has the following specification:
    Web-Bindung Web-binding
    Leinwand 1/1 Plain 1/1
    Gewicht Weight
    130 g/m 2 130 g / m 2
    Material Material
    100 % PES Micro 100% polyester micro
    Kette Chain Schuß Shot
    Faden pro cm Threads per cm 60 60 30 30
    Feinheit Fineness Nm 100 100 nm Nm 60 60 Nm
  • [0026] [0026]
    Die Erfindung hat große wirtschaftliche und medizinische Bedeutung. The invention has great economic and medical importance. Der bisherige Aufwand an Desinfektion ist beträchtlich. The current cost of disinfection is considerable. Es können auf diese Weise hohe Einsparungen erfolgen. It can be done in this way, high savings. Der erfindungsgemäße Schutzanzug ist an nahezu alle Situationen leicht anpaßbar und dadurch vielfach verwendbar. The protective suit according to the invention is readily adaptable to almost any situation and thus usable many times. Er ist einfach in der Herstellung und vor allem vielfach wiederverwendbar. He is reused many times simple to manufacture and above all. Es hat sich gezeigt, daß das Problem resistenter Keime oder Kokken sich auf diese Weise überraschend gut bei geringem Aufwand lösen läßt. It has been shown that the problem of resistant bacteria or cocci in this way can be surprisingly good resolve with little effort.
  • Bezugszeichenliste Reference numeral list
  • [0027] [0027]
    1, 2, 3, 4 1, 2, 3, 4
    Schutzanzug Protective suit
    11, 11', 31, 31' 11, 11 ', 31, 31'
    Beinteil Leg part
    12, 32, 42 12, 32, 42
    Kapuze Hood
    121 121
    Lappen Cloth
    122 122
    Ziehband Drawstring
    14, 34 14, 34
    Mittelteil Middle section
    13, 13', 15', 16' 13, 13 ', 15', 16 '
    33, 33' 35, 35' 33, 33 '35, 35'
    Reißverschlüsse Zippers
    17, 17', 47, 47' 17, 17 ', 47, 47'
    Öffnungsteil, Öffnung Opening part opening
    23, 43, 45, 45', 23, 43, 45, 45 ',
    46, 46' 46, 46 '
    Klettverschluß Velcro closure
    22 22
    Lappen Cloth
    21 21
    Öffnungsteil Opening part
    38 38
    Ärmel Sleeve
    39, 39' 39, 39 '
    Armansatz Arman sentence
    36 36
    Kragenlasche Collar tab
    37 37
    Klettband Velcro
    44 44
    Gesichtsausschnitt Face hole
    P, P' P, P '
    Öffnungsrichtung f. Reissverschluß Opening direction f. Zip
Citas de patentes
Patente citada Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
EP0496696A1 *21 Ene 199229 Jul 1992Lohmann GmbH & Co. KGCloth for skin itching disease
FR2727833A1 * Título no disponible
US2008152 *3 Ene 193316 Jul 1935Nier Henry VGarment
US3985130 *7 May 197512 Oct 1976Poly-Wide, Inc.Method of and means for treating burn victims
US4158892 *31 May 197726 Jun 1979Gonzales John ASleeping bag, jumpsuit jacket, and vest
US4382303 *12 Jul 197710 May 1983Lunt Audrey TNon-woven polyester wearing apparel
US4485806 *24 Oct 19834 Dic 1984Calspan CorporationMethod and apparatus for evacuating contaminated casualties
US4688270 *28 Nov 198625 Ago 1987Children's Hospital Medical CenterGarment for shielding lines connected to a patient during invasive therapy
US4726076 *10 Oct 198523 Feb 1988Francoise DouezChilds garment
US4897885 *17 Mar 19896 Feb 1990Lunt Audrey TOne-piece infant bunting
US5042507 *21 Feb 199027 Ago 1991Baxter International Inc.Surgical drape for ophthalmic procedures
US5206958 *2 Dic 19914 May 1993New Pac Systems AbProtection suit comprising a poncho-like part and a protective hood joined thereto and a method of manufacturing the same
US5662372 *6 Nov 19962 Sep 1997Lubkeman; Arnold F.Flexible weather protective vehicle cover structure
US5778889 *30 Ago 199614 Jul 1998Kimberly-Clark Worldwide, Inc.Craniotomy drape
Clasificaciones
Clasificación internacionalA41D13/12
Clasificación cooperativaA41D13/1218, A41D13/1263
Clasificación europeaA41D13/12C6
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
23 Feb 2000AXRequest for extension of the european patent to
Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI
23 Feb 2000AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE
5 Abr 2000RIC1Classification (correction)
Free format text: 7A 41D 13/12 A, 7A 41D 13/02 B, 7A 61B 19/08 B, 7A 62B 17/00 B, 7A 61G 10/00 B
24 May 2000RIN1Inventor (correction)
Inventor name: PROF. DR. MED. RUDOLF ASCHERL
Inventor name: EISINGER, ANNEMARIE
28 Jun 2000K1C1Correction of patent application (title page) published
Effective date: 20000223
17 Ene 2001RIC1Classification (correction)
Free format text: 7A 41D 13/12 A, 7A 41D 13/02 B, 7A 61B 19/08 B, 7A 62B 17/00 B, 7A 61G 10/00 B, 7A 41D 3/08 B
14 Mar 2001AXRequest for extension of the european patent to
Free format text: AL;LT;LV;MK;RO;SI
