Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónWO1996031918 A1
Tipo de publicaciónSolicitud
Número de solicitudPCT/DE1996/000572
Fecha de publicación10 Oct 1996
Fecha de presentación1 Abr 1996
Fecha de prioridad7 Abr 1995
También publicado comoDE19513263A1, EP0764350A1
Número de publicaciónPCT/1996/572, PCT/DE/1996/000572, PCT/DE/1996/00572, PCT/DE/96/000572, PCT/DE/96/00572, PCT/DE1996/000572, PCT/DE1996/00572, PCT/DE1996000572, PCT/DE199600572, PCT/DE96/000572, PCT/DE96/00572, PCT/DE96000572, PCT/DE9600572, WO 1996/031918 A1, WO 1996031918 A1, WO 1996031918A1, WO 9631918 A1, WO 9631918A1, WO-A1-1996031918, WO-A1-9631918, WO1996/031918A1, WO1996031918 A1, WO1996031918A1, WO9631918 A1, WO9631918A1
InventoresHeinz Lindenmeier, Jochen Hopf, Leopold Reiter
SolicitanteFuba Automotive Gmbh
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos:  Patentscope, Espacenet
Window-mounted antenna array with a high heat-transmission attenuation factor
WO 1996031918 A1
Resumen
The invention concerns a window-pane antenna array with one or more conductors (3) or conductor structures (3) mounted on or in the window pane (1) for a multiplicity of antennae for various radio services. Extending over the glass in the light-transmitting area of the window aperture is an electrically conducting film (5) of suitable thickness. This thermal-radiation-attenuating film (5) is divided into a sufficiently large number of electrically conducting zones (12). These zones (12) are separated from each other by narrow electrically non-conducting strips (6) of width (b) which is at least three times the film thickness. All the dimensions of the electrically conducting zones (12) are electrically small enough in their operating-frequency range, at least in the vicinity of the antenna, so that, by connecting in series all the same capacitors thus formed between the electrically conducting zones (12), undesirable high-frequency coupling, due to the incorporation of the electrically conducting zones (12), between the antenna-conductor elements (3) and other conductor elements in their vicinity is kept sufficiently small, and the width (b) of the strips is small enough to ensure that the area covered by the thermal-transmission-attenuating film is maximized.
Reclamaciones  traducido del alemán  (El texto procesado por OCR puede contener errores)
Ansprüche: Claims:
1. Fensterscheibenantennenanordnung mit auf oder in der Fen¬ sterscheibe (1) angebrachten Antennenleiter (3) bzw. Anten¬ nenleitern (3) bzw. Antennenleiterstrukturen (3) bzw. Anten- nenleiterstrukturen (3) für eine Vielzahl von Antennen für verschiedene Funkdienste, dadurch gekennzeichnet, daß sich im Lichttransmissionsbereich der Fensteröffnung (14) über das Glas eine die ärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende Schicht (5) mit einer hierfür notwendi¬ gen Schichtdicke (s) erstreckt und diese die Wärmestrah¬ lungstransmission dämpfende Schicht (5) in eine ausreichend große Zahl elektrisch leitender Teilflächen (12) unterteilt ist und diese Teilflächen (12) durch schmale elektrisch nichtleitende Streifen (6) der Breite (b) voneinander getrennt sind und die Breite (b) mindestens 3 Schichtdicken (s) beträgt und die elektrisch leitenden Teilflächen (12) zumindest in der Umgebung einer Antenne in allen ihren Abmessungen in deren Betriebsfrequenzbereich elektrisch so klein sind, so daß durch die Mehrfach-Reihenschaltung der kleinen Kapazitäten zwischen den Teilflächen (12) die durch Einbringung dieser leitenden Teilflächen (12) schädliche hochfrequenzmäßige Verkopplung zwischen den Antennenleiter- teilen (3) und anderen Leiterteilen (13) in deren Umgebung hinreichend klein gestaltet ist und die Breite (b) der Streifen so klein gewählt ist, daß ein möglichst großer Flächenabdeckungsgrad bezüglich der Wärmestrahlungs- transmission erreicht ist. 1. A glass antenna arrangement on or in the Fen¬ art disc (1) mounted antenna conductor (3) or Anten¬ nenleitern (3) or antenna conductor structures (3) or antenna nenleiterstrukturen (3) for a plurality of antennas for various wireless services, characterized in that extending in the light transmitting region of the window opening (14) on the glass a the ärmestrahlungstransmission absorbing electrically conductive layer (5) with a purpose notwendi¬ gen layer thickness (s) and this distribution transmission damping layer (5) the Wärmestrah¬ in a sufficiently large number of electrically conductive surface portions (12) is divided, and these part surfaces (12) by narrow electrically non-conductive strips (6) to the width (b) are separated from each other and the width (b) at least 3 layer thicknesses (s), and the electrically conductive patches (12) at least in the vicinity of an antenna in its dimensions in the operating frequency range are electrically so small, so that the multi-series connection of small capacity between the partial surfaces (12) by introducing the conductive patches (12) harmful radio frequency moderate coupling between the Antennenleiter- share (3) and other circuit components (13) is made sufficiently small in the vicinity thereof and the width (b) of the strips is chosen so small that the largest possible area coverage transmission with respect to the heat radiation is achieved.
2. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 1 insbe¬ sondere für die Verwendung in einem Fahrzeug mit einer Fensterscheibe (1) , die von einem metallischen Rahmen (2) umgeben ist, mit drahtför igen gedruckten oder durch Drähte gebildeten Antennenleitern (3) , Second windowpane antenna arrangement according to claim 1 insbe¬ ticular for use in a vehicle with a window pane (1), of a metallic frame (2) is surrounded, with drahtför strength printed or formed by wires antenna conductors (3),
ERSATZBLATT dadurch gekennzeichnet, daß die Abmessungen der elektrisch leitenden Teilflächen (12) derart gestaltet sind, daß zwischen jedem im Lichttransmis¬ sionsbereich der Fensteröffnung (14) befindlichen Punkt eines drahtförmige Antennenleiters (3) einer Antenne und dem metallischen Rahmen (2) und ggfs. jedem anderen nicht dieser Antenne angehörenden in der Fensteröffnung befindli¬ chen Leiterteil (13) eine Vielzahl, jedoch mindestens drei nichtleitende Streifen (6) vorzugsweise etwa äquidistant voneinander gebildet sind mit dem Ziel, daß die kapazitive SUBSTITUTE SHEET characterized in that the dimensions of the electrically conductive patches (12) are designed in such a way that between each of the Lichttransmis¬ sion region of the window opening (14) located point of a wire-shaped antenna conductor (3) of an antenna and the metallic frame (2) and, if applicable. not any other antenna belonging to this in the window opening befindli¬ Chen conductor part (13) comprises a plurality, but at least three non-conductive strips (6) are preferably formed approximately equidistant from each other with the aim that the capacitive
Verkopplung zwischen dem Antennenleiter (3) und dem metalli¬ schen Rahmen (2) bzw. ggfs. zwischen diesem Antennenleiter (3) und jedem nicht dieser Antenne angehörenden in der Fen¬ steröffnung (14) befindlichen Leiterteil (13) klein ist. Coupling between the antenna conductor (3) and be metallized rule framework (2) and, when necessary. Between this antenna conductor (3) and each not this antenna belonging in Fen¬ art opening (14) located conductor part (13) is small.
3. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß vorzugsweise geradlinig berandete elektrisch leitende Teil¬ flächen (12) , welche in der Nachbarschaft zu einem Antennen- leiter (3) stehen bzw. mit einem Antennenleiter galvanisch in Verbindung stehen, vorhanden sind, deren größte Abmessung kleiner ist als Lambda/10 der minimalen Betriebswellenlänge dieses Antennenleiters, so daß resonanzartige Überhöhungen von Strömen auf jeder leitenden Teilfläche (12) sicher ausgeschlossen sind. 3. A glass antenna device according to claim 1 and 2, characterized in that preferably straight edged electrically conductive Teil¬ surfaces (12) which are at an antenna conductor (3) in the neighborhood or electrically associated with an antenna conductor, are present whose largest dimension is smaller than lambda / 10, the minimum operating wavelength of this antenna conductor, so that resonance-like peaks of currents in each conductive part surface (12) are reliably prevented.
4. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 2 , dadurch gekennzeichnet, daß die größte Abmessung der elektrisch leitenden Teilflächen (12) so klein gewählt ist, daß sowohl der Induktivitätsbelag als auch der Kapazitätsbelag des Antennenleiters (3) bzw. der Antennenleiter (3) um wesentlich weniger als eine 4. A glass antenna arrangement according to claim 2, characterized in that the largest dimension of the electrically conductive patches (12) is chosen so small that both the inductance and the capacitance of the antenna conductor (3) and the antenna conductor (3) around substantially less than a
