Búsqueda Imágenes Maps Play YouTube Noticias Gmail Drive Más »
Iniciar sesión
Usuarios de lectores de pantalla: deben hacer clic en este enlace para utilizar el modo de accesibilidad. Este modo tiene las mismas funciones esenciales pero funciona mejor con el lector.

Patentes

  1. Búsqueda avanzada de patentes
Número de publicaciónWO2005056507 A2
Tipo de publicaciónSolicitud
Número de solicitudPCT/EP2004/014119
Fecha de publicación23 Jun 2005
Fecha de presentación10 Dic 2004
Fecha de prioridad11 Dic 2003
También publicado comoDE10358003A1, EP1718589A2, WO2005056507A3
Número de publicaciónPCT/2004/14119, PCT/EP/2004/014119, PCT/EP/2004/14119, PCT/EP/4/014119, PCT/EP/4/14119, PCT/EP2004/014119, PCT/EP2004/14119, PCT/EP2004014119, PCT/EP200414119, PCT/EP4/014119, PCT/EP4/14119, PCT/EP4014119, PCT/EP414119, WO 2005/056507 A2, WO 2005056507 A2, WO 2005056507A2, WO-A2-2005056507, WO2005/056507A2, WO2005056507 A2, WO2005056507A2
InventoresBernd Rumpf, Petra Deckert, Thomas Müller, Johannes Grimmer
SolicitanteBasf Aktiengesellschaft
Exportar citaBiBTeX, EndNote, RefMan
Enlaces externos:  Patentscope, Espacenet
Method for producing astaxanthin and canthaxanthin intermediate products
WO 2005056507 A2
Resumen
The invention relates to a method for producing cyclohexenone derivatives of general formula (I), wherein R1 represents hydrogen or OH; R2 represents (Ia), comprising the following steps: (a) hydrolyzing a cyclohexenol compound of formula (II), wherein R3 represents hydrogen and R4 represents C1-C6-alkoxy or R3 and R4 represent vicinal hydroxy groups, which carry a common acetal protective group or a ketone protective group, R5 represents (IIa), and R6 represents a protected hydroxy group, in the absence of an organic solvent and in the presence of an acid catalyst; and; (b) extracting the reaction mixture by using a polar extracting agent.
Reclamaciones  traducido del alemán  (El texto procesado por OCR puede contener errores)
Patentansprüche claims
1. Verfahren zur Herstellung von Cyclohexenondenvaten der allgemeinen Formel I, 1. A process for the preparation of Cyclohexenondenvaten of the general formula I,
Figure imgf000014_0001
worin wherein
R 1 für Wasserstoff oder OH steht; R 1 is hydrogen or OH; R 2 für R 2 is
Figure imgf000014_0002
steht, umfassend die Schritte: stands, comprising the steps of:
(a) Hydrolyse einer Cyclohexenolverbindung der Formel II (A) hydrolysis of a Cyclohexenolverbindung of the formula II
Figure imgf000014_0003
worin wherein
R 3 für Wasserstoff und R 4 für C,-C 6 -Alkoxy steht, oder R 3 is hydrogen and R 4 is C 6 alkoxy, -C, or
R 3 und R 4 für vicinale Hydroxygruppen stehen, die eine gemeinsame Acetal- oder Ketalschutzgruppe tragen, R 3 and R 4 are vicinal hydroxyl groups, which carry a common acetal or ketal protecting group,
R 5 für R 5 is
Figure imgf000015_0001
steht, stands,
R 6 für eine geschützte Hydroxygruppe steht, in Abwesenheit eines organischen Lösungsmittels in Gegenwart eines sauren Katalysators; R 6 represents a protected hydroxy group, in the absence of an organic solvent in the presence of an acid catalyst; und and
(b) Extraktion des Reaktionsgemischs mit einem polaren Extraktionsmittel. (B) extracting the reaction mixture with a polar extractant.
Verfahren nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass man die Cyclohexenolverbindung der Formel II kontinuierlich in einen Reaktor einführt, der zumindest einen rückvermischten Bereich aufweist. A method according to claim 1, characterized in that one introduces the Cyclohexenolverbindung of formula II continuously in a reactor which has at least one back-mixing area.
3. Verfahren nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass man in dem Reaktor ein molares Verhältnis des Cyclohexenonderivats der Formel I zur Cyclohexenolverbindung der Formel II von wenigstens 90:10 einhält. 3. The method according to claim 2, characterized in that is maintained in the reactor a molar ratio of the cyclohexenone derivative of the formula I for Cyclohexenolverbindung of formula II of at least 90:10.
Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet dass R 3 und R 4 für Method according to one of the preceding claims, characterized in that R 3 and R 4 is
Figure imgf000015_0002
stehen, worin stand, wherein
R 7 für Wasserstoff oder dC 6 -Alkyl steht; R 7 is hydrogen or C 6 alkyl; und and
R 8 für Cι-C 6 -Alkyl steht. R 8 stands for 6 alkyl Cι-C.
Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass R 7 für Wasserstoff und R 8 für Methyl steht. A method according to claim 4, characterized in that R 7 is hydrogen and R 8 is methyl.
6. Verfahren nach einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass man in Schritt (a) eine wässrige Lösung eines sauren Katalysators verwendet. 6. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that in step (a) an aqueous solution of an acidic catalyst.
7. Verfahren nach einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das polare Extraktionsmittel eine Base umfasst. 7. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the polar extraction agent comprises a base.
8. Verfahren nach einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Gewichtsverhältnis des polaren Extraktionsmittels zum Reaktionsgemisch im Bereich von 10:1 bis 0,3:1 liegt. 8. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the weight ratio of the polar extraction agent to the reaction mixture in the range of 10: 1 to 0.3: 1.
9. Verfahren nach einem der vorherigen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass man das Reaktionsgemisch nach dem Extraktionsschritt (b) in einen Entspannungsraum entspannt und dabei partiell verdampft. 9. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that relaxes the reaction mixture after the extraction step (b) into an expansion space and thereby partially vaporized.
10. Verfahren nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass man im Entspannungsraum einen Druck von 1 bis 600 mbar aufrecht hält. 10. The method according to claim 9, characterized in that one maintains a pressure of 1 to 600 mbar upright in the relaxation room.
11. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass man aus dem Reaktionsgemisch nach dem Extraktionsschritt (b) die niedri- ger als die Cyclohexenonderivate der Formel I siedenden Verbindungen abdampft. 11. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that from the reaction mixture after the extraction step (b) lower than those cyclohexenone derivatives of the formula I evaporating boiling compounds.
12. Verfahren nach Anspruch 11 , dadurch gekennzeichnet, dass der Verdampfer ausgewählt ist unter einem Dünnschichtverdampfer, Kurzwegverdampfer, Natur- umlaufverdampfer, Fallfilmverdampfer, Zwangsumlaufverdampfer, Zwangsum- laufentspannungsverdampfer, Wendelrohrverdampfer und/oder einer Entspannungsverdampfung. 12. The method according to claim 11, characterized in that the evaporator is selected from a thin film evaporator, short path evaporators, natural circulation evaporators, falling film evaporators, forced circulation evaporators, Zwangsum- continuous flash evaporator, helical tube evaporator and / or a flash evaporation.
13. Verfahren nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass man das Reakti- onsgemisch einem Fallfilmverdampfer in einer Weise zuführt, dass eine Rückvermischung mit dem von den Rohren des Fallfilmverdampfers ablaufenden Strom verhindert wird. 13. The method according to claim 12, characterized in that the reaction onsgemisch supplies a falling film evaporator in a manner that a back mixing with the running of the tubes of the falling-film evaporator flow is prevented.
14. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass man die Hydrolyse gemäß Schritt (a) bei einer Temperatur im Bereich von 20 bis 100 °C durchführt. 14. A method according to any one of the preceding claims, characterized in that one carries out the hydrolysis according to step (a) at a temperature in the range of 20 to 100 ° C.
15. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass man die Extraktion gemäß Schritt (b) bei einer Temperatur im Bereich von 5 bis 90 °C durchführt. 15. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that one carries out the extraction according to step (b) at a temperature in the range of 5 to 90 ° C.
Descripción  traducido del alemán  (El texto procesado por OCR puede contener errores)

Verfahren zur Herstellung von Astaxanthin- und Canthaxanthin-Vorprodukten A process for producing astaxanthin and canthaxanthin precursors

Beschreibung description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung bestimmter Cyclohexenonderivate, die als Astaxanthin- und Canthaxanthin-Vorprodukte dienen. The invention relates to a process for preparing certain cyclohexenone derivatives, which serve as astaxanthin and canthaxanthin precursors.