14 Mar 2001AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: A3
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE
7 Nov 200117PRequest for examination filed
Effective date: 20010913
5 Dic 2001AKXPayment of designation fees
Free format text: AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE
15 Ene 200317QFirst examination report
Effective date: 20021128
13 Oct 2004RAP1Transfer of rights of an ep published application
Owner name: ASCHERL, RUDOLF PROF. DR. MED.
2 Ago 200617QFirst examination report
Effective date: 20021128
16 May 2007AKDesignated contracting states:
Kind code of ref document: B1
Designated state(s): AT BE CH CY DE DK ES FI FR GB GR IE IT LI LU MC NL PT SE
16 May 2007PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FI
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
16 May 2007REGReference to a national code
Ref country code: GB
Ref legal event code: FG4D
Free format text: NOT ENGLISH
15 Jun 2007REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: EP
27 Jun 2007REGReference to a national code
Ref country code: IE
Ref legal event code: FG4D
Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN
28 Jun 2007REFCorresponds to:
Ref document number: 59914339
Country of ref document: DE
Date of ref document: 20070628
Kind code of ref document: P
16 Ago 2007PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: SE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070816
27 Ago 2007PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: ES
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070827
1 Nov 2007NLV1Nl: lapsed or annulled due to failure to fulfill the requirements of art. 29p and 29m of the patents act
12 Dic 2007GBVGb: ep patent (uk) treated as always having been void in accordance with gb section 77(7)/1977
Effective date: 20070516
21 Dic 2007REGReference to a national code
Ref country code: IE
Ref legal event code: FD4D
11 Ene 2008ENFr: translation not filed
31 Ene 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: NL
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
Ref country code: DK
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
Ref country code: PT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20071016
Ref country code: IE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
29 Feb 2008BEREBe: lapsed
Owner name: ASCHERL, RUDOLF PROF. DR. MED.
Effective date: 20070831
23 Abr 200826NNo opposition filed
Effective date: 20080219
30 Abr 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: GB
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
Ref country code: IT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
Ref country code: GR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070817
Ref country code: MC
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20070831
31 Jul 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: FR
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20080111
29 Ago 2008PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: BE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20070831
31 Jul 2009PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: CY
Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT
Effective date: 20070516
31 Ago 2009PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: LU
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20070809
30 Oct 2015PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: CH
Payment date: 20150824
Year of fee payment: 17
Ref country code: DE
Payment date: 20150717
Year of fee payment: 17
30 Nov 2015PGFPPostgrant: annual fees paid to national office
Ref country code: AT
Payment date: 20150824
Year of fee payment: 17
1 Mar 2017REGReference to a national code
Ref country code: DE
Ref legal event code: R119
Ref document number: 59914339
Country of ref document: DE
31 Mar 2017REGReference to a national code
Ref country code: CH
Ref legal event code: PL
15 Abr 2017REGReference to a national code
Ref country code: AT
Ref legal event code: MM01
Ref document number: 362333
Country of ref document: AT
Kind code of ref document: T
Effective date: 20160809
28 Abr 2017PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: CH
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20160831
Ref country code: LI
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20160831
31 May 2017PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: AT
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20160809
31 Jul 2017PG25Lapsed in a contracting state announced via postgrant inform. from nat. office to epo
Ref country code: DE
Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES
Effective date: 20170301