Größenordnung durch die benachbarten elektrisch leitenden Order by the adjacent electrically conductive
Teilflächen (12) verändert ist und die Antenne nach dem gleichen Wirkungsprinzip gestaltet ist wie bei Fehlen der die Wärmestrahlungstransmission dämpfenden elektrisch leitenden Schicht (5) . Part surfaces (12) is changed, and the antenna is designed according to the same operating principle as in the absence of the heat radiation transmission damping electrically conductive layer (5). 5. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 1 bis 4 mit einer Vielzahl von Antennen, dadurch gekennzeichnet, daß im gesamten Lichttransmissionsbereich der Fensteröffnung (14) elektrisch leitende quadratische, rechteckför ige oder rautenförmige Teilflächen (12) mit einer maximalen Abmessung von ca. 15 mm oder weniger und einer Schichtdicke (s) von weniger als 100 μm gebildet sind, welche durch die elektrisch nichtleitenden Streifen (6) von weniger als 0, 5. A glass antenna arrangement according to claim 1 to 4 characterized by a plurality of antennas, characterized in that the whole light-transmission area of the window opening (14) electrically conducting square, rechteckför IgE or lozenge-shaped part surfaces (12) having a maximum dimension of about 15 mm or less, and are formed in a layer thickness (s) of less than 100 microns, which by the electrically non-conductive strips (6) of less than 0,
5 mm jeweils voneinander getrennt sind. 5 mm are separated from each other.
6. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß in dem Bereich einer Antenne, in welchem durch eine Vielzahl von Antennenleitern (3) eine kapazitiv flächig wirkende An¬ tennenstruktur nachgebildet ist, zur Unterstützung der flä¬ chenhaft kapazitiven Wirkung eine zusammenhängend leitende, die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende Schicht (5) gebildet ist. 6. A glass antenna arrangement according to claim 1 to 5, characterized in that in the region of an antenna, in which by a plurality of antenna conductors (3), a capacitive area acting An¬ is simulated antenna structure, to support the flä¬ chenhaft capacitive effect a contiguous conductive , the heat radiation transmission damping electrically conductive layer (5) is formed.
7. Fensterscheibenantennenanordnung auf einem Einscheiben¬ glas oder Mehrscheiben-Verbundglas nach Ansprüchen 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die in elektrisch leitende Teilflächen (12) unterteilte, die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende 7. A glass antenna array on a glass Einscheiben¬ or multi-disc laminated glass according to claims 1 to 6, characterized in that the part in electrically conductive surfaces (12) divided, the heat radiation-absorbing electrically conductive transmission
Schicht (5) und die Antennenleiter (3) bzw. die Antennen auf derselben Fläche der Glasscheibe (1) bzw. ggfs. der transpa¬ renten eingelegten Folie (4) aufgebracht sind. Layer (5) and the antenna conductor (3) or the antennae on the same surface of the glass pane (1) and, when necessary. Transpa¬ the pensions loaded film (4) are applied.
8. Fensterscheibenantennenanordnung auf einem Einscheiben¬ glas oder Mehrscheiben-Verbundglas nach Ansprüchen 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die in elektrisch leitende Teilflächen (12) unterteilte, die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende Schicht (5) und die Antennenleiter (3) bzw. die Antennen auf jeweils einander gegenüberliegenden Flächen einer Glasscheibe (1) oder ggfs. verschiedener Glasscheiben (la,lb) oder ggfs. einer Glasscheibe (1) und einer 8. A glass antenna arrangement on a Einscheiben¬ glass or multi-pane of laminated glass according to claims 1 to 6, characterized in that the electrically conductive surface portions (12) divided, the heat radiation transmittance absorbing electrically conductive layer (5) and the antenna conductor (3) or the antennas on respective opposite surfaces of a glass sheet (1) or, if necessary. various glass sheets (la, lb) or, if necessary. a pane of glass (1) and a
FRFATZBLATT transparenten Folie (4) einer Verbundglasscheibe aufgebracht sind. FRFATZBLATT transparent foil (4) are applied a laminated glass pane.
9. Fensterscheibenantennenanordnung auf Mehrscheiben-Ver- bundglas mit zwischen der Folie und dem Glas befindlichen Antennenleiterdrähte nach Ansprüchen 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die in elektrisch leitende Teilflächen (12) unterteilte, die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende Schicht (5) und die Antennenleiterdrähte (3) auf jeweils einander gegenüberliegenden Flächen einer lichtdurchlässigen Folie (4) oder ggfs. verschiedener Folien (4) des Verbundes oder auf derselben Fläche einer Folie (4) angeordnet sind. 9. windowpane antenna array on multi-pane laminated glass with present between the film and the glass antenna conductor wires according to claims 1 to 6, characterized in that the electrically conductive surface portions (12) divided, the heat radiation transmission damping electrically conductive layer (5) and the antenna conductor wires (3) on respective opposite surfaces of a light transmissive film (4) or, if necessary. different films (4) of the assembly or on the same surface of a sheet (4) are arranged.
10. Fensterscheibenantennenanordnung auf Mehrscheiben-Ver¬ bundglas mit auf dem Glas aufgebrachten Antennenleitern oder zwischen der transparenten Folie und dem Glas befindlichen Antennenleiterdrähten nach Ansprüchen 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die zweidimensional in Teilflächen mit kleinen Breiten (b) der nichtleitenden Streifen (6) unterteilte, die Wärmestrahlungs¬ transmission dämpfende elektrisch leitende Schicht (5) auf die transparente Folie (4) aufgebracht ist und bei der Herstellung des Glas-Folienverbunds ohne Berücksichtigung der Zuordnung zu den Antennenleitern (3) eingebracht ist. 10. A glass antenna assembly in multi-pane Ver¬ laminated glass located with applied on the glass antenna conductors or between the transparent film and the glass antenna conductor wires according to claims 1 to 6, characterized in that the two-dimensionally in partial areas with small widths (b) the non-conductive strip (6 ) subdivided, the transmission Wärmestrahlungs¬ absorbing electrically conductive layer (5) on the transparent foil (4) is applied and is incorporated in the production of glass-film composite without regard to the allocation to the antenna conductors (3).
11. Fensterscheibenantennenanordnung mit einer auf der ersten Außenseite der Fensterscheibe angebrachten Antenne nach An¬ spruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß zur Herstellung einer kapazitiven hochfrequenzmäßigen Ver¬ bindung zwischen der ersten und der zweiten Außenseite der Fensterscheibe durch die zweidimensional in Teilflächen unter¬ teilte elektrisch leitende Schicht (5) hindurch zwei einander gegenüberliegende leitende Flächen (17) gebildet sind, an wel¬ che auf der ersten Außenseite die Antenne und auf der zweiten Außenseite der zu verbindende Antennenanschluß (18) ange¬ schlossen ist. 11. windowpane antenna arrangement with a mounted on the first outside of the window glass antenna according An¬ claim 10, characterized in that for producing a capacitive high-frequency manner Ver¬ bond between the first and the second outside of the window by the two-dimensionally divided into subareas underside electrically conductive is closed layer (5) through two opposing conductive surfaces (17) are formed at ange¬ wel¬ surface on the first outer side of the antenna and on the second outer side to be connected to the antenna terminal (18).
^BATZBLATT ^ BATZBLATT
12. Fensterscheibenantennenanordnung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß eine Antenne, welche eine ausschließlich flächenhaft kapazi¬ tive Wirkung besitzt in einem Bereich durch eine zusammenhän¬ gend leitende, die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elek¬ trisch leitende Schicht (5) mit Antennenanschluß (18) an diese Schicht (5) gebildet ist und die elektrisch leitende Schicht (5) außerhalb dieses Bereichs in voneinander getrennte lei¬ tende Teilflächen (12) unterteilt ist. 12. A glass antenna device according to claim 10, characterized in that an antenna which has an exclusively areally kapazi¬ tive effect in an area through a zusammenhän¬ quietly conducting that heat radiation transmission damping elek¬ trically conductive layer (5) with antenna connector (18) to this layer (5) is formed and the electrically conductive layer (5) outside of this range in separated lei¬ tend part surfaces (12) is divided.
ERSATZBLATT SUBSTITUTE SHEET
Descripción  traducido del alemán  (El texto procesado por OCR puede contener errores)