Die C 40 -Carotinoide Astaxanthin und Canthaxanthin sind im Tierernährungsbereich, beispielsweise für die Fisch- oder Eidotterpigmentierung, sehr begehrte Farbstoffe. The C 40 -Carotinoide astaxanthin and canthaxanthin are in the animal nutrition sector, for example for the fish or egg yolk pigmentation, very coveted dyes. Die Möglichkeiten zur Gewinnung dieser Carotinoide aus natürlichen Quellen wie Algen, Pilzen oder Hefen in großtechnischem Maßstab sind stark begrenzt. The possibilities for obtaining these carotenoids from natural sources such as algae, fungi or yeasts on a commercial scale are very limited. Der ergiebigste Zugang zu Astaxanthin bzw. Canthaxanthin liegt daher in der chemischen Synthese. Therefore, the most productive access to astaxanthin or canthaxanthin is in chemical synthesis.

Technische Verfahren zur Herstellung von Astaxanthin sind ua in der EP-A-0 005 748 und EP-A-0 633 258 sowie in Helv. Chim. Industrial processes for the production of astaxanthin are inter alia, EP-A-0005748 and EP-A-0633258 as well as in Helv. Chim. Acta 64 (1981 ), 2436 ff. beschrieben. Acta 64 (1981), 2436 et seq.. Die Synthese von Canthaxanthin ist Gegenstand der DE-A-26 25 259. The synthesis of canthaxanthin is the subject of DE-A-26 25 259th

Diesen Verfahren gemeinsam ist die Synthesestrategie: C 9 + C 6 = C 15 Common to these methods is the synthesis strategy: C 9 + C 6 = C 15

Figure imgf000002_0001

C n steht hier jeweils für einen Molekül-Baustein, der ein Grundgerüst aus n C-Atomen aufweist. C n represents here in each case a molecular component which has a backbone of n carbon atoms. Gemäß dem oben genannten Stand der Technik gelangt man durch Verknüpfung von C 8 - mit C 6 -Bausteinen zu den C 15 -Zwischenprodukten. According to the above mentioned prior art can be reached by linking C 8 - C 6 building blocks to C 15 -Zwischenprodukten. Die Verknüpfung erfolgt mittels einer metallorganischen Reaktion, bei der eine am C 6 -Baustein befindliche Acetylengruppe entweder mit Hilfe eines Grignard-Reagenzes in THF oder einer Butyl- lithiumlösung deprotoniert wird. The linking is effected by means of an organometallic reaction in which an acetylene group located at the C 6 building block is deprotonated lithium solution either with the help of a Grignard reagent in THF or butyl.

Die EP 0 633 258 offenbart ein Verfahren, bei dem die Verknüpfung von C 9 - und C 6 - Bausteinen zur Astaxanthin-Synthese in einem organischen Lösungsmittel in Gegenwart von Lithiumamid gelingt. EP 0633258 discloses a method in which the linking of C 9 - and C 6 - blocks for astaxanthin synthesis succeeds in an organic solvent in the presence of lithium amide. Dabei wird ein C 9 -Baustein der allgemeinen Formel Here, a building block of general formula C 9

Figure imgf000002_0002
worin R 1 für H oder CC -Alkyl und R 2 für CC -Alkyl steht, mit einem C 6 -Baustein der allgemeinen Formel wherein R 1 is H or alkyl, and R 2 CC is CC alkyl, with a C 6 building block of the general formula

Figure imgf000003_0001

worin R 3 für eine geschützte Hydroxygruppe steht, verknüpft. wherein R 3 is a protected hydroxy group, linked.

Ein wichtiger Verfahrensschritt bei dieser Synthese der C-ι 5 -Bausteine ist der Schutz der OH-Funktionalitäten der verwendeten Komponenten. An important step in this synthesis of the C-ι 5 building blocks is the protection of the OH functionality of the components used. Nach der CC-Verknüpfung werden die Schutzgruppen wieder abgespalten, z. After the CC-link, the protecting groups are cleaved again, z. B. durch säurekatalysierte Hydrolyse, wie anhand des folgenden Reaktionsschemas der Acetalverbindung lla veranschaulicht: For example, by acid-catalyzed hydrolysis, as illustrated by the following reaction scheme of the acetal compound lla:

Figure imgf000003_0002

(lla) (la) (IIa) (la)

Bei mehrstufigen Synthesen wird eine möglichst effiziente Durchführung und hohe Ausbeute der Einzelschritte angestrebt. In multistage syntheses most efficient implementation and high yield of the individual steps is desired. Beim obigen Hydrolyseschritt ist es daher wünschenswert, den Katalysator und die Hydrolyse-Nebenprodukte, wie im obigen Fall zB Acetaldehyd, Acetaldehyddiacetal und Ethanol, auf einfache Weise zu entfernen und das Erfordernis zu vermeiden, große Lösungsmittelmengen abzudampfen. In the above hydrolysis step, it is therefore desirable to remove the catalyst and the hydrolysis by-products, as in the above case, for example, acetaldehyde, Acetaldehyddiacetal and ethanol easily and avoid the need to evaporate large amounts of solvent.

Der Verbleib des zur Acetalspaltung notwendigen sauren Katalysators im Reaktionsgemisch ist mit Sicherheitsrisiken verbunden. The whereabouts of the necessary for the acetal cleavage acidic catalyst in the reaction mixture is connected to security risks. So senkt der Katalysator die Temperatur, bei der die thermische Zersetzung des Reaktionsgemisches beginnt. Thus, the catalyst lowers the temperature at which the thermal decomposition of the reaction mixture starts. Außerdem verkürzt sich die adiabate Induktionszeit, dh die Zeit bis zum Einsetzen einer ohne weitere Energiezufuhr selbstbeschleunigenden Reaktion bei einer gegebenen Temperatur. In addition, the adiabatic shortened induction time, ie the time to onset of without further energy supply self-accelerating reaction at a given temperature. Eine Synthese der eingesetzten C 15 -Bausteine, die ohne Zusatz eines organischen Lösungsmittels auskommt, ist Gegenstand der Anmeldung DE 102 31 590.6. A synthesis of the C used 15 building blocks, which does not require addition of an organic solvent which is the subject of the application DE 102 31 590.6.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zu Grunde, ein Verfahren zur Herstellung als C 15 - Bausteine zur Synthese von Astaxanthin bzw. Canthaxanthin geeigneter Cyclohexenonderivate der unten stehenden allgemeinen Formel I bereitzustellen, das eine einfache und unaufwändige Durchführung bei hoher Betriebssicherheit erlaubt und bei dem die Cι 5 -Bausteine in guter Ausbeute und hoher Reinheit erhalten werden. The invention has the object of providing a process for producing a C 15 - to provide building blocks for the synthesis of astaxanthin and canthaxanthin suitable cyclohexenone derivatives of the below general formula I, which allows a simple and unostentatious implementation with high operational reliability and in which the Cι 5 building blocks are obtained in good yield and high purity.

Diese Aufgabe wird gelöst durch ein Verfahren zur Herstellung von Cyclohexenonderi- vaten der allgemeinen Formel I, This object is achieved by a process for the preparation of Cyclohexenonderi- vaten of the general formula I,

Figure imgf000004_0001
worin wherein

R 1 für Wasserstoff oder OH steht; R 1 is hydrogen or OH;

R 2 für R 2 is

Figure imgf000004_0002
steht, stands,

umfassend die Schritte: comprising the steps of:

(a) Hydrolyse einer Cyclohexenolverbindung der Formel II (A) hydrolysis of a Cyclohexenolverbindung of the formula II

Figure imgf000004_0003
worin R 3 für Wasserstoff und R 4 für d-Ce-Alkoxy steht, oder wherein R 3 is hydrogen and R 4 is d-Ce-alkoxy, or

R 3 und R 4 für vicinale Hydroxygruppen stehen, die eine gemeinsame Acetal- oder Ketalschutzgruppe tragen, R 3 and R 4 are vicinal hydroxyl groups, which carry a common acetal or ketal protecting group,

R 5 für R 5 is

Figure imgf000005_0001
steht, R 6 für eine geschützte Hydroxygruppe steht, in Abwesenheit eines organischen Lösungsmittels in Gegenwart eines sauren Katalysators; , R 6 represents a protected hydroxy group, in the absence of an organic solvent in the presence of an acid catalyst;

(b) Extraktion des Reaktionsgemischs mit einem polaren Extraktionsmittel. (B) extracting the reaction mixture with a polar extractant.

Vorliegend steht C^Ce-Alkyl für einen linearen oder verzweigten aliphatischen Kohlenwasserstoffrest mit 1 bis 6 C-Atomen, wie z. In the present case C ^ Ce-alkyl is a linear or branched aliphatic hydrocarbon radical having 1 to 6 carbon atoms, such. B. Methyl, Ethyl, n-Propyl, 1-Methyl- ethyl, n-Butyl, 1 -Methyl propyl, 2-Methylpropyl oder 1 ,1-Dimethylethyl, n-Pentyl, 1-Methylbutyl, 2-Methylbutyl, 3-Methylbutyl, 2,2-Dimethylpropyl, 1-Ethylpropyl, n-Hexyl, 1 ,1-Dimethylpropyi, 1 ,2-Dimethylpropyl, 1 -Methyl pentyl, 2-Methylpentyl, 3-Methylpentyl, 4-Methylpentyl, 1 ,1-Dimethylbutyl, 1 ,2-Dimethylbutyl, 1 ,3-Di- methylbutyl, 2,2-Dimethylbutyl, 2,3-Dimethylbutyl, 3,3-Dimethylbutyl, 1-Ethylbutyl, 2-Ethylbutyl, 1 ,1 ,2-Trimethylpropyl, 1 ,2,2-Trimethylpropyl, 1-Ethyl-1-methylpropyl, 1-Ethyl-2-methylpropyl, 1-Ethyl-3-methylpropyl. Methyl, ethyl, n-propyl, 1-methyl ethyl, n-butyl, 1 -methyl propyl, 2-methylpropyl or 1, 1-dimethylethyl, n-pentyl, 1-methylbutyl, 2-methylbutyl, 3-methylbutyl , 2,2-dimethylpropyl, 1-ethylpropyl, n-hexyl, 1, 1-Dimethylpropyi, 1, 2-dimethylpropyl, 1 -methyl pentyl, 2-methylpentyl, 3-methylpentyl, 4-methylpentyl, 1, 1-dimethylbutyl, 1, 2-dimethylbutyl, 1, 3-dimethylbutyl, 2,2-dimethylbutyl, 2,3-dimethylbutyl, 3,3-dimethylbutyl, 1-ethylbutyl, 2-ethylbutyl, 1, 1, 2-trimethylpropyl, 1, 2,2-trimethylpropyl, 1-ethyl-1-methylpropyl, 1-ethyl-2-methylpropyl, 1-ethyl-3-methylpropyl.

Die genannten C -C 6 -Alkylreste können gegebenenfalls einen oder mehrere, z. The C-C6 alkyl radicals mentioned may be one or more, e.g., if necessary. B. 1 , 2, 3 oder 4, Ci-Cs-Alkoxy-Substituenten aufweisen, wie in d-Cs-Alkoxy-d-Ce-Alkyl, z. B. 1, 2, 3 or 4, Ci-Cs-alkoxy-substituents, as in d-Cs-alkoxy-d-Ce-alkyl, eg. B. 2-Methoxyethyl. B. 2-methoxyethyl.

Hier und im Folgenden steht C -Ce-Alkoxy für einen über ein Sauerstoffatom gebundenen Alkylrest, wie oben definiert, mit 1 bis 6 C-Atomen, wie z. Here and hereinafter C -Ce-alkoxy is a bonded via an oxygen atom alkyl radical, as defined above, having from 1 to 6 carbon atoms, such. B. Methoxy, Ethoxy, Propoxy, 1-Methylethoxy, Butoxy, 1 -Methyl propoxy, 2-Methylpropoxy oder 1 ,1-Dimethylethoxy. Methoxy, ethoxy, propoxy, 1-methylethoxy, butoxy, 1-methyl propoxy, 2-methylpropoxy or 1, 1-dimethylethoxy.

Die genannten Cι-C 6 -Alkoxyreste können gegebenenfalls einen oder mehrere, z. Said Cι-C 6 -alkoxy radicals may optionally have one or more, for. B. 1 , 2, 3 oder 4, Ci-Cs-Alkoxy-Substituenten aufweisen, wie in Cι-C 5 -Alkoxy-Cι-C 6 - Alkoxy, z. B. 1, 2, 3 or 4, Ci-Cs-alkoxy-substituents, as in Cι-C 5 -alkoxy-Cι-C 6 - alkoxy, z. B. 2-Methoxyethoxy. B. 2-methoxyethoxy. Eine "gemeinsame Acetal- oder Ketalschutzgruppe" bedeutet den Rest einer beliebigen Schutzgruppe, die üblicherweise zum Schutz vicinaler Hydroxygruppen verwendet wird. A "common acetal or ketal protecting group" means the radical which is commonly used for the protection of the vicinal hydroxy groups of any protecting group. In der Regel umfasst die gemeinsame Acetal- oder Ketalschutzgruppe eine Methyleneinheit zwischen den Sauerstoffatomen der vicinalen Hydroxygruppen, die durch eine oder zwei CC 6 -Alkylgruppen, wie oben definiert, substituiert ist. In general, the common acetal or ketal protecting group includes one methylene unit between the oxygen atoms of the vicinal hydroxyl groups, which is substituted by one or two C 6 alkyl groups, as defined above.

Eine "geschützte Hydroxygruppe" bedeutet eine Hydroxygruppe, die eine übliche Schutzgruppe trägt, dh eine solche funktioneile Gruppe, die unter relativ milden Bedingungen durch Hydrolyse abgespalten werden kann. A "protected hydroxy" means a hydroxy group, which carries a conventional protecting group, that such a functional group which can be cleaved under relatively mild conditions by hydrolysis. Beispiele für geschützte Hydro- xygruppen sind Ethergruppen, wie etwa Benzoxy oder tert.-Butoxy; xygruppen Examples of protected hydro are ether groups, such as benzoxy or tert-butoxy; Silylethergruppen, wie etwa -O-Si(CH 3 ) 3 , -O-Si(CH 2 CH 3 ) 3 , -O-Si(iso-Propyl) 3 , -O-Si(CH 2 CH 2 ) 2 (iso-Propyl), -0-Si(CH 3 ) 2 (tert.-Butyl) und -O-Si(CH 3 ) 2 (n-Hexyl); Silyl ether groups, such as -O-Si (CH 3) 3, -O-Si (CH 2 CH 3) 3, -O-Si (isopropyl) 3, -O-Si (CH 2 CH 2) 2 (iso -propyl), -0-Si (CH 3) 2 (tert-butyl), and -O-Si (CH 3) 2 (n-hexyl); substituierte Methylethergruppen, wie etwa Methoxymethoxy, 1-Methoxyethoxy, 1-Ethoxyethoxy, 2-Methoxy-iso-propoxy, -Benzoxyethoxy, 2-Benzoxy-iso-propoxy; substituted methyl ether groups such as methoxymethoxy, 1-methoxyethoxy, 1-ethoxyethoxy, 2-methoxy-iso-propoxy, -Benzoxyethoxy, 2-benzoxy-iso-propoxy; und geeignete Pyranylethergruppen, wie etwa Tetrahydropyranyloxy oder 4-Methyl-5,6-dihydro-2H-pyranyloxy. and suitable Pyranylethergruppen such as tetrahydropyranyloxy or 4-methyl-5,6-dihydro-2H-pyranyloxy.