Antennenanordnung auf einem Fenster mit hoher Wärmetransmissionsdämpfung Antenna array on a window with a high heat transmission loss

Beschreibung description

Die Erfindung betrifft eine Fensterscheibenantennenanordnung nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1. Solche Antennen finden vielfach Verwendung auf der Fensterscheibe eines Kraftfahrzeugs, die von einem metallischen Rahmen umgeben ist. The invention relates to a window glass antenna device according to the preamble of claim 1. Such antennas are widely used on the window pane of a motor vehicle, which is surrounded by a metallic frame.

Antennen dieser Art sind bekannt aus DEP 3315458, DEP 3410415 und DEP 4406240. Bei allen Antennen dieser Art werden die Antennenleiter als drahtförmige Leiter ausge¬ bildet, welche entweder auf das Einscheiben-Sicherheitsglas aufgedruckt sind oder als Drahtstrukturen zwischen die Glasscheiben einer Verbundsicherheitsscheibe eingebracht sind. Antennas of this type are known from DEP 3315458, DEP 3410415 and DEP 4,406,240th All antennas of this type are forming the antenna conductors as filamentary conductors ausge¬ which are either printed on the toughened safety glass or are introduced as wire structures between the glass panes of laminated safety glass.

Ein Nachteil solcher Antennen-Fensterscheiben ist die Wärmestrahlung, die in das Innere des Fahrzeugs gelangt und dieses aufheizt. A disadvantage of such antennas window panes is the heat radiation which enters the interior of the vehicle and this heating up. Aus diesem Grund wurden in der Vergangenheit transmissionsmindernde Beschichtungen entwickelt, welche ein- oder mehrschichtig aufgebaut sein können. For this reason, transmission-reducing coatings have been developed in the past, which can be single or multi-layered. Eine derartige Beschichtung ist insbesondere bei hoher Trans¬ mission sdämpfung häufig elektrisch sehr niederohmig und der Oberflächenwiderstand beträgt oft nur einige Ohm. Such a coating is particularly at high Trans¬ sdämpfung often mission electrically very low and the surface resistance is often only a few ohms. Antennenleiter, welche auf eine derart beschichtete Glasscheibe aufgebracht sind, werden durch die galvanische Verbindung oder bei kapazitiver hoch¬ frequenter Verkopplung mit dieser leitenden Schicht in ihrer Funktion durch Abschirmung und Verstimmung stark beeinträchtigt. Antenna conductors, which are applied to such a coated glass pane will be strongly affected by the electrical connection or capacitive coupling hoch¬ frequenter with this conductive layer in its function by shielding and detuning.

In der Deutschen Offenlegungsschrift DE 37 21 934 AI wird eine Kraftfahrzeug- Glasfenster- Antenne mit einer transparenten leitfähigen Schicht vorgeschlagen. In German Offenlegungsschrift DE 37 21 934 AI an automotive Glasfenster- antenna is proposed with a transparent conductive layer. Hierbei ist das Hauptelement der Antenne durch den transparenten und elektrisch leitfähigen Film selbst gebildet und am Fensterglas flächig aufgebracht. Here, the main element of the antenna is formed by the transparent and electrically conductive film itself and applied evenly on the window glass. Der gravierende Nachteil dieser Technik ist die Einschränkung, die sich bei der Gestaltung der Antennenleiter durch die dünne und damit aufgrund der Kanteneffekte stark verlustbehaftete Schicht insbesondere auch bei Frequenzen im UHF-Bereich ergibt. The serious disadvantage of this technique is the restriction that particularly arises in the design of the antenna conductor by the thin and therefore due to the edge effects strongly lossy layer even at frequencies in the UHF range. Es lassen sich deshalb ausschließlich flächenhafte Antennenleiter einfachster Strukturen gestalten, welche im Interesse der Entkopplung voneinander große Abstände (50mm) zwischen den Antennenflächen und den ihnen benachbarten Flächen benötigen. It can therefore be designed exclusively planar antenna conductor simplest structures which need the benefit of decoupling from each large distances (50mm) between the antenna areas and their adjacent areas. Feiner gestaltete leistungsfähige Antennenstruk¬ turen, wie sie zB im UHF-Bereich und darüber notwendig werden, können in dieser Technik nicht realisiert werden. Fine crafted powerful Antennenstruk¬ structures, such as those above are necessary in the UHF range and can not be implemented in this technique.

ERSATZBLATT Aus diesem Grund werden nach dem Stande der Technik die Antennenleiter meist als drahtförmig gedruckte oder durch Drähte gebildete, oft komplexe Leiterstrukturen realisiert. SUBSTITUTE SHEET For this reason, the antenna conductors usually realized by the prior art as a wire-shaped printed or formed by wires, often complex circuit structures. Die flächige Aufbringung einer die Wärmestrahlungstransmission dämpfende elektrisch leitende Schicht beeinträchtigt dann die Antennenfunktion. The surface application of a heat radiation transmission damping electrically conductive layer then affects the antenna function. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn die leitende Schicht niederohmig ist. This is particularly true when the conductive layer is low.

In der Europäischen Offenlegungsschrift 0 358 090 wird deshalb vorgeschlagen, diese leitende Beschichtung hinreichend hochohmig zu gestalten, um die Funktion der Antennen auf der Fensterscheibe nicht zu stark zu beeinträchtigen. In the European Offenlegungsschrift 0,358,090 is therefore proposed to make this conductive coating sufficiently high impedance so as not to impair the function of the antenna too hard against the window pane. Aus diesem Grund wird hierfür ein Oberflächenwiderstand von 20 kOhm gefordert. For this reason, a surface resistance of 20 ohms is required therefor. Schichten von derartiger Hochohmigkeit besitzen jedoch eine vergleichsweise niedrige Transmissionsdämpfung für die Wärmestrahlung. However, layers of such high resistance have a comparatively low transmission loss for the thermal radiation.

Aufgabe der Erfindung ist es deshalb, bei niederohmiger, die Wärmestrahlungstrans¬ mission dämpfende elektrisch leitender Beschichtung, diese derart zu gestalten, daß die Funktion der Antennen auf der Fensterscheibe möglichst wenig beeinträchtigt wird und bezüglich der Wärmestrahlungstransmission ein möglichst hoher Flächenabdeckungsgrad erreicht wird. The object of the invention is, therefore, to design with low impedance, the Wärmestrahlungstrans¬ mission absorbing electrically conductive coating this so that the function of the antenna is minimal impact on the windowpane and the highest possible area coverage is achieved with respect to the thermal radiation transmission.

Diese Aufgabe wird bei Antennen nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 durch das Kennzeichen dieses Anspruchs gelöst. This object is achieved when antennas for the preamble of claim 1 by the characterizing part of this claim.