Die entsprechenden Reaktionsbedingungen zur Einführung und Abspaltung der oben genannten Schutzgruppen sind dem Fachmann bekannt und finden sich ua in T. Greene „Protective Groups in Organic Cherriistry", John Wiley & Sons, 1981 , Kapitel 2. The appropriate reaction conditions for the introduction and removal of the aforementioned protecting groups are known in the art and found inter alia in T. Greene, "Protective Groups in Organic Cherriistry", John Wiley & Sons, 1981, Chapter 2nd

Die als Edukte der Hydrolyse verwendbaren Cyclohexenolverbindungen der Formel II können nach dem Fachmann bekannten Methoden der organischen Synthese hergestellt werden, wie z. The useful as starting materials of hydrolysis Cyclohexenolverbindungen of formula II can be prepared by methods known to those skilled in organic synthesis such. B. in der EP 0 633 258 beschrieben. Example, in EP 0633258 described.

In einer bevorzugten Ausführungsform steht in der obigen Formel II R 3 für Wasserstoff und R 4 für CC 6 -Alkoxy, bevorzugt für CC 4 -Alkoxy, besonders bevorzugt für Methoxy, Ethoxy oder 2-Methylpropoxy. In a preferred embodiment, in the above formula II R 3 is hydrogen and R 4 is CC 6 -alkoxy, preferably for CC 4 alkoxy, particularly preferably methoxy, ethoxy or 2-methylpropoxy.

In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform stehen R und R für In a further preferred embodiment, R and R stand for

Figure imgf000006_0001

worin wherein

R 7 für Wasserstoff oder Cι-C 6 -Alkyl steht; R 7 is hydrogen or Cι-C 6 -alkyl; und and

R 8 für d-Cβ-Al yl steht. R8 is d-Cβ-yl Al. Vorzugsweise steht R 7 für Wasserstoff, Methyl, Ethyl, n-Propyl oder 1-Methylethyl, und R 8 für Methyl, Ethyl, n-Propyl oder 1-Methylethyl. Preferably R 7 is hydrogen, methyl, ethyl, n-propyl or 1-methylethyl, and R 8 is methyl, ethyl, n-propyl or 1-methylethyl.

In einer besonders bevorzugten Ausführungsform steht R 7 für H, und R 8 steht für Me- thyl, Ethyl, n-Propyl oder 1-Methylethyl. In a particularly preferred embodiment, R 7 is H, and R 8 is as methyl, ethyl, n-propyl or 1-methylethyl.

In einer ganz besonders bevorzugten Ausführungsform steht R 7 für H und R 8 für Methyl. In a very particularly preferred embodiment, R 7 is H and R 8 is methyl.

In einer bevorzugten Ausführungsform steht R 5 für In a preferred embodiment, R 5 is

Figure imgf000007_0001

In einer bevorzugten Ausführungsform steht R 6 für Tetrahydropyranyloxy der nachstehenden Formel In a preferred embodiment, R 6 is tetrahydropyranyloxy the following formula

Figure imgf000007_0002

oder 1-Ethoxyethoxy, besonders bevorzugt 1-Ethoxyethoxy. or 1-ethoxyethoxy, particularly preferably 1-ethoxyethoxy.

Somit weist eine bevorzugt eingesetzte Cyclohexenolverbindung der Formel II die Formel lla auf: Thus II has a Cyclohexenolverbindung preferably used the formula, the formula IIa to:

Figure imgf000007_0003

Der Ausdruck „in Abwesenheit eines organischen Lösungsmittels" bedeutet, dass das Reaktionsgemisch im Schritt (a) im Wesentlichen kein externes organisches Lösungsmittel enthält, wobei es keine Rolle spielt, ob das organische Lösungsmittel separat zugesetzt wird oder als Gemisch mit den Edukten in die Reaktionsmischung eingebracht wird. Die Hydrolyse-Nebenprodukte, wie Aldehyde, Ketone oder Alkohole, sind keine externen organischen Lösungsmittel. „Im Wesentlichen kein Lösungsmittel" bzw. „im Wesentlichen abwesendes Lösungsmittel" (im Folgenden kurz „abwesendes Lö- sungsmittel") bedeutet einen Gehalt an einem oder mehreren externen organischen Lösungsmitteln von weniger als 10 Gew.-%, bevorzugt weniger als 5 Gew.-%, besonders bevorzugt weniger als 3 Gew.-%, ganz besonders bevorzugt weniger als 0,5 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht des Reaktionsgemisches. The term "in the absence of an organic solvent" means that the reaction mixture in step (a) contains substantially no external organic solvent, wherein it does not matter whether the organic solvent is separately added to or incorporated as a mixture with the starting materials in the reaction mixture is. The hydrolysis by-products such as aldehydes, ketones or alcohols, no external organic solvent. "substantially no solvent" or "substantially absent solvent" (abbreviated as the "solvent absent") means a content of an or more external organic solvents of less than 10 wt .-%, preferably less than 5 wt .-%, more preferably less than 3 wt .-%, most preferably less than 0.5 wt .-%, based on the total weight the reaction mixture. Insbesondere sind solche Lösungsmittel abwesend, die mit Wasser nicht mischbar sind. In particular, such solvents are absent, which are immiscible with water.

Typische organische Lösungsmittel, die im erfindungsgemäßen Verfahren abwesend sind, sind ua aliphatische Alkohole; Typical organic solvents which are absent in the method of this invention include aliphatic alcohols; aliphatische Kohlenwasserstoffe, insbesondere Hexan und/oder Heptan; aliphatic hydrocarbons, particularly hexane and / or heptane; Alkylester aliphatischer Carbonsäuren, wie etwa Essigsäuremethylester und/oder Essigsäureethylester; Alkyl esters of aliphatic carboxylic acids such as methyl acetate and / or ethyl acetate; aromatische Kohlenwasserstoffe, wie etwa Toluol und/oder Xylol; aromatic hydrocarbons such as toluene and / or xylene; Ether, wie etwa Diethylether, Diisopropylether, Methyl-tert.- butylether, Dioxan und/oder THF, halogenierte aliphatische Kohlenwasserstoffe, wie etwa Dichlormethan, Perchlorethylen und/oder Chloroform, insbesondere Dichlor- methan. Ethers such as diethyl ether, diisopropyl ether, methyl tert-butyl ether, dioxane and / or THF, halogenated aliphatic hydrocarbons, such as dichloromethane, perchlorethylene and / or chloroform, in particular dichloromethane.

Als saure Katalysatoren eignen sich üblicherweise zur Spaltung von Acetalen eingesetzte saure Katalysatoren, z. Suitable acidic catalysts are usually suitable for the cleavage of acetals used acid catalysts such. B. Mineralsäuren, wie etwa Schwefelsäure, Chlor- oder Bromwasserstoffsäure; Example, mineral acids such as sulfuric, hydrochloric or hydrobromic acid; Sulfonsäuren, wie etwa Methansulfonsäure, Trifluormethansul- fonsäure, Benzolsulfonsäure oder para-Toluolsulfonsäure; Sulfonic acids such as methanesulfonic acid, trifluoromethanesulfonic sulfonic acid, benzenesulfonic acid or para-toluenesulfonic acid; sowie andere starke organische Säuren, wie etwa Citronensäure, Trifluoressigsäure oder Ameisensäure. and other strong organic acids such as citric acid, trifluoroacetic acid or formic acid.

Als saure Katalysatoren werden bevorzugt Sulfonsäuren, ausgewählt unter Methansulfonsäure, Trifluormethansulfonsäure, Benzolsulfonsäure oder para-Toluolsulfonsäure, besonders bevorzugt para-Toluolsulfonsäure, verwendet. Suitable acidic catalysts are preferably sulfonic acids, selected from methanesulfonic acid, trifluoromethanesulfonic acid, benzenesulfonic acid or para-toluene sulfonic acid, more preferably para-toluenesulfonic acid is used. Die oben genannten Katalysatoren können entweder einem der Edukte vor der Reaktion zugemischt werden oder als separater Strom in den Reaktor eingespeist werden. The above-mentioned catalysts can either be admixed with one of the reactants before the reaction or fed as a separate stream into the reactor.

Die Katalysatormenge liegt im Bereich von 0,05 bis 100 mol-%, vorzugsweise im Bereich von 0,1 bis 1 ,0 mol-%, bezogen auf die Cι 5 -Acetale/Ketale der allgemeinen Formel II. The amount of catalyst is in the range of 0.05 to 100 mol%, preferably in the range of 0.1 to 1, 0 mol%, based on the 5 Cι acetals / ketals of general formula II.

In den Reaktor gibt man außerdem Wasser in wenigstens der stöchiometrisch erforderlichen Menge. In the reactor also water is added in at least the stoichiometrically required amount. Der Anteil Wasser beträgt in der Regel 0,1 bis 20 Gew.-%, bevorzugt 0,5 bis 15 Gew.-%, besonders bevorzugt 1 bis 12 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht des Reaktionsgemisches. The proportion of water is usually from 0.1 to 20 wt .-%, preferably 0.5 to 15 wt .-%, particularly preferably 1 to 12 wt .-%, based on the total weight of the reaction mixture.

In einer besonders bevorzugten Ausführungsform verwendet man in Schritt (a) eine wässrige Lösung des sauren Katalysators, um den sauren Katalysator und das zur Hydrolyse erforderliche Wasser gleichzeitig in den Reaktor einzubringen. In a particularly preferred embodiment is used in step (a) an aqueous solution of the acid catalyst in order to introduce the acid catalyst and water required for hydrolysis at the same time into the reactor. Die Konzent- ration der Säure beträgt dabei bevorzugt 0,01 bis 90 Gew.-%, bevorzugt 0,01 bis 2 Gew.-%, bezogen auf die wässrige Lösung. The concen- ration of the acid is preferably 0.01 to 90 wt .-%, preferably 0.01 to 2 wt .-%, based on the aqueous solution.

In bevorzugten Ausführungsformen führt man die Cyclohexenolverbindung der Formel II kontinuierlich in einen Reaktor ein, der zumindest einen rückvermischten Bereich aufweist. In preferred embodiments, the Cyclohexenolverbindung of the formula II is introduced continuously into a reactor which has at least one back-mixing area. Es eignen sich herkömmliche Rührkesselreaktoren, Rührkesselreaktorkaska- den oder Kombinationen von Rührkesselreaktoren und Schlaufenreaktoren, bei denen das Reaktionsgemisch z. There are conventional stirred tank reactors, stirred tank reactors, or combinations of the Rührkesselreaktorkaska- and loop reactors in which the reaction mixture z. B. über eine Misch- und Regelstrecke geführt wird, die Zugabe- und/oder Entnahmestellen aufweisen kann. B. mixing and is guided over a control path, can have the addition and / or removal points.

Vorzugsweise hält man in dem Reaktor ein molares Verhältnis des Cyclohexenonderi- vats der Formel I zur Cyclohexenolverbindung der Formel II von wenigstens 90:10, insbesondere wenigstens 95:5 ein. Is preferably maintained in the reactor a molar ratio of Cyclohexenonderi- vats of formula I for Cyclohexenolverbindung of formula II of at least 90:10, particularly at least 95: 5 a. Dem Fachmann sind die Maßnahmen geläufig, um den Betriebspunkt des Reaktors so einzustellen, dass das angegebene molare Ver- hältnis erreicht wird. The person skilled in the measures are known to adjust the operating point of the reactor so that the specified encryption molar ratio is achieved. Zu diesen Maßnahmen zählen die Wahl einer ausreichenden These measures include the choice of a sufficient

Verweilzeit des Reaktionsgemisches im Reaktor, einer geeigneten Reaktionstemperatur und eines geeigneten Druckes, die ihrerseits die Reaktionsgeschwindigkeit beeinflussen. Residence time of the reaction mixture in the reactor, a suitable reaction temperature and a suitable pressure, which in turn affect the rate of reaction.

Typischerweise beträgt die Verweilzeit im Reaktor 5 bis 60 Minuten, bevorzugt 10 bis 30 Minuten. Typically, the residence time in the reactor is 5 to 60 minutes, preferably 10 to 30 minutes. Vorzugsweise führt man die Hydrolyse bei einer Temperatur im Bereich von 20 °C bis 100 °C, besonders bevorzugt von 40 °C bis 60 °C durch. Preferably, the hydrolysis at a temperature in the range from 20 ° C to 100 ° C, more preferably from 40 ° C to 60 ° C. Es ist außerdem bevorzugt, die Hydrolyse im Druckbereich von 50 bis 1000 mbar, besonders bevorzugt im Druckbereich von 900 bis 1000 mbar durchzuführen. It is also preferred to carry out the hydrolysis in the pressure range from 50 to 1000 mbar, more preferably in the pressure range of 900 to 1000 mbar. Ganz besonders be- vorzugt ist ein Betrieb bei Umgebungsdruck, dh etwa 1000 mbar, da in diesem Fall die kostenintensive Vakuumanlage entfallen kann. Especially loading vorzugt an operation at ambient pressure, ie about 1000 mbar, as in this case, the cost-intensive vacuum system can be omitted.

Alternativ können bei der Hydrolyse auch saure lonenaustauscherharze, insbesondere stark saure, Sulfonsäuregruppen-enthaltende lonenaustauscherharze als Katalysato- ren verwendet werden. Alternatively, acidic ion exchange resins, particularly strong acid, sulfonic acid-containing ion exchange resins can be used as catalytic converters in the hydrolysis. In diesem Fall ist es von Vorteil, die Verbindungen der Formel II zusammen mit dem zur Hydrolyse erforderlichen Wasser kontinuierlich durch einen mit lonenaustauscherharz gefüllten Rohrreaktor zu pumpen. In this case, it is advantageous to pump the compounds of formula II together with the necessary for the hydrolysis of water continuously through a container filled with ion exchange resin tube reactor.

Unter der Bezeichnung „saure lonenaustauscherharze" sind im Handel erhältliche Har- ze bzw. Detoxane zu verstehen, wie zB Lewatit ® S 100, SP 112 oder Lewatit ® 2631 (Bayer) oder Amberlite ® 18 und IRA 120 oder Amberlyst ® 15 oder Duolite ® C 20, C 26 und C 264 (Rohm & Haas) oder Dowex ® lonentauscher. By the term "acidic ion exchange resins" are commercially available or Har- ze detoxans to understand, for example Lewatit ® S 100, Lewatit SP 112 or ® 2631 (Bayer) or Amberlite ® 18 and Amberlyst ® IRA 120 or 15 or Duolite ® C 20, C 26 and C 264 (Rohm & Haas) or Dowex ® ion exchangers.