Die Erfindung wird nachfolgend anhand der Zeichnungen beispielhaft näher erläutert. The invention will now be described by way of example with reference to the drawings. Diese zeigen: These show:

Fig. 1 : Eine drahtförmige flächenhaft ausgestaltete Antenne für den LMK-Empfang auf der Fensterscheibe eines Fahrzeugs mit durch schmale horizontale Streifen 6 getrennten nieder¬ ohmig beschichteten Teilflächen 12 zur hochfrequenzmäßigen Entkopplung der Antenne vom Fensterrahmen 2 und einer niederohmig leitenden Schicht 5 im unteren Bereich des Lichttransmissionsbereichs der Fensteröffnung 14. FIG. 1: A wire-shaped areally configured antenna for LMS reception on the window pane of a vehicle with separated by narrow horizontal stripes 6 nieder¬-impedance coated faces 12 to high-frequency decoupling of the antenna from the window frame 2 and a low-resistance conductive layer 5 at the bottom of light transmission region of the window opening 14th

Fig. 2: LMK- Antenne, wie in Fig. 1, in der Rückfensterscheibe eines Autos mit hochfrequenzmäßig geerdeten Heizleitern 9. Figure 2:.. LMS antenna, as shown in Figure 1, in the rear window of a car with high-frequency-grounded grid lines. 9

Fig. 3: Eine durch gedruckte Leiter 3 flächenhaft ausgestaltete Antenne für den LMK- Empfang und mit flächenhaft ausgestalteten Heizfeldantennen für den UKW-Empfang mit Fig. 3: A-dimensionally embodied by printed circuit 3 antenna for LMS reception and areally designed Heizfeldantennen for FM reception with

ERSATZBLATT durch schmale und vertikale Streifen 6 getrennte elektrisch niederohmig beschichtete SUBSTITUTE SHEET coated electrically low resistance through narrow and vertical stripes 6 separate

Teilflächen 12 zur hochfrequenzmäßigen Entkopplung der Antennen untereinander. Faces 12 to high-frequency decoupling of the antennas themselves.

Fig. 4: LMKU- Antenne als drahtförmiger Antennenleiter 3 auf oder über einer durch schmale zweidimensional verlaufende Streifen 6 getrennte elektrisch niederohmig leitende Teilflächen 12 zur hochfrequenzmäßigen Entkopplung der einzelnen Drahtabschnitte voneinander. Fig. 4: LMKU- antenna as wire-shaped antenna conductor 3 separated on or about a two-dimensionally extending by narrow strips 6 electrically low resistance conductive faces 12 to high-frequency decoupling of the individual wire sections from each other.

Fig. 5: Autofensterscheibenantennenanordnung mit einer Vielzahl von Antennen mit im gesamten Lichttransmissionsbereich der Fensteröffnung 14 elektrisch leitenden quadra¬ tischen Teilflächen 12 von zB etwa je 10mm Kantenlänge und einer Streifenbreite b von 0,2mm bei einer Dicke s der leitenden Schicht von von s=50 um. Fig. 5: car window glass antenna device having a plurality of antennas throughout the light transmission region of the window opening 14 of electrically conductive quadra¬ tables partial surfaces 12 of eg about each 10 mm edge length and a strip width b of 0.2 mm at a thickness s of the conductive layer of s = 50 around.

Fig. 6: Beispiele für die Anordnung der in elektrisch leitende Teilflächen 12 unterteilten elektrisch leitenden Schicht 5 und der Antennenleiter 3: a) auf derselben Fläche eines Einscheibenglases b) die in Teilflächen 12 unterteilten elektrisch leitende Schicht 5 auf der lichtdurchläs¬ sigen Folie 4 im Verbundglas und die Antennenleiter 3 auf einer äußeren Glasfläche Ib. Fig. 6: Examples of arrangements of divided into electrically conductive subareas 12 electrically conductive layer 5 and the antenna conductor 3: a) on the same face of a single pane b) separate sections divided into partial areas 12 electrically conductive layer 5 on the lichtdurchläs¬ denominated film 4 in laminated glass and the antenna conductor 3 on an outer glass surface Ib. c) wie b) jedoch die Antennenleiter 3 auf einer inneren Glasfläche la. c) as b), however, the antenna conductor 3 on an inner glass surface la.

Fig. 7: Einfluß der Breite b eines nichtleitenden Streifens 6 zwischen zwei Teilflächen 12 der Schichtdicken s auf die Kapazität zwischen den Teilflächen 12 als Funktion von b/s. Fig. 7: influence of the width b of a non-conductive strip 6 between two partial surfaces 12 of the layer thicknesses s of the capacity between the part surfaces 12 as a function of b / s.

Fig. 8: Hochfrequenzmäßige kapazitive Verbindung zwischen den Außenseiten der Fen- sterscheibe durch die zweidimensional strukturierte elektrisch leitende Schicht hindurch. Fig. 8: RF Moderate capacitive connection between the outside of the window pane by the two-dimensionally structured electrically conductive layer.

Fig. 1 zeigt eine Antennenanordnung nach der Erfindung, welche aus einer Drahtstruktur 3, wie sie aus der DEP 3410415 bekannt ist, besteht und im niederfrequenten LMK-Bereich in Verbindung mit der Fensteröffnung 14 üblicher Automobile gute Empfangseigenschaften aufweist. Fig. 1 shows an antenna arrangement according to the invention, which consists of a wire structure 3, as is known from 3,410,415 DEP and in communication with the window opening 14 of conventional automobiles has good reception characteristics in the low frequency LMK area.

Um diese Antenne in ihrem physikalischen Wirken durch die die Wärmestrahlung dämpfen¬ de elektrisch leitende Schicht 5 im LMK-Frequenzbereich nicht zu beeinträchtigen, wird die aufgrund der Wärmetransmissionsminderung erforderliche niederohmige Beschichtung in Teilflächen 12 aufgeteilt, welche mit Hilfe von schmalen nichtleitenden Streifen 6 von¬ einander getrennt angeordnet sind derart, daß nach wie vor praktisch die gesamte Fläche der Fensteröffnung 14 mit der elektrisch leitenden Schicht 5 überdeckt ist und bezüglich der Wärmestrahlungstransmission ein möglichst hoher Flächenabdeckungsgrad erreicht wird. To carry the heat radiation dämpfen¬ de electrically conductive layer 5 in the LMK-frequency range not to impair this antenna in their physical activity, the required due to the heat transmission reduction low-coating is divided into partial areas 12, which face each other with the aid of narrow non-conductive strips 6 von¬ separately arranged are such that still practically the entire surface of the window opening 14 is covered with the electrically conductive layer 5 and the highest possible degree of coverage is achieved with respect to the heat radiation transmittance.

ERSATZBLATT In den Bereichen, in denen die schmalen nichtleitenden Streifen 6 vorhanden sind, wird die ursprünglich durchgehend elektrisch leitende Schicht 5 damit zur strukturierten elektrisch leitenden Schicht 10, wie dies in Fig. l oberhalb und unterhalb der LMK-Antennenleiter 3 durch die unter 45 Grad schraffierten Flächen gekennzeichnet ist. SUBSTITUTE SHEET In the areas where the narrow non-conductive strips 6 are available, the original continuous electrically conductive layer 5 is thus for the structured electrically conductive layer 10, as shown in Fig. L above and below the LMS antenna conductor 3 by 45 degrees shaded areas is marked. In der Lupendarstellung in Fig.1 ist ein Ausschnitt der strukturierten elektrisch leitenden Schicht 10 vergrößert dargestellt. In the microscope shown in Figure 1 a section of the structured electrically conductive layer 10 is shown enlarged. Die elektrisch leitenden Teilflächen 12 füllen dann im Beispiel der Fig.1 streifenförmig den Bereich zwischen den Streifen 6 aus und besitzen die Querabmessung d. The electrically conductive patches 12 then fill in the example of Figure 1 in strip form the area between the strip 6 and have the transverse dimension d.