Neben den oben genannten sauren ionenaustauscherharzen können für die Hydrolyse gemäß Schritt (a) auch andere heterogene saure Katalysatoren, beispielsweise Zeo- lithe, eingesetzt werden. in addition to the above-mentioned acidic ion exchange resins for the hydrolysis according to step (a) also other acidic heterogeneous catalysts, for example Zeo- lithe be used.

Zeolithe sind kristalline Aluminosilikate, die eine hochgeordnete Struktur mit einem starren dreidimensionalen Netzwerk von SiO 4 - oder AIO -Tetraedern besitzen, die durch gemeinsame Sauerstoffatome verbunden sind. Zeolites are crystalline aluminosilicates which have a highly ordered structure with a rigid three-dimensional network of SiO 4 - own or AIO tetrahedra linked by shared oxygen atoms. Das Verhältnis der Si- und AI- Atome zu Sauerstoff beträgt 1 :2. The ratio of Si and AI atoms to oxygen is 1: 2. Die Elektrovalenz der Aluminium-enthaltenden Tetraeder ist durch Einschluss von Kationen in den Kristall, z. The electrovalence of the aluminum-containing tetrahedra is by inclusion of cations in the crystal, for example. B. eines Alkali- oder Wasserstoffatoms, ausgeglichen. As an alkali metal or hydrogen atom, balanced. Ein Kationenaustausch ist daher möglich. Cation exchange is possible. Die Räume zwi- sehen den Tetraedern sind vor der Dehydration durch Trocknen bzw. Calcinieren von Wassermolekülen besetzt. The spaces be- see the tetrahedra are occupied prior to dehydration by drying or calcination of water molecules.

Geeignete Zeolithe sind z. Suitable zeolites are, for. B. solche vom Pentasil-Typ, insbesondere Aluminosilikat- Zeolithe oder Borosilikat-Zeolithe. For example, those of the pentasil type, in particular aluminosilicate zeolites or borosilicate zeolites. Durch partielle Verkokung (pre-eoke) ist es möglich, die Aktivität des Katalysators für ein Selektivitätsoptimum des gewünschten Reaktionsproduktes einzustellen. By partial coking (pre-eoke), it is possible to adjust the activity of the catalyst for optimum selectivity of the desired reaction product.

Heterogene Katalysatoren sind vorteilhafterweise fest im Reaktor angeordnet. Heterogeneous catalysts are advantageously arranged fixed in the reactor.

Das nach der Hydrolyse erhaltene Reaktionsgemisch wird mit einem polaren Extraktionsmittel behandelt. The reaction mixture obtained after the hydrolysis is treated with a polar extraction agent. Dazu bringt man das Reaktionsgemisch in intensiven Kontakt mit dem Extraktionsmittel und trennt die Extraktphase anschließend ab. To bringing the reaction mixture into intensive contact with the extracting agent, and then separates the extract phase.

Bei der Extraktion werden die Nebenprodukte aus dem Hydrolyseschritt (a) weitgehend abgetrennt. In the extraction, the by-products from the hydrolysis step (a) are largely separated. Solche Nebenprodukte sind insbesondere die bei der Hydrolyse abgespaltenen Schutzgruppen (bzw. daraus gebildete Folgeprodukte) für die OH-Funktionalitäten der Verbindungen der Formel I, wie z. Such by-products are, in particular, the split-off in the hydrolysis protecting groups (or formed therefrom derivatives) for the OH-functionality of compounds of formula I, such. B. Ethanol, Acetaldehyd oder Acetaldehyddiacetal. Ethanol, acetaldehyde or Acetaldehyddiacetal. Dadurch werden nachgeschaltete Aufarbeitungsstufen entlastet und können mit geringerer Trennleistung sowie mit kleineren Apparatedimensionen betrieben werden. This downstream workup stages are relieved and can be operated with lower separation efficiency and smaller apparatus dimensions.

Wird, wie in bevorzugten Ausführungsformen, ein wasserlöslicher saurer Katalysator zur Hydrolyse verwendet, wird der Katalysator in die polare Phase extrahiert und wirksam aus dem Reaktionsprodukt entfernt. If, as used in preferred embodiments, a water-soluble acid catalyst for hydrolysis, the catalyst is extracted into the polar phase and effectively removed from the reaction product.

Für die Extraktion werden mindestens eine und vorzugsweise maximal 20 theoretische Trennstufen eingesetzt, die im Gegen- oder Kreuzstrom betrieben werden können. For the extraction at least one, and preferably more than 20 theoretical plates are used which can be operated in countercurrent or cross-current. Denkbar ist die Durchführung der Extraktion in allen hierfür üblicherweise verwendeten Apparaturen, z. It is conceivable to carry out the extraction in all of this commonly used equipment such. B. Extraktionskolonnen (mit oder ohne Energieeintrag), Mixer-Settlern oder membrangestützten Extraktionsapparaten. B. extraction columns (with or without input of energy), mixer-settlers or membrane-assisted extraction apparatus.

Bevorzugt wird die Extraktion einstufig, in einer Mixer-Settler-Einheit durchgeführt. the extraction is preferably a single stage, carried out in a mixer-settler unit. Im Mixer werden die beiden flüssigen Phasen dispergiert. In the mixer, the two liquid phases are dispersed. Bevorzugt werden hierfür Rührbehälter eingesetzt, um die Verweilzeit auf werte zwischen 1 bis 30 min, bevorzugt 5 bis 15 min und besonders bevorzugt etwa 10 min einzustellen. this stirred vessel are preferably used in order to values of the residence time between 1 to 30 minutes, preferably 5 to 15 minutes and more preferably set about 10 minutes.

In der Settler-Einheit erfolgt die Trennung der organischen Phase von der polaren Phase. In the settler unit the separation of the organic phase from the polar phase. Der Settier kann für eine effektive Phasentrennung mit koaleszenzfördernden Einbauten (z. B. Füllkörpern, Gestricken, Platten oder Packungselementen) ausgestat- tet werden. The settler may be for effective phase separation with coalescence-promoting internals (z. B. packing, crocheted, plates or packing elements) ausgestat- tet. Ebenso ist es möglich, die Phasentrennung durch den Einsatz von Koales- zierfiltern zu verbessern und damit den Produktverlust und/oder die Abreicherung des sauren Katalysators zu verbessern. Likewise, it is possible to improve the phase separation ornamental filter through the use of coalescence and thus improve the loss of product and / or the depletion of the acid catalyst. Geeignete Koaleszierfilter können sowohl im Zulauf zum Settier als auch in beiden Abläufen installiert werden. Suitable coalescing filter can be installed both in the inlet to the settler and in both processes.

Bei dem polaren Extraktionsmittel handelt es sich um ein Lösungsmittel, das mit dem Reaktionsprodukt aus dem Schritt (a) nicht vollständig mischbar ist, wie Wasser, polare organische Lösungsmittel, zB Methanol, oder Gemische davon. In the polar extractant is a solvent which is not completely miscible with the reaction product from step (a), such as water, polar organic solvents such as methanol, or mixtures thereof. Bevorzugt wird ein wässriges Extraktionsmittel, insbesondere Wasser selbst verwendet. an aqueous extraction agent, especially water is preferably used itself. Bei Verwendung eines wasserlöslichen sauren Katalysators kann dessen Abtrennung im Extraktionsschritt (b) dadurch intensiviert werden, dass das polare Extraktionsmittel eine Base umfasst. When using a water-soluble acid catalyst, the separation can be strengthened in the extraction step (b) characterized in that the polar extraction agent comprises a base. Diese Base kann z. This base z can. B. unter Alkali-, Erdalkali- und Ammoniumhydroxiden, -cabonaten und -hydrogencarbonaten, wie etwa NaOH, KOH, Na 2 CO 3 , NaHCO 3 ; B. alkali, alkaline earth and ammonium hydroxides, carbonates and bicarbonates -cabonaten, such as NaOH, KOH, Na 2 CO 3, NaHCO 3; und/oder NH 3 ausgewählt sein. and / or NH may be selected. 3 Die Konzentration der zugesetzten Base liegt in der Regel im Bereich von 0 bis 40 Gew.-%, bevorzugt 0 bis 15 Gew.-%, bezogen auf das polare Extraktionsmittel. The concentration of the added base is usually in the range of 0 to 40 wt .-%, preferably 0 to 15 wt .-%, based on the polar extractant.

Die Hydrolyse-Nebenprodukte, wie Aldehyde, Ketone oder Alkohole, wirken als Lösungsvermittler zwischen der organischen und der polaren Phase, so dass eine aus- reichende Phasentrennung bei gleichzeitig minimalem Produktverlust nicht bei allen Mengenverhältnissen von Extraktionsmittel zum Reaktionsgemisch erreicht wird. The hydrolysis by-products such as aldehydes, ketones or alcohols, act as a solubilizer between organic and polar phase, so that a sufficient phase separation with minimal product loss is not achieved at all ratios of extraction agent to the reaction mixture. Vorzugsweise liegt das Gewichtsverhältnis des polaren Extraktionsmittels zum Reaktionsgemisch daher im Bereich von 10:1 bis 0,3:1 , bevorzugt von 5:1 bis 1 :1. Preferably, the weight ratio of the polar extraction agent to the reaction mixture is therefore in the range from 10: 1 to 0.3: 1, preferably from 5: 1 to 1: 1.

Die Extraktion erfolgt zweckmäßigerweise bei einer Temperatur von 5 bis 90 °C, bevorzugt 30 bis 50 °C. The extraction is conveniently carried out at a temperature of 5 to 90 ° C, preferably 30 to 50 ° C.

Zur weiteren Aufarbeitung kann man die organische Phase einer destillativen Reinigung unterziehen. For further processing, can be subjected to the organic phase purification by distillation. In den meisten Fällen ist es jedoch ausreichend, lediglich die niedri- ger als die Cyclohexenonderivate der Formel I siedenden Verbindungen abzudampfen und den Abdampfrückstand als solchen zur weiteren Umsetzung zu verwenden. In most cases, however, it is sufficient that only the lower than those cyclohexenone derivatives of the formula I evaporate boiling compounds and use the evaporation residue as such for further reaction. Zu diesem Zweck eignen sich dem Fachmann bekannte Verdampfer, wie Dünnschichtverdampfer, Kurzwegverdampfer, Naturumlaufverdampfer, Fallfilmverdampfer, Zwangsumlaufverdampfer, Zwangsumlaufentspannungsverdampfer, Wendelrohrverdampfer oder eine Entspannungsverdampfung. To this end, known to those skilled evaporators such as thin film evaporators, short-path evaporator, natural circulation evaporators, falling film evaporators, forced circulation evaporators, forced circulation flash evaporators, helical tube evaporator or a flash evaporation are suitable.

Besonders bevorzugt ist der Einsatz von im Umlauf betriebenen Fallfilmverdampfern, da diese eine schonende Aufarbeitung des Gemischs bei einem gleichzeitig kostengünstigen Apparatekonzept ermöglichen. Particularly preferred is the use of driven in circulation falling film evaporator, since these allow a gentle working up the mixture and low-cost apparatus concept. Vorteilhafterweise führt man das Reaktions- gemisch dem Fallfilmverdampfer in einer Weise zu, dass eine Rückvermischung mit dem von den Rohren des Fallfilmverdampfers ablaufenden Strom verhindert wird. Advantageously, the resulting reaction mixture to the falling film evaporator in a way that a back mixing with the running of the tubes of the falling-film evaporator flow is prevented. Dazu wird das von den Rohren des Fallfilmverdampfers ablaufende, an leichtsiedenden Komponenten verarmte Gemisch, z. For this, the running of the tubes of the falling-film evaporator, low-boiling components depleted mixture z. B. Füllhöhe-kontrolliert mittels eines Überlaufs oder Siphons, aufgeteilt und teilweise als Produktstrom aus dem Fallfilmverdampfer ausgetragen und teilweise in den Brüdenraum zurückgeführt. B. filling level-controlled by means of an overflow or siphon, split and partially discharged as a product stream from the falling film evaporator and recycled partly into the vapor space.

Da das an leichtsiedenden Komponenten verarmte Produkt eine hohe Viskosität auf- weist, ist der Wärmeübergang durch den Wärmeübergang im (viskosen) Rieselfilm limitiert. Since the low-boiling components depleted product has a high viscosity up, the heat transfer is limited by the heat transfer in the (viscous) trickling film. Zum wirksamen Abbau von Temperaturgradienten im Rieselfilm kann der Fallfilmverdampfer daher in den Rohren mit Turbulenzerzeugern ausgestattet werden. For effective reduction of temperature gradients in the trickling film, therefore, the falling-film evaporator can be equipped in the tubes with turbulators. Derartige Turbulenzerzeuger führen zu einem verbesserten Wärmeübergang und damit zu einer schonenderen Eindampfung. Such turbulence generators lead to improved heat transfer and thus to a more gentle evaporation. Beispielsweise können Drahtgestricke (z. B. die so genannten HiTran™-Elemente) eingesetzt werden. For example, knitted wire mesh (eg. As the so-called HITRAN ™ elements) can be used.

Vorzugsweise wird die Entgasung im Verdampfer mit einer Entspannungsverdampfung kombiniert. Preferably, the degassing in the evaporator by flash evaporation is combined. Hierzu entspannt man das nach der Extraktion erhaltene Reaktionsgemisch in einen Entspannungsraum, wobei das Reaktionsgemisch in eine Flüssigphase und eine Gasphase zerfällt, die einen Teil der leichtsiedenden Komponenten enthält. For this purpose, relaxed, the reaction mixture obtained after the extraction in a relaxation room, wherein the reaction mixture is divided into a liquid phase and a gas phase containing a portion of the low-boiling components. Im Entspannungsraum werden geeigneterweise Drücke von 1 bis 600 mbar, bevorzugt 10 bis 100 mbar, aufrecht erhalten. In the expansion space are suitably pressures from 1 to 600 mbar, preferably 10 to 100 mbar, maintained. Als Entspannungsraum kann beispielsweise der Brüdenraum eines Fallfilmverdampfers dienen, in den das Reaktionsgemisch über ein Druckhalteventil auf den im Brüdenraum herrschenden Druck entspannt wird. As a relaxation room, for example, the vapor space of a falling-film evaporator can be used, in which the reaction mixture is expanded through a pressure control valve to the pressure prevailing in the vapor space pressure. Das aus dem Brüdenraum ablaufende Gemisch wird auf den Verteiler oder den oberen Rohrboden des Fallfilmverdampfers aufgegeben, aus dem das Gemisch in die beheizten Rohre des Verdampfers gelangt. The effluent from the vapor space mixture is applied to the manifold or the upper tube plate of the falling film evaporator, from which the mixture passes into the heated tubes of the evaporator. Durch die nachfolgende Verdampfung am Rieselfilm wird eine effektive Stofftrennung bei moderaten Wand- und Produkttemperaturen erreicht. The subsequent falling film evaporation at an effective material separation is achieved at moderate wall and product temperatures.

Das erfindungsgemäße Verfahren wird vorzugsweise kontinuierlich durchgeführt. The inventive process is preferably carried out continuously.

Die Erfindung wird nun anhand der beigefügten Figur und des nachstehenden Beispiels näher veranschaulicht. The invention will now be illustrated with reference to the accompanying figure and the following example.

Fig. 1 zeigt schematisch eine zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens geeignete Vorrichtung. Fig. 1 shows schematically an apparatus suitable for carrying out the inventive device.