Durch die geringe Breite b der nichtleitenden Streifen 6 ist der unbedeckt bleibende Bereich hinsichtlich der Wärmedämmung unerheblich. Due to the small width b of the non-conductive strip 6 of the uncovered permanent area for insulation is negligible. Wichtig für die unveränderte Funktion der Antenne durch Einbringung der elektrisch leitenden Schicht 5 bereichsweise in Form der strukturierten elektrisch leitenden Schicht 10 ist die Vermeidung von Dimensionen der Teilflächen 12, welche die Ausbildung von elektrischen Resonanzen bei den Betriebs- frequenzen der Antenne 3 oder der Antennen 3 vermeiden. Important for the unchanged function of the antenna by introducing the electrically conductive layer 5 areas in the form of the structured electrically conductive layer 10 is the avoidance of dimensions of the patches 12, which the formation of electrical resonances at the operating frequencies of the antenna 3 or the antenna 3 avoid. Die derart gebildete strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 ist somit für die Betriebsfrequenzen der Antenne hochfrequent transparent, läßt jedoch die Wärmestrahlung nur entsprechend gedämpft hindurch. The thus-formed structured electrically conductive layer 10 is thus high frequency transparent for the operating frequencies of the antenna, however, leaves the heat radiation attenuated only according therethrough.

Resonanzen auf den Teilflächen 12 können sicher dadurch vermieden werden, daß keine ihrer Abmessungen größer ist als Lambda/10. Resonances in the subareas 12 can be reliably avoided in that any of their dimensions larger than lambda / 10th Bei einer LMK- Antenne, deren kleinste Be¬ triebswellenlänge ca. 50m beträgt, sind alle Abmessungen klein im Vergleich zu Lambda/10. In an LMS antenna, the smallest Be¬ operating wavelength is about 50m, all dimensions are small compared to lambda / 10th

Dennoch müssen die Teilflächen 12 in unmittelbarer Nachbarschaft der Antennenleiter 3 in vertikaler Richtung hinreichend kleine Abmessungen besitzen, so daß zwischen jedem Punkt auf einem der drahtförmigen Antennenleiter 3 und dem metallischen Rahmen 2 sowie der im unteren Bereich des Lichttransmissionsbereichs der Fensteröffnung 14 befindlichen zusammenhängend elektrisch niederohmig leitenden Schicht 5 (gepunktete Fläche) eine Vielzahl, jedoch mindestens drei nichtleitende Streifen 6 vorzugsweise etwa äquidistant voneinander gebildet sind, wodurch sich die strukturierte elektrisch leitende Teilfläche 10 ausbildet, mit dem Ziel, daß die kapazitive Verkopplung zwischen den Antennenleitern 3 und dem metallischen Rahmen 2 sowie der zusammenhängend niederohmig leitenden Schicht 5 ausreichend klein ist. Nevertheless, the sub-areas have 12 in the immediate vicinity of the antenna conductor 3 have sufficiently small in the vertical direction dimensions so that contiguous electrically low-conductive between any point on one of the wire-shaped antenna conductor 3 and the metal frame 2, as well as located in the lower area of the light transmission area of the window opening 14 layer 5 (dotted area) includes a plurality, but at least three non-conductive strips 6 are preferably formed approximately equidistant from each other, whereby the structured electrically conductive part surface 10 forms, with the aim that the capacitive coupling between the antenna conductors 3 and the metallic frame 2 and the contiguous low resistance conductive layer 5 is sufficiently small.

Die Wärmeschutzschicht endet im Bereich des Schwarzdrucks 8, so daß die Antennen¬ funktion nicht durch Kontakt mit der gegebenenfalls hochfrequenzbedämpfenden Kleberraupe 7, die die Fensterscheibe mit dem Fahrzeug verbindet, beeinträchtigt ist. The thermal protection layer ends in the area of the black print 8, so that the Antennen¬ function not by contact with the optionally hochfrequenzbedämpfenden adhesive bead 7, which connects the window glass to the vehicle is impaired.

ERSATZBLATT In Fig. 2 ist die gleiche LMK-Antenne wie in Fig. 1, jedoch in der Rückfensterscheibe eines Autos, über hochfrequenzmäßig geerdeten Heizleitern 9 angeordnet. SUBSTITUTE SHEET In Fig. 2 the same LMK antenna as shown in FIG. 1, but in the back window of a car, on high-frequency-grounded grid lines 9 is arranged. Eine LMK- Antenne wie in Fig. 1 und in Fig. 2 wirkt als flächige Antenne, so daß die niederohmig leitende Schicht 5 zwischen den beiden äußeren Leitern 3 wahlweise als zusammenhängend oder als Teilflächen 12 mit dazwischenliegenden nichtleitenden Streifen 6 ausgeführt werden kann. An LMS antenna as shown in FIG. 1 and in FIG. 2 acts as a flat antenna, so that the low resistance conductive layer 5 between the two outer conductors 3 can be carried out as continuous or as part of surfaces 12 with intervening non-conducting strip 6 optional. Wesentlich ist es also, die elektrisch leitende Schicht 5, also die Wärme¬ schutzschicht, in der Umgebung der flächenhaft gestalteten Antenne durch nichtleitende Streifen 6 in der beschriebenen Weise aufzutrennen, wodurch sich wieder die strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 ergibt. It is therefore essential, the electrically conductive layer 5, so the protective layer Wärme¬ to rip around the areally designed antenna by non-conductive strip 6 in the described manner, thereby again gives the structured electrically conductive layer 10th Diese hebt die Verkopplung zwischen den Antennen- leitem 3 der LMK-Antenne und dem Rahmen 2 und ebenfalls den Heizleitern 9, die in diesem Beispiel andere Leiterteile 13 auf der Fahrzeugscheibe bilden, weitgehend auf. This lifts the coupling between the antenna 3 of the LMK leitem antenna and the frame 2 and also the heating conductors 9, 13 form in this example, other conductor parts on the vehicle window, to a large extent.

Fig. 3 zeigt eine Weiterentwicklung der Erfindung für höhere Frequenzen, bei denen die Fahrzeugabmessungen nicht klein sind im Vergleich zur Wellenlänge. Fig. 3 shows a further development of the invention for higher frequencies at which the vehicle dimensions are not small compared to the wavelength. Hier wird eine erfindungsgemäße Fensterscheibenantennenanordnung mit einer oben angeordneten Antenne für den LMK-Empfang und darunter zwei Antennen für den UKW-Empfang, welche aus den Heizfeldem abgeleitet sind, betrachtet. Here a glass antenna assembly according to the invention is with an overhead antenna for LMS reception and including two antennas for FM reception, which are derived from the Heizfeldem considered. Alle der dargestellten Antennen können wahlweise flächenhaft ausgestaltet sein. All the antennas shown may optionally be configured areally. Die einfach schraffierten Bereiche kennzeichnen wieder die in diesem Beispiel durch schmale horizontale und vertikale Streifen 6 getrennten elektrisch niederohmig beschichteten Teilflächen 12 zur hochfrequenzmäßigen Entkopplung der Antennen untereinander. The single-hatched areas indicate again the separated in this example by narrow horizontal and vertical strips 6 electrically low-coated faces 12 to high-frequency decoupling of the antennas themselves. In diesem Beispiel ist also eine zweidimensional strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 in Form einer Gitterstruktur aus schmalen elektrisch nicht leitenden Streifen 6 für die erfindungsgemäße Antennenanordnung verwendet. In this example is a two-dimensionally structured electrically conductive layer 10 in the form of a lattice structure from narrow electrically non-conductive strips 6 of the antenna arrangement according to the invention is used.