Gemäß Fig. 1 werden in den Rührkesselreaktor 1 über die Leitungen 2 und 3 und die Dosierpumpen 4a und 4b die Cyclohexenolverbindung der Formel II und eine wässrige Lösung des sauren Katalysators eingeführt. According to Fig. 1 are in the stirred tank reactor 1 via lines 2 and 3 and the metering pumps 4a and 4b, the Cyclohexenolverbindung of formula II and an aqueous solution of the acid catalyst introduced. Über die Pumpe 5 gelangt das Reaktionsgemisch in den Mixer 6, in den über Leitung 7 Wasser zur Extraktion herangeführt wird. Via the pump 5, the reaction mixture passes into the mixer 6, into the water via line 7 is led to the extraction. Das zweiphasige organisch-wässrige Gemisch gelangt über die Leitung 8 in das Pha- sentrenngefäß 9, aus dem die wässrige Phase über die Leitung 10 abgezogen und verworfen wird. The two-phase organic-aqueous mixture passes through line 8 into the phases sentrenngefäß 9, from which the aqueous phase is withdrawn through line 10 and discarded. Die organische Phase wird über die Leitung 11 abgezogen und mittels der Pumpe 12 und des Ventils 13 in den Entspannungsraum 14 entspannt, der als Brüdenraum des Fallfilmverdampfers 15 ausgebildet ist. The organic phase is withdrawn via line 11 and relaxed by means of the pump 12 and the valve 13 into the expansion space 14 which is formed as a vapor space of the falling film evaporator 15th Die Gasphase aus dem Brüdenraum 14 wird über die Leitung 18 abgezogen. The gas phase from the vapor chamber 14 is discharged through line eighteenth Das Sumpfprodukt aus dem Brüdenraum 14 wird mittels der Pumpe 16 auf den Verteiler 17 des Fallfilmverdampfers 15 gebracht. The bottom product from the vapor chamber 14 is brought to the manifold 17 of the falling film evaporator 15 by pump sixteenth Aus dem Sumpfraum 19 des Fallfilmverdampfers 15 wird ein Teil des Sumpfprodukts als Produktstrom über die Leitung 20 abgezogen, ein Teil des Sumpfprodukts wird über den Überlauf 21 in den Brüdenraum 14 geführt. From the bottom space 19 of the falling film evaporator 15, a part of the bottom product is withdrawn as a product stream via line 20, a part of the bottom product is fed through the overflow 21 into the vapor space fourteenth

Beispiel: Herstellung von 6-Hydroxy-3-(3-hydroxy-3-methyl-4-penten-1-inyl)-2,4,4- trimethyl-2-cyclohexen-1-on Example: Preparation of 6-Hydroxy-3- (3-hydroxy-3-methyl-4-penten-1-ynyl) -2,4,4-trimethyl-2-cyclohexen-1-one

Man verwendete eine Vorrichtung gemäß Fig. 1. In den Reaktor 1 wurden etwa 6 kg/h der Verbindung (lla) und 0,6 kg/h einer 1 gew.-%igen wässrigen Lösung von para- Toluolsulfonsäure eingebracht. Was used an apparatus according to Fig. 1. In the reactor 1 was about 6 kg / h of the compound (IIa) and placed 0.6 kg / h of a 1 wt .-% aqueous solution of para-toluenesulfonic acid. Der Reaktor war auf eine Temperatur von 50 °C ther- mostatiert. The reactor was mostatiert to a temperature of 50 ° C thermal. Aus dem Reaktor wurde ein gasförmiger Strom von 0,71 kg/h ausgetragen. From the reactor a gaseous stream of 0.71 kg / h was discharged. Im nachfolgenden Mixer 6 wurden der organischen Phase etwa 12 kg/h Wasser zugemischt, die Ablauftemperatur betrug etwa 44 °C. In the subsequent mixer 6 of the organic phase were mixed with about 12 kg / h of water, the outlet temperature was about 44 ° C. Die aus dem Phasentrenngefäß 9 ablaufende organische Phase hatte einen Restgehalt an para-Toluolsulfonsäure von 86 ppm. The effluent from the phase separation vessel 9 organic phase had a residual content of para-toluenesulfonic acid of 86 ppm. Die organische Phase wurde in den auf 50 mbar gehaltenen Brüdenraum ei- nes im Umlauf betriebenen Fallfilmverdampfer entspannt. The organic phase was relaxed operated in the vapor chamber maintained at 50 mbar egg nes in circulation falling film evaporator. Die Ablauftemperatur des Produkts in den Rohren betrug etwa 53 °C. The discharge temperature of the product in the pipes was about 53 ° C.

Die Konzentration der Titelverbindung im Ablauf des Fallfilmverdampfers betrug 95,78 GC-Flächenprozent, die Konzentrationen an Acetaldehyd, Acetaldehyddiacetal und Ethanol 0,31 bzw. 0 bzw. 0,74 GC-Flächenprozent. The concentration of the title compound in the flow of the falling film evaporator was 95.78 GC area percent, the concentrations of acetaldehyde and ethanol Acetaldehyddiacetal 0.31 or 0 and 0.74 GC area percent.

Die Temperatur der beginnenden Zersetzung des aus dem Reaktor ablaufenden Reaktionsgemischs betrug etwa 105 °C, die der aus dem Phasentrenngefäß ablaufenden organischen Phase etwa 160 °C. The temperature of incipient decomposition of the effluent from the reactor the reaction mixture was about 105 ° C, that of the discharging from the phase separation vessel the organic phase is about 160 ° C.

Citas de patentes
Patente citada Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
EP0633258A1 *27 Jun 199411 Ene 1995BASF AktiengesellschaftImproved process for the production of astaxanthin, new intermediates therefor and a process for their production
Otras citas
Referencia
1 *A. ESCHENMOSER ET AL.: "Über eine Synthese des .delta. 8,14,12, 13-8,11-Dimethyl-1,7-dioxo-decahydro-phena nthrens" HELVETICA CHIMICA ACTA, Bd. 36, 1953, Seiten 482-488, XP009047289
2 *YUMIKO YAMANO ET AL.: "Carontenoids and related polyenes. Part 6. Stereoselective synthesis of astaxanthin analogues and their antioxidant activities" J. CHEM. SOC., PERKIN TRANS. 1, 2001, Seiten 1862-69, XP002328746
Citada por
Patente citante Fecha de presentación Fecha de publicación Solicitante Título
US72477523 Oct 200524 Jul 2007Cardax Pharmaceuticals, Inc.Methods for the synthesis of astaxanthin
Clasificaciones
Clasificación internacionalC07C49/743, C07C45/00, C07C45/59, C07C403/08
Clasificación cooperativaC07C2601/16, C07C403/08, Y02P20/55
Clasificación europeaC07C403/08
Eventos legales
FechaCódigoEventoDescripción
23 Jun 2005AKDesignated states
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): AE AG AL AM AT AU AZ BA BB BG BR BW BY BZ CA CH CN CO CR CU CZ DE DK DM DZ EC EE EG ES FI GB GD GE GH GM HR HU ID IL IN IS JP KE KG KP KR KZ LC LK LR LS LT LU LV MA MD MG MK MN MW MX MZ NA NI NO NZ OM PG PH PL PT RO RU SC SD SE SG SK SL SY TJ TM TN TR TT TZ UA UG US UZ VC VN YU ZA ZM ZW
23 Jun 2005ALDesignated countries for regional patents
Kind code of ref document: A2
Designated state(s): GM KE LS MW MZ NA SD SL SZ TZ UG ZM ZW AM AZ BY KG KZ MD RU TJ TM AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HU IE IS IT LT LU MC NL PL PT RO SE SI SK TR BF BJ CF CG CI CM GA GN GQ GW ML MR NE SN TD TG
17 Ago 2005121Ep: the epo has been informed by wipo that ep was designated in this application
9 Jun 2006WWEWipo information: entry into national phase
Ref document number: 2004803760
Country of ref document: EP
8 Nov 2006WWPWipo information: published in national office
Ref document number: 2004803760
Country of ref document: EP
8 Dic 2007WWWWipo information: withdrawn in national office
Ref document number: 2004803760
Country of ref document: EP