Die zweidimensionale Gitterstruktur gewährt dabei die Durchlässigkeit dieser Bereiche für Radiowellen und die hochfrequenzmäßige Entkopplung der Antennen untereinander infolge der ausreichenden Hochohmigkeit der resultierenden Oberflächenimpedanz, welche sich auch bei sehr kleinen Breiten b der Streifen 6 ergibt. The two-dimensional lattice structure gives effect on the permeability of these regions for radio waves and high-frequency decoupling of the antennas to each other as a result of sufficient high resistance of the resulting surface impedance, which results even with very small widths b of the strip. 6 Soll das Antennenverhalten im wesent¬ lichen weitgehend ausschließlich durch die drahtförmig ausgeführten Antennenleiter 3 be- stimmt werden und die Wärmedämmung nur wenig Einfluß auf das Antennenverhalten er¬ halten, dann ist es in einer weiteren Ausführungsform der Erfindung zweckmäßig, auch die gepunktet gekennzeichneten Flächen in Fig. 3 mit der zweidimensional strukturierten elek¬ trisch leitenden Schicht zu versehen, also durch schmale horizontale und vertikale Streifen 6 getrennte niederohmig beschichtete Teilflächen 12 auch zB im Bereich der Heizleiter 9 zu verwenden. If the antenna behavior in wesent¬ union largely exclusively by the wire-shaped executed antenna conductor 3 determined to be and the heat insulation keep er¬ little influence on the antenna behavior, then it is advantageous in a further embodiment of the invention, the surfaces marked by dots in Fig . 3 to be provided with the two-dimensionally structured elek¬ trically conductive layer, ie by narrow horizontal and vertical strips 6 separate low-coated faces 12 to use eg in the area of the grid lines. 9 Dieses Vorgehen ist sinngemäß bis an die Ränder des Fensterrahmens 2 fortzusetzen, sofern die Wärmedämmung aufgrund des dort häufig aufgebrachten ebenfalls wärmedämmenden Schwarzdrucks 8 nicht gänzlich entfallen kann. This procedure is accordingly continue to the edges of the window frame 2, provided that the insulation can not be dispensed with entirely due to there often applied also insulating Black pressure. 8

ERSATZBLÄTT Wesentlich ist hierbei und bei allen folgenden Ausführungen auch über die höchsten betrachteten Frequenzen hinaus, daß die Zunahme der Kapazität zwischen den einzelnen Teilflächen mit kleiner werdendem Abstand voneinander relativ klein ist, dh mit kleiner werdender Streifenbreite b steigt die Kapazität zwischen den Teilflächen 12 nur wenig an. ERSATZBLÄTT is essential in this case and in all subsequent versions also on the highest observed frequencies addition, that the increase in capacity between the individual partial areas with decreasing distance from each other is relatively small, ie with decreasing strip width b increases the capacitance between the part surfaces 12 little at. Dies ist beispielhaft für zwei koplanare Leiterflächen der Dimension d mit Abstand b voneinander in Fig. 7 dargestellt. This is an example of one another shown in Fig. 7 for two coplanar conductor surfaces of dimension d at a distance b.

Der Einfluß der Breite b eines nichtleitenden Streifens 6 zwischen zwei Teilflächen 12 der Schichtdicken s auf die Kapazität zwischen den Teilflächen 12 als Funktion von b/s variiert dabei um nicht mehr als den Faktor 2.5, wenn ein Verhältnis b/s von 2 nicht unterschritten wird. The influence of the width b of a non-conductive strip 6 between two partial surfaces 12 of the layer thicknesses s of the capacity between the part surfaces 12 as a function of b / s varies by no more than a factor of 2.5, when a ratio b / s of 2 does not fall below , Hierdurch ist es möglich, aufgrund der Kleinheit der üblichen Schichtdicke von s < lOOμm selbst bei einer Dimension d der Teilflächen von nur einigen Millimetern ein großes Verhältnis d/b von zB 10 zu realisieren, womit ein Abdeckungsgrad bezüglich der Wärmedämmung von mehr als 90% realisiert wird. This makes it possible, due to the smallness of the usual layer thickness of s <lOOμm even at a dimension d of the surface portions of only a few millimeters in a large ratio d / b to realize for example 10, with which a degree of coverage with respect to the thermal insulation of more than 90% achieved becomes. Die Kleinheit der Streifenbreite b ist in der Praxis weniger durch die Divergenz der Kapazität als durch die Sicherheit hinsichtlich der Vermeidung von Kontaktbrücken bei der Her¬ stellung begrenzt; The smallness of the strip width b is limited in practice less by the divergence of the capacity than by the certainty with regard to avoidance of contact bridges in Her¬ position; Werte von b/s = 2 lassen sich sicher realisieren. Values of b / s = 2 can be reliably achieved.

Nachteilig an den bekannten, zusammenhängend leitenden Schichten in der Nachbarschaft von Antennen ist der Sachverhalt, daß diese Schichten insbesondere bei kleinem Ober- flächenwirkwiderstand R große eingekoppelte Ströme führen, welche Verluste mit sich bringen und die Schichten eine abschirmende Wirkung besitzen. A disadvantage of the known, contiguous conductive layers in the vicinity of antennas is the fact that these layers face more resistance R lead large injected currents, which bring losses and the layers have a shielding effect particularly in small top. Der Vorteil der Erfindung besteht darin, daß die zweidimensionale erfindungsgemäße Rasterstruktur im Gegensatz zu den bekannten zusammenhängend leitenden Schichten einen flächigen kapazitiven Blind- widerstand bildet, welcher praktisch verlustfrei ist. The advantage of the invention is that the two-dimensional grid structure of the invention in contrast to known continuous conductive layers a planar capacitive reactance forms, is what virtually lossless. Dieser bewirkt bei hinreichender Hoch- ohmigkeit im Vergleich zum Wellenwiderstand des freien Raumes (E/H=Zo=377 Ohm) auf die nachbarschaftlich angeordneten Antennen lediglich eine in der Frequenz leicht verstimmende Wirkung, welche in die Auslegung der Antennen auf einfache Weise mit einbezogen werden kann. This causes only a slightly verstimmende in frequency effect, which are incorporated into the design of the antennas in a simple manner with the neighborly antennas arranged with sufficient high ohmigkeit compared to the impedance of free space (E / H = Zo = 377 ohms) can.

Eine Grobabschätzung ergibt für eine quadratische Rasterstruktur der leitenden Teilflächen mit einer Kantenlänge von 10mm bei b=0,l mm bei der Frequenz 1GHz einen Ober- flächenblindwiderstand X von ca. 500 Ohm und ist bei niedrigeren Frequenzen ent¬ sprechend hochohmiger. A rough estimate shows a square grid structure of conductive patches with an edge length of 10 mm with b = 0, l mm at the frequency 1GHz a surface blind resistance X of about 500 ohms and is at lower frequencies correspondingly high impedance. In der Umgebung von Antennen im Frequenzbereich bis 2GHz ist deshalb eine feinere Rasterung mit etwa d=5mm vorzuziehen. In the area of antennas in the frequency range up to 2GHz therefore a finer grid with approximately d = 5mm is preferable. Deshalb kann die gesamte Therefore, the entire

ERSATZBLATT Antennenanordnung durch eine derartige Rasterstruktur abgedeckt werden, ohne die dahinterliegenden Antennen abzuschirmen oder zu bedampfen. SUBSTITUTE SHEET antenna array are covered by such a grid structure without shield the underlying antennas or steaming. Die hierbei für die Funktion der Antennen zulässigen kleinen Breiten b der nichtleitenden Streifen lassen sowohl die praktisch vollkommene Abschirmung der im Vergleich zu den Abmessungen der Teilflächen 12 kurzwelligen Wärmestrahlung zu als auch die ästhetische Beeinträchtigung der Fensterscheibe durch breite Streifen 6 zu vermeiden. The allowed for the function of the antennas small width b of the non-conductive strips can both virtually perfect shielding of in comparison to the dimensions of the part surfaces 12 short-wave heat radiation and the visual appearance of the window pane by broad strip 6 should be avoided.

Die Herstellung solcher strukturierter Schichten kann auf an sich bekannte Weise durch Aufbringen der zunächst homogenen Schicht, zB mit Hilfe eines üblichen Kathoden - zerstäubungsverfahren, erfolgen und die Einbringung der nichtleitenden Streifen 6 kann mit Hilfe eines lichtempfindlichen Lacks und der üblichen Fotoätztechnik, oder mit Laserverfahren bzw. Jonenstrahlätzung erfolgen. The preparation of such patterned layers can in known manner by applying the first homogeneous layer, for example using a conventional cathode - sputtering, carried out and the contribution of the non-conductive strip 6, with the aid of a photosensitive resist and the usual photo-etching, or laser procedures or . Jonenstrahlätzung done.

Fig. 4 zeigt eine drahtförmige Antenne 3, wie sie vorteilhaft für dem LMKU-Bereich, zB in Fahrzeugfrontscheiben, verwendet wird. Fig. 4 shows a wire-shaped antenna 3, as it is advantageously used for the LMKU range, for example, in vehicle windscreens. Eine derartige Antenne ist bekannt aus der DEP 3315458. Um die Antenne in ihrer Wirkungsweise durch die Maßnahmen zur Wärme¬ dämmung nicht zu stark zu beeinflussen, ist es notwendig, die pro Längeneinheit des Drahts wirksame Induktivität bzw. Kapazität um wesentlich weniger als eine Größenordnung zu verändern. Such an antenna is known from DEP 3,315,458th order insulation the antenna in its operation by the measures Wärme¬ not affect too much, it is necessary to the per unit length of the wire effective inductance or capacitance to substantially less than an order of magnitude change. Ferner ist es notwendig, die einzelnen Leiterabschnitte zB des horizontal verlaufenden Leiterteils und die des vertikal verlaufenden Leiterteils durch die wärme¬ dämmende Schicht nicht unzulässig zu verkoppeln. Further, it is necessary not permitted to couple the individual conductor portions, for example, the horizontally extending portion and the conductor of the vertically extending portion through the wärme¬ insulating layer. Dies wird erfindungsgemäß durch schmale zweidimensional verlaufende Streifen, welche zB wieder horizontal und vertikal orientiert sein können, erreicht. This is inventively achieved by narrow two-dimensionally extending strips, which eg can be horizontally and vertically oriented again. Dies ergibt wiederum eine zweidimensional strukturierte elektrisch leitende Schicht 10. This in turn results in a two-dimensionally structured electrically conductive layer 10th

Dies ergibt wiederum eine Gitterstruktur, wie sie in Fig. 4 durch die einfach schraffierte Fläche gekennzeichnet ist. This in turn results in a lattice structure, as characterized in Fig. 4 by the simple shaded area. Auch hier ist es wieder notwendig, die Breite b der nichtleiten¬ den Streifen 6 im Verhältnis zur Breite d der leitenden Teilflächen 12 möglichst klein zu gestalten. Again, it is again necessary to make the width b of the strip nichtleiten¬ 6 in relation to the width d of the conductive patches 12 as small as possible. Mit größer werdender Anzahl der Unterteilungen sinkt der Einfluß der wärme- dämmenden Maßnahme auf die Antennenfunktion. With increasing number of subdivisions of the influence of the heat-insulating action is lowered to the antenna function. Hierbei ist es nur in zweiter Linie wesentlich, ob der Antennenleiter 3 mit den leitenden Teilflächen 12 im galvanischen Kontakt steht, oder lediglich kapazitiv mit diesen Teilflächen 12 verkoppelt ist. It is essential only in second place, whether the antenna conductor 3 with the conductive patches 12 is in electrical contact, or is merely coupled capacitively with these subareas 12th

Durch die Unterteilung der leitenden Schicht 5 in Teilflächen 12 wird die Abschirm- Wirkung, welche eine einheitlich zusammenhängende Schicht besäße, aufgehoben, so daß bei Ausbildung der nichtleitenden Streifen 6 lediglich ein elektrischer Verstimmungseffekt der Antenne bewirkt wird, welche bei hinreichend großer Anzahl der Streifen 6 durch By dividing the conductive layer 5 in part surfaces 12, the shielding effect which possess a uniform continuous layer, canceled, so that when forming the non-conductive strip 6, only an electrical detuning effect of the antenna is effected, which at a sufficiently large number of strips 6 by

ERSATZBLATT geringfügige Änderung der Abmessungen des Antennenleiters 3 oder durch Anpa߬ maßnahmen im Antennenanschlußpunkt 18 erreicht werden kann. SUBSTITUTE SHEET slight change in the dimensions of the antenna conductor 3 or Anpa߬ measures in the antenna connection point 18 can be achieved.

Bei modernen Fahrzeugen werden häufig komplexe Antennensysteme mit Antennendiversity für UKW und Fernsehen, welche eine Vielzahl von Antennen beinhalten, meist auch für beheizbare Heckfensterscheiben eingesetzt. In modern vehicles are often complex systems with antenna diversity antenna for FM and television, which include a plurality of antennas, usually used also for heatable rear windows. Fig. 5 zeigt beispielhaft eine Ausführungsform eines solchen Antennensystems auf der Rückfensterscheibe eines Fahrzeugs, wie sie aus der DEP 4406240 bekannt ist. Fig. 5 shows an exemplary embodiment of such an antenna system on the rear window pane of a vehicle as is known from 4,406,240 DEP. Hierbei stellen die Klemmen 18 Endpunkte der Antennenleiter 3 als Anschlußpunkte für die UKW- und TV- Antennen dar. 17 kennzeichnet der Montage- bereich einer Funkantenne 15, die in der Fenstermitte oben montiert ist. Here are the terminals 18 endpoints of the antenna conductor 3 as connection points for the FM and TV antennas represent. 17 indicates the assembly area of a radio antenna 15, which is mounted in the center of the window above.

In diesem Fall ist es in einer besonders vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung zweck¬ mäßig, den gesamten Lichttransmissionsbereich mit zweidimensional strukturierter elektrisch leitender Schicht 10 auszubilden. In this case it is expedient moderately in a particularly advantageous embodiment of the invention to design the entire light transmission area with two-dimensionally structured electrically conductive layer 10th Bei hinreichend kleinen Abmessungen d für eine quadratisch ausgeführte Struktur ist auch der Einfluß dieser Struktur auf das Verhalten der bis 900 MHz arbeitenden TV- Antennen hinreichend klein. For sufficiently small dimensions d of a square running structure, the influence of this structure on the behavior of up to 900 MHz operating TV antennas is sufficiently small. Versuche mit Abmessungen d = 10 mm und b=0.2 mm haben dies bestätigt. Experiments with dimensions d = 10 mm and b = 0.2 mm have confirmed this.

In Fig. 6 sind einige Beispiele für die Anordnung der die Wärmetransmission dämpfenden elektrisch leitenden Schicht 5 und ihre spezielle erfindungsgemäße Ausführungsform als strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 und die Antennenleiter 3 dargestellt. In Fig. 6 shows some examples of the arrangement of the heat transmission damping electrically conductive layer 5 and its specific embodiment of the invention as structured electrically conductive layer 10 and the antenna conductor 3 are shown. Fig. 6a zeigt die gemeinsame Aufbringung auf einer Seite eines Einscheibenglases. FIG. 6a shows the common application to one side of a single pane. In diesem Fall stehen die leitenden Teilflächen mit den Antennenleitern in galvanischem Kontakt. In this case, the conductive patches with the antenna conductors are in galvanic contact.

Vorteilhafter ist es, wie in Fig. 6c dargestellt, die elektrisch leitende Schicht 5 bzw. die strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 und die Antennenleiter 3 nicht auf derselben Fläche, sondern auf einander gegenüberliegenden Flächen anzuordnen, welche zB durch die dünne lichtdurchlässige Kunststoff-Folie 4 im Verbundglas getrennt sind. It is more advantageous, as shown in Fig. 6c, the electrically conductive layer 5 or the structured electrically conductive layer 10 and the antenna conductor 3 is not to be arranged on the same plane, but on opposite surfaces, which, for example through the thin light-transmissive plastic film 4 are separated in the laminated glass. Dadurch wird die sehr enge galvanische Verkopplung der Antennenleiter 3 mit den Teilflächen 12 durch eine weniger wirksame kapazitive Kopplung ersetzt und der Verstimmungseffekt wird dadurch reduziert. Thus, the very narrow galvanic coupling of the antenna conductor 3 is replaced with the partial surfaces 12 by a less effective capacitive coupling and the detuning effect is thereby reduced.

Diese Reduzierung wird bei einer Anordnung nach Fig. 6b durch den größeren Abstand weiter vergrößert, wenn die elektrisch leitende Schicht 5 oder die strukturierte elektrisch leitende Schicht 10 und die Antennenleiter 3 auf unterschiedlichen Seiten einer Glasscheibe angebracht sind. This decrease is caused in an arrangement according to FIG. 6b is further increased by the greater distance, if the electrically conductive layer 5 or the structured electrically conductive layer 10 and the antenna conductors 3 are mounted on different sides of a glass sheet.

ERSATZBLATT Ein besonderer Vorteil der vorliegenden Erfindung ergibt sich aus dem Sachverhalt, daß die so gebildete strukturierte wärmedämmende Schicht 10 in ihrer Lage zu den Antennenleitern keine bestimmte Position einnehmen muß. SUBSTITUTE SHEET A particular advantage of the present invention arises from the fact that the thus formed patterned insulating layer 10 in position to the antenna conductors must not take any specific position. Dies gilt insbesondere bei hinreichend kleinen Abmessungen d der leitenden Teilflächen 12. Daraus ergibt sich die Möglichkeit der besonders einfachen Herstellung bei der Serienfertigung von Antennen-Fensterscheiben. This is especially true for sufficiently small dimensions d of the conductive patches 12. Hence the possibility of particularly simple manufacture in mass production of antenna windows.

Wird zB die für die Verbundglasfertigung vorgesehene Kunststoff-Folie 4 mit einer Rasterstruktur gemäß den Figuren 4 und 5 links aufgebracht, und werden die Antennenleiter 3 wie in Fig. 6b und c auf das Fensterglas aufgedruckt, so kann die Kunststoff-Folie 4 bei der Herstellung des Verbundglases zwischen die Scheiben ohne Beachtung der Position des Rasters in Bezug auf die Antennenleiter 3 eingelegt werden. for example, the foreseen for laminated glass manufacturing plastic film 4 applied with a grid structure according to Figures 4 and 5 to the left, and the antenna conductor 3 as shown in Fig. 6b and c are printed on the window glass, so can the plastic film 4 in the preparation the laminated glass between the discs without considering the position of the grid with respect to the antenna conductor 3 are inserted. Die Exemplarstreuungen der Antenneneigenschaften, welche sich bei der Serienfertigung durch unterschiedliche Lagen des Rasters zu den Antennenleitern 3 ergeben, sind aufgrund der Feinheit des Rasters tolerierbar. The manufacturing tolerances of the antenna characteristics, which in series production result to the antenna conductors 3 through different layers of the grid, are tolerated because of the fineness of the grid.

Versuche mit einer Breite d=5 mm für quadratische leitende Teilbereiche mit einer Breite b * =0, l mm für die nichtleitenden Streifen haben dies für eine Fensterantennenanlage mit Antennen für den Frequenzbereich 100 kHz bis zu 2 GHz bestätigt. Experiments with a width d = 5 mm for square conductive portions with a width b * = 0, l mm for the non-conductive strip have confirmed this up to 2 GHz for a glass antenna system with antenna for the frequency range 100 kHz. Diese Technik besitzt den Vorteil, daß sie ungeachtet der Art der aufzubringenden Antennen angewandt werden kann. This technique has the advantage that it can be applied regardless of the nature of the applied antennas. ZB kann auch die aus anderen Gründen notwendige zusammenhängend leitende Fläche 11 in Fig. 5 als gedruckte leitende Fläche auf das Fensterglas auf der Seite der Antennenleiter aufgedruckt sein, wo sie zB als elektrisches Gegengewicht und als geerdete Abschirmfläche gegen in das Fahrzeuginnere eindringende Funkfelder wirken kann. For example, the necessary for other reasons connected conductive surface 11 may be printed in Fig. 5 as printed conductive surface on the window glass on the side of the antenna conductor, where it could for instance be used as electrical counterweight and as a grounded shielding against penetrating inside the vehicle radio fields. Eine kapazitive Durchführung eines hochfrequenten Funksignals aus dem Inneren des Fahrzeugs heraus zu einer auf der Fensterscheibe außen angebrachten Funkantenne 15 für deren A capacitive implementation of a high-frequency radio signal from the interior of the vehicle out to a window pane on the externally mounted wireless antenna 15 for its

Anschlußstelle 18 durch die so strukturierte wärmedämmende Schicht hindurch, ist mit der in Fig. 8 dargestellten Anordnung ebenso möglich. Junction 18 through the heat insulating layer so structured is, with the arrangement shown in Fig. 8 as possible. Hierzu sind auf den Außenseiten der Verbundglasscheibe zwei einander gegenüberliegende leitende Flächen 17 aufgebracht, an welche auf der einen Seite die Antenne und auf der anderen Seite zB eine Hochfrequenzleitung 16 angeschlossen ist. For this purpose, two opposing conductive surfaces 17 are applied to the outer sides of the laminated glass pane, to which on the one hand the antenna and on the other hand, for example, a high-frequency line 16 is connected.

ERSATZBLATT SUBSTITUTE SHEET

Citas de patentes
Patente citada Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
DE19508042A1 *7 Mar 199526 Oct 1995Nippon Sheet Glass Co LtdTransparent, heat-reflecting coating for electrical radiation
EP0531734A1 *12 Ago 199217 Mar 1993Central Glass Company, LimitedLaminated panel with low reflectance for radio waves
EP0717459A1 *9 Nov 199519 Jun 1996Robert Bosch GmbhMetallized glass plate
JPH0640752A * Título no disponible
JPS62193304A * Título no disponible
Otras citas
Referencia
1 *PATENT ABSTRACTS OF JAPAN vol. 12, no. 38 (E - 580) 4 February 1988 (1988-02-04)
2 *PATENT ABSTRACTS OF JAPAN vol. 18, no. 262 (C - 1201) 19 April 1994 (1994-04-19)
Citada por
Patente citante Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
WO2016203730A1 *7 Jun 201622 Dic 2016株式会社デンソーTransparent window plate provided with anti-fogging hot wires
US673038911 Oct 20024 May 2004Ppg Industries Ohio, Inc.Coated substrate having a frequency selective surface
US68915178 Abr 200310 May 2005Ppg Industries Ohio, Inc.Conductive frequency selective surface utilizing arc and line elements
US710626217 Sep 200212 Sep 2006Pilkington Automotive Deutschland GmbhDouble on-glass slot antenna
US776423912 Sep 200327 Jul 2010Pilkington Automotive Deutschland GmbhAntenna pane including coating having strip-like segmented surface portion
US828703921 Abr 200716 Oct 2012Ts Tech Co., Ltd.Vehicle seat with a cushion adjustment mechanism
Clasificaciones
Clasificación internacionalH01Q15/00, H01Q1/12
Clasificación cooperativaB32B17/10376, B32B17/10036, B32B17/10192, H01Q15/0013, H01Q1/1271, H01Q21/28, H01Q1/52
Clasificación europeaH01Q21/28, H01Q1/52, H01Q15/00C, H01Q1/12G
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
30 Sep 1996ENPEntry into the national phase in:
Ref country code: US
Ref document number: 1996 718537
Date of ref document: 19960930
Kind code of ref document: A
Format of ref document f/p: F
10 Oct 1996AKDesignated states
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): JP KR US
10 Oct 1996ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A1
Designated state(s): AT BE CH DE DK ES FI FR GB GR IE IT LU MC NL PT SE
11 Nov 1996WWEWipo information: entry into national phase
Ref document number: 1996907319
Country of ref document: EP
8 Ene 1997121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
26 Mar 1997WWPWipo information: published in national office
Ref document number: 1996907319
Country of ref document: EP
21 Dic 2000WWWWipo information: withdrawn in national office
Ref document number: 1996907319
Country of ref document: EP